Schlagwort-Archive: Legoland Deutschland Resort

LEGOLAND Deutschland Resort startet rasant in die neue Saison

Am vergangenen Wochenende startete im Legoland bei Günzburg die Sommersaison 2018. Vier Neuheiten präsentiert der Park seinen Besucher in diesem Jahr.

Foto: Christian Freizeitpark News

Die teuerste Neuheit ist ein Hotelkomplex für 26,6 Millionen Euro. Das Hotel wurde mit Liebe zum Detail erbaut ganz im Piratenlook. Von außen merkt man schon worauf man sich einlässt das Piratenschiff vor dem Komplex ladet zum Spielen und Pirat sein ein. Mit 142 thematisierten Zimmern auf zwei Gebäudeteile verteilt bietet es Platz für insgesamt 549 Gäste. Das LEGOLAND Feriendorf hatte 2017 eine Auslastung von über 92 Prozent. Dabei kamen die Übernachtungsgäste aus insgesamt 116 Nationen. 60 Prozent der Besucher insgesamt reisten für ihren Kurzurlaub im Resort extra aus dem Ausland an. Der Bau des neuen LEGOLAND Pirateninsel Hotels sei dabei eine logische Konsequenz der großen Nachfrage und sehr guten Auslastung gewesen.

Die Anlage besticht mit einem einzigartigen Konzept. Die Fassade und alle weiteren Bereiche sind liebevoll auf das LEGO Seeräuber Thema abgestimmt:

Foto: Christian Freizeitpark News

der beeindruckende Eingangsbereich mit seinem 15 Meter langen Segelmast, die Zimmer, das Menü-Restaurant, der große Piratenschiff-Abenteuerspielplatz vor dem L-förmigen Hotelkomplex, selbst die Kinder-Schlafschiffchen sind mit einer LEGO Bauplatte im Bug ausgestattet. „Bei uns können die Gäste nicht nur nächtigen und speisen wie Ritter, Abenteurer und Prinzessinnen. Ab jetzt können wir 594 Piraten pro Nacht im LEGOLAND Deutschland Resort willkommen heißen. Damit erweitert sich die Kapazität des Feriendorfs um 28 Prozent auf 2.644 Gäste pro Nacht“, sagte der Geschäftsführer des LEGOLAND Deutschland Resorts Martin Kring.

Foto: Christian Freizeitpark News

Im Miniland können sich Star-Wars-Fans auf Neues freuen, denn es wurde eine weitere Welt mit teils monumentalen Modellen hinzugefügt, die sich an Episode VII „Das Erwachen der Macht“ orientiert. Dazu gehört auch der Sternzerstörer Finalizer, der mit rund fünf Meter Länge das größte Lego-Star-Wars-Minilandmodell darstellt und aus etwa 350.000 Bauklötzen besteht. Beeindruckende Licht- und Soundeffekte sowie Animationen auf Knopfdruck erwecken die neuen Szenen und Charaktere rund um das Rekord-Raumschiff zum Leben. Bereits seit 7 Jahren werden Star Wars Modelle im Miniland des Parks ausgestellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiter wird noch eine europaweite Neuheit präsentiert: „Das große Lego-Rennen“. Hierbei handelt es sich um die erste Virtual-Reality-Achterbahn, die auf Basis des bisherigen „Projekt X“ zu erleben ist. So besteht hier die Möglichkeit, die Fahrt wie bisher mitzumachen oder mit Hilfe einer VR-Brille Teil eines spektakulären 360-Grad-Trips im Lego-Stil zu werden, während das echte Fahrzeug über die Coaster-Gleise fährt. Erste Testfahrten die auch wir vom Team machen durften, bestätigten eine rasante Verbindung von realer Dynamik und buntem künstlichem (Lego-)Leben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Durch die Opening-Show in dem bayerischen Familienfreizeitpark führte am Samstag KiKA und kabel-eins-Moderator Tommy Scheel. Eröffnet wurde die spektakuläre VR-Neuheit von Schauspielerin Natalia Wörner und ihrem Sohn Jacob-Lee – und beide waren nach einer Testfahrt hellauf begeistert. Natalia Wörners Fazit: „Großartig! Die Fahrt war sensationell!

Foto: Matthias Miederich

Durch die Virtual-Reality-Erweiterung wird das Rennen nochmal auf eine ganz andere Ebene gehoben. Man sitzt in der Achterbahn und überall, wo man hinschaut, sieht man die virtuelle LEGO Welt. Vor dir, hinter dir, über dir. Plötzlich wirbelt dich der Wagen wild in alle Richtungen, obwohl du weißt, dass es in der eigentlichen Bahn nur geradeaus geht. Was diese Technik kann, ist atemberaubend.“ Nach der VR-Achterbahnfahrt unternahmen Natalia Wörner und Jacob-Lee eine ausgedehnte Erkundungstour durch das LEGOLAND. Tags zuvor hatten sie bereits im „Pirateninsel Hotel“ eingecheckt. Das brandneue Hotel im Feriendorf des LEGOLAND 2 Deutschland Resorts öffnete ebenfalls am Samstag offiziell seine Türen. Der Treffpunkt für berüchtigte Freibeuter rund um einen riesigen Abenteuer-Spielplatz mit großem Piratenschiff bietet Kindern jede Menge Platz zum Spielen und Toben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

In der Saison 2017 konnte der LEGOLAND Park zehn Prozent Wachstum verzeichnen, so Marketingdirektor Stephan Prien. Ein großer Anziehungspunkt für die Gäste sei dabei die interaktive 4D-Attraktion LEGO NINJAGO The Ride gewesen. „NINJAGO ist eine starke LEGO Marke, die auch bei unseren Gästen super ankommt. Über 1,1 Millionen Menschen fuhren 2017 mit der 4D-Attraktion.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Auch 2018 folgt der Park diesem Trend und zeigt seinen Parkbesuchern in den LEGO Studios einen spannenden neuen NINJAGO Film. Das neue 4D-animierte Ninja-Abenteuer wird 2018 im LEGOLAND Deutschland in Günzburg und in den deutschen LEGOLAND Discovery Centren Berlin und Oberhausen zu sehen sein und hat eine Laufzeit von elf Minuten.

Foto: Legoland

Prall gefüllter Jahreskalender
Neben den Neuheiten im LEGOLAND Deutschland Resort können die Besucher das ganze Jahr über verschiedene Events im Freizeitpark erleben. Der Kalender bietet eine tolle Mischung aus neuen Events und beliebten Evergreens. An dem Wochenende vom 19. bis zum 20. Mai feiert das gesamte LEGOLAND den 60. Geburtstag des LEGO Steins sowie den 40. der Minifigur. Ihnen zu Ehren werden alle LEGOLAND Walking Characters im Park unterwegs sein, um mit spannenden Mitmachaktionen und einem bunten Geburtstagsprogramm den besonderen Anlass zu feiern. Beliebte Events wie die LEGO Star Wars Tage Ende Mai, die Langen Nächte im Juli und August sowie Halloween im Herbst dürfen natürlich nicht fehlen. Je nach persönlichen Vorlieben können die Besucher dann bis zum Saisonende am 4. November ihr individuelles LEGOLAND Erlebnis planen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

LEGOLAND Deutschland Resort präsentiert: Vier Neuheiten auf einen Streich

Gleich vier spannende Neuheiten präsentiert das LEGOLAND Deutschland Resort am 24. März zum Start in die Saison 2018: Mit dem Großen LEGO Rennen nimmt die europaweit erste LEGO thematisierte Virtual Reality Achterbahn ihre Fahrt auf. Weiterhin ist die Macht auch 2018 mit dem LEGOLAND Deutschland: die beliebte LEGO Star Wars™ Modellausstellung im MINILAND wird um Schlüsselszenen des siebten Films der Saga: Star Wars: Das Erwachen der Macht ergänzt. In den LEGO Studios starten die LEGO NINJAGO Helden zu einem neuen 4D-Filmabenteuer. Und im LEGOLAND Feriendorf eröffnet das große Pirateninsel Hotel.

Foto: Legoland

Pirateninsel Hotel
Schlafschiffchen, Seeräubermenüs, Piratenschiff-Spielplatz – Am 24. März öffnet das 26,6 Millionen Euro teure Pirateninsel Hotel im LEGOLAND Feriendorf direkt neben dem Park seine Türen. Die gesamte Anlage ist einer Seeräuberinsel nachempfunden. Das neue Hotel im LEGO Freibeuter-Design verfügt über 142 thematisierte Zimmer in zwei Gebäudeteilen und bietet Platz für 594 kleine und große Seeräuber. Damit erweitert sich die Kapazität des Feriendorfs um 28 Prozent auf 2.644 Gäste pro Nacht. Stärkende Snacks und Seeräuber-Menüs gibt es im Hotelrestaurant „Piraten Taverne“ mit 320 Sitzplätzen im Innen- und 120 im Außenbereich. Das Hotel ist L-förmig um einen riesigen Spielplatz angeordnet. Herzstück des Spielparadieses ist das imposante Piratenschiff. Der meterlange Kindertraum aus Holz bietet für kleine Piraten genug Raum, damit sie garantiert seefest die LEGO Meere erobern können.

Foto: Legoland

Virtual Reality trifft Achterbahn
Beim Großen LEGO Rennen erleben Parkbesucher den rasantesten Saisonauftakt in der Parkgeschichte. Zur Eröffnung der ersten Virtual Reality (VR) Achterbahn im LEGOLAND messen sich Rennfahrer ab 6 Jahren auf einer aufregenden Fahrt mit dem LEGO Zauberer, einem Piratenkapitän und Surfer-Girl – und zwar mehrdimensional. Mittels ausgefeilter Bluetooth-Technologie werden virtuelle Bilder im Fahrgeschäft „Project X“ mit wilden Drehungen, Wendungen und Abfahrten synchronisiert. Die Piste ist komplett mit virtuellen LEGO Steinen gestaltet. Röhrende Motoren, Boxencrew-Anweisungen und interaktive Elemente sorgen bereits im Eingangsbereich für Renn-atmosphäre. Mit VR-Brille wird so aus der Achterbahn ein packendes Rennabenteuer, das man europaweit nur im LEGOLAND Deutschland erleben kann. Wer den klassischen Achterbahn-Kick sucht, kann die VR-Brille einfach ablegen.

Foto: Legoland

LEGO Star Wars™ Modellausstellung im MINILAND zeigt Schlüsselszenen aus Episode VII
Seit sieben Jahren erfreuen sich die Gäste von LEGOLAND Deutschland bereits an der LEGO Star Wars™ MINILAND Modellausstellung. Nun erhält die beliebte Parkattraktion Zuwachs. Im Zentrum der LEGO Star Wars Modellausstellung gibt es einen neuen Bereich mit Schlüsselszenen des siebten Films LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht. Highlight des neuen Bereiches ist der knapp zwei Meter lange Sternenzerstörer „Finalizer“. Mit seinen 350.000 LEGO Steinen ist es das größte LEGO Star Wars MINILAND Model, das jemals gebaut wurde. Neben den altbekannten Star Wars Ikonen sind nun auch neue Charaktere, wie Kylo Ren, Rey und BB-8 im MINILAND beheimatet.
Beeindruckende Licht- und Soundeffekte sowie Animationen auf Knopfdruck hauchen den Szenen und Charakteren zusätzlich Leben ein.

Foto: Legoland

LEGO NINJAGO 4D-Movie in den LEGO Studios
In Kinos auf der ganzen Welt wurden die LEGO NINJAGO Helden Lloyd, Nya und Kai groß gefeiert. Jetzt geht ihr Abenteuer im LEGOLAND weiter. Angelehnt an den erfolgreichen LEGO NINJAGO Movie präsentieren die LEGO Studios in dieser Saison ein elfminütiges 4D-Abenteuer rund um die beliebte Ninja-Truppe. Der neue 4D-animierte Film wird 2018 im LEGOLAND Deutschland in Günzburg und in den deutschen LEGOLAND Discovery Centren Berlin und Oberhausen zu sehen sein.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Deutschlands erstes Pirateninsel Hotel nimmt Gestalt an

Zieht die Augenklappe zurecht und setzt die Segel – mit Kurs auf das LEGOLAND Deutschland Resort: Ein großer Teil des neuen Übernachtungsdomizils dem Pirateninsel Hotel steht bereits. Zu Saisonbeginn 2018, am 24. März 2018, wird das Hotel im LEGO Piraten Look offiziell seine Türen öffnen. Auf einem Areal, das so groß ist wie sechs Fußballfelder, entstehen 142 Zimmer im unverwechselbaren LEGO Design. Sie bieten Platz für bis zu 594 Gäste.

Kinderzimmer /Foto: Legoland

26,6 Millionen Euro investiert die britische Muttergesellschaft Merlin Entertainments in das Piraten-Projekt am LEGOLAND Standort in Günzburg. Seit Februar arbeiten überwiegend regionale Firmen am neuen Hotel. Neben den drei Burgen, Themenhäusern und Schlaffässern wird die Pirateninsel das Feriendorf um ein weiteres, außergewöhnliches Übernachtungsangebot erweitern, das nicht nur LEGO Fans begeistern wird.

Die Gäste kommen in zwei Gebäuden unter, die L-förmig um einen riesigen Abenteuer-Spielplatz angeordnet sind. Herzstück der Insel ist das Piratenschiff, auf dem die Kinder klettern, rutschen und rangeln können. Kleinkinder können sich auf der Totenkopf-Insel austoben. Das Piraten-Motiv wird auch in den geräumigen 4er- und 5er-Zimmern aufgegriffen. Zwischen Holzplanken, Piratentapete und zahlreichen LEGO Modellen können die Hotelgäste das Piratenflair wirken lassen.

Das Besondere dabei: immer und überall stehen LEGO Baukisten bereit. Wer mag, kann auch nach der Bettruhe werkeln: Jedes der einzigartigen Schlafschiffchen für die Kinder ist mit einer LEGO Bauplatte ausgestattet. Stärkende Snacks und Seeräuber-Menüs gibt es im Restaurant „Piraten Taverne“ mit 320 Sitzplätzen im Innen- und 120 im Außenbereich. „Der Wunsch der Menschen nach aufregenden Kurzurlaubs-Möglichkeiten steigt stetig. Unsere Auslastung der vergangenen Jahre im Feriendorf zeigt das deutlich. Deswegen haben wir uns entschlossen, das Resort weiter auszubauen“, sagte LEGOLAND Geschäftsführer Martin Kring.

Elternzimmer / Foto: Legoland

Mit der Pirateninsel wird die Kapazität im Feriendorf zum 10-Jährigen Jubiläum um fast 30 Prozent auf 2.644 Gäste pro Nacht erweitert. Damit der Betrieb auf der Pirateninsel reibungslos verläuft, werden ab der Saison 2018 bis zu 200 zusätzliche saisonale Mitarbeiter in den Bereichen Gastronomie, Hauswirtschaft und Rezeption eingestellt.

Übernachtungen im Pirateninsel-Hotel sind schon jetzt über https://www.legoland.de/uebernachtung/legoland-pirateninsel buchbar. Die ersten Gäste haben sich bereits ihre Piraten-Kajüte im LEGOLAND gesichert.

Schaurig-schöne Gruselzeit für die ganze Familie im LEGOLAND Deutschland

Inzwischen ist Herbst ohne Halloween für Kinder fast wie Schule ohne Pausen. Auch im LEGOLAND Deutschland im bayrischen Günzburg wird die schaurig-schöne Gruselzeit von Jahr zu Jahr populärer und größer. In dieser Saison finden sich vom 14. bis 31. Oktober sich Halloween-Dekoration und -Aktionen nicht nur im LAND DER RITTER, sondern auch in vielen anderen Themenbereichen des Parks. Bereits seit drei Wochen ist mit unzähligen orangenen, braunen und weißen Steinen Halloween in die Werkstatt der LEGO Modellbauer eingezogen. Für die LEGOLAND Halloweenwochen bauen sie zahlreiche neue Kürbisse, Gespenster und Gruselfiguren aller Art, die sich in den Straßen des MINILANDS tummeln werden.

Foto: Stefan Puchner dpa

Vom 14. bis 31. Oktober zieht die Halloweenzeit ins LEGOLAND Deutschland im bayrischen Günzburg ein. Und da sich die schaurig-schöne Gruselzeit inzwischen immer größerer Beliebtheit erfreut, erstrecken sich Halloween-Dekoration und –Aktionen überzahlreiche Themenbereiche des Parks.

Grusel-Gewusel in allen Parkbereichen
Gleich im Eingangsbereich treffen die Gäste auf Hexen und Feen und können dort am Eröffnungswochenende mit am großen Hexentopf aus zahlreichen LEGO Steinen bauen. Im MINILAND gilt es den eigenen Weg durch das Maislabyrinth zu finden und natürlich mit aufmerksamem Blick in die Straßen und Gassen der LEGO Welten zu schauen, denn dort haben die LEGO Modelldesigner einige tolle Halloween-Szenerien aufgebaut. Sicherlich ist hier die eine oder andere Idee für den Nachbau zuhause dabei. Monster treiben ihr Unwesen im Bereich IMAGINATION. Doch keine Angst, diese sind nicht immer allzu gruselig,  sondern natürlich kindgerecht.

Foto: Legoland Deutschland

Hochburg des Grusel-Gewusels: das LAND DER RITTER
Das LAND DER RITTER bleibt jedoch nach wie vor die Hochburg der Grusel-Aktivitäten. Die große Ritterburg wird zum Schloss des Grafen Dracula umgestaltet. Der Hausherr selbst wandelt, begleitet von seinen dunklen Gefährten, umher. Darunter befinden sich Werwölfe, Fledermäuse und zahlreiche andere Gestalten, die den furchtlosen LEGOLAND Gästen schaurig-schönes Gruselvergnügen bereiten möchten. Natürlich bietet auch das Unterhaltungsangebot Schön-Schauriges. Auf der Burgbühne warten Tobi van Deisner mit seiner berüchtigten Erschrecker-Show auf Nachwuchserschrecker-Talente und die Hexe Pimpinella, bei der Kinder um Süßes oder Saures spielen können.

Tipp: Verkleidete Kinder erhalten am 31. Oktober freien Eintritt.

Foto: Legoland Deutschland

Movie Heroes Event: LEGOLAND Deutschland rollt den roten Teppich aus

Wer Wolverine und Spider-Man am  2. und 3. September im LEGOLAND Deutschland neben sich in der Achterbahn sitzen sieht, darf seinen Augen  ruhig trauen. Denn an diesem Wochenende wartet auf die LEGOLAND Gäste ein  filmreifes Event der besonderen Art: das Movie Heroes Event.

Inmitten von 56 Millionen  LEGO Steinen treffen Kinder und ihre Eltern an beiden Tagen all ihre liebsten Prinzessinnen, Zauberer und Superhelden. Auf dem prall gefüllten Programm steht jede  Menge Action für Groß und Klein und überall im Park warten tolle Aktionen für die ganze  Familie – von lebensechten Figuren, originalgetreuen Filmmodellen und Fotopoints bis hin zuzahlreichen Cosplayern, die Film- oder Comic-Charaktere originalgetreu darstellen und für unvergessliche Fotos zur Verfügung stehen.
Auch der in dieser Saison neu eröffnete Themenbereich „LEGO NINJAGO World“ paßt natürlich thematisch perfekt zu dem Movie Heroes Event.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Comic-Experten geben Einblicke in die Welt der Comics und wer nicht nur Comics lesen, sondern auch selbst Superheld werden will,     kann eine Ausbildung bei Captain America absolvieren, versuchen Thors Hammer anzuheben oder  am Greenscreen sein eigenes Kurzvideo drehen.
Weitere Informationen unter  www.LEGOLAND.de/events

LEGOLAND DEUTSCHLAND: Bau des größten LEGO Seesterns der Welt

2,5 Millionen LEGO Steine in sämtlichen Farben – für viele Kinder und auch Erwachsene ein Traum zum Bauen. Das können sie ab dem 31. Juli im LEGOLAND Deutschland Resort. Im bayrischen Familienfreizeitpark soll dann in nur drei Wochen der größte LEGO Seestern der Welt gebaut werden.

Wasserspaß im LEGOLAND Deutschland

Jede Menge LEGO Steine –  in etwa 2,5 Millionen – warten auf die LEGOLAND Gäste ab dem 31. Juli. Dann beginnt im Günzburger Familienfreizeitpark ein dreiwöchiges Bauspektakel der Superlative: Der größte LEGO Seestern der Welt soll gemeinsam mit Gästen aus aller Welt gebaut werden. An Bautischen bauen die Besucher einzelne Module aus LEGO Steinen zusammen. Diese können sie ganz nach Wunsch und Phantasie gestalten: mit Schriftzügen, Bildern oder Grüßen an die Verwandten in der Heimat.

Die einzelnen Elemente werden im Eingangsbereich des Parks zusammengesetzt. Werden bis zum Finaltag am 20. August alle Steine wie geplant verbaut, dann entsteht so ein LEGO Seestern in einer beeindruckenden Größe mit 6 Metern im Durchmesser und einer Höhe von 1,60 bis 1,80 Metern. Den Sommer genießen: Wasserspaß im LEGOLAND Deutschland Wessen Finger vom Bauen schon ganz heiß sind, kann sich in einer der Wasserattraktionen im LEGOLAND abkühlen. In Käpt’n Nicks Piratenschlacht, im Wellenreiter oder in der Dschungel Xpedition warten spaßig – nasse Abenteuer auf die ganze Familie. Auch die zahlreichen Indoor-Attraktionen wie zum Beispiel die neue 4D-Attraktion LEGO NINJAGO The Ride,die LEGO Fabrik oder aber die LEGO Studios laden zu Sonnenpausen ein. Action ohne selbst zu schwitzen erleben die Gäste in der LEGOLAND Show Jump’n Motion vom 1. bis 31. August in der LEGO Arena. Saltos, 2 Überschläge und Schrauben mit Dirt-Bikes, Rope Skipping, Athletik und Breakdance werden von den Weltkasse-Artisten zu einer atemberaubenden Action-Show vereint.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner