Neues Restaurant für 4 Millionen Euro im Serengeti- Park Hodenhagen

In  der Mitte des Parkes am Victoria See, entsteht das neue Restaurant „Manyara“ es ist das größte finanziell Projekt der vergangenen 20 Jahre.

4 Millionen Euro kostet der Bau des neuen Restaurants, der Park feierte vergangene Woche mit eingeladenen Gästen sein Richtfest.

Im Gespräch mit der Kreiszeitung, äußert sich Geschäftsführer Sepe so: „Mit dem modernen Restaurant und seinem umfangreichen Angebot machen wir einen weiteren, sehr großen Schritt zur Optimierung unseres Services“.

Bereits im April soll das Restaurant eröffnen, es wird 600 Quadratmeter größer sein als das alte Parkrestaurant „Zanzibar“, es bietet einen 200 Quadratmeter großen Konferenzraum für individuelle Veranstaltungen oder Tagungen an.

Fotografik: IGP Schulz/ Ansicht des neuen Restaurants

Die neue Küche ist in der Lage, bis zu 2 500 Mahlzeiten täglich auszugeben und „Manyara“ bietet Platz für bis zu 500 Gäste gleichzeitig.

Auch der Park veröffentlichte eine kleine Diashow von den Bauarbeiten:

 

Alles weitere über den Park, findet ihr im Link:

https://www.serengeti-park.de/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.