Anzeige

Erstes Flusspferd in Disneys Animal Kingdom
seit 13 Jahren geboren

Disney’s Animal Kingdom verkündete Anfang des Jahres, dass am 13. Januar Baby Nil Flusspferd im Park geboren wurde. Als Teil eines magischen Moments auf der Kilimanjaro Safaris Attraktion des Themenparks, lernten ungefähr ein Dutzend Gäste, dass das Nilpferdkalb ein Junge und sein Name Augustus ist. Augustus ist mit 168 Pfund das erste Nilpferd, das in 13 Jahren im Park geboren wurde. Er wird oft in der Nähe seiner Mutter Tuma gesehen und erobert bereits die Herzen der Gäste mit seiner spielerischen Art.

Die Geburt von Augustus ist ein weiterer Erfolg für das engagierte und hochqualifizierte Team von Tierpflegeexperten in Disneys Animal Kingdom, und es ist ein wichtiger Beitrag zur weltweiten Erhaltung und zum Verständnis dieser erstaunlichen Kreaturen. Nil Flusspferde sind eine gefährdete Art mit einer abnehmenden Population. Augustus ‚Eltern, Tuma und Henry, wurden im Rahmen des Species Survival Plans (SSP) für die Zucht ausgewählt. Der SSP wird von der Vereinigung der Zoos und Aquarien (AZA) beaufsichtigt. Das Programm sorgt für eine verantwortungsvolle Zucht, so dass es in den nächsten Jahren gesunde und vielfältige Tierpopulationen geben wird.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Gäste werden Augustus auf Kilimanjaro Safaris und während der Wild Africa Trek Experience sehen und inspiriert werden, Maßnahmen zu ergreifen, um Flusspferde und andere gefährdete Tiere in freier Wildbahn zu schützen. Um mehr über Flusspferde zu erfahren, besuche einfach mal DisneyAnimals.com.