Anzeige

Der Na­tio­nal Zoo in Wa­shing­ton hat vor ei­ni­gen Ta­gen ein See­hund­ba­by-Fo­to getwit­ter­t und damit unabsichtlich etwas in Gang gesetzt.

Denn die Twit­ter-Use­rin @SarahJanetHill for­der­te dar­auf­hin das Aqua­ri­um in ih­rem Hei­mat-Bun­des­staat Vir­gi­nia auf, dem et­was ent­ge­gen­zu­set­zen. Das Virgina Aquarium lies sich nicht lange bitten und nahm die Challenge an!


Auch andere Einrichtungen in den USA ließen nicht lange auf sich warten und twitterten unter #CuteAnimalTweetOff Bilder und Videos ihrer Neugeborenen Schützlinge!

Mittlerweile ist die Challenge sowohl über den Pazifischen Ozean nach Asien geschwappt.

Als auch zu uns nach Europa und Deutschland. Der Tiergarten Berlin twitterte zum Beispiel ein Bild des Polar Bär Babies.

Und in NRW macht man sich stark für den Kölner Zoo und sein Elefanten Baby, das diese Woche auf die Welt kam.


Wie auch immer, endlich mal ein friedlicher, niedlicher und so süßer Twitter-Krieg. Welches Jungtier ist euer Favorite? Zeigt es uns mit @fzpnewsnrw auf Twitter.