Schwere Sturmschäden im Erse-Park Uetze

Bildquelle: Erse-Park

Gewittertief “ Nadine“ richtet verherende Schäden
im Erse- Park an.

Der Erse- Park ist Opfer des gestrigen Gewittertief „Nadine“ geworden. Diese richtete so verherende Schäden an, dass der Park vorerst geschlossen bleibt. Auf der Facebookseite des Parkes heißt es: „Wir brauchen jetzt erstmal ein paar Tage zum Aufräumen“.

„Das Unwetter heute hat uns übel erwischt!“, schreibt der Familien-Freizeitpark in Uetze. Gewittertief „Nadine“ hat schwere Schäden angerichtet, doch „verletzt wurde Gott sei Dank niemand!“

Bildquelle: Erse-Park

Umgestürzte Bäume haben mehrere Fahrgeschäfte beschädigt

Bildquelle: Erse-Park

Die Gondel der Hochbahn wurde zerstört.

Wann der Park wieder öffnet, ist nicht bekannt.

Kommentar verfassen

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.