allrounder mountain resort

Das Ausflugsziel für die ganze Familie

Im allrounder mountain Resort mit der JEVER FUN SKIHALLE Neuss können Freunde des Schneesports – vom Anfänger bis zum Profi – das ganze Jahr Skifahren und Snowboarden. Die urige alpenländische Gastronomie und die Outdoorangebote in den Sommermonaten runden das Angebot ab. das4****Superior Hotel Fire & Ice das „alpine Zentrum“ am Niederrhein.

Foto: allrounder.de

Ganzjähriger Pistenspaß auf 22.000 m2
In der ersten Indoor-Schneesport-Region Deutschlands sorgen zwei Schlepplifte und ein Vierersessellift für den bequemen Aufstieg zur „Bergstation“ der 300 Meter langen und bis zu 100 Meter breiten Pulverschneepiste. Als Einstieg in den Freestyle Bereich ist der JEVER FUN Park im oberen Pistenbereich bestens geeignet. Das Set-up richtet sich vor allem an Einsteiger. Das macht Spaß, ist sicher und fördert nebenbei Koordination und Technik. Für Kinder und Anfänger gibt es einen separaten Hang, der auf gut 4.000 m2 ideale Bedingungen für die ersten Versuche auf Ski oder Snowboard, aber auch für Schulklassen und andere Gruppen bietet. Durch mehrere Rodelbahnen, eine Icebar sowie Eisstockbahnen ist die Hallenerweiterung zudem als Eventpiste nutzbar. Die Kinder- und Anfängerpiste hat zwei Förderbänder, auf denen jeder bequem bergauf „gleiten“ kann. Es stehen verschiedene Lifttickets zur Auswahl.

Ski- und Snowboard für jeden
Die Allrounder Skischule bietet ein umfangreiches Kursangebot für jede Könnensstufe. Viele Besucher bereiten sich hier auf den Skiurlaub im Gebirge vor. Über 100.000 Besucher lernen jedes Jahr in Neuss Skifahren oder Snowboarden. Könner und Experten buchen einen Intensivkurs oder kommen regelmäßig zum Stangen- oder Renntraining in die Skihalle. Das Verleihcenter ist mit einem umfangreichen Materialsortiment ausgestattet. Darunter die neuesten Testski der Saison nach dem Motto „Wintersport einfach mal ausprobieren, ohne lange Wege, ohne große Investitionen, aber mit Top-Material“. Eine riesige Auswahl an Ski und Snowboards, modische Wintersportbekleidung und reichlich Zubehör gibt es im allrounder sportshop – das ganze Jahr.

Foto: allrounder.de

Die Skihalle in Zahlen
Von der ersten Idee bis zur Fertigstellung der JEVER FUN SKIHALLE Neuss vergingen rund fünf Jahre. Die reine Bauzeit betrug neun Monate. Am 4. Januar 2001 feierte die Skihalle ihre offizielle Eröffnung. Die Schneehöhe auf der Piste beträgt rund 50 Zentimeter. Bei 300 Metern Länge liegen rund 9.000 Kubikmeter Schnee auf der Piste. Mit der neuen Kinder- und Anfängerpiste kommen weitere etwa 2.500 Kubikmeter auf 100 Metern Länge und knapp 40 Metern Breite hinzu. Die unter der bis zu 14 Meter hohen Decke angebrachten zwölf Schneekanonen können gut 80 Kubikmeter feinsten Pulverschnee pro Tag produzieren. Hierfür wird ausschließlich Wasser und eiskalte Luft verwendet, die mit Hochdruck durch eine Düse gepresst werden. Je nach Produktion für Großveranstaltungen kann die Schneedecke auch auf deutlich mehr als einen halben Meter steigen. Im Boden liegen rund 100 Kilometer Kühlschleifen, die die Halle mit einem Glykol-Wasser-Gemisch kühlen. Die hervorragend isolierten Wände sorgen dafür, dass auch im Hochsommer die Lufttemperatur in der Halle bei konstanten minus drei Grad liegt.

Foto: allrounder.de

Alpenländische Gastronomie
Neben Spaß im Schnee genießen die Gäste original alpenländische Gaumenfreuden wie Käsespätzle und Kaiserschmarrn in gemütlicher Hüttenatmosphäre. Das Selbstbedienungsrestaurant „Gasthaus Jausenstadl“ ist ideal für den Hunger zwischendurch. Das à-la-carte-Restaurant „Salzburger Hochalm“ im Obergeschoss der Skihalle bietet im urigen Hüttenambiente kulinarische Leckerbissen alpin-bodenständig und hochwertig. In den Sommermonaten ist der Salzburger Alm Biergarten der richtige Ort um den Gaumen zu verwöhnen oder bei einem kühlen Getränk die Freizeit in der Sonne zu genießen.

Foto: allrounder.de

4**** Superior Hotel Fire & Ice
Im Sport-und Tagungshotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss, begegnen die Gäste dem atemberaubenden Flair der schönsten Bergregionen der Erde. Unter den 79 liebevoll mit alpinen Details eingerichteten Zimmern gibt es 13 Themenzimmer und -suiten wie z.B. „Kilimanjaro“ und „Rocky Mountains“, in denen Hotelgäste zu den berühmtesten Bergen der Welt „reisen“. Das Hotel Fire & Ice vereint funktionelles Design für effektive Tagungen mit moderner alpenländischer Formgebung. Das trifft auf die Premium- und Familienzimmer genauso zu wie auf die Themenzimmer und -suiten. Höhepunkt ist die 100 m² große Fire & Ice-Suite mit Whirlpool, integriertem Konferenzraum, offenem Kamin sowie Bar-Lounge. Das Hotel hat einen eigenen Wellnessbereich. Frühstücken können Gäste in der Pistenlounge mit Blick auf den Schnee. Der 1.000 m² große, mit neuester Technik ausgestattete Tagungsbereich des Hotels, bietet reichlich Platz für lebendige und produktive Begegnungen. Die elf Tagungsräume sind teilweise bis zu vier Meter hoch und erhalten durch bodentiefe Fenster viel Tageslicht. Zwei weitere Tagungsräume liegen im Kopfgebäude der Skihalle. Nach getaner Arbeit können sich die Seminargäste bei unvergleichlichen Aktivprogrammen entspannen. Das macht den Kopf frei, bringt die Menschen zusammen und bleibt in Erinnerung.

Foto: allrounder.de

Der Hochseilgarten
Kletterspaß in den Sommermonaten „Spaß, Bewegung und Action für die ganze Familie – darum geht es in unserem SalzburgerLand Kletterpark Neuss – nicht um sportliche Höchstleistung für Spezialisten“, beschreibt August Pollen, einer der beiden Geschäftsführer des Allrounder mountain resorts, die Outdoor-Attraktion vor der JEVER FUN SKIHALLE Neuss. In sieben Parcours, inklusive speziellem Kinder-Parcours, kann jeder seine Nerven kitzeln lassen und großen Spaß erleben. Zwischen bis zu 14 Meter hohen Masten befinden sich 70 abwechslungsreiche Stationen – in drei, vier, sieben und neun Metern Höhe. Hier werden Mut, Geschick und Balancegefühl gefordert und gefördert.

Foto: allrounder.de

Almgolf – das etwas andere Golferlebnis
Vor dem Skihallen-Gebäude liegt die 3000 m2 große „allrounder almgolf“-Fläche. Hier schwingen erstmals Golfer den Schläger beim „Almgolf“. Die Anlage bietet auf dem Master-Course 18 Kunstrasenbahnen mit bis zu 35 Metern Länge. Die Greens sorgen mit Hügeln und Senken und eingebettet in eine alpenländische Szenerie mit Bachläufen, Findlingen, Holzhütten, Brunnen, Milchkannen sowie Tieren für jede Menge zu umspielende Herausforderungen. An manchen Greens erfolgt der Abschlag sogar von einer Insel aus. Auf dem neuen Fun-Course mit 12 Bahnen warten weitere spannende Stationen, unter anderem mit einer Liftgondel, einem Iglo, einem großer Holzstamm sowie einer Bahn, die einer Slalompiste gleicht. Hier wird Golf durch immer wieder neue Herausforderungen zum Freizeiterlebnis für die ganze Familie. Vorkenntnisse im Golfen sind nicht notwendig.

Foto: allrounder.de

FunFußball – Weltneuheit in Neuss
FunFußball ist neu, einzigartig und für jedermann. Die Devise ist „Das Runde muss ins Eckige‘“. Ziel ist es, den Ball auf allen 14 Spielfeldern mit so wenigen Schüssen wie möglich in die Tore zu schießen. Beim neuartigen Allrounder Fun Fußball spielen die Gäste auf vielen verschiedenen Spielfeldern in authentischer Trainingsplatzoptik. Die gesamte FunFußball-Anlage erstreckt sich über eine Größe von 15.000qm. Spaß am Fußball ist dabei die einzige Voraussetzung für die Teilnehmer. Bei fast jeder Spielsituation können sich die Akteure zwischen einer einfachen und einer Profi-Version entscheiden. Ziel jedes Spielfeldes ist ein Tor, das es gilt mit möglichst wenigen Schüssen zu treffen. Eckstöße, Doppelpässe über eine Bande, Tribünenschüsse und viele andere Herausforderungen sind von den Spielern allein oder als Teamwertung zu bewältigen.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Die ganze Welt der Freizeitparks

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für einen erhöhten Surfspass. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Eine weitere Navigation über die Seite wird als Akzeptieren gewertet! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen"eingestellt um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglich. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden möchten, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren" unten oder wenn sie weiter durch die Seite navigieren, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden. Danke!

Schließen