Schlagwort-Archive: Toverland

Europa-Park Winter 2017 im Livestream

Wir sind wieder live unterwegs und nehmen euch diesmal mit auf einen Rundgang durch den Europa-Park. Im Livestream wollen wir uns am Abend die tolle Beleuchtung von Deutschlands größten Freizeitpark anschauen. 2,5 Millionen Lichter, 2.500 Tannenbäume mit 10.000 Christbaumkugeln und 1.500 verpackte Geschenke (alle leer!) verwandeln den Europa-Park in einen wahren Winter-Weihnachts-Traum!

Foto: Europa-Park

Natürlich wollen wir uns auch anschauen, was sich in den letzten Wochen und Monaten im Park getan hat. Welche Veränderungen wurden vorgenommen? Welche Baufortschritte sind bei Eurosat zu sehen?

Aber unser Hauptaugenmerk richten wir natürlich auf die Wintersaison 2017, die noch bis zum 07. Januar 2018 läuft. Wir sind schon ab dem frühen Morgen im Park und werden für den Einspieler von dem produzieren, was wir euch Live nicht zeigen können.

Die Highlights unseres Rundgangs dürften Ausstellungen mit chinesischen Leuchtfiguren und Magic Ice, das Riesenrad Bellevue und die vielen tollen kleineren und größeren Dekorationen im Park sein. Mit etwas Glück erleben wir live die Winter-Starlight-Parade und/oder “Luna Magica – Sternensee”.

Wer den Livestream auf YouTube verfolgt, hat über den angeschlossenen Live Chat auch Kontakt zu uns im Park. Also sei dabei, wir freuen uns auf euch!

Samstag, 16.12.2017 ab 16:00 Uhr
Link zum Livestream auf YouTube

Für die, die nicht Live dabei sein können, der Stream ist wenig später natürlich als Video dauerhaft abrufbar.

Toverland: Beginn des Baus der bisher größten Erweiterung

In kommenden Jahr eröffnet der Freizeitpark Toverland eine neues Eingangsgebiet und ein neues Themengebiet. Diese Woche beginnen die Baumaßnahmen nun offiziell. Dieser Meilenstein wird ebenfalls mit dem Start der neuen Website 2018.toverland.com gefeiert, auf welcher den Interessierten die neuesten Nachrichten zur Vergrößerung als erstes mitgeteilt werden.

Foto: Toverland

In den vergangenen Monaten wurden die für die Expansion benötigten Genehmigungen erteilt und das Land für den Bau vorbereitet. „Der Bau kann nun wirklich beginnen“, so Paul Oomen, technischer Direktor des Toverlands. „In diesem Moment kann man bereits anhand der Baupfahle die Grundrisse der Gebäude erkennen.“ Im Sommer 2018 sollen die neuen Gebiete der Öffentlichkeit offenstehen.
„Dies ist unsere größte Ausbreitung bis jetzt“, so Oomen. „Wir können uns echt gut vorstellen, dass viele sehr neugierig auf Grund der Ausbreitung sind. Daher haben wir für diesen tollen Anlass eine spezielle Website entwickelt.“ Auf der Website 2018.toverland.com wird anhand von Bildern, Videos, Soundfragmenten und Erzählungen ein Vorgeschmack für das folgende Jahr gegeben. Um Zugang zu diesem exklusiven Material zu bekommen, muss der Besucher sich jedoch zunächst anmelden.

Übersichts neues Themengebiet

Erweiterung des Toverlands
In 2018 wird das Toverland knapp anderthalb mal so groß werden, wie bisher. Über eine gesamte Fläche von knapp 7 Hektar wird ein neues Eingangsgebiet und ein neues Themengebiet realisiert. In diesem Themengebiet sollen zwei große Attraktionen im Mittelpunkt stehen: ein sensationeller Wing Coaster vom B&M Bollinger und Mabillard, sowie eine magische Bootsfahrt von MACK Rides. Passend dazu auch der Name des Themengebiets: “Magic-Land”.
Zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Monat sollen mehr Informationen über das neue Themengebiet enthüllt werden. Diese Expansion wird mit einer Investition von knapp 30 Millionen Euro finanziert.

Foto: René Freizeitpark News NRW / Beispielbild

Freizeitpark Toverland verlängert Sommeröffnungszeiten

Der Freizeitpark Toverland verlängert ab 03. August bis einschließlich 20. August seine Öffnungszeiten bis 19 Uhr, anstatt 18 Uhr. Mit dieser täglichen Verlängerung der Öffnungszeit in der zweiten Sommerferienhälfte, sowie einem exklusiven Toverland-Pendelbus will der Freizeitpark den Besuchern aus der deutschen Grenzregion noch bessere Besuchskonditionen anbieten.

Inzwischen haben alle Regionen der Niederlande, Belgien und Deutschland Sommerferien. „Die Besucherzahlen sind beachtlich gestiegen und wir haben bereits viele Urlauber im Park begrüßen dürfen“, erzählt Benny Steijvers (Geschäftsleitung Toverland). „Allerdings merken wir bei der Parkschließung gegen 18 Uhr, dass sich die Hälfte der Besucher noch im Park aufhält und am liebsten noch bleiben möchte. Darum haben wir beschlossen, die Öffnungszeit täglich um eine Stunde zu verlängern.“

Mit Bus und Bahn zum Toverland
Besucher aus dem VRR Gebiet können das Toverland bis zum 27. August mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Für die Sommerferienzeit wurde ein spezieller Toverland-Pendelbus zwischen dem Bahnhof Horst-Sevenum und dem Park eingerichtet. Besucher aus dem VRR Gebiet nehmen die Regionalbahn 13 (Hamm – Unna – Hagen – Wuppertal – Düsseldorf – Neuss – Mönchengladbach – Viersen) bis Venlo Hauptbahnhof und steigen dort in den Intercity nach Amsterdam Schiphol um. Ab Bahnhof Horst-Sevenum (2 Haltestellen) fährt der Toverland-Pendelbus zwischen 9 und 11 Uhr im 30-Minutentakt zum Freizeitpark. Die Rückfahrt zum Bahnhof erfolgt zwischen 16 und 19 Uhr ebenfalls zwei Mal stündlich. An den Mittsommerabenden gilt ein erweiterter Fahrplan. Dann ist der Park bis 23 Uhr geöffnet und fährt der Pendelbus durchgängig von 16:17 bis 23:17 Uhr zum Bahnhof. Die einfache Fahrt kostet 3 € pro Person.