MP Express

Der Park Achterbahnen Wasserbahnen.

weitere Fahrgeschäfte Showlocations.


2001 eröffnete der Vekoma SLC (Suspended Looping Coaster) im Movie Park Germany unter dem Namen „Eraser“, im Bezug auf den gleichnamigen Film mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle. Diesen behielt die Bahn auch bis 2004, wo sie dann wegen der auslaufender Lizenzen umbenannt werden musste. 2004 erhielt die Bahn dann den Namen „FX“, wobei sich nichts an der Thematisierung geändert hat. 2005 gab es dann einen erneuten Namens wechsel und man nannte die Bahn „MP Express“ (Movie Park Express). Der MP Express befindet sich im Themenbereich „The Old West“ und findet neben „The Bandit“ seinen Platz. Seit Anfang der Saison 2007 der einzige Coaster im Movie Park mit Inversionen.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Interessante Daten
Park Movie Park Germany
Typ Inverted Coaster
Modell Suspended Looping Coaster
Antriebsart Kettenlift
Hersteller Vekoma
Kosten Nicht Bekannt
Eröffnung 06. April 1996
Länge 689 m
Höhe 33,3 m
max. Geschwindigkeit 80 km/h
Züge 2 Züge, 10 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen,
2 Sitzplätze/Reihe
Kapazität 1.040 Personen pro Stunde
Inversionen 5
Elemente Roll Over, Sidewinder, Double In-Line Twist

IMG_7586

Die ganze Welt der Freizeitparks

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für einen erhöhten Surfspass. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Eine weitere Navigation über die Seite wird als Akzeptieren gewertet! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen"eingestellt um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglich. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden möchten, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren" unten oder wenn sie weiter durch die Seite navigieren, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden. Danke!

Schließen