Schlagwort-Archive: Jubiläum

Bülent Ceylan feiert Tourfinale im Erlebnispark Tripsdrill!

Bülent Ceylan feiert Tourfinale in Tripsdrill: Der Mannheimer Comedian und Entertainer Bülent Ceylan hat sich einen ganz besonderen Ort für das Open Air Sommerspecial, das große Tourfinale seines Erfolgsproframms „LASSMALLACHE“ ausgesucht: Den Erlebnispark Tripsdrill. 2019 feiert Deutschlands erster Erlebnispark sein 90-jähriges Jubiläum. Die Show von Bülent Ceylan gehört dabei zu den Event- Höhepunkten im großen Jubiläumsjahr. Der Verkauf ist am 18 April gestartet.

Lachen ist die beste Medizin:

Bülent Ceylan tritt am 31. August um 21:00 Uhr mit seinem Erfolgsprogramm „LASSMALACHE“ auf einer Show- Bühne inmitten der Tripsdriller Großattraktion auf- denn Lachen ist die beste Medizin. In seinem mittlerweile 10. Programm kümmert sich Bülent Ceylan um die zahlreichen Opfer seiner erfolgreichen Bühnen- Arbeit, die Menschen mit chronischen Zwerchfellkrämpfen, Bauchschmerzen und Lachfalten. Er hilft allen, die aus dem Lachen gar nicht mehr heraus gekommen sind und freut sich über jeden, der sofort lächelt, wenn er an ihn denkt. Immerhin ist das Lachen die wahrscheinlich schönste Art, die Zähne zu zeigen.

Viel Spaß im Jubiläumsjahr:

Das Tourfinale des Mannheimer Comedian bildet gleichzeitig den Höhepunkt der Jubiläums- Feierlichkeiten im Erlebnispark Tripsdrill: Unter dem Titel „Spass auf der Gass“ geht es an drei langen Sommer- Samstagen (17, 24 und 31 August) heiß her. Künstlerische und musikalische Darbietungen im ganzen Park sorgen für Jubelstimmung. An allen drei Tagen haben Erlebnispark und das Wildparadies bis 20:00 Uhr geöffnet und bieten damit volle 11 Stunden Tripsdrill- Spaß.

Foto: René Freizeitpark News NRW

Tickets ab sofort erhältlich:

Tickets für die Abendveranstaltung mit Bülent Ceylan am 31. August sind ab sofort unter www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Zusätzlich bietet der Erlebnispark Tripsdrill ein vergünstigtes Kombiticket für diesen Tag an (Tripsdriller Tagespass + Eintritt zur Abendveranstaltung). Das Kombiticket kann entweder über den Tripsdriller Online- Shop (hier kommt ihr zum Link) oder an der Verwaltung vom Erlebnispark Tripsdrill ( Öffnungszeiten Verwaltung täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr) erworben werden. Änderung im Programm sind vorbehalten.

Einen kleinen Vorgeschmack auf den Erlebnispark Tripsdrill könnt ihr euch im Video holen, denn wir waren 2016 im Park und haben für euch ein schönes Parkvideo zusammengestellt.

Das erwartet die Besucher 2019 im Erlebnispark Tripsdrill

Saisonstart in Deutschlands erstem Erlebnispark

Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn: Über 100 originelle Attraktionen im Erlebnispark, Naturerlebnis mit allen Sinnen im zugehörigen Wildparadies und außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten im Natur-Resort – Tripsdrill bietet eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht! Der zwischen Stuttgart und Heilbronn gelegene Erlebnispark, der 2019 sein 90-jähriges Jubiläum feiert, startet am 6. April in die neue Saison.

Start ins große Jubiläumsjahr:

Am 6. April ist es soweit! Der Erlebnispark Tripsdrill öffnet wieder seine Tore. 2019 wird eine ganz besondere Saison: Tripsdrill feiert sein 90-jähriges Jubiläum. Schon seit dem 18. Jahrhundert erzählte man sich an diesem sagenumwobenen Ort von einer Mühle, in der die „alten Weiber“ wieder jung gemahlen wurden. Eugen Fischer, der Großvater der heutigen Tripsdrill-Geschäftsführer, erkannte die Potentiale dieser Legende: Als einer der Wegbereiter der deutschen Freizeitbranche eröffnete er 1929 die erste Altweibermühle – mit integrierter Rutschbahn als Verjüngungskur. Heute ist Tripsdrill einer der beliebtesten Erlebnisparks Europas. Über 100 originelle Attraktionen garantieren Spaß und Abwechslung für die ganze Familie – ob rasante Achterbahnen, gemütliche Familien-Attraktionen oder spritzige Wasserschussfahrten.

Foto: Erlebnispark Tripsdrill

Neues zum 90. Jubiläum:

Im großen Jubiläumsjahr wird in Tripsdrill viel Neues geboten: Für die kleinen Besucher entsteht direkt neben der Holzachterbahn „Mammut“ eine neue Attraktion, die im Laufe des Frühjahrs eröffnen wird: Der Erlebnisspielplatz „Sägewerk“. Auf 1.400 m² stehen dem Nachwuchs ca. 250 Spielelemente zur Verfügung, um zu klettern, rutschen, sandeln und mit Wasser zu planschen. Anlässlich des Jubiläums geht es an drei Sommersamstagen heiß her: Bei „Spass auf der Gass“ am 17., 24. und 31. August sorgen künstlerische und musikalische Darbietungen im ganzen Park für Jubelstimmung. An allen drei Tagen haben Erlebnispark und Wildparadies bis 20.00 Uhr geöffnet und bieten damit volle 11 Stunden Tripsdrill-Spaß. Natürlich gibt der Erlebnispark anlässlich seines Jubiläums einen Rückblick in die vergangenen 90 Jahre: Eine Reihe von Schautafeln über die wichtigsten Epochen der Parkgeschichte führt zu einer Sonderausstellung. Dort werden Modelle aus der Planungsphase einiger beliebter Attraktionen präsentiert – und damit veranschaulicht, wie aus kreativen Ideen Wirklichkeit wird.

Foto: Erlebnispark Tripsdrill

 

Osterspaß bei der Bunten Ostereierei:

Vom 18. bis 28. April herrscht Osterstimmung in Tripsdrill. Farbenfrohe Schmetterlinge und ein geschmückter Osterbrunnen sorgen für das passende Ambiente. Beim großen Ostereier-Suchspiel durch den ganzen Park können Besucher nicht nur unvergessliche Tage, sondern auch einzigartige Übernachtungen in Baumhäusern und Schäferwagen gewinnen. Neu: Am Ostersonntag und -montag gibt es außerdem eine Osterhasen-Backaktion für die kleinen Gäste.

Hautnahes Naturerlebnis im Wildparadies:

Das Wildparadies Tripsdrill ist die Heimat von über 50, meist heimischen, Tierarten. In begehbaren Freigehegen lässt sich zahmes Wild füttern und oft sogar streicheln. Im Wildparadies können nicht nur Kinder viel über Tiere und Natur lernen – und das auf unterhaltsame und lebendige Art und Weise: Bei der Fütterungsrunde um 14.30 Uhr nimmt der Wildhüter die Besucher mit in die Welt von Wolf, Luchs, Bär & Co. Die Greifvogel-Flugschau präsentiert um 11.30 und 15.30 Uhr die eleganten Flugmanöver der Könige der Lüfte. Neu: Erst kürzlich ist mit Fischottern eine neue Tierart im Wildparadies eingezogen. Mittlerweile haben sie sich bestens in ihrem über 1.000 m² großen Freigehege eingelebt. Bei ihrer Fütterung um 13.45 Uhr kann man die possierlichen Wassermarder in Aktion erleben (alle Fütterungen und Flugvorführungen täglich außer freitags). Für noch mehr Naturerlebnis sorgen der Walderlebnispfad, der Barfußpfad und der große Abenteuerspielpatz.

Foto: Wildparadies Tripsdrill

Außergewöhnliche Übernachtungen in der Natur:

Direkt vor dem Wildparadies bietet das Natur-Resort außergewöhnliche Übernachtungen. 28 Baumhäuser mitten im Wald versprechen Hotelkomfort in luftigen Höhen – inklusive Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC. An kühlen Tagen sorgt eine Fußbodenheizung für wohlige Wärme. Ganz in der Nähe, direkt neben der Streichelwiese mit Schafen und Eseln, befinden sich die 20 Schäferwagen: Diese verfügen über eine komfortable Einrichtung mit Kühlschrank, Waschbecken, TV und Ventilator. Das thematisierte Badehaus ist nur einen Katzensprung entfernt. WLAN steht sowohl in den Baumhäusern als auch in den Schäferwagen kostenfrei zur Verfügung.

Foto: Tripsdrill

Preise und Öffnungszeiten 2019:

Der Erlebnispark Tripsdrill hat ab dem 6. April bis zum 3. November 2019 täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren € 33,00 bzw. für Kinder ab vier und Senioren ab 60 Jahren € 28,00. Im Eintritt für den Erlebnispark ist auch das Wildparadies enthalten. Kinder unter vier Jahren bekommen freien Eintritt. In Tripsdrill ist das Parken kostenlos – ca. 4.000 Plätze stehen vor Erlebnispark und Wildparadies zur Verfügung.

Tipps für Sparfüchse: Wer sich im Tripsdriller Online-Shop den Eröffnungs-Pass sichert, erhält am 6. April 2019 Eintritt zum ermäßigten Preis von € 29,50 für Erwachsene und € 24,50 für Kinder und Senioren. Wenn man Tripsdrill mehrfach im Jahr

Faschingsferien in der Therme Erding mit großem Sonderprogramm

20 Jahre Urlaubsparadies… 1,8 Mio. Gäste pro Jahr finden in der Therme Erding ihr Paradies unter Palmen. Das Konzept: Unzählige Attraktionen für alle Altersklassen & Bedürfnisse und täglich hunderte Gratis-Aktionen, die den Urlaubstag zum absoluten Erlebnis machen. Pünktlich zu Beginn der Faschingsferien dürfen sich die Gäste der größten Therme der Welt auf ein abwechslungsreiches Animationsprogramm für die ganze Familie freuen.

Die verschiedenen Künstler und Showeinlagen sorgen von Samstag, den 2. März 2019 bis Sonntag, den 10. März 2019 für grenzenlosen Spaß bei Groß & Klein:

Schnellzeichner Alexander Amelkin zaubert im Handumdrehen faszinierende Portraits und die Tanzsportgarde Altenerding heizt den Besuchern im weitläufigen Thermenbecken so richtig ein.

Erraten die Gäste, welche eindrucksvollen Figuren bei der Ballonmodellage geknotet werden? Und wer will nicht den spannenden Märchen und Mythen der Geschichtenerzählerin lauschen?

Bei der Mini Disco im Wellenbad stehen Tanz & Bewegung auf dem Programm und wer sich kreativ austoben möchte, ist an der Bastelstation genau richtig.

Auch die beliebten Glitzer-Tattoos, Bauchredner Matze und die Zaubereinlagen von Manuela und Käpt´n Louie lassen keine Wünsche offen.

Foto: Therme Erding

In den Familienbereichen der Therme Erding bringen jede Menge weitere Highlights nicht nur Kinderaugen zum Strahlen: 27 spektakuläre Rutschen lassen den Atem stocken, die türkis-glitzernde Lagune lädt zum Bad in meterhohen Wellen ein und in der exotischen Therme erfahren bereits Kinder die wohltuende Wirkung des heilsamen Thermalwassers.

Und während sich die Kleinen so richtig austoben, erleben die Eltern in der VitalOase (ab 16 J.) und der textilfreien VitalTherme mit 27 Saunen (ab 16 J.) einmalige Wohlfühlstunden in traumhaftem Südseeambiente.

Gäste buchen einfach am Empfang oder im Onlineshop den regulären Eintritt für Therme, Wellenbad & Rutschen – das Faschingsferienprogramm gibt’s gratis dazu!

Mehr Informationen und Öffnungszeiten unter www.therme-erding.de

Aktuell haben wir ein Gewinnspiel mit der Therme Erding auf Facebook! Schau mal rein!

„Einser-Tage“ und Parkjubiläum bei BELANTIS – Freitickets und Preisaktion

– Freizeitpark belohnt sehr gute Zeugnisse mit Freitickets –
– Preisaktion zum 15-jährigen Jubiläum –

Wenn an den Schulen die diesjährigen Sommerferien eingeläutet und die Zeugnisse ausgegeben werden, können sich viele Schüler gleich doppelt freuen: Der Leipziger Freizeitpark BELANTIS belohnt sehr gute Zeugnisnoten mit einem Gratis-Besuch im Sommer. Schüler, die mit mindestens fünf Einsen (alternativ „Sehr Gut“) auf dem diesjährigen Jahresabschlusszeugnis glänzen können, erhalten eine Einladung für die „Einser-Tage“ am Montag, 9. Juli 2018, oder Mittwoch, 25. Juli 2018. Grundschülern reicht bereits eine Eins („Sehr gut“), um sich einen Gratisbesuch zu sichern.

Interessierte Schüler mit den entsprechenden Zensuren können ihre Einladung einlösen, indem sie eine Zeugniskopie an einem der beiden genannten Tage mitbringen und diese an der „Zeugniskasse“ vorlegen. Pro Schulkind gilt eine einmalige Einladung während der diesjährigen Ferien. Die Aktion ist offen für Schülerinnen und Schüler sämtlicher deutscher Bundesländer.

Darüber hinaus bietet der größte Freizeitpark Mitteldeutschlands eine kurzfristige Preisaktion anlässlich seines 15-jährigen Jubiläums in diesem Jahr an: Bis einschließlich Freitag, 29. Juni 2018, um 23.59 werden über die Homepage unter www.belantis.de Tagestickets (ab 11 Jahre) mit einem 15-Euro-Rabatt gegenüber dem Preis an der Tageskasse angeboten. Die Tickets können nur online zum Preis von 21.50 Euro erworben werden und können bis einschließlich Saisonende am 31. Oktober 2018 eingelöst werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.belantis.de

Foto: René Freizeitpark News NRW

„Wilde Hühner“ und Veränderungen zur 46. Saison im Schwaben Park

2018 wartet eine weltweit einmalige Achterbahn, 2 weitere Attraktionen & neue Shows auf die Besucher.

Schwaben Park – wo Kinderherzen höher schlagen. Der Freizeitpark bei Kaisersbach öffnete seine Tore am 24. März 2018 zur neuen Saison. Der Saisonauftakt steht ganz im Zeichen der 50er Jahre, Veränderungen und neuen Shows.

Schwaben Park entwickelt sich zu einem touristischen Magnet
Als Ausflugsziel für die ganze Familie ist der Schwaben Park, bei Kaisersbach, heute nicht mehr weg zu denken. Seit 2017 das parkeigene Feriendorf eröffnete reisen die Besucher aus ganz Europa an. Einen ganz wichtigen Teil daran hat der Gemeinderat Kaiserbach und das Landratsamt. Dank einer starken Zusammenarbeit und der Investitionsfreudigkeit der Gebrüder Hudelmaier kann der Schwaben Park in den letzten Jahren einen positiven Besuchertrend verzeichnen, so kamen 2017 rund 240.000 Besucher nach Kaisersbach. Thomas Hudelmaier und die Ortsbürgermeisterin Katja Müller sind stolz, das dank einer engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit die Region für die Besucher jedes Jahr zu einem beliebten Ausflugsziel wird. Zusammen wird es uns gelingen die Region zu einem noch beliebteren Ausflugsziel zu machen, Arbeitsplätze zu schaffen und überregional bekannt zu werden.

Strenger Winter erschwert die Bauarbeiten
Die kurze und strenge Winterpause sorgt für Baustopp, Temperaturen bis zu minus 20 Grad lassen kaum Spielraum für Bauarbeiten an den neuen Fahrgeschäften. Technik Chef Guido Hudelmaier ist zuversichtlich, dass fast alle neuen Anlagen in Betrieb gehen, aber die gestalterischen Elemente werden erst im Laufe der Saison erfolgen. Der Umbau der Oldtimerbahn wird leider nicht pünktlich zum Saisonstart beendet sein.

Rock ́n Roll im Welzheimer Wald
Mit „Anno 1950“ erwartet die Besucher in diesem Jahr eine neue interaktive Familienattraktion. Einmal mit einem Cadillac oder Corvette durch die Natur des Schwaben Park cruisen? Diesen Traum machen wir in den kleinen Sportflitzern wahr. 8 Fahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 7 km/h lädt vor allem die kleinsten ein, sich frischen Fahrtwind um die Nase wehen zu lassen. Die Fahrzeuge sind freilenkbar und daher ein großer Spaß für die ganze Familie.

Geburtstagsgeschenk für die Besucher
Zum 20. Jubiläum der Wildwasserbahn schenken die Geschäftsführer Thomas & Guido Hudelmaier Ihren Besuchern eine neu gestaltete und vergrößerte Wildwasserbahn. „Das Sägewerk“ wie die Wasserbahn im Zuge der Neugestaltung nun heißt, erhält zudem einen neuen Wartebereich. Um den Gästen das Warten zu verkürzen entsteht, gemeinsam mit der Firma STIHL, ein informatives Sägewerk, in dem die kleinen und großen Besucher viel über Bäume. Holz und deren Verarbeitung lernen können. Zusätzlich wird das Sägewerk mit einem Soundtrack der Firma IMAscore für Unterhaltung sorgen.

Foto: Schwaben Park

„Wilde Hilde“ – der total verrückte Hühnerstall
In diesem Jahr erwartet die Besucher eine weltweit einmalige Achterbahn, für die ganze Familie. Mit einer Höhe von fast 25 Meter wird sie schon von weitem für ordentliches Bauchkribbeln sorgen. Der Streckenverlauf ist einem aus der Kindheit bekannten Spielgerät, der „Murmelbahn“ nachempfunden. Die Gondeln sind seitlich an der Schiene angebracht und es geht auf knapp 20 Meter Höhe. Oben angekommen geht es anschließend auf freie Fahrt im Zick–Zack Kurs nach unten. Durch „freie Fall“ Elemente und dem Richtungswechsel schwingen die Gondeln und sorgen so für ein einzigartiges Fahrerlebnis. Die Bauarbeiten beginnen im April, eine Eröffnung ist für den Sommer 2018 geplant.

Foto: Schwaben Park

Schwaben Dorf vergrößert sich
Seit das Feriendorf 2017 eröffnet hat, reisen Gäste aus Hessen, Rheinland Pfalz aber auch aus der Schweiz, Frankreich und sogar aus Dänemark an. Thomas und Guido Hudelmaier blicken auf eine zufriedenstellende erste Feriendorf-Saison. 2018 eröffnet ein weiteres Blockhaus, welches barrierefrei gebaut wurde. Bis zu 5 Personen können dann in dem mittlerweile sechsten Blockhaus übernachten. Hier sollen besonders körperlich eingeschränkte Familien die Möglichkeiten eines besonderen Kurzurlaubs gegeben werden.

Foto: Schwaben Park

Adrenalin pur: Zombies überrennen den Heide Park

Die Untoten laufen wieder. Und sie haben ein Ziel: Norddeutschlands größten Freizeitpark. Nur wer einen kühlen Kopf behält, kann ihnen entkommen.

Die Faszination „Zombie“ reißt nicht ab. Am 26. Februar geht die zweite Hälfte der 8. Staffel „The Walking Dead“ in die nächste Runde. Und wartet gleich zu Beginn mit einer extralangen Folge und dem Tod einer Hauptfigur auf, die bei den Fans der preisgekrönten Horror-Serie schon jetzt für Gänsehaut sorgt.
Extra Grusel, Gänsehaut und unbegrenzten Achterbahnspaß gibt es in diesem Jahr auch im Heide Park. Einmalig in der Saison 2018 bietet Norddeutschlands größter Freizeitpark den Thrill Season Pass*: Für einmalig 46 Euro besuchen Action-Fans den Heide Park sooft sie wollen und nehmen an allen neuen Thrill-Events teil. (*Ausschlusszeiten beachten)
(wir berichteten)

Neu 2018: Zombie Escape
Adrenalin, das durch die Adern rauscht. Angsterfüllte Schreie, die hinter Mauern hervorbrechen, Panik macht sich breit. In einem alten, stillgelegten Freizeitpark regen sich die Untoten. Und sie sind hungrig. Mutige Thrillseeker ab 16 Jahren machen sich auf den Weg durch das Zombie-Areal. Aber Vorsicht: Nur wer einen kühlen Kopf bewahrt, die Hinweise erkennt und die Rätsel löst, entkommt am Ende dem schrecklichen Grauen und der hungrigen Meute. An ausgewählten Wochenenden (28. April, 5. Mai, 2. und 9. Juni, 8. und 15. September) werden Gruselfreunde im Heide Park gegen die Massen der Untoten antreten.

Foto: Heide Park

Horror-Attraktion Grand Hotel Morten
Für Schockerprobte ab 16 Jahren öffnet die Horror-Attraktion „Grand Hotel Morton“ schon im April seine Pforten. Düstere Zimmer, Geheimgänge, Staub und Spinnenweben stellen die Nerven der Grand Hotel Besucher auf die Probe. Die Live-Erschrecker der Hamburger Boo-Crew lauern überall und lehren Horrorfans am 14. und 21. April das Fürchten.

Thrill Season Pass
Erstmals und einmalig in diesem Jahr gibt es für alle Adrenalin-Junkies den extra Kick. Für den Thrill Season Pass bezahlen Action-Fans einmalig nur 46 Euro und besuchen den Heide Park damit in der Saison 2018 sooft sie wollen (*Ausschlusszeiten beachten). Damit verpassen sie kein Thrill-Event und rasen auf den sechs großen Achterbahnen durch die Lüfte.

*Ausschlusszeiten: 30.03. (Karfreitag), 01./02.04. (Ostern), 01.05. (Tag der Arbeit), 10.05. (Christi Himmelfahrt), 20./21.05. (Pfingsten), 31.05. (Fronleichnam), 28.06.-08.08. (Sommerferien Nds), 03.10. (Tag der Deutschen Einheit), 13./20./27.10. (Halloween Samstage)

Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de. Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.