Schlagwort-Archive: Twilight Zone Tower of Terror

Disneyland Paris kündigt Electroland an

Eine brandneues, eintägiges Musik-Ereignis am Samstag, 8. Juli 2017 im Disneyland Paris mit STEVE AOKI, NERVO, MICHAEL CALFAN & RICHARD ORLINSKI

Foto: Disneyland Paris

Disneyland Paris veranstaltet am 08. Juni das elektronische Musikkonzert „Electroland“ und öffnet seine Tore für 10.000 Musikfans um mit den DJs zu feiern und natürlich auch um die Themenparkfahrten zu genießen. Der Amerikanischer DJ und Produzent Steve Aoki und das australischen Schwesterduo NERVO sind die Headliner der Veranstaltung. Sie werden von den französischen DJs Michael Calfan und Richard Orlinski unterstützt.

Der Park wird daher für eine exklusive Nacht geöffnet und Electroland wird DLP in einen EDM (elektronische Tanzmusik) Himmel verwandeln. Diese erste Ausgabe von Electroland verspricht magisch zu sein. Die Veranstaltung gibt den Ticketinhabern exklusiven Zugang zu den Parkfahrten bei Nacht sowie Zugang zu der atemberaubenden Outdoor-Bühne. Mit riesigen LED-Bildschirmen, einem Wall Mapping auf The Twilight Zone Tower of Terror, einigen ganz besonderen Gästen und überraschende Elemente, die alle vor der magischen Disney-Kulisse gezeigt werden, müssen erst gesehen werden um sie zu glauben, verspricht der Park.

Foto: Disneyland Paris

Electroland ist ein maßgeschneidertes musikalisches Ereignis, das die Möglichkeit bietet, den Park so zu sehen, wie er noch nie zuvor gesehen wurde, heißt es weiter.

Tickets sind ab sofort erhältlich bei:
www.electroland-disneylandparis.com

Foto: Disneyland Paris

STAR WARS™ Nights in Disneyland® Paris

Der Mai in Disneyland Paris steht ganz im Zeichen der Star Wars Saga. Neben der gespannt erwarteten Eröffnung der Attraktion Star Wars Hyperspace Mountain veranstaltet Disneyland Paris anlässlich des 40. Star Wars-Jubiläums ein zweitägiges Event. Am 5. und 6. Mai können Gäste bei den STAR WARS Nights die Star Wars Attraktionen erleben, die Helden der Saga treffen und intergalaktische Unterhaltung genießen.

Foto: Disneyland® Paris

Die STAR WARS Nights in Disneyland Paris halten einzigartige Erlebnisse für Groß und Klein bereit. Der Walt Disney Studios® Park ist der Hauptschauplatz dieses besonderen Wochenendes und öffnet exklusiv nach Parkschluss für Gäste der STAR WARS Nights ab 20 Uhr nochmals die Tore. Viele der beliebten Attraktionen, wie The Twilight Zone Tower of Terror™  oder Ratatouille: Das Abenteuer, sind bis nach Mitternacht geöffnet.

Atemberaubende Shows und Paraden sorgen für beste Star Wars Unterhaltung. Außerdem können Fans ihre Helden aus der Saga treffen und sich ein echtes Star Wars Make-up schminken lassen. Zudem findet die beliebte Jedi Training Academy einmalig im Walt Disney Studios Park statt, bei der sich junge Padawane zwischen sieben und zwölf Jahren zum Jedi-Ritter ausbilden lassen können. Den ganzen Abend sorgt außerdem die Intergalactic Dance Party für ausgelassene Stimmung.
Ein besonderes Highlight finden die Besucher im Disneyland Park: Noch vor der offiziellen Eröffnung am 7. Mai 2017 haben die Gäste die Möglichkeit, die neue Achterbahn Star Wars Hyperspace Mountain zu testen und mit ihr durch das Star Wars Universum reisen. Nur wenige Meter entfernt sorgt die legendäre, neu renovierte 3D-Attraktion Star Tours: The Adventures Continue für weiteren Nervenkitzel.

Tickets gibt es ab 49 € unter http://www.disneylandparis.de/events/star-wars-night-disneyland-paris/

Foto; Disneyland® Paris

Disney feiert den Sommer der Helden ab 27. Mai

Jahre sind bereits vergangen seit Disney  Marvel gekauft hat und während die Filme bereits ein Riesenerfolg waren, beginnt die Invasion der Marvels’s   in die  Disney Parks nun offiziell am 27. Mai 2017.

Der 27. Mai   ist das  Startdatum für den “Summer of Heroes”,  dem Sommer Ereignis  in Disney’s California Adventure Park   in  Anaheim, Kalifornien. Wie wir berichtet haben wird in diesem Zuge Guardians of the Galaxy: Mission Breakout als die größte Neuheit in diesem Zuge eröffnet. Es ist der Nachfolger des Twilight Zone: Tower of Terror und zieht in den berühmten Turm ein.

Foto: Disney/Marvel
Mit dem  „Summer of Heroes“ werden noch  zwei weitere neue, ganzjährige Erlebnisse neben Guardians of the Galaxy eröffnet:
 
  • Guardians of the Galaxy: Awesome Dance Off!
  • Super Hero Encounters

Für die Dauer des „Summer of Heroes“ vom 27. Mai bis 10. September 2017 warten dann noch drei weitere Abenteuer auf die Besucher:

  • Avengers Training Initiative
  • Heroic Encounter: Black Widow
  • Grab a Piece (or Bite) of the Action
 Der Sommer wird noch mehr begeistern, wenn im Disneyland Park Klassiker  wie die Disneyland Railroad und Rivers of America mit der „Fantasmic!“ , der spektakulären nächtlichen Show, etwas später in diesem Sommer wieder eröffnet werden. Die genauen  Eröffnungstermine für diese Attraktionen sollen schon bald bekannt gegeben werden.

Disneyland: Guardians of the Galaxy – Mission: BREAKOUT! zieht in den Tower of Terror ein

In San Diego kündigte Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios,  bereits im letzten Jahr an, dass die Guardians of the Galaxy in den Disney California Adventure Park kommen! Im Sommer 2017 wird die unverschämte und respektlose Bande Guardians of the Galaxy – Mission: BREAKOUT!   in den Tower  of Terror einziehen.

Foto: Disney/Marvel

Der neuen Guardians of the Galaxy-Ride  basierend auf Marvel-Comics und dem Film, wird schnelllebig, energisch und lustig, sagte  Imagineer Joe Rohde am Donnerstagabend mit aufgeregter Stimme, als er durch die unvollständige Attraktion ging. Rock ’n‘ Roll wird schmettern, während Gäste versuchen Rocket, dem Waschbär, zu helfen sich aus dem Griff von Taneleer Tivan (besser bekannt als  „The Collector“, Marvel) zu befreien. „Das Fahrsystem ist in der Lage zu mehr Dynamik, mehr Bewegung, mehr Störungen, so dass es die Herausforderung ist, das Wesen der Geschichte und die (Guardians of the Galaxy) Welt zu erfassen“, sagte Rohde.

Guardians of the Galaxy – Mission: Breakout! wird diesen Sommer eröffnet und ersetzt den Free Fall Ride „Twilight Zone Tower of Terror“. Viele glauben, dass die Marvel-thematiesierte Fahrt ein Vorläufer zu einem Superhelden Themenbereich in Disney’s California Adventure wird. Der Themenpark Anaheim beherbergt bereits  Spider-Man und Captain America.

Foto: Disney/Marvel

Das rund 60 Meter hohe Gebäude wird komplett von außen und innen umgekrempelt und wird nichts mehr mit der alten Fahrstuhlfahrt zu tuen haben oder zumindest nicht mehr viel. In der Geschichte  werden die Besucher die massive, futuristische Festung des „Collectors“ betreten, in der er einzigartige Artefakte aus der Marvel-Galaxie beherbergt. Sie gehen durch ein großes Gewölbe. Im Inneren  werden  die Besucher, während sie auf die Fahrt warten, die Marvel Artefakte, wie Loki’s Helm, Waffen und andere Rüstungen und Gegenstände sehen können. Auf einem großen Bildschirm wird der Collector die Gäste begrüßen und sich mit der neuesten Errungenschaft für seine Sammlung rühmen.

Die Besucher begeben sich weiter in der Warteschlange  in einen weiteren Raum, wo sie Rocket begegnen, der es geschafft hat, zu entkommen. Rocket versteckt sich in der Lüftungsanlage und bittet die Besucher, ihm und seinen Freunden zu helfen zu entkommen. Fahrgäste betreten nun die Fahrstuhlfahrt, einmal drinnen, beginnt der Aufzug durchzudrehen. Wie der Tower of Terror geht es nun für die Besucher hoch und runter.

Foto: Disney/Marvel

Aber, sagte Rohde, die Guardian Fahrt wird ein höheres Tempo haben. Die Aufzugstür, die während des Tower of Terror-Rides geöffnet wurde um den Fahrgästen einen flüchtigen Einblick in den Park zu ermöglichen, kann für die Guardians-Fahrt geöffnet werden oder auch nicht. „Keine Fahrt wird gleich sein“, sagte Rohde. „Es gibt mehrere Kombinationen.“ Die Fahrt dauert vielleicht zwei Minuten. Obwohl die Konstruktion bereits im Gange ist, gibt es noch beim Design und anderem  Änderungen, die dabei zu berücksichtigen sind.