Neues Filmabenteuer „Mission Astronaut“ im Europa-Park

Alexander Gerst ist der Mann im All und gibt in dem neuen 360-Grad-Filmabenteuer „Mission Astronaut“ spannende Einblicke in die Welt der Raumfahrt. Zusammen mit seinem französischen Kollegen Thomas Pesquet erklärt der deutsche Geophysiker ab Saisonstart 2019 im Griechischen Themenbereich die internationale Raumstation ISS und schildert, wie man sich auf das Leben als Weltraumfahrer vorbereitet. Zehn Minuten dauert die multimediale Projektionsshow von MackMedia im Traumzeit-Dome. Nach „Beautiful Europe“ und „The Secrets of Gravity − From Europe to Space“ bleibt Deutschlands größter Freizeitpark mit „Mission Astronaut“ den beeindruckenden Themen Fliegen und Weltraum treu.

Unendliche Weiten, Schwerelosigkeit und der Aufbruch in neue Sphären – „Mission Astronaut“ ist das dritte 360-Grad-Filmabenteuer, das seit 2015 im Traumzeit-Dome gezeigt wird. In dem Kurzfilm erklären die Raumfahrer Alexander Gerst und Thomas Pesquet in mehreren spannenden Kapiteln, welche anspruchsvollen Trainingsbedingungen im Vorfeld nötig sind, um sich auf die gewaltigen G-Kräfte beim Start und die Schwerelosigkeit im All einzustellen. Außerdem wird ausführlich erläutert, wie komplex die Startvorbereitungen sind, wie sich der Flug und das Andocken mit der Sojus-Raumfähre anfühlt und welche Besonderheiten das Leben auf der internationalen Raumstation ISS mit sich bringt.

50 Jahre nachdem der US-Amerikaner Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betreten hat, zeigt der Europa-Park, dass Astronauten und Experten aus über 100 Nationen – im All und auf der Erde – täglich Hand in Hand zusammenarbeiten und für eine bessere Zukunft forschen. Bis zu 300 Experimente werden während der Expedition im Labor auf der ISS durchgeführt.

Über den Köpfen der Gäste werden fantastische Videosequenzen und Perspektiven an die Innenwand der Kuppel des Traumzeit-Domes geworfen, um einerseits die einzigartige Schönheit und andererseits eindrücklich die Verletzbarkeit des blauen Heimatplaneten zu demonstrieren.

Die moderne Projektionsshow im größten mobilen digitalen 360-Grad Kino der Welt zeigt dank elf Hochleistungs-Projektoren sensationell scharfe Bilder und ist ein multimediales Filmhighlight von MackMedia und Softmachine Immersive Productions.

Kommentar verfassen

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.