Schlagwort-Archive: Toverland

And the best Rollercoaster 2017 is….

Das größte Fanforum der Welt „Theme Park Review“ hat in den letzten Wochen Achterbahn Experten aus der ganzen Welt abstimmen lassen. Das Ranking ergab sich nicht nur aus der Anzahl der jeweils abgegebenen Stimmen, es wurde auch die jeweilige „Fahrerfahrung“ der Wähler berücksichtigt und gewichtet. Es wurde berücksichtigt, wie viele Achterbahnen jemand gefahren ist und dann wurde diese Rangliste mit anderen mit ähnlichen Erfahrungen abgelichen. Es handelt sich hier also nicht um einen Popularitäts Wettbewerb, wo der mit den meisten Stimmen gewinnt. Außerdem ist es somit nicht relevant, ob jemand 50 oder 500 Achterbahnen gefahren ist.

Beste Achterbahn 2017 (Stahl und Holz)

Auffallend ist, dass die drei vorderen Plätze unter den besten Achterbahnen alle samt Holzachterbahnen sind. Im Rankíng der besten Achterbahnen landete auf dem ersten Platz El Toro aus Six Flags Great Adventure, gefolgt von Lightning Rod (Dollywood) und Wildfire (Kolmârden). Wildfire ist somit auch die beste Achterbahn in Europa. Die beste Achterbahn aus Deutschland wurde Expedition GeForce aus dem Holiday Park auf Platz 7. Weitere Platzierungen von Achterbahnen in Deutschland sind: Taron (20. / Phantasialand), Blue Fire Megacoaster (41. / Europa-Park), Olympia Looping (57. / Mobile Achterbahn) und Schwur des Kärnan (67. / Hansa-Park).

1 El Toro Six Flags Great Adventure
2 Lightning Rod Dollywood
3 Wildfire Kolmården
4 Medusa Steel Coaster Six Flags Mexico
5 Outlaw Run Silver Dollar City
* T Express Everland
6 Maverick Cedar Point
7 Expedition GeForce Holiday Park
* Soaring with Dragon Hefei Wanda Theme Park
8 Intimidator 305 Kings Dominion
9 Phoenix Knoebels Amusement Park and Resort
10 Skyrush Hersheypark

* Diese Fahrgeschäfte hatten weniger als 12 Fahrer unter denen die mit abgestimmt haben und wurden daher aus dem veröffentlichten Gesamtergebnis rausgenommen.

Beste Stahlachterbahn 2017

Wenn man nur auf die Top Stahlachterbahnen schaut, so belegt der Holiday Park mit Expedition GeForce sogar Platz 3 in Welt und Platz 1 in Europa. Sieger im Welt Ranking ist der Medusa Steel Coaster in Six Flags Mexico und Maverick in Cedar Point.

Foto: Theme Park Review
1 Medusa Steel Coaster Six Flags Mexico
2 Maverick Cedar Point
* Soaring with Dragon Hefei Wanda Theme Park
3 Expedition GeForce Holiday Park
4 Intimidator 305 Kings Dominion
5 Helix Liseberg
6** Mega-Lite/Kawasemi/Fly Over Mediterranean/Piraten
7 Skyrush Hersheypark
8 Millennium Force Cedar Point
* DC Rivals Hypercoaster Warner Bros. Movie World
9 Storm Chaser Kentucky Kingdom
10 Fury 325 Carowinds

 * Diese Fahrgeschäfte hatten weniger als 12 Fahrer unter denen die mit abgestimmt haben und wurden daher aus dem veröffentlichten Gesamtergebnis rausgenommen.

** Alle vier dieser Achterbahnen standen in den Top 20 dicht beieinander. Aufgrund ihrer engen Platzierung und identischen Fahrpraxis „Klon“ hat sich entschieden, alle vier zusammen zu binden.

Foto: Theme Park Review

Beste Holzachterbahn 2017

Bei den Holzachterbahnen tut sich im vorderen Bereich im Vergleich zum Gesamtranking nicht viel somit. El Toro vor Lightning Rod und Wildfire belegen auch hier die ersten 3 Plätze. Beste deutsche Holzachterbahn in „Abwesenheit“ von Colossos ist El Toro im Freizeitpark Plohn auf Platz 33/34*  und Wodan (Europa-Park) auf Platz 41. Einen hervoragenden 18. Platz belegt Troy aus dem Freizeitpark Toverland. Troy belegt somit in Europa Platz 3 hinter Wildfire (Platz 1 / Kolmârden) und Balder (Platz 2 / Liseberg).

Foto: Theme Park Review
1 El Toro Six Flags Great Adventure
2 Lightning Rod Dollywood
3 Wildfire Kolmården
4 Outlaw Run Silver Dollar City
* T Express Everland
5 Phoenix Knoebels Amusement Park and Resort
6 Boulder Dash Lake Compounce
7 Balder Liseberg
8 Coaster Playland (at the PNE)
9 Voyage Holiday World
10 Ravine Flyer II Waldameer Water World

 * Diese Fahrgeschäfte hatten weniger als 12 Fahrer unter denen die mit abgestimmt haben und wurden daher aus dem veröffentlichten Gesamtergebnis rausgenommen.

Die letzten 10 im Ranking der Holzachterbahnen 2017:

Auch wenn hier Bandit (Movie Park Germany) noch den letzten Platz belegt, spätestens nach dem letzten Retracking im vergangenen Winter, wird die Bahn in den kommenden Jahren wieder etwas nach oben klettern.

120.    Wild Beast – Canada’s Wonderland
121.    Twister II – Elitch Gardens
122.    Wildcat – Lake Compounce
123.    Ghoster Coaster – Canada’s Wonderland
124.    Pegasus – Mt. Olympus Water and Theme Park
125.    Coaster Express – Parque Warner Madrid
126.    Predator – Darien Lake
127.    Grizzly – California’s Great America
128.    Anaconda – Walygator Parc
129.    Bandit – Movie Park Germany

Die letzten 10 Plätze unter den Stahlachterbahnen 2017:

Bis auf den Big Apple Coaster, Soarin‘ Eagle und Time Warp liegen gleich 7 Vekoma SLCs auf den letzten 10 Plätzen unter den Stahlachterbahnen in der Welt. Darunter auch die Suspended Looping Coaster aus Walibi Holland und dem Movie Park Germany.

  1.    MP-Xpress – Movie Park Germany
    459.    Big Apple Coaster (Manhattan Express) – New York New York Hotel & Casino
    460.    Flight Deck – Canada’s Wonderland
    461.    Soarin‘ Eagle – Scream Zone
    462.    T3 – Kentucky Kingdom
    463.    Mind Eraser – Six Flags America
    464.    Mind Eraser – Elitch Gardens
    465.    Mind Eraser – Darien Lake
    466.    Condor – Walibi Holland
    467.    Time Warp – Canada’s Wonderland

Wir gratulieren allen Gewinnern!

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

23-jähriger wird neuer operativer Direktor im Toverland

Toverland hat einen neuen Operational Director.

Teun Dielesen wird die operativen Abteilungen leiten und damit die aktuelle Gästezufriedenheit von 9+ sichern. Mit seinen 23 Jahren ist er der jüngste Themenpark-Direktor in den Benelux-Ländern. Das vierköpfige Management-Team von Toverland ist mit Teun wieder komplett.

Die Abteilungen Hospitality, Retail, People & Organisation, Planning und Operations werden künftig von Teun Dielesen geleitet. Er ist bestrebt, diese Abteilungen auf inspirierende Weise zu unterstützen, um weiter zu wachsen. „Mein Ziel ist es, dieses fantastische Familienunternehmen zu einem der größten und schönsten Freizeiterlebnisse Europas zu machen“, sagt Teun.

Mit der Aufnahme von Teun besteht das Management-Team von Toverland aus vier Personen: Caroline Kortooms (CEO), Paul Oomen (Technischer Direktor), Carin van Berkel (Commercial Director) und Teun Dielesen (COO).

Magie-DNA

Foto: Teun Dielesen (Facebook)

Teun arbeitet seit mehr als fünf Jahren im Toverland und ist seit drei Jahre Carolines Schwiegersohn. Nach verschiedenen betrieblichen Parkfunktionen und einer Position bei der Finanzverwaltung ist er derzeit Manager Attractions. Bevor er die Position des Operational Director übernimmt, wird er ihm zunächst die Abteilung für Attraktionen übertragen. In seiner Ausbildung als operativer Direktor wird Teun eng von Jean Gelissen, General Manager Gelissen Group, und Caroline Kortooms unterstützt. Jean und Caroline haben Teun für diese Position vorgesehen, weil er „die DNA von Toverland hat, Leidenschaft für die Industrie hat und vor allem ein professioneller Mensch ist“.

Hintergrund Teun Dielesen
Teun studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Maastricht und Amsterdam mit Schwerpunkt Strategie. Seine persönliche Motivation ist es, magische Erfahrungen mit Leidenschaft und Überzeugung zu schaffen. Teun ist nur dann wirklich zufrieden, wenn die Gäste von Toverland die Probleme des Alltags vergessen und mit einem wunderbaren Gefühl nach Hause fahren.

Toverland: Fenix erreicht den höchsten Punkt der Strecke

Der Bau des neuen Wing Coasters im Freizeitpark Toverland macht große Fortschritte. Am heutigen Mittwoch wurde der höchste Punkt der Strecke erreicht.

Foto: Toverland

Immer höher und höher wuchs der Lifthill der neuen Achterbahn in den letzten Wochen. Jetzt wurde mit 40m der höchste Punkt der Strecke erreicht. Ein weiterer kleiner Meilenstein bis zur Eröffnung der Achterbahn und der beiden neuen Themenbereiche am 07. Juli 2018. Dann wird nicht nur Fenix, sondern auch der dazugehörige Themenbereich Avalon uns das neue Eingangsgebiet Port Laguna fertig sein und für die Besucher freigegeben werden.

Auf der Spitze, in knapp 40 Meter Höhe, wurde eine Flagge ausgehangen, um diesen Meilenstein zu feiern. Die Flagge wurde durch Jean Gelissen Jr., Baudirektor Erweiterung Toverland gehisst. Dies geschah unter den wachsamen Augen von knapp 200 Baumitarbeitern mit 12 verschiedenen Nationalitäten. „Jeder, der an dieser Erweiterung mitarbeitet, ist mitverantwortlich für die Zukunft vom Toverland. Wir erbringen eine riesige Leistung“, erzählt ein stolzer Gelissen. „Das Erreichen des höchsten Punkts von Fēnix ist eine gewaltige Kerze auf der Torte.“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am 23. Januar wurden erste Schienen der Achterbahn im Bereich des späteren Aus- und Einstiegs aufgebaut. Weiter ging es mit dem Bremsbreich, der am 22.  fertig gestellt wurde. Seit dem ging es von der Horizontalen in die Vertikale und der Lifthill des neuen B&M Coaster wurde aufgestellt. Nun müssen die Enden „nur“ noch verbunden werden. Aber auf dieser Strecke erwartet uns ein einzigartiger Flug mit vielen Elementen. Nach dem Lifthill wird es mit einem Dive Drop losgehen. Anschließend geht es mit einen Airtime Hügel über den See hinweg und direkt in einen Immelmann. Diesem Schließt sich eine 360° Helix an. In einer Zero-G-Roll geht es wieder über den See zurück und nach ein paar schönen knackigen Kurven sind wir schon an der Bremse angekommen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Insgesamt wird die Strecke eine Länge von 813m am Ende Aufweisen und es wird damit der längste Wing Coaster von Bolliger & Mabillard in Europa sein. Nur der von Intmin im spanischen Port Aventura gebaute Wing Rider „Furius Baco“, bei dem man ebenfalls als Fahrgast neben der Strecke sitzt, ist länger (850m). Zusammen mit dem Flug der Dämonen im Heide Park Resort wird Fenix auch der höchste Wing Coaster in Europa sein.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Die Welt von Merlin
Fēnix ist ein Teil von Avalon, der Welt des allmächtigen Zauberers Merlin. Fēnix ist ein Feuervogel, der sich jedes 777. Jahr aus seiner eigenen Asche erhebt. Die Besucher können unter den Flügeln von Fenix platznehmen, um ihm bei seinem ersten Flug nach seiner Auferstehung zu begleiten. In Avalon befindet sich auch die magische Bootsfahrt Merlin’s Quest. In dieser Bootsfahrt für die ganze Familie begeben sich die Abenteurer auf die Suche nach  Tir na nÓg, der Quelle des ewigen Lebens. Der Bau von Port Laguna und Avalon kann nun auch bei der Making Of Serie auf dem YouTube Kanal des Toverlands mitverfolgt werden.

 

Lehrerstreik? Na und!? Dann mache ich Homeoffice im Freizeitpark!

Freizeitpark Toverland bietet Eltern einen Arbeitsplatz
während des Lehrerstreiks 

Grundschul-Lehrer aus den Regionen Limburg und Noord-Brabant legen am Freitag, dem 13. April Ihre Arbeit nieder. Für Eltern, die an diesem Tag nicht freinehmen können, um sich um Ihre Kinder zu kümmern, bietet das Toverland eine Lösung an: Der Freizeitpark stellt Arbeitsplätze zur Verfügung.

Der Indoor-Bereich des Restaurants Katara Plaza wird extra für diese Gelegenheit in einen inspirierenden Arbeitsplatz mit Ausblick auf die Attraktionen verwandelt. Im Katara Plaza wird Wi-Fi zur Verfügung gestellt und zusätzlich werden weitere Stromquellen für etwa Laptops, Tablets und Smartphones eingerichtet. Ebenfalls soll gratis Kaffee und weitere Leckereien für die arbeitenden Eltern bereitstehen. „So hoffen wir diesen „Freitag, der 13.“ auch zu einem Glückstag zu machen. Die Eltern können ungestört arbeiten, während die Kinder sich im Park vergnügen“ erklärt Tessa Maessen, Manager Kommunikation.

Während der Pause in die Achterbahn

Ein Mitarbeiter des Toverlands soll den gesamten Tag im Katara Plaza anwesend sein, um zu kontrollieren, ob alles seine Richtigkeit hat. Die Eltern können somit auch unbesorgt mit ihren Kindern die Attraktionen besuchen. „Die ideale Möglichkeit um seine Pause zu gestalten und den Kopf frei zu kriegen“, beschließt Maessen. Um dieses magische Büro verwenden zu können, muss vorher nicht reserviert werden. An diesem Tag gelten die normalen und regulären Eintrittspreise.

Parkplan 2018 / Foto: Freizeitpark Toverland

 

Freizeitpark Toverland präsentiert Making-of Serie

Toverland steht kurz vor der größten Erweiterung in seiner Geschichte. Mit der Ankunft des neuen Eingangsgebiets Port Laguna und des neuen Themengebiets Avalon wird der Park knapp anderthalb mal so groß. Ab Freitag, dem 13. April präsentiert das Toverland eine Making-of Serie, in welcher man den Bau von Port Laguna und Avalon auf Schritt und Tritt verfolgen kann.

Foto: Toverland

Die Making-of Serie von Port Laguna und Avalon besteht aus acht Episoden und kann auf dem YouTube Kanal vom Toverland angesehen werden. Bis zur Eröffnung am 7. Juli wird alle zwei Wochen jeweils am Freitag eine neue Episode präsentiert. In den diversen Themenfolgen erhält der Zuschauer einzigartige Einblicke hinter die Kulissen bei der Umsetzung dieser einzigartigen Erweiterung. Alle Aspekte vom Bau – der Idee zur Umsetzung – werden abgedeckt. Nach dem 7. Juli folgt schließlich noch eine finale Episode, in der es einen Rückblick auf das Eröffnungsevent gibt.

Erwachsener als jemals zuvor
Heute gibt das Toverland bereits eine kleine Kostprobe der Making-of Serie in Form eines kleinen Teasers. Hierin werden die Zuschauer auf einen Flug über den Bauplatz mitgenommen. Caroline Kortooms, Allgemeine Direktorin, gibt die Größe der Erweiterung wieder: „Eine Investition von 35 Millionen Euro, zwei Themengebiet kommen dabei. Wir werden Erwachsener als jemals zuvor und das soll die ganze Welt bemerken!“ Die erste Folge ist ab Freitag, dem 13. April online auf dem Toverland YouTube Kanal anzusehen. In dieser Episode wird die Anfangsphase von Port Laguna und Avalon im Mittelpunkt stehen.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Der Freizeitpark Toverland ist bereit für das magischste Jahr aller Zeiten

Toverland hat die letzte Winterperiode verwendet, um den Park zu verbessern und große Wartungen an den Attraktionen vorzunehmen. Damit ist der Park nun offiziell startklar für den Beginn der Sommersaison am Samstag, dem 24. März. In diesem Sommer eröffnen dann auch das neue Eingangsgebiet Port Laguna und das neue Themengebiet Avalon. In den Sommerferien wird der Park auch extra lange geöffnet sein. Ebenfalls stehen diverse extra Events auf der Planung. Dieses wird das magischste Jahr in der Geschichte des Toverlands.

Foto: Daniel Freizeitpark News

Achterbahnwartung
Selbst nach 10 Jahren ist eine Fahrt in Troy – der schnellsten, längsten und höchsten Holzachterbahn der Beneluxländer – immer noch sehr komfortabel. Dies liegt vor allem an der Wartung, die jährlich durchgeführt wird. Im vergangenen Winter hat ein Team aus acht Personen in fünf Monaten knapp 486 Meter der Strecke erneuert. „Dies wird alles intern erledigt“, erklärt Paul Oomen, Technischer Direktor. „Die Expertise unseres Technischen Dienstes sorgt für die nötige Qualität, Genauigkeit und Sicherheit, die unsere Bahn gewährleisten soll.“ Ebenso wurde die gesamte Musik im Troy Area erneuert und die Warteschlange angepasst. Auch die Achterbahn Booster Bike unterlag einer größeren Wartung und diverse Spielausrüstungen wurden durch andere Modelle ausgetauscht.

Größte Erweiterung bisher
Mit der Ankunft von Port Laguna und Avalon wird das Toverland knapp anderthalb mal so groß. Der Eyecatcher in Avalon wird der 40 Meter hohe Wing Coaster Fēnix sein. Bei diesem Achterbahn-Typ hängen die Sitze neben der Schiene, wodurch ein einzigartiges Fluggefühl geschaffen wird. Fēnix erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 95 km/h und geht mindestens drei Mal kopfüber. Der Bau der spektakulären Achterbahn verläuft nach Plan. In dieser Woche werden die ersten Stützpfeiler aufgestellt und die ersten Bahnteile platziert. Man erwartet für den vollständigen Aufbau einen Zeitraum von knapp 2 Monaten. Danach startet die Testphase. Ab dem 7. Juli sollen beide Gebiete für die Besucher eröffnet werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Extra lange genießen
Toverland ist in der Zeit der niederländischen Sommerferien von Samstag, dem 7. Juli bis Sonntag, dem 26. August eine Stunde länger geöffnet. Hierdurch können die Besucher jeden Tag zwischen 10:00 – 19:00 Uhr die Magie des Freizeitparks genießen. An den sieben Mittwochen ist das Toverland sogar wegen den Mittsommerabenden bis 23:00 Uhr geöffnet. Im Oktober soll an insgesamt sechs Tagen wiederum das populäre Halloween-Event stattfinden. Der Freizeitpark Toverland bereitet sich auf das magischste Jahr aller Zeiten vor.

Foto: Toverland Insta Story

Über den Freizeitpark Toverland
Der Freizeitpark Toverland (dtsch. „Zauberland“) ist einer der beliebtesten Freizeitparks der Niederlande. Der Park ist für seine über 30 Attraktionen im Innen- und Außenbereich bekannt. Eine große Auswahl spektakulärer Achterbahnen, Karussells, außergewöhnliche Attraktionen, abenteuerliche Kletter- und Spieltürme, spannende Wildwasserbahnen, Wasserspielplatz, Hochseilgarten und viele gemütliche Terrassen mit einem variierten gastronomischen Angebot garantieren einen magischen Tag voll Spaß und Abenteuer für alle Altersklassen. Toverland empfängt jährlich ca. 700.000 Besucher. Der Freizeitpark liegt im niederländischen Sevenum in der Grenzregion Nord-Limburg, nur 10 Autominuten von Venlo entfernt. Das Toverland vergrößert sich 2018 mit einem neuen Eingangsgebiet Port Laguna und dem neuen Themengebiet Avalon. Hierdurch wird der Park knapp anderthalb mal so groß. Mehr Informationen unter: 2018.toverland.com.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner