Schlagwort-Archive: Themenbereich

Mehr als 300 Cosplayer und Stars aus der Szene zum Cosplay Day 2019 im Movie Park Germany erwartet!

Jetzt wird Hollywood in Germany richtig bunt:

Cosplay Day im Movie Park Germany entführt in eine Welt voller Filmstars und Gaminghelden

Mehr als 300 Cosplayer und Stars aus der Szene vor Ort

Mit noch mehr Cosplays, noch mehr Fotospots und noch mehr Action als im letzten Jahr geht Movie Park Germany mit dem Cosplay Day 2019 in die zweite Runde. Bei dem Event am 15. Juni lässt Deutschlands größter Film- und Freizeitpark alle Besucher in eine spektakuläre Welt voller Filmstars und Gaminghelden eintauchen. Als besonderes Highlight veranstaltet der Park neben einer exklusiven Autogrammstunde mit bekannten Stars aus der Szene auch einen Cosplay Contest, der von einer hochkarätigen Jury prämiert wird.

„Der erste Cosplay Day war bereits ein großer Erfolg. Auch dieses Jahr sind wieder mehr als 300 Personen unserem Aufruf gefolgt und haben sich für das Event beworben“,

sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus.

„Das Thema passt natürlich perfekt zu uns als Filmpark. Daher freuen wir uns sehr, auch dieses Jahr zahlreichen Kostümdarstellern, die in die Rolle von Film- und Gaminghelden schlüpfen, eine Plattform zu bieten, um ihre selbsthergestellten Kostüme zu präsentieren und sie mit ihren Fans zusammenzubringen.“ Der Begriff Cosplay setzt sich aus den Wörtern Costume und Play zusammen. Beim Cosplay wird versucht, eine beliebte Figur aus Film, Manga, Computerspiel oder Serie so originalgetreu wie möglich darzustellen. Meistens sind die Kostüme der Cosplayer selbst gemacht und benötigen mehrere 100 Stunden bis zur Vollendung des Cosplays.

Fotoquelle: Movie Park Germany

Bei dem Event dürfen natürlich auch die Stars der Szene nicht fehlen. Als besondere Gäste mit vor Ort sind unter anderem MsSkunk, Frekya, Sajalyn, Calisto Cosplay und Faerie Blossom. Auch der bekannte Cosplay-Fotograf eosAndy ist Teil der Veranstaltung.

Bei der exklusiven Autogrammstunde ab 12:30 Uhr haben Fans die Möglichkeit, ihre Lieblingscosplayer live zu treffen und eine unterschriebene Autogrammkarte und ein Selfie zu erhalten. Wer unbedingt alle Teilnehmer des Cosplay Days zu Gesicht bekommen und kein Kostüm verpassen möchte, der sollte sich unbedingt die tägliche Parade um 15:00 Uhr anschauen, bei der alle 300 Teilnehmer mitlaufen und Movie Park Germany in ein buntes Film- und Gamingevent verwandeln.

Zum Abschluss des Tages findet am Nachmittag im Indoortheater Studio 7 der große Cosplay Contest statt, der von Cosplayerin Sajalyn moderiert wird. Die Darsteller MsSkunk, Frekya und Faerie Blossom sitzen zudem in der Fachjury und zeichnen das beste Cosplay des Tages aus. Hierbei können die teilnehmenden Kostümdarsteller sich nicht nur einem Live-Publikum präsentieren, sondern erhalten auch die Chance auf spezielle Preise.

Passend zum Event können die Besucher im Online-Shop des Movie Park Germany bereits auf zwei verschiedene Ticketvarianten zurückgreifen. Sowohl ein Limited Ticket mit garantierter Autogrammkarte als auch ein Standardticket können im Webshop für 26,90 Euro erworben werden. Weitere Infos zur Veranstaltung, zum Programmablauf und zu den Tickets gibt es unter www.moviepark.de/cosplayday

Plopsaland De Panne eröffnet Neuen K3-Themenbereich mit umgestalteter Achterbahn

Der Belgische Freizeitpark Plopsaland De Panne eröffnete am vergangen Samstag den Neuen „K3-Themenbereich“ mit umgestalteter Achterbahn zudem auch die Serienstars aus der gleichnamigen Serie K3 erschienen sind. Die Parkbesucher können in Zukunft in die Welt der Kinderserie „K3“ eintauchen.

Foto: Plopsaland De Panne

Der Neue „K3 Themenbereich“ mit K 3 Roller Skater ist eine Erfrischung des „Rollerskater“, der 1990 eröffnet wurde, als Plopsaland De Panne noch Meli Park hieß. „In den letzten Jahren haben wir die verschiedenen Bereiche des Parks wie Plopuin, Kermissplein und Wereld van Kaatja renoviert. Der Rollerskater mit Begleitzone und Restaurant kann natürlich nicht zurückgelassen werden!“ Sagt Steve Van den Kerkhof, CEO der Plopsa Group.

Foto: Plopsaland De Panne

Der Themenbereich wurde in den letzten Monaten komplett renoviert und in ein atemberaubendes „K3- Kleid“ gesteckt. Mit einer Gesamtlänge von 335 Meter und einer Höhe von 13 Meter können Besucher mit einer Geschwindigkeit von 46Km/h in einem fantastischen Roller- Disco Thema rasen. Das nahe gelegene Restaurant erhielt ebenfalls eine Renovierung und einen Neuen Namen: „K3 Kitchen“.

Foto: Plopsaland De Panne

Für die Umgestaltung, investierte man 500 000€!

Neben dem Neuen „k3 Themenbereich“ plant die Plobsa- Gruppe in naher Zukunft eine Vielzahl an Investitionen im Park. Zum Beispiel werden die Baumstämme derzeit einer gründlichen Umgestaltung unterzogen und vollständig auf die Welt der Dinosaurier thematisiert.

Die sehr beliebte Wasserattraktion wird diesen Sommer unter den Namen „Dino Splash“ in Betrieb gehen, wobei der offizielle Eröffnung erst für 2020 geplant ist. Die Investitionskosten betragen hier alleine 5 Mio. Euro.

2020 wird das allererste Plopsa- Hotel mit 117 Themenzimmer eröffnen dazu gehören zwei Bars und drei Tagungsräume.  „Wir haben bereits sieben erfolgreiche Themenparks in Belgien, den Niederlande, Deutschland und Polen, mit denen wir im durchschnitt drei Millionen Besucher pro Jahr begrüßen können, aber ein Hotel fehlte immer noch auf der Liste. Der Beginn des Baus unseres eigenen Hotels passt perfekt zu unserem Wachstumsziel. Mit unserem eigenen Hotel am Standort De Panne möchten wir zu einer Allwetter- Mehrtagesdestination heranwachsen“, sagt Van den Kerkhof.

 

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

 

Weitere Informationen zum Park findet ihr hier.

 

 

Höhepunkt im Europa-Park am 13. Mai 2019

Zum 5. Mal wird in der Grenzregion verkündet: „Es war einmal… Il était une fois!“. Höhepunkt des 5. Deutsch-Französischen Märchenprojekts ist für über 800 Kinder aus Baden-Württemberg und dem Elsass der bilinguale Erlebnistag am 13. Mai im Europa-Park mit rasanter Rallye in Grimms Märchenwald.

Miriam Mack, 1. Vorstandsvorsitzende des Europäischen Zentrums für Märchenkultur e.V. sowie Ehefrau des geschäftsführenden Gesellschafters des Europa-Park und Honorarkonsuls der Regierungsbezirke Freiburg im Breisgau und Tübingen Michael Mack, lädt außerdem zu einer gemütlichen Märchenstunde. Was sie liest, bleibt allerdings noch ein Geheimnis!

Verschiedene Arbeitsgruppen von Schulklassen sind sich im Rahmen des Projekts seit Januar bereits begegnet und konnten in grenz- und sprachüberschreitenden Märchenwerkstätten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Weitere Projekthighlights sind zweisprachige Märchenstunden mit MÄRCHENLAND-ErzählerInnen sowie MÄRWERTSTUNDEN mit erfolgreichen UnternehmerInnen sowie dem Vorstand und Filialleitern der BBBank.

Ziel des Projekts ist es, im Rahmen der deutsch-französischen Partnerschaft Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 20 Jahren zum Austausch zusammenzubringen und gemeinsame Erlebnisse zu schaffen – als Basis für eine nachhaltige Zusammenarbeit beider Länder, die in der Grenzregion Baden-Württemberg und Elsass besonders wichtig ist.

Alle Informationen zum Europa Park, findet ihr hier.

Märchenhafter Mai im Europa-Park gleich 3 mal!

Am 11., 18. und 19. Mai feiern Ed & seine Freunde das „Märchenfest“ und laden Groß und Klein dazu ein. Zauberhafte Mitmachaktionen in „Grimms Märchenwald“ warten darauf, vor allem die jüngeren Gäste zu begeistern. Am 12. Mai stehen zudem die Mütter im Mittelpunkt. Der „Märchenhafte Muttertag“ verspricht tolle Überraschungen und sorgt nicht nur bei den Kindern für einen unvergesslichen Tag. Spannend wird es am 13. Mai, wenn das fünfte deutsch-französische Märchenprojekt mit 800 Teilnehmern aus beiden Ländern eine Rallye in „Grimms Märchenwald“ veranstaltet.

Der Mai lässt die Besucher des größten Freizeitpark Deutschlands in eine Welt voller Magie und Fantasie eintauchen. Am zweiten und dritten Maiwochenende geht es im Europa-Park vor allem um die Geschichten der Gebrüder Grimm. Von 10 Uhr bis 18 Uhr werden Vier- bis Elfjährige in „Grimms Märchenwald“ erwartet, um spannende und lustige Mitmachaktionen mit Ed & seinen Freunden zu erleben. Gemeinsam können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und passend zum Motto „Märchen“ basteln und malen. Durch die bunte Gesichtsbemalung verwandeln sich die Jüngsten selbst in ihre Märchen-Helden. Um diesen tollen Tag für immer festzuhalten, sorgt eine Fotobox mit Sofortdruck für schöne Erinnerungen. Zudem können die Kinder in „Grimms-Fühlkiste“ märchenhafte Gegenstände ertasten und ihre Geschicklichkeit beim „Froschkönig-Angelspiel“ beweisen. Zusätzlich gibt es für die kleinen Prinzen und Prinzessinnen eine ruhige Abwechslung in Form einer Märchenlesung, der auch Ed Euromaus und seine Freunde lauschen.

Am 12. Mai warten ebenfalls zahlreiche schöne und unvergessliche Überraschungen auf die Besucher. Der „Märchenhafte Muttertag“ ehrt und gönnt den Müttern der kleinen Helden eine Auszeit. Während die Damen sich bei einer Handmassage erholen dürfen und ein frisches Tages-Make-Up genießen, kann der Nachwuchs in der Bastelwerkstatt etwas Schönes für die Mamas gestalten. Zusammen können die Familien an tollen Gewinnspielen teilnehmen und attraktive Preise gewinnen.

Zum fünften Mal heißt es am 13. Mai „Es war einmal … Il était une fois!“ Das deutsch-französische Märchenprojekt erreicht im Europa-Park seinen Höhepunkt und sorgt mit einer spannenden Rallye in „Grimms Märchenwald“ für einen einzigartig bilingualen Erlebnistag. 800 Kinder aus Baden-Württemberg und dem Elsass treffen sich an diesem schönen Frühlingstag und lernen durch grenz- und sprachüberschreitende Aktionen die jeweils andere Kultur besser kennen. So soll die deutsch-französische Partnerschaft durch zweisprachige Märchenstunden und gemeinsame Projekte, die schon seit Januar laufen, gestärkt werden.

Foto: Europa-Park

Freizeitpark Plohn heißt zur Eröffnung von Deutschlands 1. Big Dipper zahlreiche Ehrengäste Willkommen!

Am 18. Mai 2019 hat das warten für Achterbahn- Fans endlich ein Ende. Denn dann feiert der sächsische Freizeitpark eine Deutschlandpremiere: Die 1. Achterbahn vom Typ Big Dipper aus dem Hause MACKRides , geht an den Start. Zahlreiche Ehrengäste und ein großes Eröffnungsprogramm wird geboten sein. 

Kein anderer als Roland Mack sowie der Ministerpräsident von Sachsen, Michael Kretschmer und der Geschäftsführer des Parks Lutz Müller, werden gegen 11:00 Uhr den Startknopf für den 1. Big Dipper „Dynamite“ Deutschlands drücken.

Musikalische Unterhaltung der Premiere kommt von dem DJ- und Musikproduzenten-Duo „Stereoact“ aus dem Erzgebirge, die ein exklusiven Konzert liefern. Silke Fischer & Friends laden zu einer abwechslungsreichen Bühnenshow ein.

Nach den Plohni- Kids und der Exklusiven Vorstellung des Soundtracks von „Dynamite“, wird Ingo Dubinski durch die Veranstaltung moderieren. Auch andere zahlreiche geladene Gäste und Stars aus dem Sport sind angekündigt wie die Rennrodel-Weltmeisterin Julia Taubitz, die Skicross-Sportlerin Heidi Zacher oder die Skilangläuferin Nadine Herrmann. Nach einem Talk auf der Bühne können sich Fans auf eine Autogrammstunde freuen.

Ab 13:00 Uhr, steht auch den Gästen, nach Beendigung des offiziellen Eröffnugsprogrammes, Deutschlands 1. Big Dipper zur Verfügung.

Bereits im Februar durften wir uns einen Eindruck von „Dynamite“ machen und dabei hat uns Geschäftsführer Lutz Müller ein paar Besonderheiten verraten, worauf sich die Gäste ab dem 18.Mai 2019 freuen dürfen. Welche es sind, erfahrt ihr im Video.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

 

 

„Voletarium Nacht“ im Europa-Park

Am 4. Mai 2019 begrüßt der beste Freizeitpark weltweit seine Gäste zu einem abendlichen Rundflug über Europa. Die beliebte Attraktion „Voletarium“ im Deutschen Themenbereich bleibt bis 22 Uhr geöffnet. Auch das zauberhafte Ambiente der Deutschen Allee können die Besucher an diesem Abend noch länger genießen. Live-Musik, leckere Snacks und erfrischende Drinks laden zu einem gemütlichen Tagesausklang ein.

Bis 22 Uhr lässt das „Voletarium“ seine Tore geöffnet und nimmt die Passagiere mit auf ein atemberaubendes Flugabenteuer. Im größten Flying Theater Europas wird der Traum vom Fliegen wahr. Aber nicht nur ein faszinierender „Kurzurlaub“ durch Europa steht bei der „Voletarium Nacht“ auf dem Programm. Zu später Stunde erstrahlt die Deutsche Allee in bunten Lichtern und lockt mit Live-Musik und sommerlichen Drinks. Herzhafte Gaumenfreuden verspricht Walters Wurst Bude gleich neben dem „Voletarium“ mit seiner preisgekrönten „Urwurst“. Während die Eltern hier gemütlich entspannen, wartet ein besonderes Highlight auf die jüngeren Gäste: Um 20 Uhr beginnt eine Piratenschatzsuche für Kinder. Den Ausgangspunkt der abenteuerlichen Schnitzeljagd bildet die „Schatzkammer“. Hier wird bereits jetzt ein Einblick in die Attraktion „Piraten in Batavia“ gewährt, die 2020 eröffnet. Im Rahmen der „Voletarium Nacht“ bekommen kleine und große Gäste außerdem die Chance, tolle Preise bei einer Verlosung zu gewinnen.

Weitere Informationen zum Park findet ihr hier.