Schlagwort-Archive: Saison 2018

Hoch hinaus beim Saisonstart in Tripsdrill

In Kürze startet der Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart in die neue Saison. Nach 138 Tagen Winterpause bietet Deutschlands erster Erlebnispark wieder Abwechslung pur mit über 100 originellen Attraktionen für die ganze Familie – ob rasante Achterbahnen, gemütliche Familien-Attraktionen oder spannende Abenteuer. Gepflegte Gartenanlagen mit tausenden von Blumen sorgen für Frühlingsgefühle und wecken Vorfreude auf eine bunte Saison.

Grenzenloser Spaß in Europas Nummer 1
Ab dem 24. März ist im Erlebnispark Tripsdrill wieder grenzenloser Spaß für Jung und Alt angesagt.  Adrenalin pur verspricht zum Beispiel die Katapult-Achterbahn „Karacho“, die in 1,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Die kleinsten Besucher können sich im Indoor-Spielebereich „Gaudi-Viertel“ selbst bei Wind und Wetter spielerisch austoben. Aufgrund seiner Vielfalt und seiner einzigartigen Thematisierung konnte sich Tripsdrill nun zum dritten Mal in Folge beim European Star Award als Europas bester Erlebnispark (unter 1 Mio Besucher) behaupten – und ist damit ein wahrer „Europameister“. Weitere Anerkennung gab es durch den Golden Pony Award, den parkscout|plus Award und den Parkscout Publikums Award.

Zum Start in die neue Saison wird der Themenbereich rund um die neue Attraktion „Höhenflug“ im Fachwerkstil der Altstadt von Ulm fertiggestellt sein. Originalgetreue Flug-Modelle geben einen Rückblick in die Zeit der Flugversuche des Schneiders von Ulm. Dieser hatte im Jahre 1811 einen erfinderischen Höhenflug und konzipierte ein mit den eigenen Armen angetriebenes Fluggerät. Sein erster Flugversuch endete allerdings im Wasser der Donau. In einem Drehtunnel kann der Besucher nachempfinden, wie der Schneider in die Donau stürzte und verspottet wurde. Anschließend wird die wahre Geschichte fiktiv weitererzählt: In Tripsdrill bekam der Überflieger eine zweite Chance, baute ein neues Atelier auf und entwickelte ein funktionstüchtiges Fluggerät, den „Höhenflug“. Die Attraktion bereitet turbulenten Flug-Spaß in rund 20 Metern Höhe.

Foto: Freizeitpark News

Naturerlebnis im Frühlingswald
Das 47 Hektar große Wildparadies ist 365 Tage im Jahr geöffnet und beherbergt rund 40 Tierarten. Zutrauliche Hirsche lassen sich in begehbaren Freigehegen aus der Hand füttern und oft sogar streicheln. Ab dem 24. März finden die Fütterung von Wolf, Bär, Luchs & Co. mit dem Wildhüter (14.30 Uhr) sowie die Greifvogel-Flugschau (11.30 Uhr & 15.30 Uhr) wieder täglich, außer freitags, statt. Noch mehr Naturerlebnis bieten der Walderlebnispfad, der Barfußpfad und der große Abenteuerspielplatz: Jung und Alt können hier spielerisch die Geheimnisse des Frühlingswaldes entdecken. Wer sich zwischendurch stärken möchte, findet in der rustikalen Wildsau-Schenke eine Auswahl an deftigen Gerichten.

Europ. Grauwölfe im Wildparadies Tripsdrill / Foto: Ralph Frank

Veranstaltungen für Groß und Klein
Das Veranstaltungsjahr in Tripsdrill ist vielfältig und farbenfroh. Los geht es mit der Bunten Ostereierei (29. März bis 8. April): Beim Ostereier-Suchspiel im geschmückten Park gibt es tolle Preise zu gewinnen. Zu Beginn der Sommerferien findet vom 30. Juli bis zum 3. August die DRK-Blutspende statt. Seit 2011 haben über 50.000 Tripsdrill-Besucher auf diese Weise geholfen, Leben zu retten. Ein feuriges Spektakel sind die „Pyro Games – Duell der Feuerwerker“ am 4. August. Unheimlich wird es am 12./13. sowie am 19./20. Oktober bei den Schaurigen Altweibernächten mit düsteren Gestalten, Grusellabyrinthen und nächtlichem Fahrspaß auf allen Achterbahnen. Am 30. und 31. Oktober garantiert „Feuer und Flamme“ mit Feuerkünstlern, Zauberern und Akrobaten flammende Unterhaltung für die ganze Familie – Nachtfahrten auf ausgewählten Attraktionen inklusive!

Schaurige Altweibernächte / Foto: René Freizeitpark News NRW

Übernachtungen im Baumhaus und Schäferwagen
Das Natur-Resort Tripsdrill steht ganzjährig für außergewöhnliche Übernachtungen zur Verfügung. Besonders schön ist es im Frühling, wenn das Grün der Bäume austreibt und die Störche klappern. Mitten im Wald bieten 28 Baumhäuser  (für 2-4 Personen bzw. 5-6 Personen) Hotelkomfort in luftigen Höhen – inklusive Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine sowie eigenem Sanitärbereich mit Dusche und WC. Für wohlige Wärme sorgt eine Fußbodenheizung. Umgeben von Obstwiesen befinden sich die 20 komfortablen Schäferwagen (für bis zu 5 Personen). Sie sind mit Heizung, Kühlschrank, Waschbecken, TV, Ventilator und Sitzecke ausgestattet. Das thematisierte Badehaus befindet sich ganz in der Nähe. Von der eigenen Terrasse ist es nur ein Katzensprung zur Streichelwiese mit Schafen und Eseln. Neu: Ab Saisonstart ist nicht nur in den Baumhäusern, sondern auch in den Schäferwagen kostenfreies W-LAN verfügbar.

Schäferwagen / Foto: René Freizeitpark News

In den ersten Monaten der Saison sind Übernachtungen im Schäferwagen besonders günstig. Vom 23.03. bis 07.04.2018 (letzte Anreise) gilt die Oster-Aktion mit 20 % Ermäßigung auf die Übernachtung. Vom 08.04. bis 09.05.2018 (letzte Anreise) wird dann im Rahmen der Frühjahrs-Aktion ein Preisnachlass von 15 % gewährt. Beide Angebote sind online über www.tripsdrill.de buchbar.

Öffnungszeiten und Preise
Der Erlebnispark und das Wildparadies Tripsdrill haben vom 24. März bis zum 04. November 2018 täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren) € 31,50. Kinder (4 – 11 Jahre) und Senioren (ab 60 Jahren) erhalten den Tages-Pass für € 27,00. Im Tages-Pass ist der Eintritt ins Wildparadies sowie ein Vinarium-Glas als Souvenir enthalten. Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt. Ca.  4.000 Parkplätze stehen vor Erlebnispark und Wildparadies kostenfrei zur Verfügung. Übrigens: Wer sich im Tripsdriller Online-Shop den Eröffnungs-Pass sichert, bekommt am ersten Saisontag auch als Erwachsener den Eintritt zum Kinder-Preis.

Und noch ein Tipp für Sparfüchse: Der Tripsdriller Jahres-Pass lohnt sich bereits ab dem dritten Besuch! Er gilt volle 12 Monate ab Ausstellungsdatum – sowohl im Erlebnispark als auch im Wildparadies, das ganzjährig täglich geöffnet ist. Der Jahres-Pass ist für € 89,00 für Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren) sowie € 77,00 für Kinder (4 – 11 Jahre) und Senioren (ab 60 Jahren) erhältlich.

Efteling Skyline wieder komplett – Weitere Wartungsarbeiten 2018

Gestern wurden die alten und neuen Python Gleisteile miteinander verschweißt. Durch die Verbindung der neuen Strecke mit der Station erstrahlt die fast 37-jährige Python im Efteling wieder in voller Pracht.

Foto: Levin den Boer

In den letzten zwei Monaten wurde die alte Python demontiert und komplett neu aufgebaut. Das Fahrgefühl der 350.000 Kilo schweren Efteling-Ikone bleibt auch bei den Loops, dem Doppelkorkenzieher und der Helix erhalten. In den kommenden Wochen wird der Python angestrichen, die Umgebung der Achterbahn gestaltet und Probefahrten durchgeführt.

Einzigartiges Python-Andenken
Die Muttern die die Stützen der alten Strecke gehalten haben! Daraus hat Efteling ein spezielles Python-Andenken gemacht. Dieses einzigartige Erinnerungsstück mit einer Auflage von 500 Exemplaren wird ab dem 31. März im Efteling zum Verkauf angeboten. Am Samstag, den 31. März 2018 wird die Achterbahn wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Efteling-Achterbahnen Joris en de Draak, Baron 1898, Der fliegende Holländer und Vogel Rok sind bis dahin weiter geöffnet, sofern es die Wetterbedingungen erlauben.

Foto: Efteling

Wartungsarbeiten weiterer Attraktionen im Jahr 2018
Durch die ganzjährige Öffnung des Parks müssen einzele Attraktionen im laufe des Jahres wegen Wartungsarbeiten hier und da geschlossen werden um diese Instandsetzungsarbeiten durchzuführen. Die bekannten Wartungstermine für große Attraktionen haben wir euch mal unten aufgeführt, alle Wartungstermine für 2018 findet ihr hier.

Auszug Wartungstermine 2018
Piraña   –   13. November 2017 bis 31. März 2018
Bob   –   12. Januar bis 31. März 2018
Baron 1898   –   9. April bis 13. April 2018
Joris en de Draak    –   7. Mai bis 25. Mai 2018
Aquanura   –   9. April bis 24. April 2018
PandaDroom   –   21. Mai bis 1. Juni 2018
Spookslot   –   3. September bis 7. September 2018
Fata Morgana   –  3. September bis 19. Oktober 2018

Frühjahrserwachen im Skyline Park: Saisoneröffnung und XXL TuberDay

Am 24. März öffnet der Allgäu Skyline Park bei Bad Wörishofen wieder seine Tore für alle Achterbahn- und Karussellliebhaber. Auch in der Saison 2018 wird die ein oder andere Veränderung oder Neuheit im Park auf die Besucher warten und mit dem XXL TuberDay am 21.Juli kommt zudem ein neues Event.

Foto: Skyline Park

Für die jüngeren Kinder entsteht eine Kran- und Baggerlandschaft, bei der – je nach Auswahl des fahrbaren Untersatzes – nach Lust und Laune gebaut und gestapelt, oder gebaggert und geschaufelt werden kann. Wer entdeckt das Baumeister-Gen in sich?

Außerdem wird es im Juli ein neues Event für alle Teenager geben. Beim XXL-TuberDay kann man seine Online-Stars live treffen. Am Samstag, 21. Juli 2018 geben sich zahlreiche Youtuber, Instagramer und Stars anderer Plattformen – wie musical.ly – die Ehre. Einige Zusagen sind bereits bestätigt, wie etwa die von Jonas Ems, Dschungelkönigin Jenny Frankhauser, Aaron Troschke oder Chris Tezz. Doch viele weitere werden in den nächsten Tagen und Wochen noch bekannt gegeben.

Der XXL TuberDay besteht aus drei Event Bausteinen:

Der Blue Carpet
Hier haben Presse und Fans die Möglichkeit, sich intensiv mit ihren Lieblingsstars auseinanderzusetzen und die ersten exklusiven Fotos zu machen.

XXL TuberDay Live-Show
Neben diverser Live-Acts wird es eine große Show „Tuber vs. Zuschauer“ geben. Die Fans selbst können gegen ihre Idole in unterschiedlichen Challenges und Spielen antreten.

Meet and Greet
Alle Tuber stehen für Autogrammwünsche, Selfies und Smalltalk zur Verfügung. Jeder Zuschauer bekommt die Möglichkeit alle Stars vor Ort zu treffen.

Foto: XXL Tuberday

Die Wildwasserbahn I verlässt den Allgäu Skyline Park und wandert in die Eifel. Somit bleibt die Bahn auch im Eifelpark in Familienbesitz. Durch diesen Wechsel wird Platz geschaffen, für eine Indoor-Veranstaltungsstätte. Das Velodrom – früher auf der Oidn Wies’n  – soll die steigende Nachfrage nach Firmenveranstaltungen bedienen sowie weitere parkeigene Veranstaltungen – auch bei schlechtem Wetter – ermöglichen.

Außerdem wurde das Skyline Park Logo mit dem Maskottchen Löwi modifiziert. Es ist jetzt moderner, glänzender und noch fröhlicher geworden.

Foto/Logo: Skyline Park

Für alle, die es kaum erwarten können zu guter Letzt noch ein Hinweis: Sollte es das Wetter zulassen, gibt es bereits am Wochenende des 17. und 18. März ein Pre-Opening. Über ein Pre-Opening wird kurzfristig entschieden werden. Tagesaktuelle Informationen findet ihr  auf www.skylinepark.de.
Ansonsten hat der Skyline Park in der Saison 2018  vom 24.03. nis 01.11.2018 von 09:00-18:00 Uhr geöffnet.

Foto: Skyline Park

 

Der HANSA-PARK im Endspurt der Saisonvorbereitung

Am 29. März 2018 wird der HANSA-PARK, Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer in die neue Saison starten. Die Vorbereitungen hierfür laufen in allen Bereichen auf Hochtouren.

Foto: HANSA-PARK

Die Gärtner pflanzen über 150.000 Stiefmütterchen, Narzissen und Osterglocken aller Arten und in allen Farben pflanzen für uns an, denn von Saisonbeginn bis zum 15. Mai feiert der Park die Frühjahrsblüte.

In der Saison 2017 stellte der Park Neuheiten wie Kärnapulten und Der kleine Zar vor. Der Schwur des Kärnan bekam den Rückwärtsfreifall XXL. Momentan laufen die Vorbereitungen im Park auf Hochtouren denn auch in dieser Saison sollen wieder verschiedene Neuheiten im HANSA-PARK eröffnet werden:

Foto: HANSA-PARK

Barcos del Mar – eine wundervolle Kombination aus Schiff und Motorrad. Acht Motorräder samt Beiboot, aus Strandgut zusammengebaut, heben kreisförmig ab und können ganz individuell gesteuert werden. Gleich gegenüber der Tienda del Mar dürfen Bikerkapitäne bereits ab einer Größe von 90 cm die Fahrt antreten. Eröffnung im Laufe des Frühjahrs 2018.

 In der Aquarena: „Emmi, Pingi & Co und die versunkene Stadt“
Die neue Familienshow mit unseren beliebten Maskottchen sowie Licht, Laser, Wasser und dem Sonnenkind wird der gesamten Familie viel Spaß bereiten.

Großer Bauabschnitt Themenwelt HANSE IN EUROPA
In bester Handwerkskunst entstehen im HANSA-PARK das weltberühmte Krantor aus Danzig sowie ein Gebäude aus Krakau, dem „polnischen Florenz“. Fertigstellung ist in der Saison 2018.

Varieté-Show – „Timeless“ – Artistische Spitzendarbietungen in einer neuen, spektakulären Show entführen unsere Gäste in eine Welt, in der die Uhren stehen zu bleiben scheinen.

„The Son of Bigfoot“ in 4 D im Cinema Fantastico – Folgen Sie Adam, einem Teenager, als er sich auf die Suche begibt, seinen lange verloren geglaubten Vater wiederzufinden. Tief im Wald erlebt Adam eine unglaubliche Offenbarung: Sein Vater ist kein anderer als … Bigfoot.

Foto: HANSA-PARK

Neben den Neuheiten bereitet sich der HANSA-PARK auf schon auf Ostern vor, denn während der Zeit vom 01. und 02. April 2018 findet das erste Highlight der Saison statt: „Ostern im HANSA-PARK“.
Von Ostersonntag bis Ostermontag können alle Kinder bis 14 Jahre am Ostereier-Wettbewerb teilnehmen. Jedes Kind, welches bis 12:00 Uhr im Conference Center Hanse sein selbstbemaltes oder selbstverziertes Ei abgibt, erhält ein kleines Dankeschön (Bitte nur 1 Ei pro Kind abgeben). Anmeldebögen für den Wettbewerb finden Sie auf unsrer Internetseite www.hansapark.de oder sind im Park erhältlich.
Die drei „schönsten Eier des Tages“ werden dann am Nachmittag um 15:30 Uhr prämiert. Die kunterbunte Osterhasen-Parade des HANSA-PARKS findet bei trockenem Wetter täglich um 15:00 Uhr statt.

Foto: HANSA-PARK

Weitere Veranstaltungen in der Saison 2018 sind der „Tag der Achterbahn“(16.08.2018), Zeit der Schattenwesen (22.-23.09.+29.-30.09.) und der „Herbstzauber am Meer“ (06.-21.10.2018).

Die Eintrittspreise verändern sich im HANSA-PARK im Vergleich zur Saison 2017 nur unwesentlich! Sowohl die Tageskarten für Kinder (4-14 J.) als auch für Erwachsene wurden um 50 Cent angehoben. So zahlen Personen ab 14 Jahren 37,50€ und Kinder von 4-14 Jahren 29,50. Der Preis für die Saisonkarte wurde von 80€ auf 85€ angehoben. Allerdings kann man aktuell Online die Saisonkarte für 70€ bekommen. (Zum Onlineshop)