Dortmunder Zoo mit verlängerten Öffnungszeiten!

Pünktlich zum angekündigten Vorfrühling verlängert der Zoo seine Öffnungszeiten. Seit gestern, 16. Februar, hat der Zoo eine Stunde länger – bis 17:30 Uhr – geöffnet. Die Kasse schließt um 17:00 Uhr.

Seit Samstag, 16. März, gelten dann die Sommeröffnungszeiten. Dann können Besucher bis 18:30 Uhr auf große Entdeckungstour gehen.

Neben den Menschen genießen auch die Tiere die ersten Sonnenstrahlen. Schön zu beobachten sind zum Beispiel die Erdmännchen beim Sonnenbaden.

Schulkinder, die mehr über die Zootiere erfahren möchten, können beim Osterferienprogramm mitmachen. Für beide Wochen gibt es noch Plätze in der Altersgruppe ab sechs sowie ab neun Jahren.

Informationen zu Zooangeboten wie Führungen, Kindergeburtstagen, Ferienprogrammen gibt es auf der Zoo-Seite. Anmeldungen sind über eine E-Mail an denzoo-info@dortmund.de möglich.

Der Zoo Dortmund zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Dortmund und der Region. Etwa 1.500 Tiere in 230 Arten leben im Dortmunder Zoo.

Die Parklandschaft mit ihrem alten Baumbestand und die modernen Tierhäuser machen den Zoobesuch bei jedem Wetter zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Alle Informationen über den Zoo Dortmund findet ihr im Link:

https://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/zoo_dortmund/start_zoo/index.html

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.