Heide Park Halloween: Das größte Halloween-Event des Nordens im ganzen Oktober

So viel Halloween gab es noch nie: Achterbahnfahren im Dunkeln, Familiengrusel und Extra-Horror-Attraktionen – Norddeutschlands größter Freizeitpark feiert den ganzen Oktober Halloween. Tolle Neuheiten erwarten Familien mit Kindern ab drei Jahren und furchtlose Horrorfans!

Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit dreht sich in Norddeutschlands größtem Freizeitpark wieder alles rund um schaurig-schöne Schreckmomente: Große und kleine Gruselfreunde feiern in diesem Jahr im geisterhaft dekorierten Heide Park Resort an 28 Tagen im Oktober Halloween. An allen Sonnabenden und Feiertagen kommen zusätzlich besonders die Horrorfans auf ihre Kosten.

Foto: Heide Park Resort

Das Halloween-Programm hält von leichtem bis fürchterlichem Horrorfaktor für jeden Geschmack und jedes Alter das passende Gruselabenteuer bereit. Für Familien mit Kindern entstanden zwei völlig neue Grusel-Labyrinthe. Der magische „Zauberwald“ mit Feen und Gnomen und „Mission Meeresgrund“ – ein gesunkenes Schiff mit fiesen Piraten – warten auf ihre Junior-Entdecker. An allen Samstagen und Feiertagen werden die Furchtlosen auf Herz und Gänsehaut geprüft. Für besonders Unerschrockene ist die neue Horrorattraktion „SubTerra“ ein Muss, denn mysteriöse Dinge geschehen in dem verlassenen U-Bahnschacht, der nur durch Zufall wiederentdeckt wurde. Aber auch im beliebten „Grand Hotel Morton“ und „Obscuria“ lauern düstere Gestalten. Horror-Fans seid auf der Hut! Wer hier zuletzt lacht, lacht am Besten!

Alle schaurigen Infos, das ganze Programm, Tickets und Preise unter www.heide-park.de/halloween

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.