Ghost Chasers

Der Park Achterbahnen Wasserbahnen.

weitere Fahrgeschäfte Showlocations.

Ghost Chasers ist eine im Jahr 2000 Eröffnete Wilde Maus vom Hersteller Mack Rides. und hat auch wie viele andere Fahrgeschäfte im Park einige namensänderungen mitmachen müssen. so eröffnete die bahn 2000 unter dem namen  Tom & Jerry’s Mouse in the House. so hieß sie dann auch bis 2004 wo dann der Name wegen auslaufender Lizenzen Geändert werden musste. so fuhr die Bahn von 2004 bis 2007 unter dem Namen Mad Manor. ab 2007 beginn der Movie Park Germany mit der Umgestaltung des Nicklands und somit hat die bahn wieder ein neuen Namen bekommen den sie auch bis heute behalten hat bis heute, Ghost Chasers.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Interessante Daten
Park Movie Park Germany
Typ Wilde Maus
Modell Wild Mouse Compact Park Version
Antriebsart Kettenlift
Hersteller Mack Rides
Kosten Nicht Bekannt
Eröffnung 2000
Länge 370 m
Höhe 14 m
max. Geschwindigkeit 45 km/h
Züge 10 Wagen (einzeln), 2Sitzreihe/Wagen á 2 Sitzplatze
Kapazität 1120 Personen pro Stunde
Inversionen 0
Themenbereich Nickland
Thematisierung Geisterjagd unter Wasser, Fische

Foto: René Freizeitpark News

Die ganze Welt der Freizeitparks

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für einen erhöhten Surfspass. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Eine weitere Navigation über die Seite wird als Akzeptieren gewertet! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen"eingestellt um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglich. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden möchten, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren" unten oder wenn sie weiter durch die Seite navigieren, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden. Danke!

Schließen