Schlagwort-Archive: Saisoneröffnung

Erlebnispark Steinau an der Straße startet früher in die Saison 2019!

Der Erlebnispark Steinau an der Straße startet seine Saison 2019 schon früher als geplant mit einem Soft-Opening. Der in Hessen gelegene Park zwischen Frankfurt am Main und Fulda feiert dieses Jahr 25-jähriges Bestehen. Das Soft- Opening findet am 30. und 31. März statt. Damit aber nicht genug, lädt der Park seine Bürger an den beiden Tagen ein, den Park gratis zu besuchen. So heißt es auf der Facebook-Seite des Parks:

„Wir eröffnen den Park vorab, am Wochenende (30.& 31.03) mit einem Soft-Opening, um mit diesem „Probelauf“ dann in die reguläre Saison 2019 zu starten.Als „Dankeschön“ für 25 Jahre Erlebnispark Steinau an der Straße veranstalten wir ebenfalls am 30./31. März ein „Wochenende für Steinau(er)“.
Die Bürger von Steinau an der Straße sind herzlich eingeladen, den Park an diesen beiden Tagen kostenlos zu besuchen
(Ausweisvorlage)“

Foto: .Erlebnispark-Steinau

Über den Erlebnispark:

Der Erlebnispark Steinau an der Straße liegt in direkter Nähe zur BAB 66 Frankfurt-Fulda. An der Deutschen Märchenstraße gelegen, (diese wurde 1977 im Steinauer Rathaussaal gegründet) hat sich der Park zu einem beliebten Ausflugsziel mit einem ausgedehnten Familien- und Freizeitspaß weit über Hessens Grenzen hinaus entwickelt. In mitten der reizvollen Spessart-Landschaft können Familien mit Kindern auf rund 20 Hektar zahlreiche Attraktionen im Grünen erleben & genießen.

Foto: .Erlebnispark-Steinau

Alle Informationen des Parks bekommt ihr im Link:

https://www.erlebnispark-steinau.de/

50 Jahre Stukenbrock: Neuer Name, neue Attraktionen, neues Erlebnisresort

50 Jahre „Zoo Safaripark Stukenbrock“ feiert der Park in dieser Saison. Anlässlich dieses Jubiläum gab der Park seine Namensänderung bekannt. Ab sofort werden die Gäste des Parks im Safariland begrüßt!  

Wir verbinden die Vergangenheit mit der Zukunft und blicken zum Jubiläum gleichzeitig in beide Richtungen: nach vorn und zurück. Damit markiert das Jahr 2019 für uns einen großen, wichtigen Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens, und das wollen wir mit der Namensänderung deutlich machen“ sagte Fritz Wurms Ende Dezember 2018. Die neuen Konzepte hatte er selbst in die Wege geleitet. Die Früchte seiner Arbeit und seines Lebenswerkes kann er leider nicht mehr erleben. Fritz Wurms starb am 28. Januar. (wir berichteten)

Betrieben wird der Park seit Anbeginn von der Senne Großwild Safariland GmbH & Co KG und zum 50. jähringen Jubiläum 2019 änderte der Park seinen Namen dementsprechend in „Safariland“.

2019 mit neuer Attraktion und Namen:

Mit seinen neuen Investitionen „Erlebnisresort“ (48 Safari-Mobilheim-Lodges und Safari-Zelt-Lodges) und dem ca. 1.000 Quadratmeter großen Indoor-Spielpark „Kattas Welt“ erweitert das Safariland sein Angebot für Familien.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kattas Welt mit Indoor-Spielpark
Hier erwartet dich ein einzigartiger Indoor-Spielpark, der keine Wünsche offen lässt. Wir Besucher können dort Afrika spielerisch erleben. Die kleinen Kattas gehören zum Volk der Lemuren, die uns mitnehmen auf die Reise in ihre Erlebnis- und Abenteuerwelt. In der Indoorwelt gibt viel zu entdecken und natürlich jede Menge Platz zum Toben. Die Aktiv-Bereiche im Indoor-Spielpark sind alle so ausgerichtet, dass Kinder und Eltern gemeinsam aktiv werden und zusammen klettern und spielen können.

Grafik: Safariland Stukenbrock

Die „Kattas Welt“ soll zu den Sommerferien in NRW eröffnen. Ein genaueres Datum ist noch nicht bekannt.

Geschichte des Parks
Am 15. Juli 1969 öffnete der Safaripark Stukenbrock das erste Mal seine Tore. Für 12 Mark konnten Besucher mit dem eigenen Auto das Safari-Gebiet passieren und Löwen, Geparden, Giraffen, Strandwölfe, Hyänen, Wölfe, Zebras, Gnus, Strauße, Paviane, Marabus und Geier aus nächster Nähe sehen.

1979 begann man den Ausbau des Freizeitparks worauf 1984 die 1. Achterbahn von Zierer folgte. Das Safariland in Stukenbrock hat inzwischen eine Vielzahl an Attraktionen. Heute besitzt der Park ca. 30 Fahrgeschäfte und fast jedes Jahr wird entweder eine Tier-Anlage oder eine Attraktion neu eröffnet.

Foto: Zoo Safaripark Stukenbrock

1996 die Anlage für die weißen Löwen von Timbavati durch die international bekannten Magier und Dompteure Siegfried und Roy eingeweiht. Diese übernahmen auch die Patenschaft für das europaweite Nachwuchsprogramm. Die weiße Löwen zählen zu den seltensten Tieren der Welt. Nur durch ihre Fell- und Augenfarbe unterscheiden sie sich von ihren braungelben Artgenossen. Weiße Tiere und Mischlinge aus braungelben und weißen Löwen leben im Safariland einträchtig in Rudeln zusammen.

Foto: Safariland Stukenbrock

Zur Namensänderung schreibt das Safariland Stukenbrock auf seiner Facebook-Seite:

Foto: Safariland Stukenbrock

Ab sofort heißen wir SAFARILAND STUKENBROCK!
Denn wir sind in den letzten Jahrzehnten immer weiter gewachsen. Heute bieten wir ein Vielfaches dessen, womit wir im Jahr 1969 gestartet sind. Diese Veränderung wollen wir auch mit einem neuen Namen deutlich machen – passend zu unserem 50. Geburtstag! Das Schöne dabei ist: Mit dem Namen ‚Safariland‘ verbinden wir Vergangenheit und Zukunft auf einzigartige Weise miteinander. Denn einerseits präsentieren wir neue Attraktionen, andererseits wurde unser Familienunternehmen vor genau 50 Jahren als ‚Senne Großwild Safariland GmbH & Co KG‘ gegründet. Der Name SAFARILAND hat uns also die ganze Unternehmensgeschichte hindurch begleitet. Jetzt wird er zu unserem Aushängeschild!“

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Weitere Informationen zum Safariland Stukenbrock findet ihr hier oder auf der Homepage des Parks: https://safariland-stukenbrock.de/

Das Safariland Stukenbrock öffnet seine Tore zur neuen Saison  am Samstag, 13.04.2019.

„Einser-Tag“ bei BELANTIS: Freizeitpark belohnt sehr gute Schulleistungen mit Freitickets

Wenn am heutigen Freitag, 15. Februar, an den Schulen Sachsens die diesjährigen Winterferien eingeläutet und die Zeugnisse ausgegeben werden, können sich viele Schüler gleich doppelt freuen: Der Leipziger Freizeitpark BELANTIS belohnt sehr gute Zeugnisnoten mit einem Gratis-Besuch zur diesjährigen Saisoneröffnung am 6. April 2019. Schüler, die mit mindestens fünf Einsen (alternativ „Sehr Gut“) auf dem diesjährigen Halbjahreszeugnis glänzen können, erhalten eine Einladung für den ersten Öffnungstag in diesem Jahr. Grundschülern reicht bereits eine Eins („Sehr gut“), um sich einen Gratis Besuch zu sichern.

Foto: Belantis Das Abenteuer Reich

„Als Familienfreizeitpark liegt uns die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen natürlich besonders am Herzen. Insofern möchten wir gute Leistungen sehr gerne belohnen“, sagt BELANTIS-Geschäftsführer  Bazil El Atassi.

Interessierte Schüler mit den entsprechenden Zensuren können sich den freien Eintritt am „Einser-Tag“ sichern, indem sie eine Zeugniskopie zur Saisoneröffnung mitbringen und diese an der „Zeugniskasse“ vorlegen. Zudem sollte ein Identitätsnachweis vorgezeigt werden, um sich entsprechend ausweisen zu können. Pro Schulkind gilt eine einmalige Einladung. Die Aktion ist offen für Schülerinnen und Schüler sämtlicher deutscher Bundesländer und gilt auch für Schulkinder, die ihr Zeugnis zu einem früheren oder späteren Zeitpunkt erhalten.

Auch wir waren schon des öfteren in dem Park. Hier erhaltet ihr einen kleinen Einblick:

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Über BelantisBELANTIS –das AbenteuerReichist das einzigartige Freizeiterlebnis für Familien, die auf der Suche nach Spaß, Action, Abenteuer und Erholung sind. Mit seinen über 60 Attraktionen bietet der Leipziger Familienfreizeitpark Abwechslung für Groß und Klein. Verschiedene Achterbahnen, zahlreiche Karussells und dutzende Fahrgeschäfte sorgen bei den Gästen für Spaß ohne Ende. Das Abenteuer Reich erstreckt sich über acht fantastische Themenwelten und heißt die Besucher mit einer abwechslungsreichen Mischung aus rasantem Fahrvergnügen, magischen Shows und interaktiven Attraktionen willkommen. Adrenalinjunkies kommen hier genauso auf ihre Kosten wie ruhigere Gemüter–sei es mit Deutschlands steilster Achterbahn („Huracan“), auf der höchsten Pyramide Europas („Fluch des Pharao“) oder den vielen weiteren spannenden Attraktionen. 2016 wurde BELANTIS mit dem 5. Platz unter Europas besten Freizeitparks in seiner Kategorie ausgezeichnet.

Der Park beginnt seine Saison am 06. April. Alle Informationen findet ihr im Link:

http://www.belantis.de

Winterlicher Frühlingsbeginn: Saisonstart des Leipziger Freizeitparks BELANTIS wird verschoben

Der Leipziger Freizeitpark BELANTIS verschiebt seinen diesjährigen Saisonstart aufgrund des derzeitigen winterlichen Wetters auf Mittwoch, 28. März 2018. Ursprünglich hätten die Tore des „AbenteuerReichs“ in diesem Jahr erstmals am kommenden Samstag, 24. März 2018, geöffnet werden sollen.

„Die Entscheidung ist sehr bedauerlich und fällt uns natürlich sehr schwer. Wir hatten gehofft, dass ein Wetterumbruch früher stattfindet. Die derzeitigen Temperaturen und anhaltenden Minusgrade führen jedoch dazu, dass wir notwendige Arbeiten nicht durchführen und einige Attraktionen nicht in Betrieb nehmen können“, sagte BELANTIS-Geschäftsführer Bazil El Atassi. „Die Sicherheit unserer Gäste und deren Freizeitvergnügen haben für uns absolute Priorität. Wir wollen unseren Besuchern schließlich immer ein schönes Erlebnis und großen Spaß bieten. Das ist bei diesen Bedingungen nur bedingt möglich.“

Alle Schülerinnen und Schüler, die für ihre guten Halbjahreszeugnisse, eine Einladung für die Saisoneröffnung erhalten hatten, dürfen BELANTIS am Samstag, 31. März, kostenfrei besuchen. Dies gilt in diesem Jahr auch für Personen, die in der Winterpause Geburtstag hatten beziehungsweise bis einschließlich 31. März haben. Die diesjährige Saison von Mitteldeutschlands größtem Freizeitpark, der in diesem Jahr 15 Jahre alt wird, geht bis einschließlich 4. November. „Die Winterpause verlängert sich nun leider um einige Tage, doch wir hoffen, dass wir den Saisonstart mit zahlreichen gut gelaunten Gästen in der kommenden Woche nachholen können“, so El Atassi.

Seit Februar dieses Jahres gehört BELANTIS zur spanischen Freizeitparkkette Parques Reunidos, der weltweit über 60 verschiedene Freizeit-, Wasserparks und Zoos gehören. Im Zuge des Betreiberwechsels hat sich der bisherige Geschäftsführer Erwin Linnenbach zurückgezogen. Zum Nachfolger wurde der bisherige Chief Operating Officer (COO) Bazil El Atassi ernannt. (wir berichteten)

Weitere Informationen finden Sie unter: www.belantis.de

Bazil El Atassi / Foto: Belantis