Schlagwort-Archive: Holiday Park

Walibi Belgium am heutigem Sonntag Geschlossen!

Das Walibi Belgium ist heute am 12. Mai ( Muttertag) für Besucher geschlossen. Ein Belgisches Unternehmen hat für sich und die dazugehörigen Familien den Park nahe Brüssel gemietet. Nähere Informationen für Öffnungszeiten und Preise des Walibi Belgium haben wir für euch hier.

Neu dieses Jahr im Walibi Belgium ist „Popcorn Revenge“ es ist die erste Attraktion der Art Erratic Ride, wo Fahrgäste Platz nehmen in frei beweglichen Gondeln,die nicht an Schienen gebunden sind und  sich dynamisch von Raum zu Raum bewegen!

Bild: Rene/ Freizeitpark News

 

Der Holiday Park lädt wieder ein zur Job Party!

Bereits im Februar und März überzeugte der Park mit dem Konzept der Job Party, bei dem Bewerber die Möglichkeit haben, sich direkt mit den Angestellten zu unterhalten und sich mit zukünftigen Kollegen und Vorgesetzten auszutauschen. Dabei verfolgen alle dasselbe Ziel: Die Besucher glücklich machen!
In zwangloser Atmosphäre, mit Musik und spontanen Gesprächen bei kleinen Snacks, präsentierte sich der Holiday Park in diesem Jahr mit seiner Job Party als attraktiver Arbeitgeber. Der in Rheinland Pfalz bekannte und beliebte Freizeitpark sucht für die Saison 2019 weiterhin engagierte Festangestellte und Saisonmitarbeiter.
Die Job Party findet im Holiday Park Haßloch am 15. Mai um 13:00 statt. Ein Bustransfer vom Bahnhof Haßloch zum Park und zurück steht um 12:30 Uhr kostenlos zur Verfügung. Bewerber die mit dem Auto anreisen, parken gebührenfrei auf dem Besucherparkplatz des Holiday Parks.
Foto: René Freizeitpark News
Jeder, der sich für eine Festanstellung als Industriemechaniker, KFZ-Mechatroniker oder Account Manager in Berlin/Brandenburg interessiert, sowie jeder, der an einer Saisontätigkeit in der Gastronomie interessiert ist, ist herzlich eingeladen. Die Anmeldung zur Job Party erfolgt unter: www.holidayparkjobs.de
Hier können sich die Bewerber bereits im Vorfeld über die angebotenen Stellen informieren.

Holiday Park zum Muttertag am 12. Mai 2019 geschlossen!

Wenn Gäste am 12. Mai (Muttertag) den Holiday Park bei Haßloch besuchen wollen, werden sie vor verschlossenen Toren stehen den der Park ist für ein Exklusives Event gebucht.

Der Discounter Netto hat den Park für den 12. Mai ( Muttertag) für sich und seine Mitarbeiter mit Familie exklusiv gebucht. Beim sogenannten „Netto-Familientag“, schenkt der Lebensmittel-Discounter seinen Mitarbeitern und deren Begleiter eine unvergessliche Zeit im Holiday Park.

Bereits seit Jahren sponsert der Discount-Riese seinen Mitarbeitern einmal im Jahr das Erlebnis. Vor gut 2 Jahren in der 1. Saison vom Neuen Freizeit- Land Geiselwind unter der Leitung von Matthias Mölter war der Park ebenfalls am 07. Mai geschlossen.

Am Vatertag dem 30. Mai, hat der Park normal für seine Besucher geöffnet.

Für die kommenden Jahre investiert der Park mehr als 20 Mio. Euro in neue Fahrattraktionen und einem Hotel darunter auch eine Interaktive Wasserfahrt von MACK Rides.

Weitere Informationen zum Park, findet ihr hier.

Holiday Park: Plopsa investiert 25 Millionen Euro

Am vergangenen Sonntag hieß der Holiday Park in Haßloch seine Jahreskarteninhaber und geladene Gäste bereits vor offiziellen Saisonstart Willkommen. Nachdem man im vergangen Jahr Rund 10 Millionen Euro für die neue Indoor- Halle ausgegeben hat, wurde im Rahmen dessen verkündet das man in den kommenden 5 Jahren weitere 25 Millionen Euro investieren will!

2020 soll das Wildwasser-Rafting „Donnerfluss“ eine neue Thematisierung und einen neuen Namen erhalten, welches dann „Dino Splash“ heißen wird. Hier führt die Wasserbahn dann an lebensgroßen animierten Dinosaurier vorbei.

Foto: Holiday Park

Die größte Investition mit rund 15 Millionen Euro soll ein neues Hotel werden. So sagt Steve Van den Kerkhof (Geschäftsführer der Plopsa-Gruppe) gegenüber dem SWR so: „Die größte Investition ist der Bau eines Hotels mit 80 Zimmer für 15 Mio. Euro. Mit dem Hotel und der Indoor- Anlage können wir den Park von Ostern bis nach den Weihnachtsferien öffnen“.

Foto: Holiday Park

Für 10 Millionen Euro entstehen bis 2022 weitere Attraktionen. So soll das Wikkinger Dorf um 2 Fahrgeschäfte erweitert werden. Es handelt sich zum einen um einen „Disk’O Coaster“. (ein vergleichbares Modell vom italienischen Herstellers Zamperla steht bereits seit 2007 als „Crazy Surfer“ im Movie Park Germany).

Foto: Holiday Park

Und zum anderen wird ein „Splash Battle“ vom Hersteller MACK Rides bei Wickie und ihren Freunden seinen Platz finden.

Foto: Holiday Park

Eigens hierfür ist Michael Mack in den Holiday Park gekommen und hat die Neuheit für 2021 verkündet. „Wir freuen uns sehr, das sich der Holiday Park entschieden hat, ein Splash Battle von uns für das Jahr 2021 zu kaufen“,  so Michael  Mack bei der Vorstellung der Neuheiten. Als kleine Anerkennung überreichte er Van den Kerkhof zwei Eintrittskarten für die Wasserwelt Rulantica.

Foto: Holiday Park

Bei dem „Splash Battle“ fahren Boote durch einen Kanal, und die Insassen haben die Möglichkeit mit Wasserpistolen auf benachbarte Boote oder andere Ziele zu schießen.
Auch unser Reporter Ben hatte die Möglichkeit Michael Mack zu treffen und ließ es sich nicht nehmen, ein Foto mit ihm zu machen.

Foto: Ben/ Freizeitpark News

Die komplette Eröffnungsveranstaltung könnt ihr euch im Video unten ansehen:

Für die Zunkunftspläne des neuen Wikingerdorfes wird der Kinder-Verkehrsparcour „Hollys Fahrschule“ weichen. Ob dieser an eine andere Stelle hinkommt oder gar nicht mehr im Park zu finden ist, wurde nicht bekannt gegeben. Mit den Investitionen erhofft sich der Park einen Besucheranstieg von 650.000 auf 1 Mio. Besucher. Die Eintrittspreis für Erwachsene sind in diesem Jahr auf 35,50 € für eine Tageskarte gestiegen.

Der Park beginnt seine Saison am 13. April. Alle Informationen zu den Preisen und Öffnungszeiten, findet ihr hier.

Foto: Holiday Park

 

Holiday Park Job Party – mehr als 500 Mitarbeiter gesucht!

In zwangloser Atmosphäre, mit Musik und spontanen Gesprächen bei kleinen Snacks, präsentiert sich der Holiday Park auch in diesem Jahr als attraktiver Arbeitgeber. Der in Rheinland Pfalz bekannte und beliebte Freizeitpark sucht für die Saison 2019 mehr als 500 engagierte Festangestellte, Saisonmitarbeiter sowie zahlreiche Aushilfen.
Bereits in der Vergangenheit überzeugte der Park mit einem innovativen Bewerbungsprozess – beim sogenannten „Speed Dating“ erfolgten Bewerbungsgespräche auf der weltbekannten Achterbahn bigFM Expedition GeForce. Jetzt präsentiert man ein neues Konzept in einer weniger adrenalinreichen Umgebung.
Die Holiday Park Job Partys bieten Bewerbern nicht nur die Möglichkeit, sich direkt mit den Angestellten zu unterhalten, sondern sich mit zukünftigen Kollegen und Vorgesetzten auszutauschen, um gemeinsam den idealen Einsatzort zu finden. Die offenen Positionen reichen von Restaurantmitarbeitern und Kassierern, bis hin zu Bedienern an den Fahrattraktionen. Dabei verfolgen alle dasselbe Ziel: Die Besucher glücklich machen!
Foto: Holiday Park

 

Die Job Partys finden im Holiday Park Haßloch, am 2. März ab 14:00 Uhr und am 8. März 2019 ab 11:00 Uhr, statt. Ein Bustransfer vom Bahnhof Haßloch zum Park und zurück steht am 2. März ab 13:30 Uhr und am 8. März ab 10:30 Uhr kostenlos zur Verfügung. Bewerber die mit dem Auto anreisen, parken gebührenfrei auf dem Besucherparkplatz des Holiday Parks.
Jeder, der sich für einen der zahlreichen Jobs im Holiday Park interessiert, ist herzlich eingeladen. Die Anmeldung zu den Job Partys erfolgt unter: www.holidayparkjobs.de
Dort können sich die Bewerber bereits im Vorfeld über die angebotenen Stellen informieren.
Hier haben wir für euch unser Parkvideo um euch eine Übersicht von dem Park zu verschaffen:

Holiday Park – Halloween Fright Nights

Auch vor dem Holiday Park macht die Zeit der Hexen und Geister nicht Halt: Die sogenannten Fright Nights finden am 13.10. / 20.10. / 27.10. / 31.10 und 03.11. statt. Die wunderschöne Beleuchtung bei Dunkelheit zaubert nicht nur eine schaurige, sondern auch eine umwerfende Atmosphäre. Das Fahren der Attraktionen bei Dunkelheit bietet zusätzliche Spannung.

Foto: Holiday Park

Halloween-Specials
Abgesehen von einem schaurig, schönen dekorierten Park, warten noch viele weitere Highlights auf Groß und Klein.
Tagsüber begeistert der Park Familien mit fröhlichen Gespenstern und abertausenden Kürbissen. Doch am Abend sollten nur noch hartgesottene Horrorfans hier Fußfassen. In den vier Scare Zones (freigegeben ab 16 Jahren) treiben Live-Erschrecker ihr Unwesen.
Die Live-Musik mit der Zombie-Band „Crossfire“  zaubert tolle Stimmung. Ein Highlight ist das Abschluss-Feuerwerk (21:50 Uhr) auf dem Platz der Fontänen und die Halloween-Parade. Erlebt um 19.00 Uhr die Parade mit mehr als 500 Teilnehmern. Unzählige Skelette, Dämonen, Hexen, Teufel mit leuchtenden Augen und andere gespenstische Kreaturen treiben ihr Unwesen und sorgen für jede Menge Gänsehaut und  zusätzlichen Halloween-Spaß!

Kinder-Halloween:
Ab dem 6. Oktober zieht König Kürbis wieder in den Holiday Park ein. Mit im Gepäck hat er tausende von Kürbissen und tolle Halloweendekoration. Für Holly und Kiki hat er einen kleinen Streich vorbereitet. Um was genau es sich handelt erfahrt ihr in der Kids Halloween Show im neuen Indoor-Theater. Also, freut euch auf eine schaurig-schöne Halloweenzeit und geht mit Holly und Kiki auf Geisterjagd!

Foto: Holiday Park

Wir stellen euch die Scare-Häuser (Maze) einmal vor:

Foto: Ben Córnehlson http://www.freizeitparktests.de

NEU: Freak Circus (ab 16 Jahren):
Ein bankrotter Zirkus hat sich in einem verlassenen Gebäude niedergelassen. Dort wurden ausgefallene Experimente mit Artisten gestartet um neue Besucher anzulocken. Aber einige Experimente geraten außer Kontrolle und es scheint, dass alle Künstler ihren Verstand verloren haben…

Camp Sonnenschein (ab 16 Jahren):
Ein verlassener Campingplatz, eine Puppe und ein Mädchen… Vor vielen Jahren fand ein kleines Mädchen auf dem Campingplatz eine Puppe. Eine Puppe, welche die Verbindung zum Reich der Verdammten herstellt. Seit dem ist das kleine Mädchen verloren, denn sie ist von den Untoten besessen und keiner kann ihr helfen. Nur wenige schaffen es den Fluch zu entkommen!

Titty Twister (ab 16 Jahren):
Tritt ein wenn du dich traust! Aber Achtung diese verruchte Spelunke ist nichts für Schwache Nerven! Einige der Gäste hat man nie wieder gesehen, denn in dieser Bar ist nichts wie es auf den ersten Blick schein.

Zombie Factory (ab 16 Jahren):
Zombies bahnen sich den Weg über das alte Fabrikgelände der ehemaligen Autofabrik. Tanzende Zombies und feuerspuckende Monster sorgen für eine Atmospähre, bei der dir das Blut in den Adern gefriert. Lauf so schnell Du kannst! Sie machen vor niemanden halt!

Alle Scare-Häuser sind im Preis inbegriffen.

Familientauglichkeit: Das Halloween-Event ist für die ganze Familie geeignet. Auch am späten Abend gibt es für die kleinen Besucher, zombiefreie Zonen.

Scarefaktor: Im Holiday Park kommen auch die Gruselfans unter euch auf ihre Kosten. In vier spannenden Mazes wird einem das Gruseln gelehrt.

Foto: Ben Córnehlson http://www.freizeitparktests.de