Schlagwort-Archive: Ostern

Saisonstart und Osterfest in der ZOOM Erlebniswelt

Zwei Tage spannende Abenteuer und tierische Highlights

Am Sonntag, den 1. April und Montag, den 2. April 2018 startet die ZOOM Erlebniswelt mit vielen tierisch guten Aktionen in die neue Saison. Von 10 bis 17 Uhr erwartet alle Besucher ein abwechslungsreiches Programm in Alaska, Afrika und Asien.

An beiden Tagen gibt es viele zusätzliche Tierfütterungen und spannende Informationen bei Tierpflegergesprächen sowie an den Zoolotsenstationen.
Im Eingangsbereich der ZOOM Erlebniswelt können sich kleine Entdecker beim Kinderschminken in ihr Lieblingstier verwandeln lassen, auf der Hüpfburg toben oder Beschäftigungsfutter für verschiedene Tiere basteln. Natürlich ist auch der Osterhase unterwegs und verteilt süße Schokoeier.

In allen Erlebniswelten sind zahlreiche große Ostereier versteckt. Diese sind Teil einer spannenden Osterrallye, bei der alle Zoobesucher ihr Wissen testen und zudem spannende Fakten über die Tierwelt erfahren können. Im Rahmen der Osterrallye gibt es tolle Preise zu gewinnen.

In der Erlebniswelt Asien wird zum ersten Mal in diesem Jahr die neue Kampagne der EAZA (European Association of Zoos and Aquaria) „Silent Forest“ vorgestellt. Am EAZA-Stand bei den Schweinsaffen erhalten alle Interessierten Informationen über die Welt bedrohter Singvögel Südostasiens.

Foto: Zoom Erlebniswelt

 

Plopsa Parks bieten in den Osterferien ein großes Programm

Am 1. April eröffnet Plopsaland De Panne die neue Themenpark-Saison mit einer riesigen Osterei-Runde.Auch die anderen belgischen Plopsa Parks haben auch ein funkelndes Osterprogramm.

Klabauter Plop / Foto: Plopsa

Plopsaland De Panne
Nach der Winterpause ist Plopsaland De Panne bereit für den Start der neuen Saison. Am Sonntag, den 1. und Montag, den 2. April organisiert der Park in Zusammenarbeit mit VTM KIDS und dem Chocolatier Liberty The Great VTM KIDS Ostern Abenteuer mit zahlreichen Aktivitäten. An diesen Tagen werden nicht weniger als 15.000 Ostereier im Park verstreut sein. „Kinder können in der speziell definierten Zone nach Herzenslust nach Ostereiern suchen“, erklärt Wim Wauters, Park Manager bei Plopsaland De Panne. „Um die Spannung etwas zu erhöhen, werden auch goldene Eier versteckt, die ein schönes Extra bieten“, sagt Wauters. Darüber hinaus erhalten die Besucher die Möglichkeit, mit verschiedenen Aufgaben ein Osterhasen-Diplom zu erwerben.
Außerdem steht Kabouter Plop jeden Tag der Osterferien auf dem Podium des Plopsa Theaters mit einer einzigartigen Osterausstellung.

Plopsa Coo
Plopsa Coo, der Plopsa Park in den belgischen Ardennen, startet am 31. März in die neue Saison. Darüber hinaus finden am Ostersonntag und Montag das große BEL RTL Osterfest statt, bei dem die Besucher ihre Schokoladeneier verdienen müssen um sich seinen Weg durch das Labyrinth zu bahnen, wo Leonidas sie herausfordernd mit pädagogischen Fragen erwartet.
Mit den beliebten Studio 100-Figuren wie Biene Maya, Kabouter Plop und Bumba können Besucher die gesamten Osterferien viele Meet & Greets genießen.

Foto: Plopsa

Plopsa Indoor Hasselt
Plopsa Indoor Hasselt öffnet am 01. und 02. April seine Pforten für den Osterhasen in Zusammenarbeit mit Libert. Darüber hinaus gibt Kabouter Klus jeden Tag in den Osterferien sein Bestes in einer verrückten Show. Am Samstag, den 7. und Sonntag, den 8. April, werden Chase und Marshall, die Welpen der äußerst beliebten Nickelodeon-Serie PAW Patrol, den Indoor-Park für zwei Tage besuchen und für Meet & Greets zur Verfügung stehen.

Plopsaqua De Panne
Plopsaqua De Panne wird 2018 wieder 365 Tage geöffnet sein, damit die Besucher auch in den Osterferien Wasserspaß genießen können. Die atemberaubenden Attraktionen wie der Wild River, das Stormbad und die sechs beeindruckenden Rutschen bieten allen Besuchern während des gesamten Urlaubs ein magisches Erlebnis.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.plopsa.be.

Achtung:
– Plopsaland De Panne ist am 31. März geschlossen.
– Plopsa Indoor Hasselt ist am 14. April geschlossen.

„Eintritt frei mit Osterei!“ im Serengeti-Park Hodenhagen

Spaß, tierische Abenteuer und spannende Attraktionen kostenlos!
Am Ostersonntag lädt der Serengeti-Park alle Kinder ein.

Foto: Serengeti Park

Alle Kinder bis 12 Jahre, die am Ostersonntag (01.04.2018) im Serengeti-Park Hodenhagen an der Kasse ein Ei vorzeigen, erhalten freien Eintritt. Unter dem Motto „Eintritt frei mit Osterei“ veranstaltet der Tier- und Erlebnispark schon seit 20 Jahren einen Aktionstag am Ostersonntag. Dabei ist es egal, ob das vorgezeigte Ei ein Hühnerei, ein Deko-Ei oder ein Schokoladen-Ei ist – der freie Eintritt ist garantiert. In den vergangenen Jahren kamen jeweils rund 2.000 Kinder mit ihren Ostereiern zum Aktionstag kostenfrei in den Park.

Die Kinder müssen ihre mitgebrachten Eier nur an der Kasse vorzeigen und dürfen sie dann behalten. Einige geben sich auch gerne besonders große Mühe beim Basteln, um ihre Kunstwerke dem Park zu schenken. Diese werden dann in den Kassenhäuschen ausgestellt. Hartgekochte Eier finden im Serengeti-Park auch erfreute Abnehmer: Einige Affenarten sind ganz wild auf die Futter-Geschenke zu Ostern, die ihnen dann von den Tierpflegern überreicht werden!

An den Osterfeiertagen können Gäste einige Neuheiten im Park sehen und erleben:
Die Dinos sind los – Am Freitag, den 30.03.2018 eröffnet die neue „Jurassic-Safari“: In der Abenteuer-Safari können sich Besucher auf die Spuren der Giganten in unerforschte Gebiete und längst vergangene Zeiten begeben. Von Triceratops, Stegosaurus und vielen mehr bis zum König der Dinosaurier, dem T-Rex – in der „Jurassic-Safari“ treffen sie auf zum Teil lebensgroße und bewegte Dinosaurier.

Foto: Serengeti Park

Das vielfältige Showangebot wurde um die Familienshow „Kumeka –Das Erwachen des Dschungels“ erweitert. Expeditionsteilnehmer können hier dem Abenteurer Jeff McGillis auf seiner Entdeckungsreise in die Tiefen des afrikanischen Dschungels folgen. Wenn das finstere Dickicht durch seine faszinierenden Bewohner zum Leben erwacht, erlebt McGillis das Abenteuer seines Lebens! Die fesselnde Show für die ganze Familie wird mit Artistik, Musik, Magie und aufwändiger Lichtinszenierung täglich im Theaterzelt aufgeführt.

Der Serengeti-Park erfreut sich über einen wahren Babyboom: So lässt sich unter anderem bei den Kattas, Guanakos, Alpakas, Litschi-Wasserböcken und weiteren Antilopenarten niedlicher Nachwuchs bewundern!

Ab Mai 2018 werden Alpakas, Esel und Ziegen aus dem Wild-Areal Europa in die neue „Streichel-Safari“ in der Abenteuer-Safari umgesiedelt. Das 1,2 Hektar große Gehege ist zu Fuß aus dem Freizeitpark erreichbar und ermöglicht allen Gästen, unbegrenzte Zeit in direkter Nähe zu den Tieren zu verbringen.

Die rasante „Splash-Safari“ wird das absolute Action-Highlight der Saison. Mit 300 PS am Heck geht es in sogenannten RIB*-Speedbooten über den Tansania-See im Herzen der Abenteuer-Safari. Auf dieser Hochgeschwindigkeitstour mit modernsten Booten ist der Adrenalinschub auch für die mutigsten Abenteurer garantiert. Die Eröffnung ist für Mai 2018 geplant.
(*RIB rigid-inflatable boats = Festrumpfschlauchboote)

Foto: Serengeti Park

Aufgrund der stetig steigenden Nachfragen erweitert der Serengeti-Park das Angebot seiner Übernachtungsmöglichkeiten um 50 neue Dschungel-Lodges, die ab Mai buchbar sind. Die Lodges sind gemütliche Podhäuser auf einem neu gestalteten Areal am Rande der Dschungel-Safari. Hier können Gäste nach der actionreichen Dschungel-Safari-Tour im offenen Jeep den Tag wie ein Ranger im Dschungel ausklingen lassen.

Foto: Serengeti Park

*Voraussetzung für den kostenfreien Kindereintritt ist, dass mindestens eine Begleitperson des Kindes den vollen Eintrittspreis entrichtet. Die Osteraktion kann nicht mit weiteren Ermäßigungen kombiniert werden.

Öffnungszeiten: Die tagesaktuellen Öffnungszeiten finden Sie unter:
https://www.serengeti-park.de/oeffnungszeiten-des-serengeti-parks/

Erwachsene: 34,50 Euro
Serengeti-Busführung: 5,50 Euro
Parken: kostenfrei

Saisonstart im Filmpark Babelsberg mit Kinomagie, Kostümzauber und 25-jährigem Jubiläum

Nur der Filmpark Babelsberg hat sie: DIE INSEL LUMMERLAND, das einzigartige Original und das größte Komplett-Set, das für die Kinoproduktion „Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer“ entstand. Auf der Insel mit zwei Bergen wurde unter der Regie von Dennis Gansel leidenschaftlich gebaut, gespielt und gedreht. Jetzt kommt der Film, für den Erfolgsautor Michael Ende die literarische Vorlage lieferte, in die Kinos. Am 29. März, parallel zum Saisonstart des Filmpark Babelsberg, ist Kinostart!

Noch bis zum Ende der aktuellen Saison kann die wundersame Insel von Jim Knopf, Lokomotivführer Lukas, Frau Waas und Herrn Ärmel besichtigt werden. Auch Lokomotive Emma wird hier von Ostern bis Halloween für ihr Publikum dampfen. Spektakuläre Feste werden auch 2018 gefeiert. Große Kostümevents sind zum Markenzeichen des Filmparks geworden und finden ihre Fortsetzung. Das Märchenfest und die legendären Horrornächte gehören dazu.
Im August wird der Filmpark Babelsberg, renommiertes Ausflugsziel, exklusive Erlebnisplattform der Medienstadt und zugleich starke Potsdamer Wirtschaftskraft, 25 Jahre alt. Das Jubiläum ist in Vorbereitung. Zuvor stehen das Osterfest, die Walpurgisnacht mit Monstercasting und ein Frühlingsfest auf der Filmpark-Agenda:

1. April 2018 – Ostersonntag in Fell & Federn
30 plüschige Osterhelden feiern mit den Filmpark-Gästen das traditionelle Frühlingsfest. Die Initiatoren konnten u.a. im Babelsberger Kostümfundus aus dem Vollen schöpfen. Dort wo auch Hollywood einkauft, werden Osterträume Wirklichkeit: Hase Seidenpfote, Schneehase Fred, sein Freund der Löwe, Henne Berta und andere fantasievolle Gestalten erwachen, wenn 30 professionellen Darstellern „das Fell über die Ohren gezogen wird“…

30. April 2018 – Walpurgisnacht & Monstercasting zu den Horrornächten
In Sets und Kulissen erwacht die mystische Welt der Fantasyfilme. Faun und Fabelwesen treiben neben Hexen, Teufeln und den Bewohnern von Mittelerde ihr Unwesen. Zum ersten öffentlichen Monster-Casting für die Horrornächte 2018 wird ab 19.00 Uhr ins Fernsehstudio 1 geladen! Beim anschließenden Hexenfeuer (bis 22.00 Uhr) wird der Winter vertrieben.

Foto: Ronny Budweth

1. Mai 2018 – Frühlingsfest
Flügelklappernde Elfen, kichernde Feen und neckische Kobolde sind jetzt aus dem Winterschlaf erwacht. Sie tanzen mit den ersten Sonnenstrahlen in den Frühling hinein. Ein magisches Fest mit weit über 50 Figuren aus der Babelsberger Eventschmiede nimmt seinen Lauf …

Foto Filmpark Babelsberg

 

FORT FUN Abenteuerland verzeichnet Besucherzuwachs in den L.A.B.S.

Los ging es direkt mit einem Tag der offenen Tür und dem ersten FORT FUN Weihnachtsmarkt, ein neues Event, das sogleich mehr als 800 Besucher verzeichnen konnte. Insgesamt konnte in dieser Wintersaison ein Besucherzuwachs von 16% in den L.A.B.S. verzeichnet werden. Dabei war es vor allem das Angebot für Kindergeburtstage, das zu diesem Erfolg beitrug. So nahmen mehr als 400 Kinder und Eltern an Geburtstagsfeiern in den L.A.B.S. teil. Die FORT FUN Winterwelt hingegen war im Vergleich zum Vorjahr weniger erfolgreich, da das Naturschneegebiet wetterbedingt an lediglich sechs Tagen geöffnet werden konnte. Im Vorjahr waren es noch 16 Öffnungstage.

Das Team vom FORT FUN fiebert nun dem Saisonstart des Freizeitparks am 30. März entgegen. Die Besucher erwartenn eben den abwechslungsreichen Attraktionen auch ganz besondere Highlights. Zu Ostern können kleine Osterfreunde wieder auf die Suche nach dem ‚Goldenen Ei‘ gehen. In den Pfingstferien kommen Auto- und Kino-Liebhaber in den Genuss eines Autokinos direkt am Park. In der Hauptsaison bevölkern dann die Dinosaurier den Wald rund um den Sessellift und Stüppelberg.

Das FORT FUN Abenteuerland, der Freizeitpark bei Bestwig im Sauerland, möchte sich Schritt für Schritt als Ganzjahresdestination etablieren. Daher wurde der neue Indoor-Spielplatz FORT FUN L.A.B.S. in diesem Winter bereits zum zweiten Mal unabhängig vom Freizeitpark geöffnet. Los ging es am ersten Dezemberwochenende direkt mit einem Tag der offenen Tür und dem 1. FORT FUN Weihnachtsmarkt, ein neues Event, das sogleich über 800 Besucher verzeichnen konnte. „In unserem Weihnachtsmarkt steckt unheimlich viel Potential“, freut sich Geschäftsführer Andreas Sievering. „Es ist eine Veranstaltung für die ganze Familie, da wir mit unseren Attraktionen auch abwechslungsreiche Unterhaltung für die kleinen Weihnachtsfans bieten können. Die Erwachsenen können in Ruhe die schönen Stände mit den weihnachtlichen Produkten begutachten, während sich die Kinder in den L.A.B.S. oder auf den Outdoor-Attraktionen Crash und AirObot austoben.“ Für dieses Jahr ist daher geplant, den Weihnachtsmarkt in größerer Form und an mehreren Tagen stattfinden zu lassen. Denkbar ist dabei beispielsweise, laut Geschäftsführung, die Öffnung des Kettenkarussells, welches nun extra eine wintertaugliche Plane  erhalten hat. Insgesamt konnte in den FORT FUN L.A.B.S. in der Wintersaison ein Besucherzuwachs von 16% verzeichnet werden. Dabei war es vor allem das Angebot für Kindergeburtstage, das zu diesem Erfolg beitrug. So nahmen über 400 Kinder und Eltern an Geburtstagsfeiern in den L.A.B.S. teil.

Foto: Fort Fun

Die FORT FUN Winterwelt musste im Vergleich zum Vorjahr ein Defizit in Kauf nehmen, da das Naturschneegebiet wetterbedingt an lediglich sechs Tagen geöffnet werden konnte. Im Vorjahr waren es noch 16 Öffnungstage. „Es war in diesem Winter wirklich nicht einfach für unsere Winterwelt“, erläutert Sievering. „Wir konnten immer nur sehr kurzfristig entscheiden, ob die Pistenverhältnisse unseren Qualitätsansprüchen entsprachen und dann waren es leider auch nur sehr kurze Öffnungsperioden. Für die Zukunft möchten wir hier Wege finden, das FORT FUN im Winter als ‚Freizeitpark im Schnee‘ zu etablieren, losgelöst vom Wintersport. Der Rodelhang ist beispielsweise nach wie vor sehr beliebt und gut besucht, da er auch bei nicht perfekten Wetterbedingungen genutzt werden kann.“

Das Team vom FORT FUN fiebert nun dem Saisonstart des Freizeitparks am 30. März entgegen. Neben den vielen spannenden Attraktionen im Park, können sich die Besucher auf ganz besondere Highlights freuen. Am Ostersonntag und Ostermontag lädt das FORT FUN ab 11 Uhr im Park alle Kinder bis 10 Jahre ein, gut versteckte Ostereier auf der Wiese beim Dark Raver zu suchen. Versüßt wird die Suche mit dem ‚Goldenen Ei‘, in welchem sich eine Jahreskarte versteckt.

Um Pfingsten kommen dann Cineasten und Autoliebhaber ganz auf ihre Kosten, denn direkt am Park vor einzigartiger Kulisse wird das FORT FUN ein Autokino anbieten. Vom 19. bis 26. Mai zeigt der Freizeitpark täglich ab Dämmerung bekannte Blockbuster, sowohl Klassiker als auch Neuerscheinungen aus 2018. Der genaue Spielplan sowie der Start des Vorverkaufs werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Das große Highlight der Hochsaison wird die Dinosaurier-Erlebniswelt. Denn im Juli und August ziehen T-Rex, Triceratops, Stegosaurus und Co. ins FORT FUN Abenteuerland ein. Lebensgroße und wissenschaftlich korrekte Dinosauriermodelle nehmen kleine und große Entdecker mit auf eine spannende Reise durch die faszinierende Entwicklung unseres Planeten. Im Drachenflieger WILD EAGLE fliegen die Gäste über die Köpfe der Urzeittiere hinweg und bei der Fahrt mit dem Sessellift können sie die Giganten zwischen den Bäumen beobachten. Angekommen auf dem Stüppelberg findet sich ein Abenteuerpfad mit spannenden Angeboten rund um das Thema Dinosaurier.  Der Park hat dieses Jahr vom 30. März bis zum 28. Oktober geöffnet.

Foto: Fort Fun Abenteuerland

Wie in den Jahren zuvor gibt es Ruhetage, an denen der Park nicht geöffnet hat. Gäste bis 90 cm Körpergröße oder bis einschließlich 3 Jahre haben freien Eintritt, Gäste von 90 bis 150 cm Körpergröße oder Gäste ab 60 Jahre bezahlen 22,50 Euro bzw. in der Hochsaison 23,50 Euro und Gäste ab 150 cm 28,00 Euro bzw. in der Hochsaison 29,00 Euro. Schnell und einfach lassen sich Tickets und Jahreskarten über FORTFUN.de/tickets bestellen und dabei kann man auch noch sparen.

Bunter Strauß voller Osteraktionen im Europa-Park

Passend zur Frühlingszeit hält der Osterhase im großzügig umgestalteten Französischen Themenbereich viele tolle Mitmachaktionen für die jungen Besucher des Europa-Park bereit. Vom 30. März bis zum 02. April 2018 lädt zudem die „Kirche im Europa-Park“ täglich zum Puppentheater in der Stabkirche im Skandinavischen Themenbereich ein und feiert am Ostermontag traditionell einen ökumenischen Gottesdienst im 4-Sterne Superior Hotel „Santa Isabel“.

Foto: Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark steht der Osterhase bereits in den Startlöchern. Auch in diesem Jahr warten auf die jungen Besucher des Europa-Park viele schokoladige Leckereien und lustige Spiele. Bei aufregenden Aktionen rund um das Osterdorf im Französischen Themenbereich können sich Kinder an drei verschiedenen Stationen süße Überraschungen erspielen. Von 10 bis 18 Uhr dürfen die kleinen Gäste Hasen suchen, auf einem Löffel geschickt Eier durch einen Parcours manövrieren oder beim Eierfischen ihr Glück versuchen.

Auch die „Kirche im Europa-Park“ beteiligt sich wieder mit einem bunten Programm an der Osteraktion. Von Karfreitag bis Ostermontag wird im Skandinavischen Themenbereich das Osterfest gefeiert. Im Mittelpunkt des Programms steht unter anderem das Puppentheater „Das schönste Osterei der Welt“. Dabei streiten drei Hühner darum, wer wohl die schönsten Eier legt. Auf unterhaltsame Weise wird den Zuschauern nahe gebracht, wie es eigentlich zu dem Brauch des Ostereis gekommen ist und welche Bedeutung dahinter steckt. Außerdem haben Kinder die Möglichkeit, Eier zu bemalen und einen Osterbaum zu schmücken.

Am Montag, dem 02. April 2018, feiern die Parkseelsorger Andreas Wilhelm und Martin Lampeitl mit allen Interessierten im Raum Convento des 4-Sterne Superior Hotels „Santa Isabel“ um 14.30 Uhr den alljährlichen Ostergottesdienst unter dem Thema „Ostern bringt den Stein ins Rollen“. Besonders Kindern wird dort humorvoll vermittelt, was das Osterfest und die Auferstehung von Jesus Christus bedeutet. Zusammen mit dem Schweizer Zirkuspfarrer Adrian Bolzern wird während der Gedächtnisfeier traditionell die Osterkerze entzündet.

Foto: Europa-Park