Anzeige

Da es auf Beschluss der sächsischen Landesregierung im Hinblick auf die Eindämmung des Coronavirus (COVID-19) seit Donnerstag, 19. März, zu einer großflächigen Einschränkung des öffentlichen Lebens kommt, hat BELANTIS den Beginn der Saison vorläufig auf den 24. April 2020 verschoben. Der Familien- und Freizeitpark reagiert damit auf die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sowie der lokalen und regionalen Gesundheits- und Sicherheitsbehörden.

„BELANTIS hat sich in seiner mittlerweile 18-jährigen Geschichte als feste Größe in der Freizeitplanung von Familien aus der Region Mitteldeutschland und darüber hinaus etabliert. Als einer der großen touristischen Betriebe in der Region haben wir nicht nur eine Verpflichtung gegenüber unseren Gästen und Mitarbeitern, sondern tragen auch eine gesellschaftliche Verantwortung“, sagt der Geschäftsführer der EVENT PARK GmbH Bazil El Atassi. „Dabei stehen die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und Partner an erster Stelle. Nach intensiver Beschäftigung mit den Entwicklungen rund um das Coronavirus und mit vollem Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung blicken wir nun auf die notwendig gewordene Verschiebung des Saisonstarts.“

BELANTIS ist es ein besonderes Anliegen, seinen Besuchern und Mitarbeitern eine sichere Umgebung zu bieten. Diese bezieht sich neben der Sicherheit der Fahranlagen auch auf die Sicherstellung der allgemeinen Gesundheit und insbesondere auf den Schutz vor Infektionskrankheiten.
Der Familien- und Freizeitpark hatte in den vergangenen Wochen bereits proaktiv die Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen intensiviert und mit den Mitarbeitern entsprechende Vorbereitungen für die Eröffnung des Parks in diesem Jahr getroffen.

Um allen Gästen die größtmögliche Flexibilität zu bieten, behalten alle Eintrittskarten ohne ein festes Besuchsdatum sowie die Saisonpässe weiterhin ihre Gültigkeit. Falls Tickets mit festem Besuchsdatum in die Schließungsperiode (vor den 24. April 2020) fallen, besteht die Möglichkeit, diese auf ein beliebiges anderes Datum im Jahr 2020 umzubuchen. Besucher, die ihre Eintrittskarten im Park oder über die BELANTIS-Website gekauft haben, können dafür einfach eine E-Mail mit den entsprechenden Ticketinformationen (Besuchsdatum, Bestellnummer, Locator-Code, Kontaktdaten) an online@belantis.de senden. Falls das Ticket über andere Verkaufskanäle erworben wurde, können sich Parkbesucher direkt an die betreffende Vertriebsstelle wenden.

Weitere Informationen werden auf der Homepage von BELANTIS unter www.BELANTIS.de und den Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram) veröffentlicht, sobald sie gesichert zur Verfügung stehen.

Foto: René Freizeitpark News