Im Ravensburger Spieleland ist einiges los auf dem Bauernhof

Über 500 Quadratmeter groß – das ist der neue Fahrzeug-Parcours „Auf dem Bauernhof“. Zusammen mit dem Landmaschinenhersteller CLAAS und dem Spielzeughersteller rollytoys können bereits Kinder ab zwei Jahren die Welt der Landwirtschaft und des Bauernhofs erkunden. Säen und ernten, Traktoren waschen oder Holz und Heu aufladen: Mit über 100 Tretfahrzeugen und Anhängern gibt es ab der Saison 2018 im Ravensburger Spieleland so einiges zu entdecken.

Aufgeteilt in die Themenfelder „Säen und Ernten“ und „Werkstatt und Technik“ erleben Kinder ab zwei Jahren spielerisch und interaktiv die Welt des Bauernhofs. Im Kleinkinderbereich bis drei Jahre warten ein einfacher Parcours und Baumstämme sowie Milchkannen zum Verladen auf die kleinen Besucher. Eltern verweilen direkt neben dem Spielbereich, haben so alles im Blick und können zusammen mit ihren Kindern den Bauernhof erkunden.

Größere Kinder von vier bis etwa neun Jahren werden in der eigenen überdachten Werkstatt zu Landmaschinenmechanikern oder säubern ihre Fahrzeuge in der Waschstraße. Mit Trettraktoren und speziellen Anbaugeräten geht es zum Säen auf den Acker, so dass die kleinen Nachwuchslandwirte später ihre Ernte einholen können. Damit die ausgestreute Saat nicht vertrocknet, gibt es Spritzfahrzeuge zum Gießen auf dem Feld. Ob Holz oder Heuballen – hier macht das Verladen so richtig Spaß. Wer eine kleine Pause benötigt, findet ganz besondere Ruhemöglichkeiten: Große, als Sitzgelegenheit umgebaute Reifen von Landmaschinenfahrzeugen laden zu einem außergewöhnlichen Sitzvergnügen ein.

Foto: Ravensburger Spieleland

„Wir freuen uns sehr, dass wir CLAAS als neuen Partner für unseren beliebten Fahrzeug-Parcours gewinnen konnten. Dies stellt für unseren Park eine Bereicherung dar“, freut sich Carlo Horn, Geschäftsführer des Ravensburger Spielelands. „Mitten im Grünen können die Kinder im Ravensburger Spieleland die Welt der Landtechnik erleben und lernen Wesentliches über Landwirtschaft“, sagt Stefanie Wiktor, Leiterin Merchandising von CLAAS. „Damit passt das Konzept im Freizeitpark am Bodensee genau zu unserem Unternehmensanspruch. Mit dem Fahrzeug-Parcours wird unsere Marke bereits für die Allerkleinsten erlebbar.“

Kommentar verfassen

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner