Schlagwort-Archive: Steampunk VR-Scooter

Erlebnispark Schloss Thurn 2020 Neu mit „Fledermaus-Flug“

Eine erfolgreiche Saison 2019 liegt hinter dem Erlebnispark Schloss Thurn. Anfang des Jahres stellte der Park eine Weltneuheit mit „Steampunk VR Scooter vor“ und die Familienachterbahn wurde ebenfalls mit einem Neuen VR Erlebnis aufgefrischt.

Nun gab der Park auf seinem Sozial- Media Kanal bekannt das auch 2020 eine Neuheit Einzug halten wird. Mit „Fledermaus- Flug“ wird eine Schiffschaukel in den Park Einzug halten. Zwar ist dies noch nicht offiziell bestätigt aber gut auf dem Artwork zu erkennen.

Grafik: Schloss Thurn

Ein Tagesticket für Erwachsene, kostet in der kommenden Saison 22,40€.

Der Erlebnispark Schloss Thurn beginnt seine Saison am 04. April 2020. Weitere Informationen und Tickets, gibt es hier.

Saisonstart im bayrischen Erlebnispark Schloß Thurn am 13.April 2019

Noch mehr virtuelle Realität ab der neuen Saison!
Erlebnispark Schloss Thurn, Heroldsbach: Wenn sich die Tore des Erlebnisparks am 13.April pünktlich um 10.00 Uhr das erste Mal in dieser Saison für Besucher öffnen, gibt es erstmalig eine echte Weltneuheit zu entdecken.

Nachdem die Familienachterbahn schon 2016 mit der Virtual Reality – Technologie ausgestattet wurde und dieses Jahr bereits mit einem neuen VR-Abenteuer an den Start geht, ist der Steampunk VR Scooter weltweit einzigartig und ohne Aufpreis nutzbar. Der Blick durch die VR-Brille versetzt den Auto Scooter – Fahrer in eine virtuelle Arena, in der er, ganz im Stile des Western-Steampunks, unter der gleißenden Wüstensonne gegen die anderen Fahrer antritt – ein völlig neues Fahrerlebnis!

Zusammen mit HolodeckVR und VR Coaster eröffnet der Erlebnispark Schloss Thurn am 13.04.2019 diese bahnbrechende neue Fahrattraktion. Natürlich ist die Fahrt mit dem Autoscooter aber auch weiterhin ohne VR-Brille möglich!

Veranstaltungen und Thementage:

Bereits in der ersten Woche der neuen Saison findet das erste Sonderevent des Jahres im Erlebnispark Schloss Thurn statt. Am Ostersonntag und – Montag (21.04/22.04.) begeistert das große Osterhasenparadies erneut die Besucher. Mit der Osterhasen-Band, schokoladig-süßem Versteckspiel und echten Hässchen, die sich über jede Streicheleinheit freuen, sind diese beiden Tage ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie!

Öffnungszeiten und Preise:

In den bayerischen Osterferien (13.04.-28.04.2019) hat der Erlebnispark Täglich von 10.00 – 17.00 Uhr mit seinen Attraktionen geöffnet. Zusätzlich finden an jedem dieser Öffnungstage spektakuläre Liveshows für Groß und Klein statt. Auch in diesem Jahr übernimmt die Showgestaltung der großen Ritter- und Cowboyshow das örtliche Horse-Stunt-Team Arturius unter der Leitung von Manuel Zinnecker. Natürlich wird es auch die liebevoll gestaltete Clown-Show mit Zozo und die magisch-komische Show mit dem grünen Maskottchen Dinolino wieder geben.

Erwachsene zahlen 2019 einen Inklusiv-Eintrittspreis von 22,90 Euro, Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren 20,90 Euro. Besondere Familienangebote sind ab 79,00 Euro erhältlich.
Für weitere Preise, Gruppenangebote, Showzeiten und Öffnungstage finden Sie unter www.schloss-thurn.de weitere Informationen.

Weltneuheit im Erlebnispark Schloss Thurn mit „Steampunk VR-Scooter“

Erlebnispark Schloss Thurn eröffnet 2019 weltweit einzigartigen Virtual-Reality-Autoscooter

VR Coaster und HolodeckVR entwickeln bahnbrechendes
VR-Erlebnis auf klassischer Attraktion

Der Erlebnispark Schloss Thurn in Heroldsbach bei Nürnberg, VR Coaster und HolodeckVR eröffnen zusammen zu Beginn der Saison 2019 die weltweit erste VR-Autoscooter-Attraktion. Der “Steampunk VR Scooter” entführt die Besucher in eine Wild-West-Arena, wo sie mit retro-futuristischen Dampfmaschinen unter gleißender Wüstensonne gegeneinander antreten.

Zusammen mit VR Coaster und der HolodeckVR Technologie wird aus dem klassischen Autoscooter in der Westernstadt des Freizeitparks eine bahnbrechende Weltneuheit: Erstmals können die Fahrgäste nicht nur in einer virtuellen Welt umherlaufen, sondern lenken ihr eigenes, fantastisches Fahrzeug. Dabei treten die Gäste in der virtuellen Scooter-Arena nicht nur gegeneinander, sondern auch gegen riesige Roboter an, die sich der Gruppe in den Weg stellen. Diese Gegner lassen sich durch Teamwork und zahlreiche Extras und Upgrades bezwingen, welche die Spieler sammeln und einsetzen können.

Dieses weltweit erste VR-Autoscooter-Fahrgeschäft im Erlebnispark Schloss Thurn bringt dabei das interaktive VR-Erlebnis auf ein vollkommen neues Niveau: Realistischer, spannender und spürbarer als jeder Fahrsimulator werden die Fahrgäste in eine immersive Spielwelt versetzt, wie man sie in keiner Spielhalle vorfindet. Dabei werden alle Möglichkeiten der virtuellen Realität genutzt: Die erlebte Geschwindigkeit der Fahrzeuge ist schneller als die der tatsächlichen Autoscooter, die Arena erscheint um ein Vielfaches größer und führt vorbei an Klippen und gigantischen Abgründen.

Bild: Erlebnispark Schloss Thurn

“Mit dieser weltweit ersten VR-Bumper-Cars-Attraktion schlagen wir ein weiteres Mal ein völlig neues Kapitel im Bereich der Location-Based-Virtual-Reality auf. ​ ” sagt Prof. Thomas Wagner, geschäftsführender Gesellschafter der VR Coaster GmbH & Co. KG. ​“Durch das gebündelte Know-How der Teams von VR Coaster und HolodeckVR konnten wir hier ein vollkommen neuartiges, interaktives VR-Fahrerlebnis erschaffen, das einige spannende Überraschungen bereithält!”

Erste Tests von HolodeckVR im letzten Jahr haben gezeigt, dass die Technologie in diesem Kontext funktioniert. Benedikt Graf Bentzel, Geschäftsführer des Erlebnispark Schloss Thurn, zeigte sich begeistert von der Idee und wird gemeinsam mit den beiden Unternehmen erneut ein Alleinstellungsmerkmal präsentieren. ​„Nach dem großen Zuspruch für Bayerns erste Virtual-Reality-Achterbahn vor drei Jahren werten wir nun einen weiteren Klassiker mit moderner Technologie auf. Durch diese Weltneuheit ermöglichen wir unseren Besuchern einmal mehr ein einzigartiges Erlebnis.“, so von Bentzel.​„Natürlich stehen wir als familiengeführtes Unternehmen weiterhin für Familienfreundlichkeit und Nachhaltigkeit. Mit innovativen Attraktionen wie dieser bleiben wir am Puls der Zeit und sichern die Zukunft unseres traditionsreichen Erlebnisparks.“ Im neuen Jahr wird zudem ein neues Abenteuer auf der Virtual-Reality-Achterbahn „Dinolino‘s VR-Ride“ zu sehen sein.

 

Der Park beginnt die neue Saison am 13. April und schürt mit dem 1. Trailer schon jetzt Vorfreude auf die Weltneuheit.

Alle Infos wie Öffnungszeiten und Preise, findet ihr im Link:
https://www.schloss-thurn.de/