Ferrari World Abu Dhabi mit 2 spektakulären Achterbahn Neuheiten 2017

Erst im letzten Jahr wurde mit Flying Aces, ein Intamin Wingcoaster mit einem 52 m hohe Non Inverting Loop eröffnet. Nun werden in der Ferrari World Abu Dhabi gleich 2 Achterbahnen gebaut, die beide noch in diesem Jahr eröffnet werden sollen.
Foto: User azza29 on themeparkreview.com / Mission Ferrari, Ferrari World Abu Dhabi

Zum einen den Special Effects (SFX) Coaster „Mission Ferrari“ von Dynamic Attractions mit gleich 5 Launch abschnitten und zwei 3D Film Leinwänden!

Foto: Dynamic Attractions


Welche Spezial Effects genau auf die Besucher warten bleibt natürlich noch streng geheim. Soviel wir aus einem Gespräch mit Dynamic Attractions wissen, soll vor allem der Streckenverlauf die Fahrgäste überraschen, denn normalerweise weiß man ja wo die Strecke lang führt.

Foto: Dynamic Attractions

Das genau ist hier anders! Mittels beweglicher Schienen führt die Strecke plötzlich in eine andere Richtung weiter. Die „Wippe hier im Bild Hintergrund wurde von Dynamic Attractions entwickelt. Es ist erst die 3. Achterbahn die Dynamic Attractions nach Big Thunder Mountain Railroad und Space Mountain (beide Disneyland, Anaheim) baut.  Der amerikanische Hersteller ist ansonsten spezialisiert auf Flying Theatre, Robotic Arm Rides und Immersisive Transporter.  Ein genaues Eröffnungsdatum ist für „Mission Ferrari“ noch nicht bekannt. Man spricht aber von Sommer 2017. 

 

Foto: Ferrari World / Turbo Track

Bereits am 27. März diesen Jahres soll aber die 2. Achterbahn eröffnet werden, ein Intamin Shuttle Coaster.

Foto: Ferrari Wolrd / Turbo Track

„Turbo Track“ beschleunigt seine Fahrgäste auf der nur 180m langen Strecke auf etwa 102 km/h. Dabei schießt der Zug zunächst durch einen Tunnel und dann aus dem Inneren der Halle durch den riesigen Trichter im Kuppeldach 62m mit einem Twist (verdrehte Schiene) draußen in die Höhe (s. Titelbild). Hier hat man 2-3 Sekunden Zeit eine fantastische Aussicht auf das riesige Dach der Ferrari World und auf Yas Island zu genießen, bevor es dann im Freien Fall Rückwärts wieder runter und zurück zur Station geht. Die Strecke ist also nicht in sich geschlossen. Die Sitze des Zuges sollen sowohl nach vorne als auch nach hinten ausgerichtet sein um den Fahrgästen 2 unterschiedliche Erlebnisse zu bescheren, sagt Mohammed Abdulla Al Zaabi, der Geschäftsführer von Miral Asset Management.

Alle Neuheiten 2017 in der Übersicht!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.