Plopsa baut in Zusammenarbeit mit Hannut und Landen einen neuen Wasserpark

Nach dem großen Erfolg von Plopsaqua De Panne, wurden nun im Rahmen einer Pressekonferenz angekündigt, einen zweiten Wasserpark in Hannut zu bauen.

Foto: Plopsa

Im Jahr 2020 plant die Plopsa Gruppe die Eröffnung ihres zweiten Wasserparks, der den Namen Plopsaqua Hannut-Landen bekommen wird. Der brandneue Park wird in Zusammenarbeit mit den Städten Hannut und Landen realisiert und wird nicht weniger als 4.800 Quadratmeter einnehmen. Diesmal entschied sich Plopsa für eine zentrale Lage in Belgien, in der Nähe der Sprachgrenze und entlang der Autobahn für optimale und reibungslose Erreichbarkeit. „Wir haben festgestellt, dass Plopsaqua De Panne die Erwartungen deutlich, mit einem großen Prozentsatz von Besuchern, die aus dem ganzen Land kommen, übertroffen hat“, sagte Steve Van der Kerkhof, CEO von Plopsa-Gruppe. „So fühlten wir uns förmlich dazu aufgefordert einen weiteren Wasserpark an anderer Stelle in Belgien zu bauen.“

Auch der Bürgermeister von Hannut, Emmanuel Douette und Bürgermeisterin von Landen, Iris Vander Schelde, waren anwesend. „Aufgrund der Alterung der bestehenden städtischen Schwimmbäder bestand ein dringender Innovationsbedarf. Der Bau eines komplett neuen Schwimmbades war jedoch nicht finanzierbar“, sagt Emmanuel Douette. „Ein wichtiges Ziel dieses Projektes war es, dass wir alle in einem erschwinglichen Weg für die Schwimmer und für den städtischen Haushalt finden“ Iris Vander Schelde fügt hinzu: „Die Partnerschaft mit Plopsa werden nicht nur die Bewohner, sondern auch die Schulen und Schwimmvereine profitieren und das zu einen vorteilhaften Preis. Nicht viele Städte können ihren Bewohnern einen so schönen Wasserpark bieten“, strahlt sie. „Außerdem werden wir mit dieser Touristenattraktion auch viele Menschen aus anderen Regionen anziehen, von denen der lokale Mittelstand profitieren wird.“

Foto: Plopsa

Sport und Entspannung
Der Bau von Plopsaqua Hannut-Landen wird etwa 22,5 Mio. Euro kosten. Der brandneue Schwimmkomplex bietet Platz für Entspannung und Erholung sowie für Sport und Bildung. Neben einem 25-Meter-Pool mit 8 Bahnen und einem Lehrschwimmbecken mit 4 Bahnen, gibt es ein riesiges Erholungsgebiet mit spektakulären Wasserattraktionen, darunter die 19 Meter hohen Sky Tropfen, und eine umfangreiche Thematisierung mit Bumba und Maya als zentrale Figuren.

Foto: Plopsa

 

Kommentar verfassen

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.