Schlagwort-Archive: Musik

Disneyland® Paris gibt Line-up für ELECTROLAND 2019 bekannt

Foto: Disneyland Paris

Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Jahre, kehrt ELECTROLAND auch in 2019 nach Disneyland Paris zurück. Dieses Jahr geht diese einzigartige Sommer-Party sogar drei Nächte lang. Vom 5. bis zum 7. Juli wird der Walt Disney Studios Park zu einer der wohl außergewöhnlichsten Festival Locations. Internationale DJs wie Steve Aoki, Alesso und Armin Van Buuren legen an diesem Wochenende auf der riesigen Open-Air-Bühne auf und heizen den Gästen ein.

Freitag, 5. Juli:
ELECTROLAND 2019 startet fulminant: Der Grammy-nominierte amerikanische DJ und Produzent Steve Aoki wird am Freitag die Menge zum Tanzen bringen. Mit dabei sind die australischen Schwestern NERVO, die unter anderem für ihre Zusammenarbeit mit Afrojack, Kylie Minogue, Ke$ha und Miley Cyrus bekannt sind. Außerdem stehen das niederländischen Duo Showtek und der belgische DJ The Magician an den Reglern.

Samstag, 6. Juli:
Die Party geht am Samstag mit Alesso weiter. Der Schwede ist einer der einflussreichsten DJs, Produzenten und Entertainer, der auf den größten Festivals der Welt spielt. Eine unvergessliche Show versprechen auch der niederländische Künstler Nicky Romero, der spanische DJ B Jones und der britische DJ Jax Jones.

Sonntag, 7. Juli:
Am letzten Abend heizt Armin Van Buuren nochmal ein. Er wurde bereits fünfmal als Best DJ of the World ausgezeichnet. Mit ihm feiern der französische DJ Feder, der Niederländer Fedde Le Grand und Deep House Diva Nora En Pure einen spektakulären Abschluss von ELECTROLAND 2019.

Foto: Disneyland Paris

Attraktionen und Entertainment die ganze Nacht
ELECTROLAND ist mehr als ein Electro-Festival. Neben der Musik können Gäste auch die ganze Nacht lang beliebte Attraktionen erleben. Nach Sonnenuntergang verwandelt sich der ikonische Hollywood Tower zu einer einzigartigen Bühne mit Videoprojektionen, Lichtshows, großen Bildschirmen und hochmodernen Spezialeffekten.

„ELECTROLAND ist eine Veranstaltung für Menschen, die Musik und Disney lieben. Es ist ein erstklassiges Musikfestival, bei dem die besten DJs den passenden Soundtrack liefern. ELECTROLAND gehört zu einer Reihe äußerst erfolgreicher Live-Events wie Magic Run Weekend, Disney Loves Jazz und dem bevorstehenden neuen Magical Pride. Diese bieten unseren Gästen die Chance, Disneyland Paris wie nie zuvor zu erleben“, erklärt Gustavo Branger, Vice President von Disneyland Paris Events Group. Tickets können ab sofort unter electroland.disneylandparis.com bestellt werden.

„After Park Lounge“ im Europa-Park

Cocktails, Musik und Weekend-Feeling

Bei entspannter Lounge-Musik, coolen Drinks und leckeren Snacks können die Besucher von Deutschlands größtem Freizeitpark die Sommerabende unbeschwert genießen. Das „Kaffi Hús“ im Isländischen Themenbereich des Europa-Park lädt vom 29. Juni bis 24. August immer freitags ab 19 Uhr zur „After Park Lounge“ ein.

Wer nach den Abenteuern im besten Freizeitpark der Welt zur Ruhe kommen oder nach einer stressigen Arbeitswoche den Start ins Wochenende entspannt einläuten möchte, ist vom 29. Juni bis 24. August im Europa-Park bestens aufgehoben. Auf der gemütlichen Terrasse des „Kaffi Hús“ im Isländischen Themenbereich können die Besucher zwischen schroffen Felsformationen und bunten Fischerhäuschen immer freitags ab 19 Uhr die Woche ausklingen lassen. Stilvolle Lounge-Möbel, Fackeln und angesagte Chill-out- und House-Musik bieten einen perfekten Start in das Wochenende. An der Outdoor-Bar werden verschiedene Cocktail-Klassiker, wie Moscow Mule, Himbeer-Mojito oder auch Caipirinha angeboten. Aktuelle Trends, wie der „Le Gurk“, eine Kombination aus Gin, Gurke, Limette, Apfel und Holunder sind hier ebenfalls zu finden. Auch Freunde der alkoholfreien Getränke kommen auf ihre Kosten. Für Genießer gibt es im „Kaffi Hús“ verschiedene Kaffeespezialitäten und leckere Snacks – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Foto: Europa-Park

Die „After Park Lounge“ ist nicht nur für die Besucher des Europa-Park die perfekte Sommerparty-Location, denn über den Hoteleingang hat jeder ab 20 Uhr kostenlosen Zugang zum „Kaffi Hús“.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2018 bis zum 04. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822/ 77 66 88. Weitere Informationen auch unter www.europapark.de

Foto: Europa-Park

Neue Bands für ROLLING STONE Park im Europa-Park

Ryan Adams, The Decemberists und viele mehr
rocken im Europa-Park

Am 16. und 17. November 2018 gibt ROLLING STONE Park seine heißersehnte Premiere im Europa-Park. Das Schwesterfestival des erfolgreichen ROLLING STONE Weekenders an der Ostsee bringt das erprobte Konzept, Rockfestival mit Komfort-Kurzurlaub zu kombinieren, in diesem Herbst erstmalig auch in den Süden der Republik. Die ersten Programmbestätigungen gab es bereits Anfang Februar. Jetzt stehen weitere Künstler für das Indoor-Event fest.

Ryan Adams / Foto: Europa-Park

Mit Ryan Adams konnte einer der begabtesten und schaffenswütigsten Songschreiber seiner Generation für das neue Festival in Deutschlands größtem Freizeitpark gewonnen werden. Die amerikanische Indie-Folk-Band The Decemberists hat jüngst ihr achtes Studio-Album „I’ll Be Your Girl“ veröffentlicht und kommt mit neuen Songs im Gepäck zum ROLLING STONE Park. Auch der kanadische Singer-/Songwriter John Grant hat zugesagt. Abwechslungsreiche und experimentierfreudige Popsongs präsentiert Anna Calvi im Europa-Park. The Breeders um die Schwestern Kim und Kelley Deal gelten als Indie-Supergroup und dürfen darum im Line-Up nicht fehlen, ebenso wie die gefühlvollen Indie-Rocker von Car Seat Headrest aus Seattle. Der britische Musiker Ben Watt (ehemals Everything But The Girl), das Rock’n’Roll-Trio The Wave Pictures und die abwechslungsreichen Jam-Rocker White Denim komplettieren die heutige Ankündigungswelle. Weitere Namen für das Programm von ROLLING STONE Park 2018 werden in den nächsten Wochen folgen.

The Flaming Lips / Foto: Europa-Park

Bereits bestätigt sind Größen wie The Flaming Lips, Kettcar, Father John Misty, Nada Surf, Motorpsycho, Die Höchste Eisenbahn und viele mehr. Insgesamt werden bei dem Festival über 30 Bands und Solo-Interpreten auf vier Bühnen spielen. Dazu stehen Lesungen, Aftershowpartys, eine Talkrunde mit den Machern des ROLLING STONE, eine Konzertposterausstellung sowie eine Platten- und Musikbuchbörse auf dem Programm.

Der Europa-Park befindet sich zum Festival-Termin offiziell in der Off-Season und hat für normale Besucher geschlossen. Exklusiv für die Besucher von ROLLING STONE Park wird der vielfach ausgezeichnete Freizeitpark am Samstagvormittag zwei seiner beliebtesten Attraktionen öffnen. Das „Voletarium“ ist das größte Flying Theater Europas, das mit spektakulären Effekten ein authentisches Fluggefühl über den Kontinent erleben lässt. Die hochmoderne Attraktion wurde erst im vergangenen Jahr eröffnet. Brandneu ist die Achterbahn „Eurosat – CanCan Coaster“, die ROLLING STONE Park-Gäste ebenfalls ganz exklusiv nutzen können. Eröffnet wird die spektakuläre Attraktion im Sommer 2018. Festival und Freizeitpark-Genuss ergänzen einander so vortrefflich.

Während des Festivals übernachten die Besucher in einem der fünf Themenhotels oder im Camp Resort des Europa-Park. Hier können sie ein hochwertiges gastronomisches Angebot und vielseitige Wellness- und Fitnessangebote genießen. Zwischen den Hotels und den Bühnen pendelt der E.P.-Express, der die Besucher jederzeit trockenen Fußes hin und her bringt. Bequemer kann ein Festival nicht sein!

Der Vorverkauf für ROLLING STONE Park 2018 läuft bereits auf Hochtouren. Das Festival-Komplettpaket, bestehend aus dem Eintritt für zwei Tage inklusive zwei Übernachtungen mit Frühstück, Parken und der Nutzung des E.P.-Express ist ab € 189,- erhältlich.

Tickets unter: 07822 77-6677 (kostenpflichtige Hotline).

Alle Informationen rund um das neue Festival sind auf der Webseite www.rollingstone-park.de zusammengefasst.

Das ROLLING STONE Park ist eine Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH in Kooperation mit dem ROLLING STONE Magazin.

Bereits bestätigtes Programm in der Übersicht:

THE FLAMING LIPS | RYAN ADAMS

THE DECEMBERISTS | KETTCAR | FATHER JOHN MISTY | NADA SURF MOTORPSYCHO | JOHN GRANT | DIE HÖCHSTE EISENBAHN | ANNA CALVI

THE BREEDERS | CAR SEAT HEADREST | RYLEY WALKER | HUDSON TAYLOR

BEN WATT | THE WAVE PICTURES | WHITE DENIM

Lesungen: OLIVER POLAK | THORSTEN NAGELSCHMIDT

BELANTIS: Chartstürmerin LEA wird Headliner bei der ENERGY SummerOpening Party

Der erste Headliner für die diesjährige ENERGY SummerOpening Party am Samstag, den 9. Juni 2018 ab 20 Uhr bei BELANTIS steht fest: Die deutsche Chartstürmerin LEA wird den Sommer gemeinsam mit tausenden Feierwütigen inmitten der faszinierenden Kulisse von Mitteldeutschlands beliebtesten Freizeitpark begrüßen.

Foto: Jens Koch

Bei der 13. Auflage des beliebten Festivals wird die Kasselerin, die 2017 in Zusammenarbeit mit dem DJ-Duo Gestört aber GeiL den Sommerhit „Wohin willst du“ gelandet hatten, das Line-up von über 30 Live-Acts und DJs anführen. Auf der Hauptbühne mit dem unvergleichlichen Ausblick auf die über 60 verschiedenen Attraktionen von BELANTIS wird sie entgegen ihres Hits „Leiser“ unter Beweis stellen, dass sie auch laute, fröhliche und melancholische Töne anschlagen kann. Für ihre mitteldeutschen Fans ist LEAs Besuch der SummerOpening Party im Rahmen ihrer „Fahrtwind Tour 2018“ eine der wenigen Möglichkeiten, sie live in der Region zu bewundern, nachdem das Leipziger Konzert im April dieses Jahres bereits ausverkauft ist.

Auf den diversen Bühnen zwischen den verschiedenen Achterbahnen und weiteren BELANTIS-Attraktionen können sich die Besucher darüber hinaus auf weitere hochkarätige musikalische Acts freuen, darunter Alex Christensen, die Ostblockschlampen, Fcksht Squad oder The Holy Santa Barbara.

Als DJ der ersten Stunde und tonangebender Mitinitiator der Techno-Dance- und Eurodance-Bewegung dürfte Alex Christensens Hit „Das Boot“ von U96 den Musikliebhabern noch immer im Ohr präsent sein. Er führt das Line-Up auf der 90s Stage an, die die Gäste mit auf eine Zeitreise zurück in die 90er Jahre nimmt – inklusive Gameboy, Tamagotchi, Luftballons, Knicklichter, Neon und 90er-Trash. Fast schon zu den Stammgästen der SummerOpening Party zählen dagegen die Ostblockschlampen, die den Tanzwütigen auf der Mainstage einheizen werden. Das deutsche DJ- und Produzenten-Duo bestehend aus Sophie Schäfer und Markus Lange wird auch diesmal wieder für schweißtreibende Beats und heiße Rhythmen sorgen.

Foto: Belantis

Zurück melden sich auch The Holy Santa Babara: Nach dem Viralhit „Dance mit de Gänse“ hat der sympathische Leipziger mit „Vody & Jacky“ einem weiteren potenziellen Clubhit im Gepäck – ein brachialer Floorfiller, der Housebeats mit Deutschrap vereint und die Gäste mitnimmt auf die Reise durch eine wilde Open-Air-Nacht bei BELANTIS.

Bei der ENERGY SummerOpening Party verwandelt sich BELANTIS in eine wilde Mischung aus Freizeitpark bei Nacht und Dancefloor mit prickelndem Nervenkitzel, tanzbarer Musik und heißer Party. Ob Mega-Achterbahn „Huracan“, Riesenschwungpendel „Belanitus Rache“ oder Wildwasserbahn „Fluch des Pharao“ – nicht nur die Attraktionen sorgen für jede Menge Spaß und Action, auch die Beats von Electro, House, Black, Techno und Querbeet werden das Partyvolk in Ekstase versetzen.

Tickets für die ENERGY SummerOpening Party gibt es online auf www.belantis.de und auf www.tixforgigs.com.

Neues Festival im Europa-Park: ROLLING STONE PARK

ROLLING STONE PARK veröffentlicht erste Bands und Lesungen
Auf Rock’n’Roll mit 4-Sterne-Komfort dürfen sich die Besucher des ROLLING STONE PARK freuen. Das Festival findet in diesem Jahr am 16. und 17. November erstmals im Europa-Park im baden-württembergischen Rust als Schwesterfestival des erfolgreichen ROLLING STONE WEEKENDERS statt. Jetzt verrät Veranstalter FKP Scorpio Konzertproduktionen die ersten Namen für das Line-Up 2018, die es schon mal in sich haben.

The Flaming Lips / Foto: Europa-Park

Für die Premiere des neuen Indoor-Komfort-Festivals konnte die amerikanische Alternative-Band The Flaming Lips gewonnen werden. Auftritte der Band hierzulande waren in den letzten Jahren rar, sind aber immer ein ganz besonderes Erlebnis. Die Hamburger Band Kettcar hat in diesem Jahr ein vielbejubeltes neues Album veröffentlicht und kommt mit diesem im Gepäck in den Europa-Park.

Folk-Rocker Father John Misty ist nicht nur ein Meister des Hüftschwungs, sondern vor allem auch ein äußerst begabter Songschreiber und Musiker und wird seine Talente in Rust einmal mehr unter Beweis stellen. Wahre Alternative-Urgesteine sind die New Yorker von Nada Surf, die seit 1993 auf internationalen Bühnen stehen und auch heutzutage nicht minder mitreißende Shows garantieren. Wer vielseitigen Psychedelic Rock schätzt, wird sich über die Zusage der norwegischen Band Motorpsycho besonders freuen. Zudem treten die deutschen Singer-/Songwriter Francesco Wilkening und Moritz Krämer mit ihrer Band Die Höchste Eisenbahn beim ROLLING STONE PARK auf. Der amerikanische Folk-Gitarrist Ryley Walker und das irische Bruder-Duo Hudson Taylor komplettieren die erste Band-Bestätigungswelle für das neue Festival im Süden der Republik.

Für das Lesungsprogramm haben Komiker und Buch- und Kolumnenautor Oliver Polak sowie Thorsten Nagelschmidt, ehemaliger Kopf der Band Muff Potter, zugesagt. Insgesamt werden beim ROLLING STONE PARK über 30 Künstler auftreten. Dazu dürfen sich die Besucher auf ein Rahmenprogramm mit Platten- und Musikbuchbörse, Konzertposterausstellung und ausgelassenen Aftershow-Partys freuen.

ROLLING STONE PARK findet indoor im Europa-Park statt. Während Deutschlands größter Freizeitpark in der Off Season ist, kommen Freunde von gitarrenlastiger Musik im Europa-Park Confertainment Center voll auf ihre Kosten. Im Ticketpreis inbegriffen sind zwei Übernachtungen in einem der fünf 4-Sterne Hotels des Europa-Park. So können die Besucher während ihres Aufenthalts ein hochwertiges gastronomisches Angebot und vielseitige Wellness- und Fitnessangebote genießen. Zwischen den Hotels und den Bühnen pendelt der E.P.-Express, der die Besucher jederzeit trockenen Fußes hin und her bringt. Bequemer kann ein Festival nicht sein.

Der Vorverkauf für ROLLING STONE Park 2018 hat bereits begonnen. Tickets für zwei Tage Festival inklusive zwei Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne- oder 4-Sterne-Superior-Hotel, Parken und der Nutzung des E.P.-Express sind ab € 189,- erhältlich.

Alle Informationen rund um das neue Festival sind auf der Webseite www.rollingstone-park.de zusammengefasst.

Das ROLLING STONE Park ist eine Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH in Kooperation mit dem ROLLING STONE Magazin.

Father John Misty / Foto: Europa-Park

 

HANSA-PARK: Fortschritte bei den Neuheiten 2017

Der HANSA-PARK arbeitet weiter fleißig an den Neuheiten für die kommende Saison. Neben dem verbesserten Rückwärtsfreifall XXL bei KÄRNAN (wir berichteten), werden auch 2 komplett neue Fahrgeschäfte in dieser Saison eröffnet.

Foto: HANSA-PARK

KÄRNAPULTEN wird gleich in der Nähe des KÄRNAN gebaut. Der Sky Fly aus dem Hause Gerstlauer Amusement Rides wird 22m hoch werden. Durch das gleichmäßige hin und her bewegen gerät man immer mehr ins trudeln. Wenn es dann zum Überschlag kommt und man sich immer weiter drehen möchte, läßt man nun die Flügel in dieser Position. Der HANSA-PARK hat nun ein neues Artwork zu Kärnapulten veröffentlicht.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Auch „Der Kleine Zar – Meine erste Achterbahn“ macht Fortschritte. Zuletzt erfuhren wir, dass der Zug angekommen ist. Nun befindet er sich bereits auf den Schienen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zu seinem 40. Jubiläum in diesem Jahr, hat der HANSA-PARK auch eine neue Musik für die Parade komponieren lassen. Der Park beschreibt die Musik mit: „Musik, die sowohl froh als auch ein Stück weit majestätisch ist. Die Eleganz und Größe vereint, gleichzeitig aber auch schwungvoll ist und einen Beat hat, welcher die Zuhörer mitgehen lässt. Sie ist emotional und wird die Parade zu einem noch schöneren Erlebnis machen.“
Es soll auch ein komplett neues Paradefahrzeug geben, das möglicherweise schon mal einen Hinweis auf zukünftige Projekte des Parks gibt. Mehr verrät der Park aber noch nicht.

Wir werden noch vor dem Saisonstart (07. April 2017) den HANSA-PARK besuchen. Dabei werden wir uns den aktuellen Stand der Neuheiten ansehen und den verbesserten Rückwärtsfreifall von KÄRNAN testen. Also schön dran bleiben!