Die Zusammenstellung der aktuell fünfköpfigen Direktion des Freizeitparks Efteling wird sich Anfang kommenden Jahres verändern. Coen Bertens, Direktor der Business Unit Freizeitpark, wird Efteling zum 1. Februar 2021 verlassen. Nach 23 Jahren in der Welt voller Wunder wird Bertens seine Kenntnisse und Fähigkeiten mit großer Freude an anderer Stelle zum Einsatz bringen.

Coen Bertens: „Efteling ist eine dynamische Organisation, die sich gerne mit der Zeit bewegt. Das gilt auch für mich. Es ist Zeit für den nächsten Schritt in meiner Karriere. Ich freue mich darauf, andere mit dem zu inspirieren, was ich hier in den letzten Jahren lernen durfte.“

                                  Foto: Efteling

Unter der Leitung von Coen Bertens hat Efteling professionelle Schritte im Bereich der Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und Freizeitparks sowie der Gästebewertung unternommen. Bis Februar bleibt Bertens in seiner Funktion. Danach übergibt er den Staffelstab offiziell an seine Nachfolgerin Nicole Scheffers. Koen Sanders wird neben seiner Funktion als Commerce, Creation & Development Direktor zum Direktor Hotels & Resorts ernannt.

Die Efteling-Direktion setzt sich ab 1. Februar offiziell aus vier Personen zusammen: Fons Jurgens (Vorstandsvorsitzender), Daan van Baarsen (Finanzvorstand), Nicole Scheffers (Direktor Freizeitpark) und Koen Sanders (Commerce, Creation & Development Direktor und Direktor Hotels & Resorts).