Schlagwort-Archive: Übernachtung

Übernachten mit Afrika-Feeling im Safariland Stukenbrock

Am 15. Juni eröffnete das Erlebnisresort im Safariland Stukenbrockim Soft-Opening. 38 Safari-Mobilheim-Lodges und 10Safari-Zelt-Lodges stehen zum Übernachten mit Afrika-Feeling zur Verfügung.

Alle Unterkünfte sind hochwertig ausgestattet, zwischen 30 m2 und 49 m2 groß und für 4 bis 6 Personen konzipiert. Das neue Erlebnisresort wurde noch vom langjährigen und im Januar plötzlich verstorbenen Safariland-Chef Fritz Wurms geplant, die Umsetzung zählt zu den größten Erweiterungen zum 50. Jubiläum des Parks.

Foto: Safariland Stukenbrock

Das Erlebnisresort wird gemeinsam mit dem Reiseveranstalter und Partner schauinsland-reisen beworben.

„Unsere Übernachtungsgäste können nun mit Geparden fauchen einschlafen und vom Löwengebrüll geweckt werden,“

erklärt Elisabeth Wurms, Geschäftsführerin des Safarilands. Die Lodges und Zelte sind direkt hinter dem Affenfreigehege sowie der Gepardenfreianlage platziert.

„Doch so authentisch unser Safari-Feeling in Bezug auf die Nähe der Tiere ist, so hoch ist unser Komfortgedanke in Bezug auf die Ausstattung,“

ergänzt Elisabeth Wurms. Ein Blick auf die Ausstattung der Lodges und Zelte bestätigt dies: Alle verfügen über eine Klimaanlage mit kombinierter Heizung, einen Flachbild-Sat-TV, Radio, kostenfreies Wi-Fi, Kühlschrank, Kaffee-Tee-Zubereitung, Bad mit Dusche und WC sowie eine möblierte, überdachte und beleuchtete Holzterrasse.

Verpflegung im Familien-Restaurant „Kattagaskar“. Auch in Sachen Verpflegung bietet das Erlebnisresort optimale Bedingungen für einen entspannten Kurzurlaub. Gäste können im neuen Familien-Erlebnisrestaurant „Kattagaskar“ das Frühstücksbuffet genießen. Bei Buchung von Halbpension ist auch ein Abendessen in Buffetform oder ein 3-Gang-Menü (nach Wahl des Küchenchefs) möglich.

Grafik: Safariland Stuckenbrock

Ab Juli ist dem Erlebnisrestaurant auch der neu konzipierte und überdachte Indoor-Spielpark „Kattas Welt“ angeschlossen, sodass Eltern entspannt speisen können, während die Kinder im überdachten Dschungel-Paradies ihren Spaß haben. Außerdem wird –je nach Verfügbarkeit und Terminsituation –der „Lion & Tiger Talk“ angeboten, d.h. interessierten Erlebnisresort-Gästen werden die Raubtierhäuser der weißen Löwen und weißen Tiger von innen gezeigt.

Alle weiteren Informationen zum Safariland Stukenbrock, findet ihr hier.

Übergabe der neuen Dschungel-Lodges im Serengeti-Park

Der Serengeti-Park hat als wichtiger Faktor für Wirtschaft und Tourismus in der Heideregion aufgrund der stetig steigenden Nachfragen das Angebot seiner Übernachtungsmöglichkeiten erweitert. 

Ab Mai 2018 sind die neuen Dschungel-Lodges buchbar. Die 50 gemütliche Podhäuser befinden sich auf einem neu gestalteten Areal am Rande der Dschungel-Safari. Hier können Gäste einen erlebnisreichen Tag in direkter Nachbarschaft mit Blick auf Berberaffen, Kattas, Varis und mehr ausklingen lassen. Am Morgen werden sie von den Rufen der rund 200 Affen der Dschungel-Safari geweckt.

„Da wir bereits in den letzten Jahren eine Auslastung von rund 98 Prozent hatten, stocken wir mit den Dschungel-Lodges unsere Kapazität in 2018 auf knapp 800 Betten auf.“, so Park-Inhaber Dr. Fabrizio Sepe. „Bei uns können Familien und Gäste allen Alters eine einmalige Safari erleben. Wir möchten unseren Besuchern unbeschwerte Momente mit viel Spaß und Lebensfreude ermöglichen und ihnen die Schönheit von Natur und Tieren nahe bringen, um damit das Umweltbewusstsein zu stärken.“, erklärt Dr. Sepe.

NATURWAGEN & LODGES hat sich auf den Handel, Bau, Import und Vertrieb von kreativen Freizeitobjekten spezialisiert und ist der führende Systemanbieter von Glamping-Unterkünften für die gewerbliche Nutzung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zum Produktportfolio von NATURWAGEN & LODGES gehören unter anderem die romantischen Zirkus- und Schäferwagen, die urigen Camping-PODs und die im Safari-Stil eingerichteten Zelt-Lodges.

Foto: Serengeti Park

Das im schleswig-holsteinischen Ellerhoop beheimatete Unternehmen setzt bei seiner Produktstrategie voll auf das Thema Nachhaltigkeit. Günter Springer, Gründer und Inhaber von NATURWAGEN & LODGES: „ Wir sehen eine ständig wachsende Nachfrage der Urlauber und Freizeit- und Tourismusunternehmer nach naturnahen Übernachtungsmöglichkeiten mit einem gewissen Komfort und einem besonderen Flair. Alle Produktgruppen von NATURWAGEN & LODGES sind handwerklich mit viel Liebe zum Detail ausgestattet; wir achten besonders auf den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen, vor allem von Holz. Alle verwendeten Hölzer sind natürlich FSC/PEFC-zertifiziert.“

Zusammen mit dem Serengeti-Park Hodenhagen entwickelte NATURWAGEN & LODGES die Dschungel-Lodges, speziell angepasste Camping-PODs, die den Besuchern des Serengeti-Parks die urige Gemütlichkeit einer Dschungel-Hütte und den Komfort eines Hotelzimmers bieten. Die Dschungel-Lodges erinnern von aussen an die Hobbit-Behausungen aus den Tolkien-Romanen und sind innen mit Dusche, WC und Betten für bis zu vier Personen ausgestattet.

Foto: Serengeti Park

 

Faschingsferien im Wildparadies Tripsdrill

Wer dem Faschingstrubel in den Städten entfliehen möchte, findet im Wildparadies Tripsdrill bei Stuttgart die passende Alternative. Auf einer Fläche von 47 ha bietet der naturnahe Wildpark unvergessliche Begegnungen mit rund 40, meist einheimischen Tierarten. Im Natur-Resort stehen komfortable Baumhäuser auch im Winter für außergewöhnliche Übernachtungen bereit.

Greifvogel-Show / Foto: Tripsdrill

Auf Entdeckungstour in der Welt der Tiere
Das Wildparadies Tripsdrill hält keinen Winterschlaf und bietet das ganze Jahr über unzählige Möglichkeiten, die Natur zu entdecken und dabei bleibende Erinnerungen zu sammeln. Verschiedene Tierarten – vom hasengroßen Zwerghirsch bis hin zum imposanten Damwild —  können in begehbaren Gehegen gefüttert und gestreichelt werden. In den Faschingsferien präsentiert der Falkner bei der Flugvorführung täglich um 11.30 und 15.30 Uhr die vielfältige Welt der Greifvögel. An allen Ferientagen, außer freitags, findet außerdem um 14.30 Uhr die Fütterung der Wölfe, Luchse und Wildkatzen statt.

Übrigens: Die Europäische Wildkatze wurde von der Deutschen Wildtier Stiftung zum Wildtier des Jahres 2018 ernannt. Auch im angrenzenden Naturpark Stromberg-Heuchelberg sind die scheuen Jäger heimisch. Hier galten sie über 100 Jahre lang als ausgestorben, wurden aber vor einigen Jahren wiederentdeckt. In der freien Natur lassen sich die heimlichen Tiere kaum blicken – im Wildparadies Tripsdrill freuen sie sich umso mehr über Besuch: Während der Futterrunde kann man mit staunenden Augen beobachten, wie geschickt sie sich im Sprung ihre Leckerbissen schnappen.

Wildtier des Jahres 2018 / Foto: Tripsdrill

Wer nach so viel Naturerlebnis noch genauso viel Energie in sich trägt wie die agilen Wildkatzen, kann sich auf dem großen Abenteuerspielplatz so richtig austoben oder auf dem Walderlebnispfad aktiv das Ökosystem Wald entdecken. Bei so viel Bewegung braucht man natürlich hin und wieder eine Pause: Zu einer Rast mit deftigen Gerichten in rustikaler Gemütlichkeit lädt die Wildsau-Schenke ein, die während der Faschingsferien täglich geöffnet ist.

Europ. Grauwölfe im Wildparadies Tripsdrill / Foto: Ralph Frank

Komfortable Übernachtungen im Baumhaus
Wer mehr als nur einen Tag in Tripsdrill genießen möchte, der ist im Natur-Resort genau richtig. Mitten im Wald gelegen, laden 28 komfortable Baumhäuser (für jeweils 2-4 bzw. 5-6 Personen) ganzjährig zu außergewöhnlichen Übernachtungen in luftiger Höhe ein. Hochwertig ausgestattet mit Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC bieten sie wahren Hotelkomfort. Für wohlige Wärme sorgt eine Fußbodenheizung; WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.

Übernachtungen im Baumhaus – auch im Winter / Foto: Wildparadies Tripsdrill

Öffnungszeiten & Preise
Neu: Das Wildparadies Tripsdrill hat auch im Winter täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt in den Faschingsferien sowie an Wochenenden € 11,00 für Erwachsene und Jugendliche sowie € 7,50 für Kinder und Senioren. Ansonsten gilt den Winter über ein Eintritt von € 8,00 für Erwachsene, bzw. € 6,50 für Kinder und Senioren. Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt. Parken vor dem Wildparadies ist kostenlos möglich!

Ab dem 24. März 2018 hat nicht nur das Wildparadies, sondern auch der Erlebnispark Tripsdrill wieder täglich geöffnet.

Freizeitpark Efteling: ab 1 Nacht für 2 Personen inkl. Tageskarte für 109€

Efteling ist einer der größten und schönsten Freizeitparks in Europa und wird mehr und mehr auch als mehrtägiges Reiseziel von den Besuchern genutzt. Neben den Übernachtungsmöglichkeiten des Parks selber, gibt es aber auch im Umfeld entsprechende Einrichtungen, die zum Teil auf um einiges günstiger sind. Ab 109€ können in dem aktuellen Angebot 2 Erwachsene einmal übernachten und erhalten pro Person noch eine Karte für den Besuch in Efteling.

Foto: Efteling

Ein Beispiel für die alternative Übernachtungsmöglichkeiten ausserhalb des Parks ist das Hotel de Druiventros. Mit einer Entfernung von nur 15-17 Autominuten zum Freizeitpark Efteling und mit seiner unmittelbarer Nähe von Tilburg und Den Bosch bietet das Hotel verschiedene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Die Standard-Doppelzimmer des Hotels sind mit zwei getrennten Betten, Safe und Fernseher ausgestattet. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche. Es gibt aber auch Familienzimmer, die zusätzlich über zwei Einzelbetten, ein Etagenbett und ein Schlafsofa verfügen.

Der Freizeitpark Efteling ist in mehrere Themenbereiche Unterteilt und bietet so vom Märchenwald für die jüngsten Parkbesucher bis zum Land der Riesen mit den großen Achterbahnen für jedes Alter eine Menge Spaß. Von der Holzachterbahn, über eine Wasserachterbahn und Loopingachterbahn bis zum modernen Dive Coaster bieten die Achternbahnen des Park eine Menge Spaß! Neben den Achterbahnen sind vor allem die Themenfahrten sehr beliebt in Efteling. So wurde erst im vergangenen Jahr mit der „Symbolica“ die teuerste Attraktion der Parkgeschichte eröffnet.

Foto: Efteling

Das aktuelle Angebot bei Groupon beinhaltet verschiedene Optionen was die Anzahl der Personen und die Anzahl der Nächte betrifft.

  • Preis für 2, 3, 4 Erwachsene oder 2 Erwachsene und 1 Kind, 2 Erwachsene und 2 Kinder und 2 Erwachsene und 3 Kinder im Standard-Zweibettzimmer oder im Familien-Zimmer (je nach Option)
  • 1 oder 2 Übernachtungen
  • 1x Tageskarte für den Freizeitpark Efteling pro Person

Eine Übernachtung für 2 Erwachsene im Standard-Doppelzimmer inkl. einer Tageskarte für den Freizeitpark Efteling pro Person  gibt es hier für 109 €.

 

Heide Park Weihnachtsmarkt Angebote

Der Heide Park hat seinen Online Weihnachtsmarkt soeben eröffnet und hat ein paar tolle Angebote für die kommende Saison für uns!

Foto: Heide Park Resort

Im Jahr 2018 feiert das Heide Park Resort bereits sein 40 jähriges Jubiläum und wir sind alle gespannt, was der Park sich hat einfallen lassen für seinen Geburtstag! Am 19. August 1978 öffnete der Heide Park erstmals seine Tore auf dem ehemaligen Gelände des Wildpark Heidenhof. Otto Tiemann wollte ursprünglich gemeinsam mit Franz Mack den Europa-Park betreiben. Leider verstarb kurze Zeit später Otto Tiemann unerwartet. Sein Sohn Hans-Jürgen Tiemann entschied sich dafür lieber einen eigenen Park aufzubauen. Am 31. Dezember 2001 wurde der Park von der britischen Tussauds Group übernommen und seit 2007 gehört der Park zur Merlin Entertainment Group.
Durch die 9 großen und oft bei ihrer Eröffnung in Deutschland und auch zum Teil in Europa einmaligen Achterbahnen, erlangte der Park vor allem unter Achterbahn Fans große Beliebtheit und galt als Thrillpark. In den vergangenen 3 Jahren versuchte man wieder etwas von diesem Ruf weg und hin zu einem Familienpark zu kommen und eröffnete ausschließlich Familienattraktionen wie den Wüstenflitzer, den Drachenzähmen Themenbereich mit 4 Fahrgeschäften und die Themenfahrt „Ghostbuster 5D“.

Gespannt sind derzeit alle was die Zukunft der Holzachterbahn Colossos betrifft. Der Park hat für den 11. Januar 2018 angekündigt genaue Informationen zu präsentieren, was mit der einst höchsten, steilsten und schnellsten Holzachterbahn der Welt passieren wird. Warum die Bahn geschlossen wurde und bis heute geschlossen ist, erklärt uns im Heide Park verantwortliche Technische Leiter Fahrgeschäfte Bastian Lampe in einem aktuellen Video.

Anstelle der am 05. November in Rente gegangenen „Koggenfahrt“ soll „ein neues außergewöhnliches Abenteuer“ entstehen hat der Park angekündigt.  Bereits seit der Parköffnung vor 40 Jahren gibt es in Soltau die Wichtelhausenbahn. Diese soll in der Jubiläumssaison in neuem Glanz erstrahlen.

Ein besonders Angebot für die Juliläumssaison macht der Park uns schon jetzt in der Vorweihnachtszeit. Das Tagesticket kostet im Online nur Weihnachtsmarkt nur 33€ statt dem späteren Kassenpreis von 46€ (Kinder 3-11J 39€). Sollte es denn beim Besuch dann voll sein und zu längeren Wartezeiten kommen, freut man sich, wenn man gleich den Express-Buttler Gold für 30€ statt sonst 40€ dazu bestellt hat!
Außerdem bietet der Heide Park das 2für1 Frühbucher Paket und das Super-Frühbucher-Paket mit Übernachtung an.

Viele tolle Geschenkideen jetzt zum Weihnachtsfest und hier geht es gleich zum Online-Weihnachtsmarkt!

Europa-Park Eintritt und Übernachtung im 4* Hotel für 99€

Der Europa-Park wurde nun bereits wiederholt zum besten Freizeitpark der Welt gekürt. Neben den vielen Achterbahnen hat der Park vor allem für Familien in den letzten Jahren viele neue Attraktionen eröffnet. 2016 kam mit Irland ein neuer Themenbereich für Kinder hinzu.

Das Reisedatum für dieses Angebot gilt täglich, auch in den Ferienzeiten, von Mai bis November 2017 und beinhaltet 1 Übernachtung im 4 Sterne Hotel und einen Tag Eintritt ( normal Preis 47€) in den Europa-Park. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel ist im Preis inbegriffen. Das Mercure Hotel in Offenburg biete für seine Gäste zudem eine kostenfreie Nutzung des Schwimm- und Saunabereiches, kostenfreies W-Lan und kostenfreie Parkplätze. Mit dem Auto ist man von dort in ca. 35 Minuten am Europa-Park. Mit dem Zug und Bus ist man in 36-38 Minuten am Park.