Heide Park: Ghostbusters wird eröffnet, aber erstmal nur im Testbetrieb

Am vergangenen Samstag, 08. April ist der Heide Park in die neue Saison gestartet, da noch ohne die Neuheit des Jahres. Jetzt soll die ultimative Geisterjags zumindest in den Testbetrieb mit den Besuchern gehen.

Foto: Heide Park Resort

Ab Ostersamstag, 15. April will das Heide Park Resort mit seiner neuen Attraktion „Ghostbusters 5D“ den Testbetrieb aufnehmen.

Zunächst soll mit einer nur geringen Kapazität der Testbetrieb aufgenommen werden. Während dieser Testphase wird der Park immer mal wieder Einstellungen überarbeiten und ändern, so dass es auch dadurch immer wieder mal zu Verzögerungen kommen kann. Die Unterbrechungen können kurzfristig und unvorhersehbar kommen, falls Fehler auftreten bzw. gefunden werden. Darauf weißt der Park ausdrücklich hin auf Facebook. Wer also unbedingt einer der Ersten sein will, der muss sich auf lange Wartezeiten ggf. einstellen. Aber wer so ein richtiger Ghostbuster Fan ist und sich schon lange auf die ultimative Geisterjagd gefreut hat, der wird die Wartezeit auch noch überstehen.

Foto: © Andre Mischke

Bereits am  11. April ging es für Model Alena Gerber, Schwester Deborah und Schauspielerin Jenny Elvers sowie Sohn Paul im Heide Park Resort auf Geisterjagd. Gemeinsam mit Slimer und den Ghostbusters starteten die prominenten Geisterjäger zur ersten exklusiven Probefahrt mit der neuen Attraktion Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd, die auf den erfolgreichen Kinofilmen rund um die Ghostbusters basiert und ein interaktives Erlebnis mit zahlreichen Spezialeffekten für Kinder ab sechs Jahren bietet.

Foto: Heide Park Resort

Ausgestattet mit Protonenstrahlern, Geisterfalle und 3D-Brillen starteten Deborah Gerber, Jenny Elvers und Sohn Paul im kultigen Einsatzwagen ECTO-X zu ihrer Testfahrt und kämpften an der Seite der weltbekannten Ghostbusters gegen fliegende Schleimgeister. Auch wenn Alena Gerber aufgrund ihrer Schwangerschaft Schwester Deborah zum Praxistest schicken musste, zeigte sie sich begeistert: „Ghostbusters 5D sieht nach viel Spaß für die ganze Familie aus. Meine Schwester und ich haben seit unseren Kindertagen eine Leidenschaft für die Ghostbusters. Deshalb sind wir umso begeisterter, dass wir im Heide Park nun selber zu Geisterjägerinnen werden können.“ Auch Schauspielerin Jenny Elvers hatte zusammen mit ihrem Sohn sichtlich Freude am Geisterjagen: “Die Fahrt im ECTO-X durch die spukende Lagerhalle ist einmalig. Solche Effekte, die wirklich alle Sinne ansprechen, habe ich vorher noch nicht erlebt. Ich habe mich direkt wie in einer anderen Welt gefühlt. Besonders gefallen hat mir, dass Groß und Klein ein Team bilden und zusammen aktiv sind.“ Jeweils acht Personen im Team gehen auf eine spannende Reise durch Piraten-, Orient- und Maya-Welten bis nach New York City. Die exklusive Kombination von prominenter Filmgeschichte mit den Heide Park Abenteuerwelten ist einzigartig.

Foto: © Andre Mischke

„Ich freue mich, dass wir unseren Gästen mit Ghostbusters 5D das dritte Abenteuer in Folge für Familien und die erste Indoor-Attraktion des Heide Park bieten können. Die komplexe Technik war eine spezielle Herausforderung für das ganze Team. Umso mehr freut uns die positive Resonanz“, sagt Sabrina de Carvalho, Geschäftsführerin des Heide Park Resort.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.