Schlagwort-Archive: Heide Park Resort

Heide Park Halloween: Das größte Halloween-Event des Nordens im ganzen Oktober

So viel Halloween gab es noch nie: Achterbahnfahren im Dunkeln, Familiengrusel und Extra-Horror-Attraktionen – Norddeutschlands größter Freizeitpark feiert den ganzen Oktober Halloween. Tolle Neuheiten erwarten Familien mit Kindern ab drei Jahren und furchtlose Horrorfans!

Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit dreht sich in Norddeutschlands größtem Freizeitpark wieder alles rund um schaurig-schöne Schreckmomente: Große und kleine Gruselfreunde feiern in diesem Jahr im geisterhaft dekorierten Heide Park Resort an 28 Tagen im Oktober Halloween. An allen Sonnabenden und Feiertagen kommen zusätzlich besonders die Horrorfans auf ihre Kosten.

Foto: Heide Park Resort

Das Halloween-Programm hält von leichtem bis fürchterlichem Horrorfaktor für jeden Geschmack und jedes Alter das passende Gruselabenteuer bereit. Für Familien mit Kindern entstanden zwei völlig neue Grusel-Labyrinthe. Der magische „Zauberwald“ mit Feen und Gnomen und „Mission Meeresgrund“ – ein gesunkenes Schiff mit fiesen Piraten – warten auf ihre Junior-Entdecker. An allen Samstagen und Feiertagen werden die Furchtlosen auf Herz und Gänsehaut geprüft. Für besonders Unerschrockene ist die neue Horrorattraktion „SubTerra“ ein Muss, denn mysteriöse Dinge geschehen in dem verlassenen U-Bahnschacht, der nur durch Zufall wiederentdeckt wurde. Aber auch im beliebten „Grand Hotel Morton“ und „Obscuria“ lauern düstere Gestalten. Horror-Fans seid auf der Hut! Wer hier zuletzt lacht, lacht am Besten!

Alle schaurigen Infos, das ganze Programm, Tickets und Preise unter www.heide-park.de/halloween

Zahl Dein Alter: Heide Park Resort feiert Achterbahntag mit Sonderaktion!

Am 16. August feiert die ganze Welt den „Tag der Achterbahn“ und das Heide Park Resort ist ganz vorne mit dabei: An diesem besonderen Freitag gibt es die einmalige Aktion „Zahl Dein Alter“! Alle Gäste von 3 bis 23 Jahren zahlen nur 1 Euro pro Lebensjahr für die Tageskarte. Einfach beim Kauf vor Ort einen gültigen Ausweis an der Tageskasse vorlegen und Abenteuer im Heide Park erleben! Kinder unter 3 Jahren zahlen auch weiterhin keinen Eintritt.

Am Tag der Achterbahn zelebriert der Heide Park seine „glorreichen Sieben“. Die Neuheit 2019: Colossos, Europas höchste und schnellste Holzachterbahn, ist zurück und Adrenalinjunkies ab 12 Jahren erleben den „Kampf der Giganten“. Flug der Dämonen, Deutschlands einziger Wing Coaster, und KRAKE, Deutschlands erster Dive Coaster, sind absolute Highlights für Achterbahnfans. Auf Desert Race, Deutschlands erstem Launch Coaster, werden die Fahrgäste von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde in nur 2,4 Sekunden katapultiert. Limit, Big Loop und die Bobbahn sind echte Klassiker und machen den Achterbahn-Tag perfekt. Der Gyrodrop-Tower Scream rundet das Thrillseeker-Erlebnis ab.

Foto: Heide Park

Der 16. August lohnt sich gleich doppelt: Denn die Niedersachsen, Bremer und Hamburger drücken Mitte August nämlich wieder fleißig die Schulbank. Eine perfekte Gelegenheit für Süddeutschland auf dem Weg in den Norden einen Zwischenstopp im Heide Park einzulegen oder den Tag im Heide Park zu einem Kurzurlaub zu machen. Wer das Abenteuer verlängern möchte, checkt ins Heide Park Abenteuerhotel ein und übernachtet zum Beispiel in einem Drachen- oder Dämonen-Zimmer. Nahezu karibische Idylle bietet das Holiday Camp mit All-Inclusive-Verpflegung und Übernachtung in einer der bunten Holz-Hütten. Passend zum Achterbahntag: Alle Übernachtungsabenteurer dürfen schon eine halbe Stunde vor den Tagesgästen mindestens eine Achterbahn fahren!

Alle Infos unter www.heide-park.de.

Von A wie Achterbahn bis Z wie Zombies: Die Sommerevents im Heide Park Resort

Der Sommer läuft auch Hochtouren. So auch im Heide Park Resort: Der erste XXL-Sommertag am 20. Juli ist bereits zu Ende, die beiden nächsten stehen noch an. Ein schneller Check bei den Gästen des ersten Event-Tags macht deutlich: Die Stimmung war wegen der langen Öffnungszeit bis 21 Uhr großartig. So auch bei Alina aus Frankfurt am Main. Ganz getreu dem Motto „Mehr Stunden – mehr Spaß“ zieht sie Bilanz: „Es hat super Spaß gemacht – wir konnten alle großen Achterbahnen mehrmals fahren! Da hat sich der Weg heute echt gelohnt!“.

Nur noch zweimal gibt es die Chance auf zehn Stunden Achterbahnfahren: Die beiden nächsten XXL-Sommertage finden am 27. Juli und am 3. August statt. An diesen beiden Samstagen hat Norddeutschlands größtes Freizeitpark- und Kurzreiseabenteuer ohne Aufpreis bis 21 Uhr geöffnet (Fahrgeschäfte bis 20 Uhr).

Die Zombies sind los

Am 31. August findet die nächste Ausgabe des Reallife-Games „Zombie Escape“ statt. Teams von 6 bis 8 Personen werden in einen verlassenen Teil des Heide Parks geschleust und müssen von Station zu Station Zombies entkommen und den Code knacken, um die Welt zu retten. In der einzigartigen Mischung aus Escape-Room und Zombie-Run erleben die Gäste waschechten Nervenkitzel: Wer ist schnell und schlau genug, um den Code zu knacken? Wer schafft alle Level? Bei wem heißt es ganz schnell: Game over? „Zombie Escape“ ist allen Gästen ab 16 Jahren ohne Aufpreis am Event-Tag zugänglich.

Foto: Heide Park Resort

Faszination Feuerwerk

Ebenfalls am 31. August finden die „Pyro Games“ statt: ein Pyro-Spektakel mit glitzernden Sternen, leuchtenden Kometen und in den nachtblauen Himmel wachsenden Feuerwerksblüten. Sensationelle Pyro-Effekte, eine außergewöhnliche Brillanz und Leuchtkraft der Farben in perfekter Abstimmung zur Musik werden das Publikum begeistern. Das entscheidet am Ende des Abends auch, wer im Duell der Feuerwerker den Kampf für sich entscheiden konnte und die Siegertrophäe sein Eigen nennen darf. Neben dem Wettbewerb mit grandiosen Boden- und Höhenfeuerwerken stehen Unterhaltung und ein familiengerechtes Abendprogramm im Vordergrund.

Foto Heide Park Resort

Wer sich tagsüber im Heide Park ins Abenteuer stürzt und sich abends bei den „Pyro Games“ mitreißen lässt, erlebt die perfekte Kombination für maximalen Spaß! Kombi-Tickets gibt es unter www.heide-park.de/events. Tickets für die „Pyro Games“ gibt es beim Veranstalter unter www.pyrogames.de.

Alle Infos zu den Events des Sommers sowie Tickets und Öffnungszeiten gibt es auf www.heide-park.de.  

3D Fotopunkt vor Colossos –Giganten im Heide Park errichtet!

Norddeutschlands gigantischsten Fotopunkt finden mutige Abenteurer ab sofort im Heide Park Resort: Passend zum Kampf der Giganten auf Europas höchster und schnellster Holzachterbahn „Colossos“ hat der Künstler Alexander Petscherskich ein kolossales 3D-Gemälde gestaltet. Auf der Terrasse der hölzernen Ikone, Auge in Auge mit dem Giganten, gegen den die mutigen Fahrgäste antreten, „bricht“ nun der Boden auf und droht, die Besucher in den Abgrund zu reißen. Auf den ersten Blick ein Schock, auf den zweiten Blick eine geschickte optische Täuschung. Die Gäste im Heide Park können das Bild nun für witzige Fotomotive als Kulisse verwenden, ihre Freunde verlinken und mit #Colossos3D in den sozialen Netzwerken teilen. Dazu müssen sie einfach auf dem markierten Fluchtpunkt stehen.

Foto: Heide Park

Petscherskich ist ein gefragter 3D-Künstler: Er hat unter anderem bereits in Berlin, Hamburg, Davos, Spanien und Österreich großflächige und fantasievolle Werke gemalt. Die Farbe auf den Steinen ist versiegelt, sodass sie Wind und Wetter standhält und das 3D-Gemälde langfristig im Park zu sehen sein kann.

Alle Informationen zum Park, findet ihr hier.

Pfingsten voraus, das bietet der Heide Park Soltau!

Pfingsten voraus! Die nächsten Wochen sind ideal für Kurzreisen mit der Familie!
Meet & Greet mit Peppa Pig, Kampf der Giganten mit Colossos und Zombie Escape – hier wird der Kurzurlaub zum unvergesslichen Erlebnis!

Urlaub im eigenen Land steht für die Deutschen nach wie vor ganz oben auf der Wunschliste. Wer seine freien Pfingsttage nicht wie gewohnt am Strand oder in den Bergen verbringen möchte, sondern das außergewöhnliche Abenteuer erleben will, kommt ins Heide Park Resort in Soltau. Norddeutschlands größtes Freizeitpark- und Kurzreiseabenteuer bietet mit über 40 Attraktionen und Shows für Familien mit Kindern und Adrenalin-Fans die perfekte Auszeit vom Alltag.

Foto: René Freizeitpark News

Tagsüber erleben Klein und Groß über 40 Attraktionen und Shows. Für Adrenalin-Junkies bietet das Heide Park Resort mit Colossos, Europas höchster und schnellster Holzachterbahn seit April 2019 einen aufregenden Kampf der Giganten. Kinder im Vorschulalter sind begeistert vom Peppa Pig Land und gehen mit Peppa und Schorsch auf eine bunte Entdeckungsreise.

Foto: Heide Park Resort / André Mischke

Mit der ganzen Familie zusammen geht es dann in die legendäre Wildwasserbahn oder zackig durch den Eiskanal der Bobbahn. Am Pfingstsamstag sind außerdem die Zombies los! Bei Zombie Escape, einer Mischung aus Zombie Run und Escape Room, gilt es, in einem verlassenen Teil des Parks gemeinsam einen Code zu knacken und die Welt zu retten!

Wer das Abenteuer verlängern möchte, checkt nach einem erlebnisreichen Tag ins Heide Park Abenteuerhotel ein und übernachtet zum Beispiel in einem Drachen- oder Peppa Pig-Zimmer. Nahezu karibische Idylle bietet das Holiday Camp mit All-Inclusive-Verpflegung und Übernachtung in einer der bunten Holz-Hütten. Alle Übernachtungsabenteurer dürfen schon eine halbe Stunde vor den Tagesgästen Achterbahn fahren!

So wird jeder Kurzurlaub zum außergewöhnlichen Abenteuer für die ganze Familie und die Feiertage können kommen. Viele Angebote auch außerhalb der freien Tage sind zu finden unter www.heide-park.de.

Colossos der Kampf beginnt! 1. Eindrücke

Der von allen Achterbahnfans langersehnte Kampf der Giganten beginnt am 19. April, dem diesjährigen Karfreitag. Nach fast drei Jahren können nun mutige Fahrgäste mit Colossos, Europas höchster und schnellster Holzachterbahn, auf der Fahrt gegen eine gigantische Kreatur antreten und das Gefecht zwischen Holz und Feuer selber erleben.

Eine Strecke von knapp 1,5 Kilometern, eine Fahrzeit von etwa 2 Minuten und eine Geschwindigkeit von bis zu 120 Kilometern pro Stunde versprechen einzigartige Fahrerlebnisse für Adrenalinfans ab 12 Jahren. Mit Colossos kehrt eine Ikone zurück in Norddeutschlands größten Freizeitpark.

Wer unter den ersten Mutigen sein möchte, sichert sich jetzt seinen Saisonpass für das Heide Park Resort und fährt Colossos sooft er will (Ausschlusszeiten beachten). Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de

Update 20. April:

Zwischen 90 und 120 Minuten stand man am gestrigen Eröffnungstag an.

„Wir haben extra eine Nacht verlängert“ So eine Vater zur Umfrage wie es mit „Colossos“ war.

Foto: Sven Krafzik/ Leser Freizeitpark News

 

Foto: Ben/ Freizeitpark News
Foto: Ben/ Freizeitpark News
Foto: Ben/ Freizeitpark News
Foto: Ben/ Freizeitpark News
Foto: Ben/ Freizeitpark News
Foto: Ben/ Freizeitpark News