2020 wartet kribbeliger Fahrspaß für die ganze Familie. Ab dem 4. April 2020 öffnet das Ravensburger Spieleland wieder seine Tore. Dann dürfen sich Familien auf einen kribbeligen Fahrspaß für die ganze Familie freuen. Denn im kommenden Jahr zieht mit dem Kinderspiel „Kakerlakak“ eine weitere Fahrattraktion und zugleich eine Weltneuheit im Ravensburger-Design ein.

Die Attraktion „Kakerlakak“ wird vom italienischen Herstellers SBF Visa gebaut.

Grafik: Ravensburger Spieleland

Bevor die Fahrgäste zu „Kakerlakak“ gelangen, muss man die Kakerlake mit Hilfe auf ausliegendem Besteck in eine Falle manövrieren.

Über das Spiel „Kakerlakak“:

Alaaaaaaarm! Die Kakerlake ist in der Küche unterwegs! Schnell, manövriert sie mit Hilfe des ausliegenden Bestecks in eure Falle. Der Würfel entscheidet, ob Gabel, Messer oder Löffel gedreht werden.

Die Kakerlake sucht sich dann selbst ihren Weg durch das Labyrinth und bei richtig gedrehtem Besteck, lockt ihr sie flugs in eine der vier Kakerlaken-Fallen. Jedes Mal, wenn die Kakerlake gefangen wird, gibt es einen Chip für den Fallen-Inhaber. Wer fünf Chips ergattern konnte, ist Gewinner der Jagd auf die lichtscheuen Krabbeltiere. Das Ausgangslabyrinth kann bei jeder neuen Spielrunde variiert werden – letztendlich beweist die Kakerlake aber immer wieder, dass sie einen eigenen Kopf hat und ganz anders abbiegt, als erwartet! Kakerlakak ist eine rasante und lustige Jagd für clevere Fallensteller mit original HEXBUG® nano®. Ausgezeichnet mit mehreren Preisen, unter anderem mit dem Deutschen Spielepreis als Bestes Kinderspiel 2013

 

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=IYum0ZER6NE[/embedyt]

 

Das Ravensburger Spieleland hat noch bis zum 03. November seine Tore geöffnet. Alle Informationen zu Eintrittspreis und Öffnungszeiten, findet ihr hier.