Schlagwort-Archive: Hotel

Europa-Park feiert St. Patrick’s Day

Am 16. März 2019 feiert der Europa-Park im 4-Sterne Superior Hotel „Bell Rock“ den St. Patrick’s Day. Zu Ehren des irischen Bischofs Patrick erwartet die Gäste ab 18 Uhr in der Bar „Spirit of St. Louis“ frisches Guinness, fruchtige Cocktails und Leckereien wie den Bacon-Cheese-Burger mit echtem irischen Cheddar Käse. Für den passenden Sound sorgen Murray Hockridge & Steven Hockridge, die Band 1st Revolution Pipes & Drumsder und Steven Bailey. Der Eintritt zum St. Patrick’s Day ist frei und jeder Besucher in einem grünen Outfit erhält einen Welcome-Drink.

Neues Hotel im Legoland Florida Resort für Frühjahr 2020 geplant!

Pirate Island ist das dritte Hotel im Legoland Florida Resort und wird an das bestehende Legoland Hotel angeschlossen. Das neue Hotel wird 150 Zimmer bieten.

Foto: Christian/ Freizeitpark News: Zum Vergleich die Zimmer im Legoland Deutschland Resort

Im inneren des Hotels werden Hunderte von Legomodellen zum Thema Piraten zu finden sein. Das vor dem Hotel für Fotoaufnahmen befindliche ein Piratenschiff wird das Thema verstärken. Das Piratenfeeling ist somit allgegenwärtig.

Foto: Christian/ Freizeitpark News: So sieht das Piratenschiff im Legoland Deutschland Resort vor dem Hotel aus.

„Wir freuen uns sehr, eine brandneue familienfreundliche Erfahrung anbieten zu können und die Erweiterung unseres Parks mit einer dritten Hotelunterkunft vor Ort fortzusetzen“, sagte Rex Jackson, General Manager des Legoland Florida Resort. „Das Legoland Florida Resort ist bestrebt, jedes Kind, das durch die Tür geht, mit einem Lächeln zu schmunzeln. Das Pirate Island Hotel wird uns sicherlich dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen.“ sagte er gegenüber dem „attractionsmagazine“.

Foto: Legoland/ So wird das neue Hotel in Florida aussehen

Die neue, fünfstöckige Unterkunft wird auch ein Piraten-Restaurant, einen Unterhaltungsbereich mit kinderfreundlichen Programmen, Lego-Spielboxen und eine Lobbybar für Erwachsene Piraten umfassen. Darüber hinaus genießt man bei jeder Hotelreservierung ein kostenfreies Frühstück in Familienform.

Bereits 2018 eröffnete ein baugleiches Hotel im Legoland Deutschland Resort. Wir waren damals zur Presseeröffnung dabei, zu unserem Artikel kommt ihr  hier.

Foto: Christian/ Freizeitpark News: Zum Vergleich das Piratenhotel im Legoland Deutschland Resort

 

Freizeitpark Toverland mit neuem Besucherrekord im Jahr 2018

Der Freizeitpark Toverland verzeichnete im vergangenen Jahr einen Rekord von 812.000 Besuchern. Dies ist eine Steigerung von nicht weniger als 19% im Vergleich zum Jahr 2017. Das starke Wachstum ist auf die Millioneninvestition zurückzuführen, die Toverland im Jahr 2018 realisiert hat. Im Juli eröffnete der Themenpark den neuen Eingangsbereich Port Laguna und den neuen Themenbereich Avalon. Dies machte Toverland auf einen Schlag eineinhalb Mal größer.

Foto: René Freizeitpark News

„Mit der Verwirklichung von Port Laguna und Avalon haben wir gezeigt, zu welchen großartigen Leistungen wir fähig sind“, sagt Caroline Kortooms, General Manager. „Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Expansion zu einem neuen Besucherrekord geführt hat. Davon hätten wir uns in unserem 17-jährigen Bestehen nicht träumen lassen. „In diesem Jahr erwartet der Themenpark ein Wachstum der Besucherzahlen aufgrund des Effekts der Erweiterung von Port Laguna und Avalon im zweiten Jahr.

Magische Bewertungen
Im Jahr 2018 erhielt Toverland 9 internationale Auszeichnungen, darunter den European Star Award für den besten Vergnügungspark mit weniger als 1 Million Besuchern. Der neue Wing Coaster Fēnix, eine spektakuläre Achterbahn, die sich dreimal dreht, gewann ebenfalls mehrere Preise. Caroline ist besonders stolz auf die Mitarbeiter von Toverland: „Wir werden von unseren Gästen mit einer 9 bewertet, einem schönen Ergebnis.“

Foto: Toverland

Zukunft voller Magie
Das Ziel von Toverland ist es, in den nächsten Jahren die magische Grenze von 1 Million Besuchern zu überschreiten. Zu diesem Zweck möchte der Vergnügungspark die Aufenthaltsdauer durch neue Erweiterungen und die Eröffnung eines Vier-Sterne-Hotelresorts verlängern. Die Zukunft ist voller Magie.

Foto: Toverland

Rasti- Land zeigt neue Bilder von Kinderachterbahn!

Der niedersächsische Park: Rasti-Land, hat auf seiner Facebook- Seite neue Bilder der Kinderachterbahn „Holta di Polta“ veröffentlicht.

Bereits im vergangenen Jahr, kündigte der Park eine Neuheit an. Dazu wurden auch die Fans aufgerufen den Park bei der Namensfindung zu helfen. Zum Schluss hat „Holta di Polta“ gewonnen.

Bild: Rasti-LAnd/ Facebook
Bild: Rasti-Land/ Facebook

„Holta di Polta“ richtet sich an die kleinen Gäste des Parks. Mit einer kleinen Abfahrt werden diese bestimmt ihren spass haben. Zudem soll die Bahn in Holzoptik erstrahlen und wird im Themenbereich Jahrmarkt zu finden sein.

Bild: Rasti-Land/ Facebook

Das Rast- Land plane zudem ein Hotel- und Ferienpark auf 80 000 Quadratmeter in den nächsten Jahren so die dewezet. 

Über das Rasti- Land:

Der familienfreundliche Freizeitpark besteht seit dem 22. Juli 1973 und wird mittlerweile in zweiter Familiengeneration geführt. Der Gründer Ludwig Ratzke und seine Frau Ilse Ratzke eröffneten das Rasti-Land mit einer Minigolf-Anlage, Oldtimern, einer Western-Eisenbahn, Gokarts, dem Bootskanal, einer Spielburg mit Riesenrutsche, Westernfort und Miniscootern. Fast jährlich kamen neue Attraktionen hinzu. Heute befinden sich mehr als 45 Attraktionen im Freizeitpark.

Alle Infos zum Park findet ihr im Link:

https://www.rasti-land.de/

Neue kostenfreie Europa-Park Hotel App verfügbar

Mit einer Übernachtung in den Europa-Park Hotels können Groß und Klein ihren Besuch in Deutschlands größtem Freizeitpark und einen ereignisreichen Tag in perfekter Atmosphäre ausklingen lassen.

Je nach Laune laden die fünf parkeigenen 4-Sterne Hotels dabei zu weiteren Abenteuern und Entdeckungen oder zum Erholen und Entspannen ein. Abgesehen davon genießen die Gäste in den mehrfach ausgezeichneten Erlebnishotels nicht nur ein detailgetreues Ambiente und höchsten Komfort, sondern auch zahlreiche Vorteile und exklusive Angebote. Um ihren Aufenthalt im Vorfeld wie auch vor Ort künftig noch besser planen zu können, steht den Besuchern ab sofort eine eigene Europa-Park Hotel App zur Verfügung.

Bildquelle: Europa Park Rust

Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park: „Um den Aufenthalt in unseren 4-Sterne und 4-Sterne Superior Häusern noch attraktiver zu gestalten, haben wir uns bewusst für eine eigene Hotel App entschieden. Durch ihre vielen nützlichen und informativen Hinweise und Funktionen ist sie der perfekte Begleiter für unsere Übernachtungsgäste. Mit der Applikation wächst bei Groß und Klein nicht nur die Vorfreude, sondern sie ermöglicht auch, noch mehr aus dem eigenen Besuch zu machen.“

Nach persönlichem Online-Login stehen den Hotelgästen rund um einen geplanten Besuch noch mehr Funktionen zur Verfügung: Sollte das Zimmer am Anreisetag zum Beispiel früher bezugsfertig sein, erhalten sie eine kurze Benachrichtigung. Außerdem informiert die App über das tagesaktuelle Hotelprogramm und zeigt, welche Attraktionen im Rahmen der VIP-Öffnung mit gültiger Eintrittskarte genutzt werden können. Auch gibt sie Restaurant-Empfehlungen und verweist auf spezielle Gastronomie-Angebote. Wer möchte, kann diese gleich nutzen, um schnell und einfach einen Tisch über das Smartphone oder das Tablet zu reservieren. Gleiches gilt für die Massage- und Wellnessbuchungen.

Neues Erlebnishotel „Krønasår“ öffnet im Frühjahr 2019

Vor den Toren des weltweit besten Freizeitparks entsteht bis Ende 2019 Rulantica – die neue Wasserwelt des Europa-Park. Das sechste Erlebnishotel „Krønasår“ wird einen wesentlichen Bestandteil der Resort-Erweiterung bilden. Das Hotel ist ein Naturkundemuseum der besonderen Art und wird bis zu 1.300 Übernachtungsgäste beherbergen können. Nach einem ereignisreichen Tag in der beeindruckenden Wasserwelt Rulantica bietet das neue Themenhotel ab dem Frühjahr 2019 seinen kleinen und großen Gästen eine stilvolle Unterkunft im nordischen Ambiente. Kulinarisch bietet das Restaurant „Bubba Svens“, das im Stil eines alten Bootshauses gestaltet sein wird, ein vielfältiges Angebot und im Fine Dining-Restaurant „Tre Krønen“ lässt es sich vorzüglich speisen. Das „Café Konditori“ sowie die „Bar Erikssøn“ ergänzen das gastronomische Angebot im siebenstöckigen Hotel.

Die Familie Mack gemeinsam mit den Ehrengästen Glasperlenspiel (1./3.v.li.) und IAAPA-Präsident Andreas Andersen (2.v.re.) bei der Grundsteinlegung / Foto: Europa-Park

Eine Übernachtung an einem geheimnisvollen Ort, einem Ort voller historischer Entdeckungen aus einer Zeit, deren Geschichten längst wieder in Vergessenheit geraten sind, wird nun Wirklichkeit und kann ab 2019 im Europa-Park erlebt werden. Das neue Erlebnishotel „Krønasår“, das einem Naturkundemuseum nachempfunden ist, bietet allen wissenshungrigen Entdeckern und Abenteurern einen ganz besonderen Aufenthalt. Schon im Eingangsbereich werden die Übernachtungsgäste von dem mystischen und imposanten Skelett der Meeresschlange Svalgur in Empfang genommen. Sie ist Teil der Geschichts- und Themenwelt von MackMedia und Mack Solutions rund um die sagenumwobene Insel „Rulantica“ und steht sinnbildlich für die gewohnt hohe Gestaltungsqualität des Europa-Park. Darüber hinaus können die Besucher während ihrer Anwesenheit auf weitere einzigartige und historische Artefakte des „Adventure Club of Europe“ gespannt sein.

1.300 Betten bieten Platz für fantasievolle Träume in einem atemberaubenden Ambiente. 276 thematisierte Zimmer geben großen und kleinen Gästen ein gemütliches Zuhause. Zusätzlich stehen 28 liebevoll gestaltete Suiten mit einer Zimmergröße von bis zu 92 Quadratmetern zur Verfügung. Eine Brücke, welche das Hotel „Krønasår“ mit der neuen Wasserwelt Rulantica verbindet, ermöglicht den Übernachtungsgästen einen direkten Zugang.

Foto: Europa-Park

Kulinarische Vielfalt
Zwei Restaurants bieten für jeden Geschmack genau das Richtige. Im Fine Dining-Restaurant namens „Tre Krønen“ mit 220 Sitzplätzen innen und 140 Sitzplätzen außen kommen Genießer voll auf ihre Kosten. Als besonderes Highlight ermöglicht ein „Chef´s Table“ für bis zu 20 Personen während des Essens einen exklusiven Blick in die Küche. Das Restaurant „Bubba Svens“ ist die richtige Adresse für ein gemütliches Abendessen im Kreise der Liebsten. Mit 650 Sitzplätzen innen und 260 Sitzgelegenheiten außen bietet es viel Platz und bei einem auf die Familie abgestimmten Speisen- und Getränkeangebot kann man den Tag wunderbar ausklingen lassen. Zu später Stunde kann die Reise in der „Bar Erikssøn“ fortgesetzt werden – ganz im Stile nordischer Entdecker. Die Bar erstreckt sich über zwei Stockwerke und bietet ein urgemütliches Ambiente für über 140 Gäste. Von den großzügigen Terrassen der beiden Restaurants und der Bar haben die Gäste einen atemberaubenden Blick über einen großen Fjord auf die gegenüberliegende Hafensilhouette von Rulantica. Zudem steht das „Café Konditori“ im ersten Obergeschoss für eine kleine Auszeit zur Verfügung.

Erstklassige Infrastruktur
Mit dem Bau des sechsten Erlebnishotels „Krønasår“ erweitert der Europa-Park seine Bettenanzahl auf 5.800 und schafft zusätzlich circa 250 neue Arbeitsplätze. Vor Ort stehen 725 Parkplätze inklusive zehn für Elektro-Fahrzeuge und 25 E-Bike-Ladestationen zur Verfügung. Zudem ergänzen zwei vielfältig nutzbare Veranstaltungsräume das Confertainment-Angebot des Europa-Park. Zimmerbuchungen sind ab Sommer 2018 möglich.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2018 bis zum 04. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822 / 77 66 88. Weitere Informationen auch unter www.europapark.de

Foto: Europa-Park