Schlagwort-Archive: Projektion

Disneyland Paris gibt erste Einblicke zur neuen Marvel-Show in Disneyland Paris

Spider-Man, Black Panther, Iron Man, Thor, Black Widow und die Guardians of the Galaxy kommen diesen Sommer erstmals und exklusiv in Disneyland Paris zusammen. Ab dem 10. Juni verwandet sich der Walt Disney Studios Park in ein fantastisches Marvel Universum, in das die Gäste eintauchen können.

Höhepunkt von „Marvel Sommer der Superhelden“ ist eine brandneue Show, die alle Superhelden auf der Bühne vereint und Jung and Alt begeistern wird.

Die Saison ist dabei der Beginn einer breiteren, langfristigen Präsenz des Marvel Universums in Disneyland Paris. Dazu zählen ein neuer Marvel Themenbereich, eine eigene Attraktion und das erste Disney Hotel, das die aufregende Welt von Spider-Man, den Avengers und weiteren Superhelden ab 2020 hautnah erleben lässt. Die neuen Marvel Erlebnisse sind nur ein Beispiel dafür, wie Walt Disney Parks and Resorts für seine Gäste immer neue Welten schafft.

„Marvel: Super Heroes united“: Eine spektakuläre und innovative Produktion
Einmalig ist die neue Live-Bühnenshow im Studio Theater – Marvel: Super Heroes United, die die beliebten Marvel Superhelden auf einer 400 Quadratmeter großen Bühne vereint. Eine der größten LED-Leinwände Europas, spektakuläre Spezialeffekte und erstmals in einem Disney Park zum Einsatz kommende Indoor-Drohnen bringen das Publikum zum Staunen.

Foto: Disneyland Paris

Moderne Videoprojektionen ermöglichen den Gästen, sich zwischen den Welten zu bewegen. So reisen sie mit Doctor Strange zum „Sanctum Sanctorum“, besuchen Dr. Abraham Erskines Labor (Schöpfer des Super-Soldaten-Serums, das von Steve Rogers alias Captain America benutzt wird) und betretten den Zufluchtsort des Bösewichts Thanos.

In der brandneuen Show wird Thanos den Avengers und ihren Verbündeten Probleme bereiten, nachdem er einen Weg gefunden hat, sie zu manipulieren und gegeneinander auszuspielen. Thanos gelingt es, die Avengers von ihrer wichtigsten Aufgabe, die Menschheit zu schützen, abzubringen. Doch die Helden werden sich vereinen, um seine bösen Pläne zu durchkreuzen.

Fun Facts zu „Marvel: Super Heroes united“: 

  • Eine riesige Bühne mit über 400 Quadratmetern.
  • Eine Projektionsfläche mit ca. 1000 Quadratmetern.
  • Einer der größten LED-Bildschirme Europas.
  • Mit einer immersiven 180°-Videoumgebung und über 30 Videoprojektoren.
  • Spezialeffekte und Bühnenpyrotechnik.
  • 80 Scheinwerfer und bewegliche Kulissen.
  • Das Studio Theater im Walt Disney Studios Park wurde für diese hochmoderne Show von Grund auf renoviert.
  • An der Show, von der Planung bis zur Ausführung, werden rund 300 Fachleute arbeiten.
  • Die Show wird während der Saison bis zu 5 mal pro Tag gezeigt.

    Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vom 10. Juni bis 30. September 2018 findet die Saison Marvel Sommer der Superhelden im Walt Disney Studios Park statt.

Mehr Marvel in Disneyland Paris
Im Februar kündigte The Walt Disney Company Pläne für eine mehrjährige Expansion über zwei Milliarden Euro für Disneyland Paris an. Die neue Entwicklung umfasst eine Umgestaltung des Walt Disney Studios Park, drei neue Bereiche, die Marvel, Frozen und Star Wars thematisieren, sowie zahlreiche neue Attraktionen und Live-Unterhaltungserlebnisse.

Darüber hinaus wird der Rock ’n‘ Roller Coaster Starring Aerosmith komplett in eine neue Marvel Attraktion umgebaut, bei der sich die Besucher mit Iron Man und ihren Lieblings-Avengers auf ein hyper-kinetisches High-Speed-Abenteuer freuen dürfen.

Außerdem wird Disney’s Hotel New York bald zum Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel – umgebaut und zum ersten Disney Hotel, das die aufregende Welt der Avengers zeigt. Mit exklusiven Kunstwerken und einem neuen Design wird es eine Unterkunft sein, in der auch Tony Stark sich wohlfühlen würde.

Eine weitere große Neuheit im Gardaland 2018: “Die Rache des Ungeheuers”

DIE MYTHISCHE ATTRAKTION DER KORSAREN
MIT DEM NEUEN HIGHLIGHT

“LA VENDETTA DEL FANTASMA”

Ein brandneues Erlebnis mit aufregendem Video Mapping, herrlichem Soundtrack und speziellen Audio Effekten

Unter den Neuheiten, die Gardaland für die neue Saison vorbereitet, ist auch ein besonderes Highlight für die Ikonenattraktion des Parks „I Corsari“ vorgesehen.

Foto Gardaland

Das im Jahr 1992 eröffnete Fahrgeschäft I Corsari war zu seiner Zeit der größte Hit eines italienischen Freizeitparks. Für die Umsetzung dieses Unternehmens sorgten dreißig – italienische und amerikanische Betriebe- in einem Zeitraum von mehr als drei Jahren, ein Investment, das damals stolze 60 Milliarden Lire kostete!

Für die Saison 2018 hat sich Gardaland für diese “Symbol” Attraktion eine ganz besondere Neuheit ausgedacht, mit dem Titel “I Corsari: Die Rache des Ungeheuers”. Mit dem -Einsatz von 3-D Video-Mapping , einer besonderen digitalen Projektionstechnik, wird diese neue Story das Publikum hellauf begeistern und das Schauspiel mit spektakulären Ergebnissen und Effekten bereichern.

Wem gelingt es, der Rache des Ungeheuers im mysteriösen Reich der Korsaren zu entkommen? Die wilde Fahrt beginnt bei stürmischem Meer, verfolgt vom Schiff des Ungeheuers der Korsaren. Schon beim Start, sobald man an Bord ist, lässt sich die Gruselstimme des Ungeheuers vernehmen und begleitetet mit Drohungen die Gäste während der gesamten Tour. Überraschungen, Geheimnisse und jede Menge seltsamer gruseliger Ankündigungen machen die Fahrt auf dem Schiff noch mal so spannend.

Foto Gardaland

Dank der innovativen 3D Technik hat man die Empfindung, das Abenteuer in erster Person zu erleben – man kämpft im Duell um sein Leben, wird bei der Tour in unterirdischen Welten von seltsamen und furchterregenden Wesen bedroht, von verlassenen Dörfern und Galeonen überrascht. Von einem Tunnel mit seinen spektralen Figuren an den Wänden gelangt man in einen dichten Urwald und trifft hier auf das Piratenungeheuer, ein riesiges Untier, ein Art Kreuzung zwischen einem marinen Monster und einem Wesen aus dem Jenseits. In einer  Atmosphäre, die alles noch schauriger macht: der Rider erlebt einen stürmischen Angriff, gerät in eine Schlacht und muss um sein Leben kämpfen, zwischen Moorland und Riesenschlangen, Kanonenkugeln und anderen gefährlichen Figuren und Objekten, bis er den Tunnel als einzigen Fluchtweg erreicht und so diesem ebenso gruseligen wie schaurig schönen Karibik- Abenteuer sicher und mit heiler Haut entkommt.

Die multimediale Technology die bei dieser Projektionstechnik zum Einsatz kommt, verwandelt jedes Areal in ein dynamisches Display; mit besonderen Lichtkombinationen werden szenische Effekte, Animationen und Gestaltungen von einmaliger Schönheit erzeugt, die als Endergebnis eine meisterhafte 3D Szene gekonnt wiedergeben.

Das Video Mapping im sensationellen Dark Ride macht die Gäste zu den Protagonisten auf einer herrlichen Reise in die mysteriöse Welt der Korsaren.

Foto Gardaland

Während der gesamten Tour sind die Szenen durch den Einsatz der 3D Mapping Technology besondere bereichert und lassen das gesamte geheimnisvolle Umfeld in Panorama Perspektive um 360° noch wirklicher erscheinen: das gilt für Alles was man hier erlebt, sieht und mitmacht: die verlassene Galeone, das geisterhafte  Dorf, Spukgestalten, der dichte Urwald , bis zum Kampf mit dem fürchterlichen marinen Ungeheuer, die Schlacht auf dem Schiff, die abenteuerliche Landung und die Rettung auf dem Weg in die Freiheit.

Die ausgezeichnete Qualität der Darstellung ist der innovativen Led Technology mit Projektoren zu verdanken, die starkes und präzises Licht mit unglaublichen optischen Effekten bieten, dabei gleichzeitig energiesparend und umweltschonend arbeiten.

Eine ebenso umwerfende Neuheit ist der Sound: Abgesehen von den vollkommen neuen Inhalten wurden alle Diffusoren ersetzt, mehr als 100 Audio Kassen sorgen für eine außergewöhnliche multisensorische Einbeziehung der Riders, die über die absolut begeisternde bildnerische Gestaltungen staunen und von der hochwertigen Soundqualität buchstäblich mitgerissen werden.

Der neue Soundtrack ist vollkommen original im echten Kinostil und begleitet die Gäste kunstgerecht in die abenteuerliche neue Welt der Korsaren. Besondere Soundeffekte machen dieses Erlebnis noch schöner und lassen einmalige Emotionen aufkommen. Jeder Bereich ist von einem eindrucksvollen Ambiente gekennzeichnet, im Hintergrund hört man stets die düstere Stimme des Ungeheuers. Für diese Produktion von besonderer Relevanz wurde die Stimme eines der besten Talente unter den Schauspielern – Synchronsprechern nationalen Niveaus gewählt –  Pietro Ubaldi – der in der abenteuerlichen Welt des Planeten Meer als echter „Veteran“ gilt: er ist die italienische Stimme von Captain Barbossa, einer der Protagonisten der Saga „Pirati dei Caraibi”.

Somit verwandelt sich jeder Moment dieses mysteriösen Abenteuers im Reich der Korsaren in ein faszinierendes, vollkommen neues und schlicht unvergessliches Erlebnis.

 

Disneyland Paris kündigt Electroland an

Eine brandneues, eintägiges Musik-Ereignis am Samstag, 8. Juli 2017 im Disneyland Paris mit STEVE AOKI, NERVO, MICHAEL CALFAN & RICHARD ORLINSKI

Foto: Disneyland Paris

Disneyland Paris veranstaltet am 08. Juni das elektronische Musikkonzert „Electroland“ und öffnet seine Tore für 10.000 Musikfans um mit den DJs zu feiern und natürlich auch um die Themenparkfahrten zu genießen. Der Amerikanischer DJ und Produzent Steve Aoki und das australischen Schwesterduo NERVO sind die Headliner der Veranstaltung. Sie werden von den französischen DJs Michael Calfan und Richard Orlinski unterstützt.

Der Park wird daher für eine exklusive Nacht geöffnet und Electroland wird DLP in einen EDM (elektronische Tanzmusik) Himmel verwandeln. Diese erste Ausgabe von Electroland verspricht magisch zu sein. Die Veranstaltung gibt den Ticketinhabern exklusiven Zugang zu den Parkfahrten bei Nacht sowie Zugang zu der atemberaubenden Outdoor-Bühne. Mit riesigen LED-Bildschirmen, einem Wall Mapping auf The Twilight Zone Tower of Terror, einigen ganz besonderen Gästen und überraschende Elemente, die alle vor der magischen Disney-Kulisse gezeigt werden, müssen erst gesehen werden um sie zu glauben, verspricht der Park.

Foto: Disneyland Paris

Electroland ist ein maßgeschneidertes musikalisches Ereignis, das die Möglichkeit bietet, den Park so zu sehen, wie er noch nie zuvor gesehen wurde, heißt es weiter.

Tickets sind ab sofort erhältlich bei:
www.electroland-disneylandparis.com

Foto: Disneyland Paris

Disneyland Paris startet die Feierlichkeiten zum 25. Geburtstag

Seit dem 12. April 1992 entstehen in Disneyland Paris nahe der französischen Hauptstadt magische Moment wie nirgendwo sonst. Vergangenes Wochenende begannen die Feierlichkeiten zum 25. Geburtstag und die beliebte Familiendestination feierte die Premieren der neuen Shows sowie die Wiedereröffnung von Star Tours. Ein einzigartiges Highlight für die Gäste war dabei der Überraschungs-Live-Auftritt des US-Sängers John Legend.

Foto: Disneyland Paris

 Um 12 Uhr am Samstagmittag gaben Bob Chapek, Vorsitzender, Walt Disney Parks und Resorts, und Catherine Powell, Präsidentin der Euro Disney S.A.S., zusammen mit den Disney Lieblingen bei einer beeindruckenden Eröffnungszeremonie mit Feuerwerk und Konfettiregen den Startschuss für das Jubiläumsjahr.

„Seit der Eröffnung 1992 ist Disneyland Paris der Ort, an dem Jung und Alt in die einzigartigen Disney Geschichten eintauchen und all ihre Helden daraus treffen können. Unsere Gäste erleben seither magische Momente, wie sie nur in den Disney Parks möglich sind und zum 25. Geburtstag wird es noch zauberhafter“, sagte Bob Chapek. Catherine Powell ergänzte: „Es ist unfassbar schön zu sehen, wie das Erbe von Walt Disney hier mitten in Europa weiterlebt, und auch dass wir eine so starke Beziehung zur Stadt Paris und natürlich Frankreich haben. Aber besonders glücklich macht uns, dass wir seit nun 25 Jahren die Träume unserer Gäste wahr werden lassen.“

Foto: Disneyland Paris

Den ganzen Tag über erlebten die Gäste erstmals die neuen Highlights der französischen Disney Parks sowie die langersehnte Wiedereröffnung der komplett renovierten Attraktion Star Tours: The Adventures Continue.

Den krönenden Abschluss bildete die Premiere der neuen Abendshow Disney Illuminations und der Überraschungsauftritt des US-Sängers John Legend. Der Künstler sang seine Welthits  „All of Me” und  „Love Me Now” sowie den Titelsong  „Beauty and The Beast” aus der gleichnamigen Disney Realverfilmung.

Foto: Disneyland Paris

Disneyland® Paris: Neue Abendshow Disney Illuminations ab 26. März 2017

Die brandneue Abendshow Disney Illuminations ist ab 26. März 2017 der krönende Abschluss eines jeden Besuches in Disneyland Paris. Dank modernster Technologie verwandelt sich das Dornröschenschloss zu einer außergewöhnlichen Leinwand, auf der die schönsten Disney Geschichten aufleben. Zum 25. Geburtstag sind nun erstmalig auch Szenen aus Realverfilmungen zu sehen.

Foto; Disneyland® Paris

Disney Illuminations bringt jeden Abend dank einzigartiger Projektionen auf das Dornröschenschloss, besonderer Lichteffekte, tanzender Wasserfontänen, einem fulminanten Feuerwerk und vielen weiteren beeindruckenden Spezialeffekten Jung und Alt zum Staunen. Micky reist mit dem Publikum durch die bewegenden Geschichten der großen Disney und Pixar Filme der letzten 25 Jahre wie „Der König der Löwen, „Arielle, die Meerjungfrau“, „Findet Nemo“ und „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“.

Foto; Disneyland® Paris

„Mapping“ nennt sich die Technologie, die es ermöglicht, Bilder und Videos auf überdimensionale Oberflächen abzubilden und bei Disney Illuminations verwendet wird. „Seit dem ersten Einsatz der Technologie vor fünf Jahren geht deren Entwicklung stetig weiter und erlaubt es uns, immer realitätsnähere Bilder zu projizieren“, erklärt Show-Direktor Katy Harris und ergänzt: „So ist es uns zum 25. Geburtstag erstmals möglich, Bilder aus Live-Action-Filmen in unsere Abendshow einzubauen.“ Die Besucher werden nun zum ersten Mal Zeuge von Jack Sparrows Kampf auf hoher See – inklusive Kanonenschüssen, und reisen in die weit, weit entfernte Galaxie der Star Wars™-Saga.

Disney Illuminations vereint den klassischen Disney Zauber mit spannenden neuen Action-Szenen und begeistert somit die ganze Familie. Die Show findet täglich vor Schließung des Disneyland Parks statt.

Foto; Disneyland® Paris