Freizeitpark Toverland verlängert Sommersaison um einen Tag!

Der Niederländische Freizeitpark Toverland feiert am Sonntag, dem 3. November den letzten Tag der regulären Sommersaison. Danach startet die Wintersaison und die Besucher können die beiden Indoor-Themengebiete genießen. Während des niederländischen, nationalen Lehrerstreiks am 6. November soll der Park jedoch nochmal vollständig geöffnet werden. Die Besucher dieses Tages können sich auf alle Attraktionen der 6 Themenwelten freuen. Nebenbei gibt es noch eine Toverschool, bei der die Schüler verschiedene Stunden verfolgen und lernen können. Diese findet komplett auf Niederländisch statt. Toverland ist am 6. November von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet und an diesem Tag gelten die preislichen Tarife der Sommersaison.  

Foto: René Freizeitpark News

“Dadurch, dass wir während des Streiks alle Themengebiete des Parks öffnen, möchten wir Familien mit Kindern aller Altersklassen nochmal die Chance geben, alle Attraktionen des Parks zu genießen”, erklärt Tessa Maessen, Manager Kommunikation. “Auch war die Toverschool, welche wir im letzten Jahr während des Streiks veranstaltet haben, ein großer Erfolg. Daher kehrt diese, mit neuen Unterrichtsstunden, wieder zurück.”

So erfahren die Schüler in der ‘Toverlander-Stunde’ etwa, wie man ein echter Toverland Mitarbeiter wird und Maximus Müller erklärt während ‘Erfinder-Stunde’ alles über seine geliebt Bobbahn hier im Park. Auch an Schüler, die sich etwas aktiv halten möchten, wurde gedacht. Es gibt eine Fotosuche durch den gesamten Park und am Wege der Wildwasserbahn Djengu River wurden Buchstaben versteckt, die zusammen ein Wort ergeben. Nur durch eine Fahrt über dieses wilde Gewässer ist es möglich, das gesamte Wort zu erraten.

ToverDiploma

Alle Schüler, die mindestens drei dieser Aktivitäten der Toverschool absolviert haben, erhalten das besondere ToverDiploma. Die Teilnahme an den Stunden ist kostenlos, an diesem Tag gelten die Tarife der Sommersaison. Mehr Informationen gibt es unter: toverland.com/toverschool.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.