Schlagwort-Archive: Wingcoaster

Toverland mit neuem Eingangsgebiet – In Port Laguna zaubern die Besucher

Port Laguna
Das Tor zu einer magischen Welt

Eingang mit Ticketkontrolle / Foto: Toverland

„Toverland“ heiß auf Deutsch „Zauberland“ und der Park macht seinem Namen alle Ehre! Mit der Eröffnung des neuen Themenbereichs „Avalon“ am 07. Juli 2018 wird der Freizeitpark Toverland auch einen neuen Haupteingang und ein neues Eingangsgebiet „Port Laguna“ rund um den neuen Haupteingang eröffnen. Was die Besucher hinter dem neuen Haupteingang erwartet, war ein bisher gut gehütetes Geheimnis, dass der Park heute gelüftet hat.

Wenn wir zukünftig den Haupteingang mit dem neuen Kassenbereich auf dem Vorplatz oder besser gesagt, dass Stadttor  von Toverland durchquert haben, befinden wir uns auf einem Boulevard, der Via  Magia, mit verschiedenen Shops, Snackpoints, Cafés, Restaurants und einem Spielplatz am Strand mit azurblauem Wasser. Blickfang in Port Laguna wird der schon von weitem sichtbare Leuchtturm „Solaris“ werden. Caroline Kortooms, Allgemeine Direktorin, bezeichnet den Bereich als “einen Ort, an dem sich unsere Gäste gerne aufhalten. Voller Wärme, Farben, Entspannung und Magie.” Der neue Eingangsbereich ist wie eine idylische Hafenstadt und bildet mit seiner nicht unwesentlichen Größe einen eigenen kleinen Themenbereich.

Port Laguna / Foto: Toverland

Und Port Laguna ist nicht nur einfach der neue Eingangsbereich, es bildet auch einen Knotenpunkt im Park. Von hier kommen wir zukünftig auf kurzem Weg zum neuen Themenbereich „Avalon“ mit den neuen Attraktionen, „Fenix“ (Wing Coaster) und „Merlin’s Quest“ (Bootsfahrt), aber auch zu den Themenbereichen Troy Area mit der gleichnamigen Holzachterbahn und zum Magischen Tal mit der Rafting Bahn und dem Spinning Coster Dwervelwind.

Kassen auf dem Vorplatz / Foto: Toverland

La Sirena
Die Via Magia schlängelt sich vom Eingang in Form eines Hufeisens durch das neue Eingangsgebiet. Im Inneren des Hufeisensen befindet sich mit „La Sirena“ ein neuer Spielplatz mit mehreren Teilen eines echten Schiffswracks. Das Wrack der La Sirena bietet viel Spaß für Kinder während die Eltern auf den umliegenden Terrassen entspannt bei einer Tasse Kaffee ihre jüngsten im Auge behalten können.

La Sirena / Foto: Toverland

Der Boulevard „Via Magia“
Auf der Außenseite des Hufeisens, der vom Eingang aus gesehen auf der rechten Strassenseite der Via Magia, befinden sich die verschiedene Shops, Restaurants und andere Einrichtungen.
Mundo Magica wird der große neue Souveniershop. Im Lagerhaus von Mundo Magica, auch ‘die Welt der Magie’ genannt, werden die Handelsware gelagert und an den Mann gebracht. Jedes Themengebiet des Toverlands hat hier seinen eigenen Platz. Nichts ist so, wie es in den verschiedenen Vitrinen aussieht: Hier erwacht die Magie zum Leben!

Mundo Magica / Foto: Toverland

Im Lockers, dem robusten Tresorhaus in Port Laguna, finden wir zukünftig die Schließfächer. So wie das Gebäude ausschaut, wurde bereits mehrfach angegriffen und vom Wasser aus beschossen.

Lockers (Schließfächer)/ Foto: Toverland

Mañana ist die Kaffeevorratskammer der Hafenstadt. Die Gäste können hier ihren Tag entspannt mit einem herrlichen Kaffee und einem Croissant beginnen oder im Laufe des Tages eine Tüte Pommes Frites genießen. Die Snacks kommen hier von alleine aus der Mauer.

Toiletten (links) & Manana (rechts) Foto: Toverland

In dem Gebäude finden wir auch die Sanitäreinrichtungen. Die Toiletten sind an einem großen Auffangbehälter auf dem Dach zu erkennen, in welchem das ganze Regenwasser gesammelt wird. Hiermit werden die Toiletten gespült. Eine durchaus praktische Erfindung der Bewohner von Port Laguna.
In einer Hafenstadt tummeln sich natürlich auch Spieler. So wird es hier auch eine Game Gallery geben bei der die Spielmeister eine Reihe von bekannten Spielen in veränderter Form anbieten. Vom Perlenwerfen und Seepferdchenrennen bis zum Fische fangen bietet die Gallery verschiedene Möglichkeiten sein Glück zu versuchen und Preise zu gewinnen.

Game Gallery / Foto: Toverland

Magistralis‘ Magic Store
Das Lagerhaus der Familie Magistralis, auch „Die Welt der Magie“ genannt, ist eine Attraktion für sich. Die Familie Magistralis,  sammelt von Generation zu Generation alle magischen Kostbarkeiten und Flaschen, die an den Strand von Port Laguna gespült werden. Diese Sammlung ist in dem Magic Store zu finden. In diesem Geschäft wird nicht nur Handel betrieben, sondern hier werden auch die magischen Künste ausprobiert. Nicht selten werden Alltagsgegenstände lebendig, oder die Passanten können in den diversen Nischen und Ecken besondere, magische Szenen anschauen.

Magistralis‘ Magic Store / Foto: Toverland

Bevor die magischen Gegenstände in einem Regal oder Schrank des Magic Stores erscheinen, werden diese erst sorgfältig im Magiezijn (magisches Lagerhaus) getestet. In regelmäßigen Abständen öffnet die Familie Magistralis die Türe zum mysteriösen Lagerhaus und die Gäste werden herausgefordert während dieser interaktiven Show ihre eigenen magischen Fähigkeiten zu entdecken.

Magiezijn (magisches Lagerhaus) / Foto: Toverland

In jedem steckt ein Zauberer
In verschiedenen Vitrinen und Nischen in Port Laguna sind magische Szenen versteckt. Wer mit einem Zauberstab und einer magischen Karte auf Entdeckungsreise geht, kann mit dem richtigen Zauberspruch und der dazugehörigen magischen Bewegung wirklich zaubern. Kortooms ist sehr stolz auf diese Ergänzung: “Hiermit zeigen wir, dass wir den Namen Toverland (auf Deutsch: Zauberland) mehr als wert sind.”

Inventar Magistralis’ Magic Store / Foto: Toverland
Solaris / Foto: Toverland

Solaris
Der ikonische Leuchtturm von Port Laguna, das helle Leuchtfeuer am Horizont der Hafenstadt. Schon seit Ewigkeiten zieht Solaris Neugierige an, die auf der Suche nach der Magie in Port Laguna und der vielen Welten von Toverland sind. Am Fuße von Solaris können die Gäste auf den diversen Terrassen, oder liegend in einer Hängematte, diverse Leckereien, frische Getränke und wunderbare Eisbecher genießen.

Solrais Essensausgabe / Foto: Toverland

Zukunft voller Magie
Wie bereits gesagt, wird neben Port Laguna das Toverland in diesem Jahr im Juli auch das neue Themengebiet Avalon, mit dem spektakulären Wing-Coaster Fēnix und der magischen Bootsfahrt Merlin’s Quest eröffnen. Mit knapp 7 Hektar ist dies die größte Erweiterung in der Geschichte des Toverlands. Hierfür werden knapp 35 Millionen Euro investiert. Via 2018.toverland.com werden Interessierte stets auf der Höhe gehalten und über die neuesten News informiert.

Die Ambition des Toverland ist es im Laufe der folgenden Jahre die magische Grenze von 1 Millionen Besuchern zu erreichen. Der Freizeitpark möchte hierfür die Aufenthaltsdauer der Besucher durch weitere Erweiterungen und das Eröffnen eines 4 Sterne Hotels verlängern. Das ist eine Zukunft voller Magie.

Jean Gelissen & Caroline Kartooms / Foto: Toverland

 

Toverland Winter zum Sonderpreis

Der Freizeitpark Toverland bei Venlo an der deutsch-niederländischen Grenze macht derzeit groß von sich Reden. Die Freizeitpark Fans freuen sich bereits auf den für Sommer 2018 angekündigten neuen Themenbereich Avalon mit dem neuen Wing Coaster „Fenix“ und der Bootsfahrt „Merlin’s Quest“ (wir berichteten).

Der ganzjährig geöffnete Freizeitpark ist mit seinem riesigen Indoorbereich auch an Schlechtwettertagen gerade für Familien ein lohnendes Ausflugziel und um einiges günstiger als die großen Freizeitparks. Ganz besonders, wenn der Park wie jetzt zum Jahresstart uns Gästen ein tolles Online Angebot bietet! Das Tagesticket für alle ab 90cm gibt es jetzt Online für nur 12,50€ (statt 18€)!

Während die Deutschen Parks ihr Winterpforten in den kommenden Tagen langsam schließen hat das Toverland wie gesagt ganzjährig geöffnet. Die Winter Tickets gelten vom 8. Januar 2018 bis einschl. 23. März 2018. Das Land van Toos und Magic Forest sind geöffnet. Die Troy Area und das Magische Tal bleiben in dieser Zeit geschlossen.

Die Karten für die Magische Winterwochen, die noch bis zum 07.01.2018 gehen, kosten online nur 15€ (statt 21€).

Zum Ticketshop des Parks

Aktuelles Video von der „Avalon“ Baustelle

Bau-Update: Erste Schienen in Avalon, dem neuen Themengebiet im Toverland eingetroffen!

Mit Avalon wächst das Toverland 2018 das Eineinhalbfache seiner bisherigen Größe. Hauptattraktionen des neuen Themenbereichs werden der neue Wing Coaster „Fenix“ und die Bootsfahrt „Merlin’s Quest“ sein. Heute sind die ersten Schienen für den Wing Coaster „Fēnix“ angeliefert worden.

Foto: René Freizeitpark News

Der neue Themenbereich Avalon im Toverland nimmt mehr und mehr Form an. Hier wird sich alles Rund um die keltische Legende von Zauberers Merlin, König Arthur und deren Widersacherin der Hexe Morgana drehen. Merlin und sein Begleiter Fenix stehen dabei im Mittelpunkt des Geschehens und so wurden die beiden Attraktionen nach ihnen benannt.

Mit 813m wird Fenix, so der Name der neuen Achterbahn, der längste Wing Coaster in Europa und der erste seiner Art in den BeNeLux-Ländern sein. Die ersten Schienen des neuen Wing Coasters des Schweizer Herstellers Bollinger & Mabillard wurden heute auf der Baustelle im Toverland abgeladen.Die Bahn wird 40m hoch und soll eine Spitzengeschwindigkeit von 95 km/h erreichen sowie 3 Inversionen durchfahren. Nach dem Lifthill folgt ein Dive Drop, ein Immelmann, eine Helix und eine Zero-G Roll. Weiter werden ein paar knackige Kurven und eine Menge Airtime für Spaß sorgen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Neben Fenix wird im Themenbereich Avalon auch die neue Bootsfahrt „Merlin’s Quest“, gebaut von MACK Rides und das neue Restaurant „Flaming Feather“ die Besucher begeistern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

14 Boot a 16 Personen nehmen zukünftig die Besucher mit auf die Suche nach „Tir na nÓg“, dem Brunnen des ewigen Lebens. Ganze 12 Minuten dauert die Fahrt. Die Strecke ist 430m lang. In 2 der Boote können zukünftig auch Behinderte Platz nehmen und die Fahrt erleben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Daniel war für uns am 14.12.2017 vor Ort und hat sich die Baustelle genau angesehen.

Alle Neuheiten 2018 im Überblick

Toverland: Beginn des Baus der bisher größten Erweiterung

In kommenden Jahr eröffnet der Freizeitpark Toverland eine neues Eingangsgebiet und ein neues Themengebiet. Diese Woche beginnen die Baumaßnahmen nun offiziell. Dieser Meilenstein wird ebenfalls mit dem Start der neuen Website 2018.toverland.com gefeiert, auf welcher den Interessierten die neuesten Nachrichten zur Vergrößerung als erstes mitgeteilt werden.

Foto: Toverland

In den vergangenen Monaten wurden die für die Expansion benötigten Genehmigungen erteilt und das Land für den Bau vorbereitet. „Der Bau kann nun wirklich beginnen“, so Paul Oomen, technischer Direktor des Toverlands. „In diesem Moment kann man bereits anhand der Baupfahle die Grundrisse der Gebäude erkennen.“ Im Sommer 2018 sollen die neuen Gebiete der Öffentlichkeit offenstehen.
„Dies ist unsere größte Ausbreitung bis jetzt“, so Oomen. „Wir können uns echt gut vorstellen, dass viele sehr neugierig auf Grund der Ausbreitung sind. Daher haben wir für diesen tollen Anlass eine spezielle Website entwickelt.“ Auf der Website 2018.toverland.com wird anhand von Bildern, Videos, Soundfragmenten und Erzählungen ein Vorgeschmack für das folgende Jahr gegeben. Um Zugang zu diesem exklusiven Material zu bekommen, muss der Besucher sich jedoch zunächst anmelden.

Übersichts neues Themengebiet

Erweiterung des Toverlands
In 2018 wird das Toverland knapp anderthalb mal so groß werden, wie bisher. Über eine gesamte Fläche von knapp 7 Hektar wird ein neues Eingangsgebiet und ein neues Themengebiet realisiert. In diesem Themengebiet sollen zwei große Attraktionen im Mittelpunkt stehen: ein sensationeller Wing Coaster vom B&M Bollinger und Mabillard, sowie eine magische Bootsfahrt von MACK Rides. Passend dazu auch der Name des Themengebiets: „Magic-Land“.
Zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Monat sollen mehr Informationen über das neue Themengebiet enthüllt werden. Diese Expansion wird mit einer Investition von knapp 30 Millionen Euro finanziert.

Foto: René Freizeitpark News NRW / Beispielbild

Toverland baut „Magic Land“ mit 2 spektakulären Top-Attraktionen

Ergänzungsbeitrag: Die 1. Meldung von heute finden sie hier.

Wie wir bereits berichtet haben, eröffnet der grenznahe niederländische Freizeitparkt Toverland zur Saison 2018 ein neues Themengebiet. Das Toverland erweitert seinen Park um insgesamt 7 Hektar, einem neuen Eingangsbereich und eben einem fünften Themengebiet mit zwei spektakulären Top-Attraktionen –  einem Wing Coaster und einer neuen großen Wasserattraktion. „Der außergewöhnliche Rollercoaster und die zauberhafte Bootattraktion garantieren den Besuchern ganz neue Glückserfahrungen.“ so der Park in einer Pressemeldung.

Das neue und fünfte Themengelände entsteht angrenzend an das „Magic Vallei“ und rundum eine bestehende Teichlandschaft. Der Name des neuen Themengebiets wird „Magic Land“ heißen. Schon aus der Ferne wird der sensationelle Wing Coaster zu sehen sein. Bei dieser „Flügelachterbahn“ sitzen die Fahrgäste jeweils links und rechts neben der Schiene, wodurch ein spektakuläres Gefühl des Fliegens erzeugt wird, da sich weder über und noch unter den Fahrgästen etwas befindet. Die Achterbahn wird mehrere Loopings verschiedener Art haben. Paul Oomen (technischer Direktor des Freizeitpark Toverland) ist stolz auf diese neue Top-Attraktion. „Dies ist der erste Wing Coaster in den BeNeLux Ländern. In diesen Wing Coaster erlebt man ein unvergessliches Gefühl von Freiheit“. Die Attraktion wird von dem Hersteller Bolliger & Mabillard gebaut.

Beispielbild Wing Coaster/ Foto: René Freizeitpark News NRW

Die zweite neue Top-Attraktion kommt aus dem deutschen Hause MACK Rides GmbH, die bereits zwei andere Toverland Attraktionen gebaut hat (Dwervelwind und Backstroke). Es handelt sich um eine Wasserbahn für alle Altersklassen, die teilweise überdacht sein wird.

Foto: Daniel Freizeitpark News NRW

Auch der Eingangsbereich wird verlegt und weitläufig gestaltet. Die Besucher gelangen hinter dem zukünftigen Kassenbereich in eine Art Aufenthaltsgelände mit verschiedenen gastronomischen Einrichtungen, Geschäften und einer Open-Air Bühne. Die Parkerweiterung um 7 Hektar ist die größte Ausbreitung in der Geschichte des niederländischen Freizeitparks und bestimmt nicht die Letzte.

Übersichts neues Themengebiet

Toverland bestätigt neuen Coaster für neuen Themenbereich

Das Toverland bei Venlo wächst. Bis 2018 soll ein komplett neuer Themenbereich entstehen (wir berichteten). Der Park hat nun auch eine erste große Attraktion bestätigt, die schon länger als Gerücht im Umlauf war.

Das Toverland bekommt also einen Wing Coaster des Schweizer Edelcoaster Herstellers Bollinger & Mabillard (B&M)! Bei diesem Achterbahntyp sitzen die Fahrgäste seitlich neben der Schiene. In Deutschland gibt es mit dem Flug der Dämonen im Heide Park Resort nur einen Wing Coaster. Es wird die erste Achterbahn diesen Typs in den BeNeLux Ländern sein. Paul Oomen, Technischer Direktor im Toverland, glaubt, dass der Wing Coaster „ein unglaubliches Gefühl von Freiheit“ mit sich bringt. Gebaut wird der neue Themenbereich auf dem Gelände hinter der Achterbahn Dwervelwind rund um und über einem See.Eine weitere Attraktion für den neuen Themenbereich, die allerdings noch nicht bestätigt wurde, ist eine Bootsfahrt auf dem See.(Weitere Infos eingetroffen! Die findet ihr hier!)