Johnny Depp entdeckt die Neuheiten der Attraktion „Pirates of the Caribbean“

Bei seinem Besuch in Disneyland Paris anlässlich der Europapremiere von „Pirates of the Caribbean: Salazar’s Rache“ bekam Johnny Depp als Erster einen exklusiven Einblick in die neuen Szenen der Attraktion, die am 24. Juli wieder eröffnet.

Zum 25. Geburtstag von Disneyland Paris wird die Attraktion „Pirates of the Caribbean“ mit neuem Glanz versehen und wartet mit vielen Überraschungen auf seine Besucher. Jack Sparrow, der meist gesuchte Pirat der sieben Meere, wird gleich zwei Mal Teil der Attraktion im beliebten Adventureland. Johnny Depp höchst persönlich durfte die neuen Szenen dieser legendären Attraktion während seines Aufenthalts erleben und posierte mit seinem Alter Ego Jack Sparrow,  der in einem Holzfass auf die Gäste wartet – wie immer auf der Suche nach neuen Schätzen.
Die Attraktion „Pirates of the Caribbean“ nimmt seit jeher einen wichtigen Platz in der Geschichte der Disney Parks ein und lieferte sowohl die Idee zum Film als auch die Inspiration für Kulisse und einzelne Szenen der erfolgreichen Filmreihe. Zum ersten Mal eröffnete die Attraktion 1967 in Kalifornien und ist seit 1992 auch ein unverzichtbarer Bestandteil des Disneyland Paris. Besucher können dieses Highlight außerdem in Orlando, Tokio und seit neuestem auch in Shanghai erleben.

Ahoi Piraten! Ab dem 24. Juli 2017 warten die schelmischen Piraten im Adventureland mit neuen Abenteuern.

Johnny Depp. Photo by © Christophe Guibbaud / Disneyland

Kommentar verfassen