Parques Reunidos steigert den Umsatz um 7,6% auf 66 Mio. €

Parques Reunidos hat das erste Quartal seines Geschäftsjahres 2017-18 mit einem Umsatz von 66,0 Mio. Euro abgeschlossen. Dies entspricht einem flächenbereinigten Plus von 7,6% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Marketingmaßnahmen wie die Verlängerung der Saison durch Halloween- und Weihnachtsveranstaltungen führten in beiden Kampagnen zu einem Umsatzwachstum von 16%. Darüber hinaus wurde das Wachstum durch den Verkauf von Saisonpässen gestützt, wodurch mehr treue Kunden gewonnen werden konnten, was zu einer höheren Umsatztransparenz für die verbleibenden Quartale führte. Die Verkäufe von Saisonpässen stiegen um + 25% und erreichten neue Rekordwerte.

Parques Reunidos profitiert von seiner geografischen Diversifizierung. Der Umsatz ist im ersten Quartal in allen Regionen gewachsen. Spanien hat mit 20,8 Millionen Euro einen neuen Umsatzrekord erzielt, was einem flächenbereinigten Anstieg von 10,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Der Umsatz in den USA und im übrigen Europa stieg im ersten Quartal auf vergleichbarer Basis um 7% bzw. 6%.

Das erste Quartal macht nur 11% des gesamten Jahresumsatzes aus. Dies erklärt das EBITDA von -4,2 Mio. Euro, das sich auf vergleichbarer Basis um 4,7% gegenüber den -4 Mio. im Vergleichszeitraum des Vorjahres verbessert hat.

Auf Kurs, um ein EBITDA-Wachstum von + 10% zu erreichen
Diese Ergebnisse sind ein guter Start in das Jahr. Das Unternehmen setzt seine Strategie mit neuen Investitionsprojekten auf Kurs und erhöht die Anzahl der IP-Verträge, wie Discovery im Oktober und Ducati World im November, und erzielt eine Vereinbarung für ein neues Lionsgate-Indoor-Entertainment-Center am markanten Standort von Príncipe Pío, Madrid und aktive Analyse potenzieller Akquisitionsmöglichkeiten.

Über Parques Reunidos
Parques Reunidos ist einer der weltweit führenden Freizeitparkbetreiber. Das Unternehmensportfolio umfasst über 60 Vermögenswerte (Themenparks, Tierparks, Aquaparks, Familienunterhaltungszentren und andere Attraktionen). Parques Reunidos ist in 14 Ländern in Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten und Asien präsent und empfängt jährlich etwa 20 Millionen Besucher. Der Movie Park Germany ist derzeit noch der einzige Freizeitpark, der zu Parques Reunidos gehört. Dies könnte sich aber schon bald ändern. Es läuft ein Antrag beim Bundeskartellamt wegen einer möglichen Übernahme des BALANTIS – Abenteuerreich (Leipzig) vom jetzigen Besitzer, der EVENT PARK GmbH.

2 Gedanken zu „Parques Reunidos steigert den Umsatz um 7,6% auf 66 Mio. €“

Kommentar verfassen