Schlagwort-Archive: Neuheit

Der Erlebnispark Steinau geht mit 2 Neuheiten in die Saison 2017

Der Erlebnispark Steinau an der Straße liegt an der Deutschen Märchenstraße. Seit seiner Gründung 1994 hat sich das Ausflugsziel zu einem ausgedehnten Familien- und Freizeitspaß im Grünen entwickelt. Inmitten der reizvollen Landschaft des Spessarts können Familien mit Kindern auf rund 20 Hektar zahlreiche Attraktionen genießen. 2017 kommen nun 2 weitere hinzu.

Bereits Ende 2016 gab der Park seine erste Neuheit für die Saison 2017 bekannt, ERLIs Wackelsteine.  Hinter dem Namen versteckt sich eine Schiffschaukel auf Schienen aus dem Hause Zierer Rides. Das Fahrgeschäft vom Typ  Kontiki bietet 24 Personen Platz. Die Fahrgäste sitzen in 6 Reihen a 4 Personen. In den mittleren Reihen wurden Kindersitze eingebracht (s. Foto). Die Schiffschaukel hat eine Schienenlänge von 15m.

Foto: Erlebnispark Steinau

Die 2. Neuheit die der Park angekündigt hat, ist ein Spielstand. Bis zu 4 Gäste können beim Schubkarren-Rennen auf Trepsteppern gegeneinander um die Wette laufen.  Am 01. April startet der Erlebnispark Steinau in die neue Saison.

Foto: Erlebnispark Steinau

Alle Neuheiten 2017 in der Übersicht!

Disneyland: Guardians of the Galaxy – Mission: BREAKOUT! zieht in den Tower of Terror ein

In San Diego kündigte Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios,  bereits im letzten Jahr an, dass die Guardians of the Galaxy in den Disney California Adventure Park kommen! Im Sommer 2017 wird die unverschämte und respektlose Bande Guardians of the Galaxy – Mission: BREAKOUT!   in den Tower  of Terror einziehen.

Foto: Disney/Marvel

Der neuen Guardians of the Galaxy-Ride  basierend auf Marvel-Comics und dem Film, wird schnelllebig, energisch und lustig, sagte  Imagineer Joe Rohde am Donnerstagabend mit aufgeregter Stimme, als er durch die unvollständige Attraktion ging. Rock ’n‘ Roll wird schmettern, während Gäste versuchen Rocket, dem Waschbär, zu helfen sich aus dem Griff von Taneleer Tivan (besser bekannt als  „The Collector“, Marvel) zu befreien. „Das Fahrsystem ist in der Lage zu mehr Dynamik, mehr Bewegung, mehr Störungen, so dass es die Herausforderung ist, das Wesen der Geschichte und die (Guardians of the Galaxy) Welt zu erfassen“, sagte Rohde.

Guardians of the Galaxy – Mission: Breakout! wird diesen Sommer eröffnet und ersetzt den Free Fall Ride „Twilight Zone Tower of Terror“. Viele glauben, dass die Marvel-thematiesierte Fahrt ein Vorläufer zu einem Superhelden Themenbereich in Disney’s California Adventure wird. Der Themenpark Anaheim beherbergt bereits  Spider-Man und Captain America.

Foto: Disney/Marvel

Das rund 60 Meter hohe Gebäude wird komplett von außen und innen umgekrempelt und wird nichts mehr mit der alten Fahrstuhlfahrt zu tuen haben oder zumindest nicht mehr viel. In der Geschichte  werden die Besucher die massive, futuristische Festung des „Collectors“ betreten, in der er einzigartige Artefakte aus der Marvel-Galaxie beherbergt. Sie gehen durch ein großes Gewölbe. Im Inneren  werden  die Besucher, während sie auf die Fahrt warten, die Marvel Artefakte, wie Loki’s Helm, Waffen und andere Rüstungen und Gegenstände sehen können. Auf einem großen Bildschirm wird der Collector die Gäste begrüßen und sich mit der neuesten Errungenschaft für seine Sammlung rühmen.

Die Besucher begeben sich weiter in der Warteschlange  in einen weiteren Raum, wo sie Rocket begegnen, der es geschafft hat, zu entkommen. Rocket versteckt sich in der Lüftungsanlage und bittet die Besucher, ihm und seinen Freunden zu helfen zu entkommen. Fahrgäste betreten nun die Fahrstuhlfahrt, einmal drinnen, beginnt der Aufzug durchzudrehen. Wie der Tower of Terror geht es nun für die Besucher hoch und runter.

Foto: Disney/Marvel

Aber, sagte Rohde, die Guardian Fahrt wird ein höheres Tempo haben. Die Aufzugstür, die während des Tower of Terror-Rides geöffnet wurde um den Fahrgästen einen flüchtigen Einblick in den Park zu ermöglichen, kann für die Guardians-Fahrt geöffnet werden oder auch nicht. „Keine Fahrt wird gleich sein“, sagte Rohde. „Es gibt mehrere Kombinationen.“ Die Fahrt dauert vielleicht zwei Minuten. Obwohl die Konstruktion bereits im Gange ist, gibt es noch beim Design und anderem  Änderungen, die dabei zu berücksichtigen sind.

Heide Park Resort: Geist oder Ghostbuster? Was bist du? Mach jetzt den Online Charaktertest!

Ab dem 3. Februar können sich alle Geisterjäger virtuell auf das neue Abenteuer Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd im Heide Park Resort vorbereiten.

Im Online-Charaktertest unter www.heide-park.de/ghostbusters checken sie ihre Geisterjägertauglichkeit und erfahren, ob sie mutig genug sind, um an der Seite der weltberühmten Ghostbusters in Deutschlands erster interaktiver Ghostbusters-Attraktion gegen schaurige Gestalten zu kämpfen.

Foto: Heide Park Resort

Für Familien und Kinder ab sechs Jahren öffnet im Laufe des Frühjahrs Deutschlands größtes interaktives Ghostbusters-Abenteuer mitten im Heide Park Resort. Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen fahren sie im kultigen Einsatzwagen ECTO-1 durch eine spukende Lagerhalle voller Schleimgeister und erleben ein einmaliges Abenteuer der fünften Dimension.  

Foto: Heide Park Resort

Alle Neuheiten 2017 in der Übersicht!

Ferienzentrum Schloß Dankern baut seine erste Achterbahn

Das an der deutsch-niederländischen Grenze gelegenen Ferienzentrum Schoß Dankern baut eine neue Hauptattraktion. Rund um das historische Wasserschloss Dankern (1680) ist  im Laufe der Jahre ein einmaligen Abenteuer- und Ferienparadies auf 200ha mit über 200 Spiel-, Freizeit- und Sportmöglichkeiten entstanden. Nun soll die erste Achterbahn im dazugehörigen Freizeitpark gebaut werden.

Foto: abc rides

„Eine Reise durch das Mittelalter“ ist nicht nur der Name der neuen Achterbahn, sie gibt auch die Thematisierung des aus dem Hause abc rides stammenden Tube Coasters vor. Das besondere an den Tube Coastern, die Station liegt am höchsten Punkt der Strecke (14m). Der Lifthill folgt dann erst am Ende der Fahrt.  In diesem Fall wird die Station in einem 23m hohen Turm sein. Die Strecke der Familienachterbahn soll 350m lang werden und die Züge bis zu 50km/h schnell. Durch viele kleine Airtime Hügel bzw. Bunny Hops dürfte die Bahn viel Airtime mitbringen.   Ab 1,10m Körpergröße dürfen die Fahrgäste mitfahren. Bei etwa 2m Körpergröße ist dann wieder Ende.

Foto: Ferienzentrum Schloß Dankern

Um die Achterbahn baut das Ferienzentrum Schloß Dankern einen komplett neue Themenbereich im Mittelalter Stiel. Es soll auch weitere Attraktionen in dem neuen Themenbereich geben, dazu möchte der Park sich aber erst zu einem späteren Zeitpunkt äußern. 4 Millionen Euro läßt sich der Park den neuen Themenbereich mit samt der Achterbahn kosten. Mit der Eröffnung rechnet man allerdings erst zum Ende der Saison 2017.

Foto: Ferienzentrum Schloß Dankern

Alle Neuheiten 2017 in der Übersicht!

Beispiel Video eines Tube Coasters vom Hersteller abc rides

Movie Park Germany: Erste Testfahrten des neuen Launchcoasters Star Trek: Opertation Enterprise

 Erst vor wenigen Tagen haben wir berichtet, dass der Zug des neuen MACK Rides Coaster „Star Trek: Operation Enterprise“ im Movie Park Germany eingetroffen ist.

Foto: Movie Park Germany

Nun ist ein erstes Video auf Facebook aufgetaucht, dass den Zug in Aktion zeigt. Die Testfahrt ist zwar noch verhalten, aber das ist völlig normal bei einem Launchcoaster.
(Das Video haben wir wegen ungeklärter Rechte vorerst entfernt!)

Alle Neuheiten 2017 in der Übersicht!

 

HANSA-PARK: Der kleine Zar ist angekommen!

Auch im HANSA-PARK wird fleißig für die Sommersaison 2017 gearbeitet. Verschiedene Neuheiten sollen die Besucher wenn möglich ab dem 07. April zum Saisonstart begeistern.

Der Kleine Zar HANSA-Park
Foto: Hansa-Park

Eigentlich war die erste Neuheit, die wir euch vorstellen möchten, für  letztes Jahr bereits  vorgesehen. Es gab leider Lieferschwierigkeiten seitens des Herstellers und so wird „Der kleine Zar – Meine erste Achterbahn“ erst ab diesem Jahr vor allem die jüngeren Besucher begeistern können.
Am Montag, 23. Januar sind die Züge und Schienen im Park endlich eingetroffen. Die Fundamente sind bereits fertig und nachdem die Monteure ein paar vorbereitende Arbeiten erledigt hatten, wurde am Montag 30.01. mit dem Aufbau begonnen.


Eine weitere Neuheit ist „Kärnapulten“. Wie dem Namen schon zu entnehmen ist, wird sie in der Nähe der 2015 eröffneten Achterbahn „Kärnan“ gebaut. Es handelt sich hierbei um einen 22m hohen Sky Fly von Gerstlauer Amusement Rides. Durch das gleichmäßige hin und her bewegen gerät man immer mehr ins trudeln. Wenn es dann zum Überschlag kommt und man sich immer weiter drehen möchte, läßt man nun die Flügel in dieser Position.
Wo wir gerade bei Kärnan sind, auch hier wird sich was tuen. Nicht nur das der Turm endlich thematisiert ist von außen, auch im inneren des Kärnan hat man eine Veränderung vorgenommen: Rückwärtsfreifall XXL 
Bisher stürzte der Zug beim senkrechten Lifthill mit 5 m/s rückwärts, nun fallen wir mit 11 m/s wieder nach unten bevor es dann auf die wilde Fahrt geht.

Foto: HANSA-PARK

Auch im Show Bereich soll sich in diesem Jahr einiges tuen. So sollen sowohl die Internationale Varieté-Show also auch die Multi-Media- & Special-Effect-Show neue Elemente erhalten.
Mit „SPUK IM HERRENHAUS 4D“ wird im 4D Kino FantasticCinema ein neue Film gespielt.

Alle Neuheiten 2017 in der Übersicht!