Freizeit- Land Geiselwind 2020 Neu mit „BOUNTY“

7 Lange Jahre ist es her, wo Besucher des Freizeit- Land Geiselwind mit „Die Wikinger“ das Kribbeln im Bauch verspüren durften. Exklusiv gegenüber Freizeitpark News, verriet der Besitzer Matthias Mölter die 1. von vielen Neuheiten für die kommende Saison.

„Wir haben uns dazu entschlossen eine Fabrikneue Schiffschaukel im Park zu installieren. Die Neue Schiffschaukel wird ganz im Still der Piraten sein und das Motto tragen: Heuert auf der BOUNTY an und erlebt eine wilde und abenteuerliche Fahrt durch die versteckte Bucht“

Grafik: Freizeit- Land Geiselwind

Die „Bounty“ wird neben dem Ikarus zu finden sein, wo in der vergangenen Saison die Elektrischen Boote gegen Aufpreis beherbergt waren.

Bereits der Eingang soll den Besucher Lust zum „Anheuern“ machen. So muss der Gast, bevor er zu „BOUNTY“ gelangt, einen Erlebnisreichen- und Thematischen Anstellbreich mit der einen oder anderen Überraschung durchqueren.

„Der Parkbesucher wird sich nach dem Anstellbereich in einer Buchtkulisse wieder finden“,

so Matthias Mölter gegenüber Freizeitpark News.

Die Schiffschaukel wird vom Italienischen Hersteller SBF- Visa Group geliefert und bietet Platz für 32 Besucher. Die „BOUNTY“ wird für viele Airtime-Momente und das viel zitierte Kribbeln im Bauch sorgen.

Foto: SBF-Visa Group/ Beispielbild

History:

Die Schiffschaukel „Die Wikinger“ im Freizeit- Land Geiselwind, waren von 1989 – 2013 im Freizeit- Land zu finden. Damals hieß es vom ehemaligen Besitzer das größere Reparaturarbeiten fällig gewesen wären und es sich finanziell nicht gelohnt hätte, den Fahrbetrieb mit „Die Wikinger“ aufrecht zu halten.

Foto: Freizeit- Land Geiselwind/ Archiv

Seit der Übernahme von Matthias Mölter Ende 2016 und seinem Team wurden mehr als 30 Neuheiten und Neuerungen geschaffen. Die ganze Infrastruktur überarbeitet, die Gastronomie hat ein neues Konzept bekommen und ein Neuer Themenbereich „Die Drachenbucht“ ist entstanden.

Das Freizeit- Land Geiselwind beginnt seine Saison 2020 am 04.April. Alle Informationen zum Park, findet ihr hier.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.