Euro Mir

Der Park Achterbahnen Wasserbahnen.

weitere Fahrgeschäfte Showlocations.

Draußen vor der Türe steht ein begehbares Modell der russischen Raumstation Mir. Bei der langen Auffahrt in einem der Spiegel-Türme umkreist man einen Nachbau einer Sojus Rakete. Diese 2 russische Erungenschaften sind das Hauptmerkmal der Thematisierung dieser Achterbahn.

Seinen Namen bekam die Achterbahn allerdings von dem gleichnamigen deutsch-russischen Raumfahrtprogramm. EUROMIR 94 war (1994) die erste ESA-Mission zur russischen Raumstation MIR, welche als Columbus-Vorläufermission hauptsächlich der Vorbereitung von Experimentatoren und des Bodensegmentes für die Columbus-Ära dienen sollte. Mit an Bord der Sojus MT-20 war der deutsche Ulf Merbold, der bereits 1982 mit einer Raumfähre der Amerikaner zu seinem 1. von 3 Weltraumabenteuern aufbrach.
Aber zurück zur Achterbahn. Auch wenn es sich hier um einen Spinning-Coaster handelt, drehen sich die Wagen nicht frei nach Schwerkraft und Fliehkraft, sondern sind gesteuert und drehen sich immer gleich. Nur der 1. Wagen eines Zuges dreht sich anders als die übrigen Wagen.

Foto: René Freizeitpark News
Technische Daten
Park Europa-Park
Bahntyp Stahlachterbahn, Sitzend
Modell Spinning-Coaster
Antriebsart Spirallift/Trommelift
Hersteller Mack Rides GmbH
Eröffnung 1997
Länge 984 meter
Höhe 28,30 meter
max Gefälle 32°
max. Querneigung 67°
max. Beschleunigung 4 g
max Geschwindigkeit 80 km/h
Fahrzeit 4:47 Minuten
Züge 9 Züge
4 Wagen pro Zug
2 Sitzreihen pro Wagen
2 Plätze pro Reihe
Kapazität 1.600 Personen pro Stunde
Inversionen 0
Elemente 0
Themenbereich Russland
Thematisierung Raumfahrt

We love to coastertain you!