Schlagwort-Archive: Saison 2019

Miniatur Wunderland Gratis erleben für alle Kitas und Kindergärten

Das Miniatur Wunderland Hamburg, lädt zwischen November 2019 und Januar 2020 alle Kitas und Kindergärten zu einem gratis Besuch ein.

„Ursprünglich hatten wir uns vor einigen Jahren diese Aktion für Kitas mit sozial benachteiligten Kindern ausgedacht und sofort gemerkt, dass die Abgrenzung gar nicht möglich ist. Also haben wir einfach alle eingeladen“

Seit 2001 besuchten mehr als 18. Millionen Besucher das Wunderland in Hamburg. Das Neueste Projekt auf der anderen Seite des Fleets sollen 3.000 weitere Quadratmeter ans Wunderland angeschlossen werden. Ganz nach dem Motto:

Miniatur Wunderland schlägt Brücke über das Fleet und überquert den Atlantik“

Damit nicht alle Gruppen gleichzeitig kommen und damit es im Wunderland nicht zu voll wird, ist eine Anmeldung für die Wunderland-Kita-Tage unbedingt erforderlich. Unter www.miwula.de/kita könnt ihr die noch verfügbaren Zeiten einsehen und eure Gruppe auch direkt anmelden.

Allgemeine Informationen zum Wunderland in Hamburg, findet ihr hier.

Magic Park Verden: Jahreskarte zum Vorteilspreis sichern!

Das Beste kommt zum Schluss – am vorletzten Öffnungswochenende in dieser Saison, könnt Ihr Euch Eure Saisonkarte für die kommende Saison direkt an der Kasse kaufen!

Der reguläre Eintrittspreis wird an diesem Tag dann verrechnet und Ihr erhaltet die Saisonkarte per Post bis zum Saisonstart am 28.März 2020!

Seit Anfang Oktober ist die Familienachterbahn „Eiserne Schlange“ wieder in Betrieb. Grund für den Unfall war nach den Ermittlungen eine „Verkettung unglücklicher Umstände“, die dazu führte, dass der Zug der Achterbahn einen Mitarbeiter erfasste und schwer verletzt hatte.

Foto: RitterRost – Magic Park Verden

Auch hat der Park seine Saison 2019 verlängert. Wie der Park auf seiner Homepage bekannt gegeben hat, wird es zusätzliche Öffnungstage vom 31. Oktober bis 03. November geben.

Grafik: RitterRost – Magic Park Verden

Weitere Informationen wie Öffnungszeiten und Preise zum Park, findet ihr hier.

FANTASIANA -Erlebnispark Straßwalchen feiert Happy Halloween: Das wird geboten

Von 25. – 27. und 31.10. – 2.11. wird der FANTASIANA Freizeitpark wieder zu Österreichs Gruselhauptstadt für Kinder und Erwachsene, die im wunderschön dekorierten Park viel entdecken können. Tausende Kürbisse, Strohballen und Skelette zieren das Parkbild, zudem sind Hexen aus den Märchenhäusern ausgebrochen und machen nun den Himmel im Märchenwald unsicher.

Foto: Christian/ Freizeitpark News

Die furchtlosesten Gäste dürfen ihre Nerven aus Stahl in Österreichs schrecklichstem Horrorhaus unter Beweis stellen – aufgrund des extremen Horrors müssen die Gäste aber ein Mindestalter von 16 Jahren aufweisen.

 

Zu „Happy Halloween“ hat der Park von 13 – 22 Uhr geöffnet. Solange es hell ist, ist der Park für die ganze Familie geeignet. Erst wenn die Dunkelheit den Park einnimmt erhöht sich der Gruselfaktor und das schrecklichste Geisterhaus Österreichs eröffnet seine Pforten.

Foto: Christian/ Freizeitpark News

Über Österreichs Themenpark Nr.1

Über50 Attraktionen begeistern alle Generationen und lassen Träume wahr werden. Mit den „Dark–Ride–Erlebnisfahrten“ bietet derFantasiana ‐Erlebnispark Strasswalchen Attraktionen, die man sonst nur in den weltgrößten Parks erleben kann.

Foto: Christian/ Freizeitpark News

Der Fantasiana Erlebnispark Strasswalchen wurde mit dem Golden Pony Award, dem European Star Award (dem Oskar der Freizeitbranche) und weiteren internationalen Auszeichnungen prämiert.

Mit einer Liebe zum Detail gestaltete Themenbereiche und die Vielzahl an Attraktionen führen die Besucher in eine andere Welt. Ein Tag im Fantasiana Erlebnispark Strasswalchen ist ein besonderes Erlebnis!

Foto: Christian/ Freizeitpark News. Auch zu Halloween spürt man im Park die Liebe zum Detail.

Der Park hat 7 Themenbereiche: Schlosshof– Pilzhausen– Afrika– Orient– Märchenwald Fantasiana Westernstadt „LuckyCity“ –Dino Adventure – Action bereich und dem „KnightsrideTower“ ‐ eine Sage aus dem Salzburgerland mit 20 Meter freien Fall. Die Neueste Attraktion des Parks ist „Flyrosaurus“ ein Riesen-Kettenkarussell mit 35 Meter Höhe und nimmt Fahrgäste mit auf einen Rundflug über das Damsland im Park.

 

 

Schnelligkeit kennt im Fantasiana Erlebnispark keine Grenzen ‐ dafür sorgt die weit und breit einzigartige Achterbahn „WildTrain“.

Foto:FANTASIANA Erlebnispark Straßwalchen

Das Schloß Dracula ist weltweit einzigartig und verspricht Gänsehaut pur.

Foto: Christian/ Freizeitpark News

Der Park wurde in der Saison2015 wieder um einige tausend Quadratmeter mit einer einzigartigen Großattraktion Namens „MAMIWATA“ erweitert. Ein 17 Meter hoher Turm mit vertikaler Transporteinheit, einer Drehplattform, Rückwärts abfahrt und mit vielen beliebten und auch neuen Elementen kombiniert machen diese Wildwasserbahn seit Sommer2015 zu einer aufregenden Fahrt!

 

 

An dieser Stelle geht an die Geschäftsleitung und dem Betriebsleiter sowie allen anderen Angestellten ein Herzliches Dankeschön, dass wir so freundlich und Offen empfangen wurden sind.

Alle Informationen zu Preisen und Öffnungszeiten des Parks, findet ihr hier.

Weitere Onrides zum Park findet ihr in unseren YouTube- Kanal.

Europa- Park gewährt erste Einblicke in „Snorri Touren“

Am 23. November beginnt im Europa- Park die Wintersaison und zugleich wird der Park seine Neue Themenfahrt „Snorri Touren“ im Skandinavischen Themenbereich eröffnen.  Seit heute haben Gäste täglich die Möglichkeit ab 12:00 Uhr „Snorri Touren“ im sogenannten Soft- Opening zu testen. Es ist eine „sanfte Eröffnung geplant“, wie Michael Mack auf Twitter mitteilt. Hier kann es noch vereinzelt zu nicht ganz stimmigen Szenen oder Ausfällen kommen.

Twitter/ Michael Mack

Hauptfigur der Themenfahrt im Unteren des Skandinavischen Themenbereiches, das im Juni sein „camback“ nach dem Großbrand 2018 feierte, ist das Maskottchen „Snorri“, welches auch die Hauptfigur der Wasserwelt „Rulantica“ am 28. November eröffnen wird, ist.

Foto: Michal Mack/ Twitter

Das erwartet die Besucher bei „Snorri Touren laut Park:

Mit Snorri Touren öffnet eine Attraktion für die ganze Familie ihre Pforten.
In der neuen Themenfahrt nimmt Sie der freche Oktopus Snorri mit auf die geheimnisvolle Insel Rulantica und zeigt Ihnen dort sein Zuhause. Machen Sie sich bereit für eine abenteuerliche Reise. In einem Schlauchboot gehen Sie auf Expedition in der fantastischen Welt von Rulantica und entdecken dabei die verschiedenen, thematisierten Bereiche dieser magischen Insel.

Foto: Michael Mack/ Twitter

Ihre Tour beginnt im Trølldal, wo die Trolle eine große Party feiern und Snorri Schlagzeug spielt. Danach entdecken Sie eine farbenfrohe und kunterbunte Unterwasserwelt, in der die Meermenschen neugierig um die Boote der Besucher schwimmen. Am Ende der Rundfahrt lernen Sie noch die Meeresschlange Svalgur kennen, die zu Eis erstarrt scheint.

 

 

 

Wenn der Gong „Monsterzeit“ schlägt lädt Kernie ́s Familienpark zu den Halloween-Wochenenden ein!

Halloween-Wochenenden in Kernie ́s Familienpark versprechen wieder schaurig-schöne Grusel-Momente / Park auch in den Herbstferien geöffnet Sie haben spitze Hüte, Warzen und funkelnde rote Augen, weißes Haar oder auch tiefe Schnitte im Gesicht… Wer an den Halloween-Wochenenden des 19. und 20. sowie des 26. und 27. Oktobers (jeweils Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr) durch Kernie ́s Familienpark läuft muss sich seinen Weg durch Hexen, Monster, Geister und Zombiepiraten bahnen. Aber keine Angst, „die wollen nur spielen“!

Immerhin sind sie so nett und teilen ihren garstig-grünen Willkommenstrunk am Eingang mit den kleinen und großen Gästen, die sich an diesen Tagen wagemutig ins Getümmel stürzen. Herausforderungen und Spielereien warten übrigens an jeder Ecke – von Entdeckungstouren durch unheimliche Häuser bis hin zum Fratzen-Fabrizieren ist alles dabei.

Zwar nicht 13, dafür aber „Monsterzeit“ schlägt es zu jeder vollen Stunde. Dann kriechen die sympathischen Spukgestalten aus ihren Verstecken hervor, allen voran Graf KernieCula und seine Hexe Kerna. Sie alle lassen sich herzlich gerne für ein Erinnerungsfoto ablichten bevor es wankend und schlurfend weiter geht. Wohin? Na überall dorthin, wo sie ihr Unwesen treiben können. Und eines muss klar sein: Auch Untote und Ungeheuer lieben es, unzählige Runden auf Attraktionen zu drehen.

Foto: Wunderland Kalkar

„Monstermäßig abhängen mit Zombie-Eddie und Co.“ heißt es in den Morgenstunden auf dem Grusel-Campingplatz.

Nachmittags lockt das Gruselhaus ins Brütermuseum gegenüber. Hier haben auch die ganz jungen Gäste ihren Spaß, denn alle Installationen sind kindgerecht gehalten. Im Innern warten verschiedene Spukwelten darauf, entdeckt zu werden: In „Transsylvanien“liegt Graf Dracula in seinem Sarg und hält Schönheitsschlaf. Aber wehe dem der ihn stört. Die „Prähistorische Welt“ beherbergt Dinosaurier, afrikanische Tiere und allerlei wunderliche Gestalten. Streicheln auf eigene Gefahr! Und dann wäre da noch das „Vampir-Hotelzimmer“ – blutig und bereit, seinen Gästen einen (nicht allzu) erholsamen Aufenthalt zu bescheren. An Schlafen ist hier kaum zu denken. Schreck lass nach, das wird spannend!

Foto: Wunderland Kalkar

Ruhig und erholsam wird es an den Halloweentagen sowieso nicht, eher abenteuerlich und erlebnisreich.Wer mag, kann sich an den Feuerkörben aufwärmen, leckere Kürbissuppe probieren oder Marshmallows rösten. Der Nachwuchs darf sich natürlich auch in diesem Jahr wieder beim Kürbisschnitzen künstlerisch betätigen. Unter fachmännischer Leitung entstehen so die schönsten Grimassen-Kunstwerke. Zwischendurch warten selbstverständlich noch über 40 Attraktionen, leckere Pommes, Softeis und Limonade. Letzter Höhepunkt zum Ende eines jeden Tages: die Paradealler Gruselgesellen. Gemeinsam ziehen sie durch den Park und winken allen Gästen zu, bevor sie sich am Ausgang zum Verabschieden versammeln.

Gänsehautstimmung ist angesagt und viel Spaß für Groß und Klein. Das Tagesprogramm wird am Eingang verteilt. Im Eintrittspreis inbegriffen sind alle Attraktionen (nur bei der Kartbahn fällt ein geringer Aufpreis an), Entertainer Eddie ́s Theatershows (zweimal pro Tag), Pommes, Eis, Erfrischungsgetränke, Kaffee und Tee. Tageskarten können online unter www.wunderlandkalkar.eu/de/familienpark gebucht werden.Verkleidet kommen darf an diesen Tagen jeder der mag!

Kleiner Tipp: Kernie ́s Familienpark im Wunderland Kalkar hat am 3. und 4. Oktober und auch in den Herbstferien bis einschließlich 27. Oktober geöffnet. Danach schließt der Park und öffnet vom 25. bis 31. Dezember (Änderungen unter Vorbehalt) wieder für das Winter-Wunderland. Öffnungszeiten 3./4., 14.-18. und 21.-25. Oktober jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr (unter der Woche) 5./6., 12./13., 19./20., 26./27. Oktober jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr (Wochenenden)

Alle Informationen zum Wunderland Kalker, findet ihr hier.

Happy Halloween mit Grusel-Garantie

Wenn der dichte Donaunebel durch Städte, Auen und Wälder zieht, ist wieder Zeit für Halloween im LEGOLAND Deutschland. Vom 12. bis zum 31. Oktober kommen Spukwesen aller Art aus ihren Verstecken, um die Besucher im Günzburger Familienfreizeitpark auf kindgerechte Art und Weise das Fürchten zu lehren. Schreck-Experten, tausende Kürbisse, Spinnen und anderes Getier, Gräber, eine virtuelle LEGO Geisterjagd und das erste LEGOLAND „Grusical“ verwandeln den Park in einen schaurigen Ort, an dem auch abgebrühte Gäste Gänsehaut bekommen.

Wer Süßes oder Saures sucht, wird gleich hinter dem LEGOLAND Portal von der Hexe Pimpinella erwartet. Mit langer, windschiefer Nase stimmt sie die Gäste krächzend auf das Halloween-Spektakel im Park ein. „Halloween ist ein Fest für die ganze Familie. Alle kostümieren sich und gehen in der Dämmerung gemeinsam in den spärlich beleuchteten Straßen auf Beutezug nach Süßigkeiten. Diese angenehmen Schaudermomente wollen wir an Halloween auch im LEGOLAND Deutschland schaffen“, sagt Event-Manager Jürgen Frisch.

In allen Themenbereichen finden sich Riesenspinnen, schaurige Gesellen und wandelnde Skelette. Auf dem Gruselpfad im LAND DER RITTER müssen die Besucher allen Mut zusammen nehmen, denn Vampire, Fledermäuse, Werwölfe und Mumien lauern ihnen in den schmalen, verschlungenen Wegen auf. Damit sich die ganze Familie dieser Herausforderung stellen kann, gibt es einen Pfad für Gruseleinsteiger und einen für Fortgeschrittene. Auf der großen LEGOLAND Bühne sorgt die Weltpremiere des ersten LEGOLAND Grusicals für etwas Entspannung. In dem gruseligen Musical muss sich ein schrulliger Hausmeister an den Wochenenden gleich dreimal täglich gegen Spinnenfrauen, Gruselgräfinnen und nachtragende Heimleiterinnen behaupten. Umrahmt wird das witzige Slapstick-Treiben von zahlreichen Ohrwürmern mit Schunkelgarantie.

 

Foto: Legoland Deutschland/ Vom 12.-31. Oktober kommen Spukwesen aller Art aus ihren Verstecken, um die Besucher im LEGOLAND Deutschland auf kindgerechte Art und Weise zu erschrecken.

Vom 26. Oktober bis 3. November macht der LEGO Hidden Side™ Bus Stopp im LEGOLAND Park. Kinder können in einem originalgroßen, begehbaren Schulbus mit der neuen LEGO Hidden Side Produktserie aktiv auf Geisterjagd gehen. Einsteigen und schon geht es ab in die fiktive Stadt Newbury. Um das Küstenstädtchen von den gruseligen Gesellen zu befreien, braucht es neben der zugehörigen Smartphone-App nur Fingerfertigkeit, ein gutes Auge und eine Portion Mut. Per Geistomat erhalten die Teilnehmer im Anschluss ein Andenken an ihre Unerschrockenheit.

 

Foto: Legoland Deutschland

Alle informationen zum Park, findet ihr hier.