Anzeige

Das ganz besondere Familien – Ausflugsziel 2020!

Auf einer Fläche von rund 100 Fußballfeldern bietet der Erlebnispark Eifelpark Gondorf eine einzigartige Kombination aus Freizeitpark und Tierpark. Nun hat der Freizeitpark bei Bitburg 2 Neuheiten vorgestellt.

Foto: ZIERER Karussell- und Spezialmaschinenbau GmbH & Co. KG

Neuheit Nummer 1 wird ein Familien-Freifall Turm auch für die kleinen Gäste, der 14 Meter Hoch ist und vom Deutschen Hersteller Zierer kommt. Der Kick des freien Falls lockt hier bereits aus einer moderaten Höhe. Dabei geht es nicht nur steil bergab. Die Gondeln rotieren auch um den Tower, so dass die Fahrgäste einen „kleinen“ Ausblick über genießen können. Kurze und federnde Auf- und Abbewegungen setzen noch einen kleinen Nervenkitzel oben drauf. Für Sitzkomfort sorgen ergonomische Schalen-Doppelsitze in fünf Gondeln, die bis zu zehn Personen Platz bieten.

 

Grafik: Eifelpark Gondorf

Die 2. Neuheit wird ein 80 Meter hoher Spinning Drop Tower vom Österreichischen Hersteller Funtime. Die Eröffnung ist für Sommer 2020 geplant.

„Wir freuen uns riesig Euch die größte Eifelpark Gondorf Neuheit bekannt geben zu dürfen. Im Sommer 2020 geht es im neuen Spinning Drop Tower senkrecht nach oben ⚡️⚡️⚡️, um nach einer beeindruckenden 360° Aussichtsrunde 80 Meter im echten freien Fall in die Tiefe zu stürzen‼️ Definitiv nichts für schwache Nerven‼️ Wir freuen uns drauf .“, so der Eifelpark auf Facebook. Beide Türme werden auf den Piratenplatz zu finden sein, wo sich auch „Käpten Jack´s Wilde Maus“ befindet.

Der Eifelpark in Gondorf, beginnt seine Saison am 04. April 2020. Im vergangen Jahr, besuchten rund 220 000 Besucher den Park. Seit Oktober 2013, wird der Park von Alexander Goetzke geführt und entwickelt sich stetig weiter. Alle wichtigen Informationen zum Park wie Preise und Öffnungszeiten, findet ihr hier.

Grafik: Eifelpark