Schlagwort-Archive: Python

Sommerabende in Efteling: Freizeitpark dehnt Öffnungszeiten bis in den späten Abend aus

Laue Nächte, märchenhafte Beleuchtung und jede Menge Zeit – der Freizeitpark Efteling zelebriert die Sommermonate Juli und August mit längeren Öffnungszeiten und einem besonderen Programm. Bis 20 Uhr sind die Tore zu Hollands Welt voller Wunder geöffnet. Freitags und samstags kehrt sogar erst um 23 Uhr Ruhe ein – dann sorgt außerdem Live-Entertainment unter freiem Himmel für Unterhaltung.

Foto: Efteling

Während die Menschen in den dunklen Wintermonaten die Abende Zuhause verbringen, eignen sich die langen Tage im Sommer bestens für abendliche Aktivitäten. Dieser Meinung ist auch der Freizeitpark Efteling und verlängert die Öffnungszeiten im Juli und August noch einmal um zwei Stunden bis 20 Uhr. So haben die Besucher endlos viel Zeit, um die neueste Themenfahrt Symbolica Palast der Fantasie oder die rundum erneuerte Achterbahn Python zu testen, bei der Parkshow Raveleijn mit zu fiebern und sich in der Wildwasserbahn eine Abkühlung zu verschaffen.

Sommer-Festival
Wenn der Park an den 17 Freitagen und Samstagen im Juli und August sogar bis 23 Uhr geöffnet ist, erstreckt sich über neun Themen-Plätze im Freizeitpark ein vielfältiges Programm. Hier flirrt die Luft nur so vor Betriebsamkeit. Besucher lassen sich von märchenhaften Auftritten in ihren Bann ziehen und kosten sommerliche Leckereien. Zu späterer Stunde wird der Park zauberhaft beleuchtet und schafft somit eine besondere Atmosphäre für Fahrten mit der ein oder anderen Achterbahn. Und auch die Wassershow Aquanura mit ihren bunten Fontänen kommt vor dem Nachthimmel besonders gut zur Geltung.

Foto: Efteling

Diese Tage sind vollgepackt mit märchenhaften Begegnungen. Um 16 Uhr beginnt das Straßentheater am Anton Pieck Plein und laden die Stände der Food-Street auf der Spielwiese zum Schlemmen ein. Um 18 Uhr machen die kunterbunten Künstlergruppen sich auf den Weg zu den neun Plätzen. Vor dem Palast der Fantasie üben sich Zauberer Pardoes, Prinzessin Pardijn und Hofdiener Punctuel im höfischen Tanz. Urig und zünftig wird es beim Jürgen-Freilich-Familienfest auf dem Steenbok Plein. Wagemutige stellen sich den Schwertkämpfern auf dem Ton van de Ven Plein entgegen, während Musikliebhaber auf dem Vliegende Hollander Plein den Efteling-Melodien von Pianist Zang & Gelukkig lauschen. Fernöstliche Magie erfüllt den Platz vor der Themenfahrt Fata Morgana, wenn der Zauberer sein Handwerk präsentiert.

Weitere Infos auf www.efteling.com/sommer.

Foto: Efteling

Python is back! Looping Achterbahn rast wieder durch Efteling

Efteling-Besucher genießen optimierten Fahrspaß

Foto: Levin den Boer

Seit heute steht einer Fahrt mit der Python nichts mehr im Weg. Denn in nur zwölf Wochen wurde die 37-jährige Efteling-Achterbahn beinahe vollständig ab- und wieder aufgebaut. 4,5 Millionen Euro kostete diese Renovierungsmaßnahme. Optisch hat die neue Python sich nicht verändert – Loopings, Doppelter-Korkenzieher und Helix sind nach wie vor feste Bestandteile. Modernen Maßstäben und Modellen entsprechend wurde die Achterbahn jedoch an einigen Stellen optimiert: Die Fahrt verläuft nun flüssiger. Die Ehre der ersten Fahrt wurde Märchenwald-Bewohnerin Rotkäppchen zuteil.

Nach dem Wiederaufbau folgt die Achterbahn einer Ideallinie mit geschmeidigeren Kurven und runderen Formen im Korkenzieher. Die optimierte Achterbahn entspricht modernsten Maßstäben; außerdem wurde berücksichtigt, dass der Freizeitpark – anders als vor 37 Jahren – das ganze Jahr über geöffnet ist. Die Efteling-Ikone ist für weitere Jahrzehnte gewappnet.

Foto: Levin den Boer

„Bei Efteling bauen wir überaus gerne für die Ewigkeit und einen Freizeitpark ohne die Python können wir uns nicht vorstellen. Viele Gäste verbinden mit dieser Achterbahn besondere Erinnerungen und auch zukünftige Generationen sollen sich an ihre Fahrten mit der Python erinnern können. Es ist schön zu sehen, wie nun die ersten Kinder wieder am Eingang überprüfen, ob sie groß genug sind. Und noch schöner ist die Freude in ihren Gesichtern, wenn die Python Fahrt aufnimmt“, erzählt Fons Jurgens, Vorstandsvorsitzender des Freizeitparks.

Foto: Levin den Boer

Souvenirs und neue Handy Ladestation
Neben der heute sehr langen Warteschlange für die Python, gibt es eine weitere lange Schlange am Python Souvenirshop. Denn auch die Souveniers der Python erfreuen sich größter Beliebtheit und die Warteschlange dafür reicht bis weit an die Brücken der Gondoletta hin!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die neuen Ladestationen, welche man in den Restaurants nutzen kann während man eine der Zahlreichen und leckeren Mahlzeiten verspeist, werden sehr gut angenommen!

Foto: Twan van Gog

Die Geschichte der Python
Von Anfang an hat die Python für Aufregung gesorgt – beginnend bei der Planung. Schon in den 60er Jahren kam das Thema auf, das Angebot des Freizeitparks für die Jugend zu erweitern. Ende der 70er Jahre wurde der Beschluss gefasst, eine Riesenachterbahn zu bauen, um national und international mitzuhalten. Als die Python 1981 eröffnete, war sie nicht nur die erste Achterbahn in Efteling, sondern auch die größte und spektakulärste Achterbahn auf dem europäischen Festland.

Zu dieser Zeit gab es in Efteling nur den Märchenwald und einen Spielplatz. Die Python wurde als Fremdkörper ans andere Ende des Parks „verbannt“. Doch bereitskurz nach der Eröffnung zeigte sich, dass der Thrill Ride der weiteren Entwicklung des Parks eine neue Richtung gab: Schon im Eröffnungsjahr zog die Python 400.000 zusätzliche Gäste an.

Efteling Skyline wieder komplett – Weitere Wartungsarbeiten 2018

Gestern wurden die alten und neuen Python Gleisteile miteinander verschweißt. Durch die Verbindung der neuen Strecke mit der Station erstrahlt die fast 37-jährige Python im Efteling wieder in voller Pracht.

Foto: Levin den Boer

In den letzten zwei Monaten wurde die alte Python demontiert und komplett neu aufgebaut. Das Fahrgefühl der 350.000 Kilo schweren Efteling-Ikone bleibt auch bei den Loops, dem Doppelkorkenzieher und der Helix erhalten. In den kommenden Wochen wird der Python angestrichen, die Umgebung der Achterbahn gestaltet und Probefahrten durchgeführt.

Einzigartiges Python-Andenken
Die Muttern die die Stützen der alten Strecke gehalten haben! Daraus hat Efteling ein spezielles Python-Andenken gemacht. Dieses einzigartige Erinnerungsstück mit einer Auflage von 500 Exemplaren wird ab dem 31. März im Efteling zum Verkauf angeboten. Am Samstag, den 31. März 2018 wird die Achterbahn wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Efteling-Achterbahnen Joris en de Draak, Baron 1898, Der fliegende Holländer und Vogel Rok sind bis dahin weiter geöffnet, sofern es die Wetterbedingungen erlauben.

Foto: Efteling

Wartungsarbeiten weiterer Attraktionen im Jahr 2018
Durch die ganzjährige Öffnung des Parks müssen einzele Attraktionen im laufe des Jahres wegen Wartungsarbeiten hier und da geschlossen werden um diese Instandsetzungsarbeiten durchzuführen. Die bekannten Wartungstermine für große Attraktionen haben wir euch mal unten aufgeführt, alle Wartungstermine für 2018 findet ihr hier.

Auszug Wartungstermine 2018
Piraña   –   13. November 2017 bis 31. März 2018
Bob   –   12. Januar bis 31. März 2018
Baron 1898   –   9. April bis 13. April 2018
Joris en de Draak    –   7. Mai bis 25. Mai 2018
Aquanura   –   9. April bis 24. April 2018
PandaDroom   –   21. Mai bis 1. Juni 2018
Spookslot   –   3. September bis 7. September 2018
Fata Morgana   –  3. September bis 19. Oktober 2018

Freizeitpark Efteling renoviert Ikone: Demontage der Python-Achterbahn gestartet

Der erste Schnitt ist gemacht: Heute legten die Bauarbeiter im Freizeitpark Efteling schweres Gerät an, um die fast 37 Jahre alte Stahlachterbahn Python auseinander zu bauen.

In luftiger Höhe wird der 350.000 Kilo schwere Stahl in den nächsten beiden Wochen mithilfe von Schneidbrennern zerteilt. Anschließend wird die Achterbahn mit einer großen hydraulischen Zange in etwa 5.000 Kilo schwere Stücke geschnitten, die abtransportiert und geschmolzen werden. Die Python steht seit Anfang der Woche still. Nach dem Abbau wird sie nach altem Muster wieder aufgebaut – Looping, doppelter Korkenzieher und Helix bleiben auch im neuen Entwurf erhalten.
Im Eröffnungsjahr 1981 war die Python die erste Achterbahn im Freizeitpark Efteling und gleichzeitig die größte auf dem europäischen Festland. Inzwischen hat sie 309.435 Kilometer zurückgelegt – also fast acht Mal die Welt umrundet. Ab dem 31. März dreht die wiedereröffnete Efteling-Ikone weitere Runden mit den Besuchern. Die Achterbahnen Joris en de Draak, Baron 1898, De Vliegende Hollander (ab 1. Februar) und Vogel Rok bleiben während der Python-Renovierung geöffnet, solange das Wetter es zulässt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Souvenir für Liebhaber
Die Muttern der alten Achterbahn-Pfähle werden aufbewahrt. Daraus entsteht ein besonderes Andenken, das ab Ende März in begrenzter Anzahl in den Geschäften des Freizeitparks erhältlich ist.

Foto: René Freizeitpark News

Efteling: Die 36 Jahre alte Achterbahn Python wird umgebaut!

Als die Python 1981 eröffnet wurde, war es nicht nur die erste Achterbahn im Efteling, sondern auch die größte und spektakulärste Achterbahn auf dem europäischen Festland. Die Stahlachterbahn ist jetzt 36 Jahre alt und die Python hat in all diesen Jahren eine Gesamtstrecke von 309.435 km zurückgelegt. Nach fast acht Erdumrundungen ist es jetzt Zeit für eine umfassende Renovierung. Die 350.000 Kilo schwere Efteling-Ikone wird daher von Januar bis März 2018 instand gehalten und dafür geschlossen. Die Bahn wird dann abgerissen und neu aufgebaut. Das Fahrgefühl bleibt gleich, denn die Loopings, der Doppelkorkenzieher und die Helix spiegeln sich im neuen Design wieder.

Foto: Efteling
Daten
Standort Efteling
(Kaatsheuvel, Nordbrabant, Niederlande)
Typ Stahl – sitzend
Modell Double Loop Corkscrew
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Vekoma
Eröffnung 12. April 1981
Länge 750 m
Höhe 29 m
max. Geschwindigkeit 75 km/h
max. Beschleunigung 3,5 g
Fahrtzeit 2:08 min
Züge 2 Züge, 7 Wagen/Zug, 2 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Elemente 2× Looping,
doppelter Korkenzieher
Inversionen 4

Foto: René Freizeitpark News NRW

 

Efteling verschiebt die große Wartung bei Phyton

Eigentlich sollte in den kommenden Monaten die Looping Achterbahn „Python“ im größten Freizeitpark der Niederlande einer größeren Wartung unterzogen werden. Diese wurde nun auf den Herbst diesen Jahres verschoben.

Foto: René Freizeitpark News NRW

Eigentlich waren die Wartungsarbeiten vom 10. April bis 30. Juni 2017  angekündigt. Durch den milden Winter wurde die Bahn aus dem Hause Vekoma aber wesentlich weniger belastet als der Park dies vermutet hatte! Python ist 1981 eröffnet worden und ist die älteste Achterbahn im Efteling. Durch die ganzjahres Öffnung in Efteling werden die Wartungsarbeiten alle Fahrgeschäfte auf das Jahr verteilt. Eine Übersicht der Wartungstermine findet man auf der Homepage.

Der neue Termin für die Wartungsarbeiten wurde nun für den 11. September 2017 bis 1. Dezember 2017 angesetzt. Bis dahin gibt es noch ein paar kürzer Wartungstermine:

  • 21.-23. März 2017
  • 11.-14. April 2017
  • 28.-30. Juni 2017
  • 20.-21. Juli 2017
  • 14.-15. August 2017