Seit gestern dem 17. April darf das Safariland – unter strengen Auflagen – die Auto-Safari durch die befahrbaren Freigehege der Löwen, Tiger und im Steppengelände anbieten.

Für euch bedeutet das: Ihr könnt die faszinierenden Tiere endlich wieder hautnah betrachten! Löwen, Tiger, Giraffen, Elefanten, Kamele, Zebras, Antilopen, Gnus, Nandus und viele andere Tiere freuen sich auf euch!

Der Grund für die Sondergenehmigung ist, dass man ohnehin die über 600 Tiere aus dem eigenen Auto betrachten kann, hier gelten aber strenge Regeln:

  • Tickets können online und bargeldlos (EC und Kreditkarte) vor Ort erworben werden
  • Tickets müssen ausgedruckt werden und am Eingang in einen Briefkasten gesteckt werden, Tickets werden dann von unseren Mitarbeitern eingescannt und deine Safari-Tour kann beginnen.
  • Bis zu 2 Erwachsene mit eigenen Kindern oder Personen des eigenen Haushalts im privaten PKW sind erlaubt. Alle Personen müssen einem Haushalt angehören. Bitte Ausweise mitführen, wir sind verpflichtet, diese stichprobenartig zu überprüfen!
  • Die Fenster des Fahrzeugs müssen während der gesamten Safari-Tour geschlossen bleiben, auch im Steppenbereich!
  • Vor und nach der Safari-Durchfahrt kann eine Toilette aufgesucht werden, diese werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Nach Möglichkeit sollte auch dies vermieden werden, um Infektionen zu vermeiden, ist aber im Notfall möglich. Ansonsten ist Aussteigen oder gar ein Aufenthalt auf dem Parkplatz oder im Park verboten.
  • Das Angebot des Safariland-Busses zur Durchfahrt gibt es bis auf Weiteres nicht.
  • Cabrios, Autos mit Faltdächern und Busse sind von der Durchfahrt ausgeschlossen.
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 – 16 Uhr
  • Tickets sind gültig vom 17. April bis 3. Mai 2020

Zu den Onlinetickets kommt ihr hier.

Wann etwa die anderen Zoo´s und Tierparks aufmachen dürfen, ist noch nicht klar. In Berlin könnte dies aber aller Voraussicht ab dem letzten April Wochenende möglich sein.