Schlagwort-Archive: Park

Jobrotation bei Six Flags geht weiter – Peter Carmichael neuer Park Präsident von Six Flags New England

Nachdem in den letzten Wochen die Six Flags Park Magic Mountain in Kalifornien und Great Adventure in New Jersey einen neuen Präsidenten bekommen haben, hat in der Folge auch Six Flags New England einen neuen Chef.

Peter Carmichael wurde zum Park President von Six Flags New England, dem größten Freizeitpark der Region, ernannt. Er ist der Nachfolger von John Winkler, der das Amt des Präsidenten des Parks bei Six Flags Great Adventure und Hurricane Harbour in New Jersey übernommen hat (wir berichteten). Die Ankündigung ist eine Heimkehr für Carmichael, der von 2004 bis 2015 als Operations Manager & Director auf der New England-Liegenschaft tätig war. Carmichael ist begeisterter Themenpark-Enthusiast mit mehr als 20 Jahren Branchenerfahrung.

Carmichael diente zuletzt als Park President bei Six Flags St. Louis in Missouri. Er ist verpflichtet, den Gästen außergewöhnlichen Nervenkitzel und Kundenservice zu bieten. “Ich freue mich darauf, den größten Vergnügungspark von New England zu besuchen”, sagte Carmichael. “Ich freue mich darauf, dieses erfahrene und leidenschaftliche Team wiederzutreffen, während wir unsere Gäste weiterhin mit innovativen, erstklassigen Fahrgeschäften und Unterhaltung wie dem brandneuen Holiday in the Park, der im Winter 2017 Premiere hatte, begeistern werden.”

Carmichael trat Six Flags Entertainment Corporation als Operation Praktikant bei Six Flags New England während seiner Branding-Jahr im Jahr 2000 und startete einen der weltweit gelobtesten Stahl Coasters, SUPERMAN™ the Ride. Während seiner Zeit in der aufregenden Hauptstadt von Neuengland stieg Carmichael schnell durch die Ränge auf und bekleidete verschiedene Führungsrollen, darunter Rides Supervisor, Operations Manager und Operations Director. Carmichael hat an der Penn State University einen Abschluss in Handelstourismus erworben. Während seiner Karriere hat er als Ausbilder im Rahmen von Seminaren für industrielle Sicherheit und Leiter des Unternehmens an mehreren neuen Initiativen und Projekten teilgenommen. In seiner Freizeit besucht Carmichael gerne Themenparks im ganzen Land mit seiner Familie.

2018 wird es als Neuheit die Riesenschaukel Harley Quinn Spinsanity geben. (wir berichteten)

Foto: Six Flags

 

Neal Thurman wird neuer Präsident von Six Flags Magic Mountain und Hurricane Harbour

Neal Thurman wurde zum Park President der Themenparks Six Flags Magic Mountain und Hurricane Harbour in Los Angeles ernannt. Er tritt damit die Nachfolge von Bonnie Sherman Weber an, die als SVP, In-Park Services, dem Six Flags Corporate Team in Texas beitritt. Die Ankündigung ist eine Heimkehr für Thurman, da bereits er 2007 sieben Jahre bei Six Flags Magic Mountain als Director of Operations arbeitete.

“Neal ist einer der besten und klügsten Köpfe in der Themenparkindustrie. Er ist ein herausragender Anführer, dessen Wissen über Park-Operationen unübertroffen ist “, sagte Six Flags Senior Vizepräsident der US Park Operations, Thomas Iven. “Er kennt Magic Mountain bereits sehr gut – die Angestellten und die Kultur, daher ist er sehr gut geeignet, diesen Park zu leiten.”

Thurman, zuletzt Park President von Six Flags Great Adventure in Jackson, NJ, ist seit mehr als 22 Jahren bei Six Flags. “Ich freue mich sehr auf die Wiederaufnahme eines der führenden Freizeitparks in der Welt”, sagte Thurman. “Ich habe bereits bei Six Flags Magic Mountain und Hurricane Harbour gearbeitet und freue mich darauf, nach Hause zu kommen und einen Beitrag für die aufregende Zukunft des Parks zu leisten.”
Bevor er 2016 nach Jackson, New Jersey, umzog, war er Parkpräsident bei Six Flags Fiesta Texas in San Antonio. Seine Six Flags Karriere begann 1995 bei Six Flags Over Georgia, wo er Erfahrung in den Bereichen Operations, Personalwesen, Gästebetreuung und Sicherheitsmanagement sammelte. Im Jahr 2003 wechselte er als Operations Manager nach Six Flags Kentucky Kingdom, bevor er im Six Flags Park in Louisville zum Director of Operations und Administration ernannt wurde.

Foto: Six Flags Entertainment Corporation

Nach ihrem Umzug nach Dallas, Texas, wird Bonnie Sherman Weber in ihrer neuen Position als SVP, In-Park Services, die in-Park-Einnahmen generierenden Abteilungen des Unternehmens führen, einschließlich kulinarischer Dienstleistungen, Einzelhandel, Spiele, Attraktionen, Vermietung und Parken.

Foto: Six Flags Entertainment Corporation

Seit dem 01. Januar 2018 hat Six Flags Magic Mountain ganzjährig geöffnet. Neuheiten in dieser Saison wird das Riesenpendel “CraZanity” und ein neuartiger Boardwalk sein (wir berichteten).

Foto: Six Flags Entertainment Corporation

 

Europa-Park: Das neue RollerCoasterGirl besichtigt ‘Project V’!

Mack Media hat für den Europa-Park seit Herbst letzten Jahres mit dem RollerCoasterGirl 2017, das erste Rollercoaster Girl des Parks überhaupt gesucht. Viele junge Damen zwischen 16 und 29 haben sich beworben. Viele davon wurden zum großen Casting nach Rust eingeladen. Anschließend präsentierte  man 10 Final-Kandidatinnen im Online-Voting. Aber schlußendlich kann nur eine das Europa-Park RollerCoasterGirl 2017 werden. Nur eine kann für sich und 3 Freunde Jahreskarten gewinnen und nur eine bekommt die Übernachtungskosten erstattet, dafür das sie per Smartphone für uns aus dem Park, von hinter den Kulissen und von den Veranstaltungen des Parks auf ihrem Instagram Channel berichtet.

Foto: Mack Media

Gestern nun präsentiert man nun die fast sprachlose Siegerin des Votings: “Julia ist das erste RollerCoasterGirl. Sie liebt das Leben, Freizeitparks und Achterbahnen. Bei der von MackMedia initiierten Wahl setzte sich die Badenerin aus Gutach-Bleibach in der Nähe von Freiburg beim Online-Voting gegen 10 Konkurrentinnen durch. Beim Fotoshooting und im Bewerbungsvideo überzeugte die Schülerin mit ihrer Natürlichkeit und ansteckenden Lebensfreude. Ihre Lieblingsbahnen im Europa-Park sind ARTHUR, der blue fire Megacoaster powered by GAZPROM und Silver Star. Miriam Mack kürte das erste RollerCoasterGirl in Deutschlands größtem Freizeitpark.

Schon an ihrem ersten Tag in Amt und Würden, war Julia im Park unterwegs und schaute als erstes im Wartungsbereich vom Blue Fire Megacoaster vorbei.

Foto: rollercoastergirl.official (Insta)

Dann ging es weiter zur Baustelle von Project V. Das neue Flying Theater des Europa-Parks soll im Laufe der Saison eröffnet werden.

Modell von der Front von Project V / Foto: René – Freizeitpark News NRW

Mit seinen 2 Kinosälen, wird es das größte fliegende Theater in Europa sein.  Jeweils 21 Meter beträgt der Durchmesser der beiden Leinwände. Ein hochmodernes Surround-System von IOSONO-Sound wird für perfekt individualisierte und auf die Gondeln optimal abgestimmte Tonqualität sorgen.

Foto: rollercoastergirl.official (Insta)

70 Sitze hat jeder der beide Säle und genau diese Sitze packt RollerCoasterGirl Julia aus.

Foto: rollercoastergirl.official (Insta)

Bis zu 1400 Personen können pro Stunde einen Flug über Europa genießen, wenn die Attraktion einmal eröffnet ist.

Foto: rollercoastergirl.official (Insta)

Auch ein Blick hinter die Kulissen bzw. auf die neue Technik darf bei Julias Besuch nicht fehlen.

Foto: rollercoastergirl.official (Insta)

Ihren nächsten großen Auftritt hat Julia bereits heute Abend beim großen Finale “Miss Germany” Wahl 2017 im Europa-Park.

Foto: Claudia Thoma

Ihren Sitzplatz für heute Abend hat sie bereits gefunden. Wir wünschen Julia viel Spaß heute Abend und die restlichen 364 Tage ihrer Amtszeit als RollerCoasterGirl 2017! Wir sind gespannt was sie uns noch so alles zeigen wird!