Schlagwort-Archive: Zoo-Verein

Ein Leben für den Zoo

Seine Urkunde erhielt Richard Schmieding dort, wo er sich besonders wohl fühlt: Im Allwetterzoo. Zwischen Korallen und Türkisblauen Zwerggeckos überreichte der Vorstand des Zoo-Vereins im Rahmen eines Empfangs im Aquarium des Allwetterzoos die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft.

Richard Schmieding, geboren 1928 in Münster, ist damit das erste Mitglied in der bald 150-jährigen Geschichte des Zoo-Vereins, das von Vorstand und Mitgliedern offiziell zum Ehrenmitglied ernannt wurde. „Richard Schmieding ist ein Urgestein des Zoo-Vereins und bringt sich bis heute immer wieder aktiv in die Vereinsarbeit ein“, sagt der Vorstandsvorsitzende des Zoo-Vereins, Helge Peters.

Foto: Zoo-Verein Münster

Nach Ende des Krieges kehrte Schmieding aus Füchtorf nach Münster zurück und arbeitete in einer Maßschneiderei. Schon früh hatte er Kontakt zur Abendgesellschaft Zoologischer Garten (AZG), wo er als Regisseur und Schauspieler wirkte und noch heute aktiv ist. Die AZG fördert Zoo und Zoo-Verein durch Einnahmen aus Theaterauftritten. Schmieding war mehr als 30 Jahre Mitglied im Aufsichtsrat des Zoos und zudem von 1979 bis 2000 Vorstandsmitglied im Zoo-Verein.

Mit der Ehrenmitgliedschaft erhält Richard Schmieding lebenslang freien Eintritt in den Allwetterzoo Münster.

Der Zoo-Verein Münster ist mit rund 12.000 Mitglieder der größte Verein der Stadt und unterstützt den Zoo finanziell und ideell. So unterstützte er u.a. den Bau des Elefantenparks mit 250.000€.

Kleiner Tipp am Rande von uns:

Alle Jahreskarteninhaber und Zoo-Vereins-Mitglieder bekommen Ab sofort 50 % Rabatt auf den Tageseintritt im Freizeitpark FortFun Abenteuerland und 25 % Rabatt auf den Tageseintritt im niederländischen Burgers Zoo Arnheim.

Weitere Informationen über den Zoo findet ihr im Link.

http://zooverein-muenster.de/

Zoo-Verein: 30.000 Lose für guten Zweck

So erfolgreich, wie in diesem Jahr, ist die Zoolotterie des Zoo-Vereins Münster lange nicht gestartet. Mehrere tausend der 30.000 Lose wurden schon am ersten langen Oster-Wochenende vor dem Allwetterzoo verkauft. „Das Ergebnis macht uns richtig stolz“, sagt Rainer Berg, Organisator der Zoolotterie.

Foto: Zoo-Verein

Von Karfreitag bis Ostermontag haben insgesamt mehr als 20 Mitglieder ehrenamtlich Lose an die Zoobesucher verkauft. „Jedes Los kostet einen Euro. Das Besondere: Jedes dritte Los gewinnt und der Gewinn kommt voll und ganz den Tieren im Allwetterzoo zu Gute.“, so Berg.

Die Zoolotterie findet in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal statt und ist für Zoo und Verein ein Riesenerfolg. In den letzten Jahren war die Lotterie schon mehrere Wochen vor offiziellem Ende ausverkauft. Das liegt offenbar auch an den hochwertigen Gewinnen. In diesem Jahr sind das unter anderem Fahrräder, exklusive Gutscheine und Riesenplüschtiere für die Kleinen.
Was mit den Einnahmen des Vereins, u.a. aus der Zoolotterie, passiert, können die Besucher ab Sommer im Zoo sehen. Bis dahin soll die neue Anlage für Nordpersische Leoparden eröffnet werden. Im Januar hatte der Zoo-Verein insgesamt 300.000 Euro für den Neubau gespendet. Läuft alles nach Plan, soll die Anlage noch vor den Sommerferien eröffnet werden.

Die Zoolotterie läuft noch bis Ende Juni. Die Verkaufstermine gibt es online unter www.zoolotterie.de.

Foto: Zoo-Verein