Schlagwort-Archive: Karussell

Churpfalzpark Loifling mit 3 neuen Attraktionen für die Saison 2019/2020

Der Churpfalzpark bietet seit 1971 für jedes Alter etwas. Die Kombination aus wunderschönen Gartenanlagen und Fahrattraktionen machen ihn einzigartig in Europa. Besonders beliebt unter den Attraktionen ist die High Speed Rafting Anlage, wo es mit einem Affenzahn durch die Ritterburg geht.

Auch für die kommende Saison 2019 und 2020 werden 3 Neuheiten in den Park einziehen.

Wie der Park auf Anfrage von Freizeitpark News bestätigt, werden 3 Neuheiten für die Saison 2019/2020 in den Park einziehen. So heißt es seitens des Parks:

„Die 3 Attraktionen sind Neuheiten für das Jahr 2019/20. Das Wasserrutschenparadies wird voraussichtlich Mitte Juli eröffnet werden. Für die anderen beiden haben wir noch keinen festen Termin, die Termine werden wir auf Facebook und unserer Homepage verkünden.“

Bild: Churpfalzpark Loifling / So wird das neue Wasserrutschenparadies aussehen.

Für die anderen 2 Attraktionen, ein Karussell mit Wasserkanonen und das Nostalgisches Pferdekarussell für jung und alt gab der Park noch keine Termine bekannt.

Bild: Churpfalzpark Loifling
Bild: Churpfalzpark Loifling

 

Der Park im bayrischen Traitsching beginnt seine Saison am 13. April. Alle Infos rund um den Park findet ihr im Link:

https://www.churpfalzpark.de/startseite.html

Karls Erlebnis-Dorf Elstal bekommt neues spektakuläres Themenland

Bildquelle: Karls Erlebnisdorf

Träumen, erleben und genießen: Am 1. Dezember 2018 eröffnet in Karls Erlebnis-Dorf in Elstal das Karls Gummibeerchen-Land

Im Zentrum der neuesten und spektakulärsten Indoor- Erlebniswelt der Region Berlin-Brandenburg steht eine riesige Gummibeerchen-Manufaktur, die von einem Free-Fall-Tower, einer Beerchen-Schleuder, einem Karussell, einem Auto-Scooter- Fahrgeschäft und vielen weiteren neuen Attraktionen umrahmt wird.

„Der Erfolg der Kartoffelchips-Erlebniswelt und die große Beliebtheit von Karls handgemachten Gummibeerchen brachten uns auf die Idee des Gummibeerchen-Lands“, sagt Robert Dahl, Inhaber von Karls Erlebnis-Dorf. „Schon jetzt arbeiten unsere Architekten, Designer, Gummibeerchen-Macher und Fahrgeschäft- Spezialisten mit Hochdruck daran, die neue Abenteuerwelt so einmalig und erlebnisreich wie möglich zu gestalten“, so Dahl weiter. Mit der Eröffnung des Gummibeerchen-Lands wird auch das Angebot der von Hand hergestellten Fruchtgummibeerchen erweitert. Zwei zusätzliche Sorten, darunter eine vegane Variante, werden neben Karls klassischen Erdbeerfruchtsaft-Gummis erhältlich sein. Die Gesamtfläche des ganzjährig attraktiven Gummibeerchen-Lands beträgt 700 Quadratmeter.

Neue Attraktionen im Gummibeerchen-Land
Mit allerlei Zirkusinterieur und in nostalgischem Kirmes-Flair präsentiert sich die neue Themenwelt ab Dezember neugierigen Besuchern. Insgesamt neun Attraktionen, die teilweise direkt in Karls Werkstätten, teilweise in großen Fahrgeschäftsbaubetrieben in Italien nach Plänen des Erlebnisanbieters hergestellt werden, verleihen Karls Gummibeerchen-Traum ein ganz besonderes Gesicht. Ein Free-Fall-Tower, der in der Optik eines Gummibeerchentanks freie Fälle aus zehn Metern Höhe ermöglicht, ist direkt von der vergrößerten Gummibeerchen-Schaumanufaktur erreichbar. Einige tanzende Bärchen und Lichtspiele weiter können bis zu zwölf Kinder in einem historischen Karussell Platz nehmen oder coole Fahrten in Autoscootern unternehmen. Wer gemeinsam mit Erdbär Karlchen in Schwung kommen möchte, hat auf einer neuen Bühne beim täglichen Tanz mit Karls rot gepunktetem Maskottchen die Möglichkeit dazu. Eine interaktive Schießbude, Spiralfedern, Fahrten mit ferngesteuerten Boote, Hamsterräder (Lauftonnen) sowie eine Beeren-Schleuder runden das riesige Angebot ab.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Holiday Park: „Saisonstart ein voller Erfolg mit 70% Zuwachs im Vergleich zu 2016“

Themenbereich „The Beach“ und Wasserskishow sind erfolgreiche Highlights im Park.

Der neue Themenbereich „The Beach“ sei ein voller Erfolg und habe jetzt schon seine Wirkung auf die Besucherzahlen, so Coen Van der Tas, Park Manager des Holiday Parks. Der Park habe in den Osterferien 70% mehr Besucher begrüßen dürfen, verglichen mit 2016. „Wir sind froh, so viele Besucher empfangen zu haben und vertrauen darauf, dass die Saison 2017 weiterhin gut verläuft“.

Die jetzige Saison bietet nicht nur Action Fans eine tolle Zeit. Europas einzige professionelle Wasserski-Stuntshow feiert dieses Jahr ihr 35-Jähriges Jubiläum. Für die täglich stattfindende Show, hat sich der Park eine besondere Kombination aus spektakulären Stunts, Humor und einigen Überraschungen ausgedacht. Coen Van der Tas ist von der neuen Show begeistert und das positive Feedback der Besucher zeigt, dass sowohl Groß als auch Klein bei der Wasserski-Stuntshow mitfiebern. In der Show wird „The Beach“ thematisiert und bekannte Persönlichkeiten aus Hollywood statten dem Park einen Besuch ab. Die Show verspricht spektakuläre Stunts und Spaß pur!

Foto: Holiday Park

Natürlich gibt es auch dieses Jahr auch wieder mitreißende Events. Angefangen bei Majas Frühlingsfest (15.-18. Juni), über die Summernights (immer samstags, vom 08.Juli-12.August) bis zu den Halloween Fright Nights (immer samstags von 14.-28. Oktober und 31. Oktober) ist sicherlich für jeden was dabei.

Eifelpark Gondorf: 3 Neuheiten eröffnet und eine Weltneuheit im Bau

Der Eifelpark Gondorf bei Bitburg ist bereits am 08. April in die neue Saison gestartet. Während in den Wintermonaten nur der Wildpark geöffnet hatte, ist nun auch wieder der Freizeitpark Bereich im Einsatz. 4 neue Attraktionen sowie ein Sandspielplatz werden in dieser Saison den Park bereichern. Eine weitere Attraktion bekam ein Dach gebaut.

Foto: Norbert Jansen

Familie Jansen, die uns auch schon einen Bericht und Bilder von ihrem Besuch im Legoland Disvovery Center Oberhausen mitgebracht hat, waren mit ihren Kindern am Osterwochenende im Eifelpark Gondorf. Langsam werden Michaela und Norbert Jansen mit ihren Kindern zu unserer neuen Testerfamilie. Vielen Dank euch für die Bilder von den neuen Attraktionen im Eifelpark.

Bereits zum Saisonstart wurden 3 neue Attraktionen eröffnet. Die spektakulärste Neuheit im Eifelpark ist Käpt’n Jacks Wild Maus und ist auf dem Piraten Platz neben der Gondorfer Wasserschlacht zu finden. Die Familienachterbahn vom Typ Wilde Maus hat eine Schienenlänge von 360m und eine Höhe von 15m. Ihre Höchstgeschwindigkeit liegt bei 45km/h. Die Fahrgäste müssen mindesten 120cm groß und 6 Jahre alt sein (in Begleitung). Ab 140cm und 10 Jahren darf dann auch ohne einen Erwachsenen an der Seite der Fahrspaß genossen werden. Mehrere Bunny Hops und die typischen 180° Maus-Kurven sorgen auch hier für den Spaß!

Foto: Norbert Jansen

2 lustige Spiele wurden ebenfalls zum Saisonstart für die Besucher eröffnet. Beim Schubkarren Rennen benutzen die Spieler jeweils einen Trepstep und haltensich dabei an den Griffen einer Schubkarre fest. Wer am schnellsten auf dem Stepper ist, der bringt seine Spielfigur auch als erster ins Ziel.

Foto: Norbert Jansen

Das zweite neue Spiel ist das Wett-Melken. Gar nicht so einfach aus den Eutern etwas raus zu bekommen, aber die Kuh hält wenigstens still! ;-)

Foto: Norbert Jansen
Foto: Norbert Jansen

Noch nicht eröffnet ist die angekündigte Weltneuheit im Eifelpark Gondorf. Zwischen dem nun vergrößerten Tretbootsee und dem Wildwasserrondell Eifler Wasserjagd wird vom Hersteller Inno-Heege Freizeittechnik aus Düngenheim im Moment der Prototypen des Fahrgeschäftes „Seeräubers Kanonenritt“ gebaut.In der Arena mit einer Hohlkehle am Rand und einem Gesamtdurchmesser von 16 Metern fahren zehn thematisierte Fahrzeuge, die jeweils an einer über vier Meter lange Teleskopstange mit dem rotierenden Mittelpunkt verbunden sind. Seeräubers Kanonenritt hat eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 30 km/h. Dabei lenken die Fahrgäste das Fahrzeug die Hohlkehle am Rand hinauf und können hierbei eine Seitenneigung von bis zu 60° erreichen.

Foto: Norbert Jansen

„Es freut uns sehr, dass wir den Eifelpark Gondorf als Erstkunden für diese wirklich einzigartige Weltneuheit gewinnen konnten. Wir gehen davon aus, dass viele potenzielle Käufer internationaler Freizeitparks den Weg nach Gondorf finden werden, um das Karussell in Augenschein zu nehmen“, so Michael Giesa, Geschäftsführer Inno-Heege Freizeittechnik auf der Parkhomepage. Da es noch keine TÜV Abnahme gab, wird bisher nur angenommen  Kinder ab einer Größe von 90 cm und vier Jahren in Begleitung eines Erwachsenen mitfahren dürfen. Das letzte Wort hat aber wie immer der TÜV bei seiner Abnahme des neuen Fahrgeschäftes.

Und das Rondello Karussell Mini-Piratenfahrt bekam ein Dach spendiert vom Park. Zum einen werden die jungen Fahgäste nun nicht mehr nass und zum anderen laufen die Boote bei Regen nicht mehr voll.

Foto: Norbert Jansen

Vielen Dank noch mal an Michaela und Norbert Jansen und ihren Kids! Hoffe wir treffen euch bald mal wieder!

Jaderpark: Ein Palast aus Sandstein, Holz und mehr

Der Jaderpark liegt in Nordwest Deutschland zwischen Wilhelmshafen und Oldenburg. Ein kleiner Familienpark mit Tieren und Fahrgeschäften. Von Affen über Geparden und Löwen bis zu den Zebras finden sich hier viele interessante Tiere im Park und im Freizeitparkbereich begeistert die Besucher die Familienachterbahn,  der Giraffen Turm und das Grizzly Adventure.

Foto: Jaderpark

Zu Ostern soll nun die Neuheit eröffnet werden, ein Barrierefreier Spielplatz! Der alte Spielplatz am Gaststättengebäude musste aus Sicherheitsgründen dringend überholt werden.  Ein Neuer mußte her und hier hat der Jaderpark auch gleich an die  Menschen unter uns gedacht, die gern einen Freizeitpark besuchen möchten, in ihrer Bewegung aber eingeschränkt sind.
Ziel ist es Karussells und Sportgeräte, die rollstuhlgeeignet sind, in ein attraktives Umfeld zu setzen. Das in Sandstein gehaltene Löwenhaus lieferte die Vorgaben und so wurde davor ein kleiner Löwenpalast mit verschiedenen kleinen Attraktionen geplant.
Hier nun einige Bilder vom bisherigen Baugeschehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Infos zum Jaderpark bekommt ihr hier.

Alle Neuheiten 2017 in der Übersicht!

Holiday Park: „The Beach“ nimmt gestallt an

Der neue Themenbereich „The Beach“ im Holiday Park bei Haßloch bekommt in dieser Saison mit „The Beach“ einen neuen Themenbereich am Holiday See.

Foto: Holiday Park

Der Lighthouse Tower wird in den neuen Themenbereich integriert und mit „Beach Rescue“ und „Fischerboote“ bekommt der Bereich 2 neue Rundfahrgeschäft. Die Boote wurden bereits zum Großteil zu Wasser gelassen und montiert.

Foto: Holiday Park

Auch die Beach Bar nimmt mehr und mehr Gestalt an und wir bekommen langsam Lust auf einen schönen Cocktail während die Kids sich auf dem neuen Spielplatz austoben können.

Foto: Holiday Park

 

Und wo soviel Wasser im Spiel ist, da darf eines nicht fehlen! Sanitäre Einrichtungen. Dafür wurden hier 2 neue Hütten gebaut.

Foto: Holiday Park