Schlagwort-Archive: Walibi

39% auf den Eintritt in Walibi Holland

Walibi Holland ist vor allem durch seine Achterbahnen bei den Freizeitpark Fans bekannt. 7 Achterbahnen verschiedenen Typs stehen im Park. Zuletzt wurde in Walibi mit „Lost Gravity“ der erste „Big Dipper“ des Herstellers Mack Rides eröffnet. Für die Saison 2019 soll die Holzachterbahn „Robin Hood“ in einem Hybrid Coaster von RMC umgebaut werden.

Foto: René Freizeitpark News

Nach und nach sollen die Themenbereiche des Parks neu thematisiert werden. das Übergreifende Thema ist „Festivalization“. Der Park hat sich von urbanen Stilen aus verschiedenen Großstädten wie London, New York und Tokio und vor allem Festivals inspirieren lassen. Für die Saison 2018 wird als erstes die Mainstreet umthematisiert. Im kommenden Winter soll im Rahmen des Umbaus der Holzachterbahn der Bereich Sherwood Forrest in Angriff genommen werden.

Walibi Holland wird dieses Jahr vom 30. März bis 28. Oktober eröffnen. Während der Hochsaison gibt es wieder verschiedene Veranstaltungen wie #Lekkergaan, wo der Park bis 23:00 Uhr geöffnet ist.

Foto: René Freizeitpark News

Auf Groupon gibt es aktuell ein Angebot mit bis zu 39% Rabatt auf die Tageskarte von Walibi Holland. Die Karten kosten hier nur 20,50€ statt 33,50€ an der Tageskasse! Die Karten sind gültig bis zum  30.06.2018.

Foto: René Freizeitpark News

 

„Tiki-Waka“ ist der Name der neuen Achterbahn in Walibi Belgien

Tiki-Waka ist Walibis neuer Familien-Funcoaster
und Kiddie Bay wird bald in Aqualibi eröffnen

Foto: Walibi Belgien

Bei einem Treffen heute Vormittag im Park wurde der Name der neuen Attraktion bekannt gegeben: „Tiki-Waka“. Die Bahn wird Rennen in einem exotischen Tiki-Stil thematisiert. Außerdem soll eine 2. Attraktion, ein Spielparcour mit dem Namen „Tiki-Trail“ in der Saison 2018 eröffnet werden. Beide Neuheiten werden in einem hawaiianischen Themenbereich auf der Rückseite des Parks bei der interaktiven Darkride Challenge von Tutankhamon gebaut.

Bereit für eine wahnsinnige Fahrt mit der ganzen Familie auf einer exotischen Rennstrecke? Möchten Sie über die Köpfe anderer Besucher durch die Walibi-Wälder rasen, die Geschwindigkeit spüren? Dann erlebe Tiki-Waka! Die Familienattraktion des deutschen Herstellers Gerstlauer wird 500 Meter lang sein und eine Geschwindigkeit von bis zu 55 Stundenkilometern erreichen. Kinder können die Attraktion mit ihren Eltern ab 1 Meter erleben.
Der Bau der Achterbahn vom Modell Bobsled Coaster ist bereits in vollem Gange.

Foto: Walibi Belgien

Kiddie-Bucht in Aqualibi
Die Neugestaltung von Aqualibi ist ebenfalls in vollem Gange: Ab den Osterferien tauchen die Besucher in eine karibische Atmosphäre ein. Eine Erweiterung von 700 m² für Kinder, die nicht schwimmen können, Kiddie Bay, ist ebenfalls in vollem Ausbau.

Im Juni 2017 gab Walibi Belgien bekannt, dass 100 Millionen Euro in den Park investiert werden sollen, um verschiedene Welten zu schaffen. 12 Millionen wurden bereits für die oben genannten Arbeiten ausgegeben.

Foto: Walibi Belgien

 

Walibi Holland baut Holzachterbahn in einen Hybrid Coaster um!

Bereits seit dem Jahr 2011 baut der amerikanische Achterbahn Hersteller Rocky Mountain Construction (RMC) Hybrid Coaster. Bisher gab es in Europa nur einen solchen Coaster mit Wildfire in Kôlmarden (Schweden), Nun soll am 1. Juli 2019 in Walibi Holland eine weitere Hybrid-Achterbahn in Europa eröffnet werden. Die heutige Holzachterbahn Robin Hood wird von RMC zu einer Achterbahn umgebaut, die aus einer Kombination von Holz und Stahl besteht. Im September 2018 beginnen RMC und Walibi Holland mit der Renovierung.

Foto: René Freizeitpark News

In den letzten Jahren haben wir hart an den Plänen für die Renovierung gearbeitet, mit der Walibi Holland jetzt herauskommt. Bis Oktober 2018 können die Gäste den aktuellen Robin Hood genießen, danach werden sie in eine komplett neue Achterbahn umgewandelt. Im September dieses Jahres beginnen die ersten Arbeiten hinter den Kulissen“, sagt Maschio van Till, Direktor.

Mit der Eröffnung der neuen Achterbahn eröffnet Walibi Holland in vier Jahren die dritte Attraktion. Nach der Virtual-Reality-Erfahrung NeuroGen 2017 (wir berichteten) und der Achterbahn Lost Gravity (wir berichteten) 2016 wird Walibi Holland auch 2019 mit einer neuen Achterbahn wiederkommen. Rocky Mountain Construction wird beim Bau der Achterbahn von Damstra Techniek BV unterstützt. Die niederländische Firma ist schon oft beim Bau von Achterbahnen in Europa zum Einsatz gekommen. Im Movie Park waren sie beim Bau von Van Helsing’s Factory und Star Trek: Operation Enterprise im Einsatz. Seit vielen Jahren werden sie auch von Walibi Holland für den Aufbau neuer Attraktionen angeheuert. Zuletzt war Damstra Techniek hier beim Bau des Mack Rides Coasters „Lost Gravity“ im Einsatz, aber sie waren auch schon im Jahr 2000 beim Bau von „Robin Hood“ dabei und kennen die Bahn daher bestens.

Foto: René Freizeitpark News

Festivalierung
Die Eröffnung des neuen Robin Hood im Jahr 2019 fällt mit anderen Renovierungen in der Umgebung von Sherwood Forest zusammen. In den kommenden Jahren wird ein Teil des Parks jeden Winter überarbeitet und in diesem Winter ist die Main Street in der Überarbeitung. Die verschiedenen Bereiche werden auf der Basis eines neu entwickelten Styleguides unter dem Namen Festivalization thematisiert. (wir berichteten)

Saison 2018
Walibi Holland wird in diesem Jahr vom 30. März bis 28. Oktober öffnen. Während der Hochsaison gibt es wieder verschiedene Veranstaltungen wie #Lekkergaan, wo der Park bis 23:00 Uhr geöffnet ist. Für alle Informationen besuchen Sie die Website www.walibi.nl.

„Festivalization“ als Grundlage für das neue Erscheinungsbild von Walibi Holland

Letzte Woche hat Walibi Holland mit den ersten Aktivitäten des Festivalisierungsprojekts begonnen. In den kommenden Jahren wird das Projekt an einer Veränderung des Erscheinungsbildes in den verschiedenen Bereichen des Freizeitparks arbeiten. Walibi wurde vom Stil verschiedener Großstädte und Festivals inspiriert.

Foto: René Freizeitpark News

In den kommenden Jahren wird ein Teil des Parks jeden Winter überarbeitet und in diesem Winter wurde damit auf der Mainstreet begonnen. Der Bereich hinter dem Haupteingang wird anhand eines neu entwickelten Styleguides thematisiert. „Wir haben uns von urbanen Stilen aus verschiedenen Großstädten wie London, New York und Tokio und vor allem Festivals inspirieren lassen. Daher der Begriff: Festivalization „, sagt Regisseurin Mascha van Till.

Es wurde beschlossen, sich nicht an die traditionelle Thematisierung zu halten, wie sie oft in Themenparks angewandt wird. Mit dem Festivalisierungsprojekt möchte Walibi Holland die verschiedenen Bereiche sowohl im Stand-alone als auch in Bezug auf das Aussehen verbessern.

Walibi ist bereits bei einigen Renovierungen der Festivalisierung voraus. So wird Friar Tucks bereits zu Cock-a-Doodle-Doo, einem neuen Hähnchen- und Roti-Restaurant, umgebaut. Für den Winter 2018 ist die weitere Festsetzung des aktuellen Sherwood Forest geplant.

Saison 2018
Walibi Holland wird im nächsten Jahr vom 30. März bis 28. Oktober eröffnen. Während der Hochsaison gibt es wieder verschiedene Veranstaltungen wie #Lekkergaan, wo der Park bis 23:00 Uhr geöffnet ist. Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Website www.walibi.nl.

Walibi Rhone-Alpes: neuer Themenbereich 2018 – Festival City

Walibi Rhône-Alpes hat für 2018 einen neuen Themenbereich mit 3 Attraktionen angekündigt. Die Besucher dürfen sich auf die neue Themanwelt „Festival City“, die Stadt aller Feste, freuen. Ab nächster Saison finden die Besucher dort drei neue Attraktionen mit demselben Versprechen: „prendre de la hauteur“ (deutsch: Höhe gewinnen). Wir würde es frei mit „in die Luft gehen“ übersetzen.

Foto: Walibi Rhône-Alpes

Neuer Themenbereich
Diese neue Zone, eine imaginäre Stadt, wird sich vom Eingang des Parks bis zum historischen Dorf erstrecken und wird eine Welt beständiger Festlichkeiten anbieten, wo die Farben, die Musik und die herzliche Atmosphäre die Besucher sich in ferne Gegenden einladen werden. 3 Attraktionen, die alle vom italienischen Hersteller Zamperla kommen, sollen die Besucher im neuen Themenbereich begeistern.

Vertical Swing
Die 32 Passagiere, die diesen riesigen Fan auf 49,7 Meter Höhe besteigen, müssen ein starkes Herz haben, um den Nervenkitzels auf dem vertikal Swing  genießen zu können. Vertical Swing bietet eine Reise in der Schwerelosigkeit von 2 Minuten. Auf einer Schaukel sitzend, schwanken Besucher zwischen Nervenkitzel und Gelächter. Wahre Exklusivität für Walibi Rhône-Alpes, Vertical Swing ist die erste Attraktion dieser Art in einem französischen Freizeitpark! Zugängliche ist die Attraktion ab 120 Zentimeter.

Foto: Walibi Rhône-Alpes

Samba Balloon
Walibi’s improvisieter Hafen im neuen Stadtteil Festival City.
Die Expresszustellung einer Ladung Luftballons wird zur farbenfrohen Attraktion für die ganze Familie. Samba Balloon bietet eine ruhige Fahrt, in der die 32 Besucher in Gruppen von je 4 Personen bis zu 2,5 Meter aufsteigen. Zugängliche ist die Attraktion für alle ab 90 Zentimeter.

Foto: Walibi Rhône-Alpes

Rockin‘ Tug
Für die 24 Segler ist es nicht einfach, im Rockin’Tug Boot Platz zu nehmen! Am See gelegen, wird die neue Attraktion nicht seekrank machen, aber sie wird immer noch einige Wellen schlagen … vorne und hinten! 2 Minuten Sensationen für die ganze Familie. Auch diese Attraktion iat ab 90 Zentimeter zugänglich.

Foto: Walibi Rhône-Alpes

 

Diamond ThemePark Awards 2017: Phantasialand und Efteling die großen Gewinner

Die Diamond ThemePark Awards (DTA) werden inzwischen als der europäische Oskar der Freizeit Szene bezeichnet. Über 47.000 Freizeit Fans aus vielen Teilen Europas haben auch in diesem Jahr wieder an der Abstimmung zu den siebten Diamond ThemePark Awards teilgenommen. Nachdem die Internationale Jury, deren deutscher Vertreter wir sind, eine Vorauswahl an Parks und Attraktionen in den verschiedenen Kategorien ausgewählt hatte, konnten alle die wollten an der Abstimmung teilnehmen. Während sich viele Kategorien um die Parks in den Niederlanden und Belgien drehen, gibt es auch Votings auf europäischer Ebene und mit den Spotlight Award einen Jury Preis. In diesem Jahr wurde die feierliche Bekanntgabe der Gewinner im Walibi Belgium durchgeführt.

Eric Daman / Foto: Adri Van Esch – Parkplanet.nl

Ein besonderer Preis der DTA ist der Spotlight Award. Dieser wird von der Jury für außergewöhnlicher Leistung geschaffen. Hierbei wird nicht nurdas vergangene Jahr, sondern auch die ganze Karriere einer Person in der Freizeitwelt gesehen. Der Gewinner in diesem Jahr ist der Belgier Eric Daman. Als Designer wurde er bereits mit mehreren renommierten Preisen immer wieder belohnt. Seine neuestes Werk hat im letzten Jahren die Freizeitparkfans aus der ganzen Welt in Staunen versetzt. Nach der Gestaltung von Chiapas im Jahr 2014 und vorher schon Deep in Africa und Wuze Town, wurde im Jahr 2016 mit Klugheim (alles Phantasialand) sein bisheriges Meisterwerk eröffnet. Für diese Leistung in all den Jahren und seine von Mal zu Mal schöner werdenden Themenwelten hat Eric Daman die Jury überzeugt, ihm in diesem Jahr diese Auszeichnung zu gewähren.
Wir freuen uns schon heute auf sein nächstes Werk, denn auch die nächste Themenwelt im Phantasialand „Rookburgh“ ist von ihm entworfen und er hat bereits in einem Interview verraten, dass diese Themenwelt noch Detailreicher als Klugheim sein wird! Wir sind gespannt!

Das Phantasialand selber darf sich auch über 2 der wichtigsten Preise auf europäischer Ebene freuen! Der Brühler Freizeitpark eröffnete wie gesagt im vergangenen Jahr die neue Themenwelt Klugheim. Nachdem wir in der Jury die Vorabstimmung durchgeführt hatten, wurde nicht der neuen Multilaunchcoaster „Taron“ zur Wahl gestellt, sondern gleich die komplette Themenwelt „Klugheim“ inklusive der beiden Achterbahnen „Taron“ und „Raik“. Die Freizeitpark Fans schlossen sich der Meinung der Jury an, dass die neuen Themenwelt des Phantasialands, „Klugheim“, die beste Neuheit des Jahres 2016 ist.

In einer weiteren wichtigen Kategorie konnte das Phantasialand in Europa die Spitzenposition behaupten, allerdings mit einer anderen Attraktion. Während im letzten Jahr noch die Black Mamba zur besten Stahlachterbahn Europas gewählt wurde, wählten die Achterbahn Fans den von Intamin gebauten Multilaunch Coaster „Taron“ zur besten Stahlachterbahn in Europa. Auf welchem Platz die Black Mamba liegt, kann man nicht sagen. Pro Kategorie wird nur eine Attraktion pro Park zugelassen zur Wahl nach Rücksprache mit den Parks.

Zum Besten Freizeitpark in Europa wurde zum 2. Mal in Folge der Europa-Park in Rust gewählt. Die beste Holzachterbahn wurde „Tonnerre de Zeus“ im französischen Parc Asterix gewählt. Die Beste Attraktion oder Show (keine Achterbahn) ist der Tower of Terror im Walt Disney Studios Park.

Bei den Abstimmungen unter den Belgischen und Niederländerischen Parks war Efteling der große Gewinner in diesem Jahr. Wiederholt wurde der Park zum besten Freizeitpark in Holland und Belgien gekürt. Außerdem  wurde Efteling mit dem Preis für die beste Wasserattraktion „Der fliegende Holländer“, den besten Service und dem e-Award für das beste Online, App und Sozial Media Angebot in Holland und Belgien ausgezeichnet. Wenn man nur auf die Niederlande schaut, dann ist Efteling auch der Kinderfreundlichste Park und der Park mit dem besten Show- und Entertainmentprogramm.

Foto: René Freizeitpark News NRW

Wir gratulieren allen Parks und Verantwortlichen ganz herzlich und freuen uns schon auf die nächsten Diamond ThemePark Awards!

Alle Kategorien in der Übersicht

Bester Freizeitpark (EU)
1. Europa-Park
2. Efteling
3. Disneyland Paris

Beste Stahlachterbahn (EU)
Taron (Phantasialand)

Beste Holzachterbahn (EU)
Tonnerre de Zeus (Parc Asterix)

Beste Attraktion/Show (EU)
Tower of Terror (Walt Disney Studios Park)

Beste Neuheit  2016 (EU)
Themenwelt Klugheim (Phantasialand)

[JURYonly] Spotlight Award
Eric Daman

Bester Freizeitpark  (BeNe)
BeNe. Efteling
Be. Walibi Belgium

Kinderfreundlichster Park (BeNe)
BeNe. Plopsaland De Panne
Ne. Efteling

Beste Achterbahn (BeNe)
BeNe. Goliath (Walibi Holland)
Be. Anubis the Ride (Plopsaland De Panne)

Beste Wasserattraktion (BeNe)
BeNe. De Vliegende Hollander (Efteling)
Be. Pulsar (Walibi Belgium)

Spektakulärste Attraktion (BeNe)
BeNe. Sledgehammer (Bobbejaanland)
Ne. Wild Wings (Duinrell)

Bester Zoo (BeNe)
BeNe. Pairi Daiza
Ne. Safaripark Beekse Bergen

Schönstes Tiergehe(BeNe)
BeNe. Tijgertempel (Pairi Daiza)
Ne. Okapiverblijf (Diergaarde Blijdorp)

Das schönste Zooabenteuer (BeNe)
BeNe. Bus Safari (Safaripark Beekse Bergen)
Be. Jungle Mission (Bellewaerde)

Größte Verdienste (Tier- & Artenschutz) (BeNe)
BeNe. CRC (ZOO Antwerpen)
Ne. Stichting Wildlife (Libema)

[JURYonly] Schönste Geburt (BeNe)
Afrikaanse Olifant (Safaripark Beekse Bergen)
Amoerluipaard (Bellewaerde)
Reuzenpanda (Pairi Daiza)

Bester Wasserpark (BeNe)
BeNe. Tikibad (Duinrell)
Be. Aqualibi (Walibi Belgium)

e-Award (BeNe) (Internetseite / Social Media Aktivität / App / …)
BeNe. Efteling
Be. KMDA: ZOO Antwerpen en Planckendael

Bester Service (BeNe)
BeNe. Efteling
Be. Bellewaerde

Park mit dem besten Entertainment/Show Programm (BeNe)
BeNe. Bobbejaanland
Ne. Efteling

Bestes Restaurant (BeNe)
BeNe. Poort van Azië (Diergaarde Blijdorp)
Be. Prinsessia (Plopsaland De Panne)

Bestes Halloween Event (BeNe)
BeNe. Walibi Holland
Be. Bobbejaanland