4 Neuheiten inklusive Weltneuheit für die Saison 2018!

Pünktlich zu Beginn der Osterferien öffnet am kommenden Samstag der Bayern-Park wieder seine Tore für Besucher aus nah und fern.

Foto Bayern-Park

Gleich vier neue Attraktionen sorgen in der Saison 2018 für noch mehr Spaß und Action für die ganze Familie. Bereits im Laufe der Osterferien sollen die neue Bulldogfahrt und das Hoftierrennen eröffnet werden. Wunderschön eingebettet und mit herrlicher Bauernhofatmosphäre laden die beiden neuen Fahrgeschäfte zu einer Fahrt für die ganze Familie ein. Bei der „Bulldogfahrt“ sitzen die Besucher selber am Steuer von schienengeführten Traktoren auf einem Rundkurs. Beim „Hoftierrennen“ sind die Fahrzeuge Bauernhof Tieren nachempfunden die auf einer vorgegeben Strecke fahren. Sowohl die „Bulldogfahrt“ als auch das „Hoftierennen“ werden von Metallbau Emmel gebaut.

Mit der niederländischen Firma Lagotronics Projects entsteht derzeit zudem eine Weltneuheit für die Saison 2018: die neue Stadlgaudi 4D. Ein brandneuer, interaktiver, rotierender Darkride mit Wettbewerbscharakter und ebenfalls im Bauernhof-Stil thematisiert.

„Farm Fair“, wie es der Hersteller nennt, basiert auf einer Geschichte mit drei Hauptcharakteren: Pferd, Katze und Hahn. Die drei Freunde haben die verrückte Idee eine große Messe zu organisieren. Alle Nutztiere sind beeindruckt und völlig außer Kontrolle! Sie laden die Gäste (Fahrgäste) ein, mit ihnen zu kommen und die „Farm Fair“ zu genießen! Die Farm beherbergt viele verschiedene Orte und Objekte, die verwendet werden können, um ein wirklich lustiges und interaktives Erlebnis zu schaffen.

Foto: Lagotronics Projects

Zudem baut der Bayern-Park mit der neuen Piratenzaubershow um Kapitän Schwarzbart ab Pfingsten auch sein Showprogramm weiter aus. Der Bayern-Park ist 2018 vom 24. März bis zum 14. Oktober geöffnet, wobei alle Fahrgeschäfte und Attraktionen, mit Ausnahme der beiden Rodelbahnen, im Eintrittspreis enthalten sind.

Foto Bayern-Park

Tagesaktuelle Öffnungszeiten, sowie weitere Informationen finden Sie unter www.bayern-park.de.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.