Schlagwort-Archive: Halloween

Gruseliger Halloween-Spaß zur Feier von 90 Jahre Micky

Am 1. Oktober beginnt in Disneyland Paris die schaurig-fröhliche Halloween-Saison, in der die beliebten Disney Bösewichte im Disneyland Park ihr Unwesen treiben. Doch dieses Jahr erwartet die Besucher noch eine ganz besonderes Highlight: Disneyland Paris feiert 90 Jahre Micky. Zu diesem Anlass bekommt die berühmte Maus eine neue Show sowie einen spektakulären Paradewagen.

Foto: Disneyland Paris

Bei der diesjährigen Halloween-Parade Mickeys Halloween Cavalcade ziehen Minnie, Donald, Daisy, Chip und Chap, aber auch Dagoberts Neffen Tick, Trick und Track und seltsame Zombies auf herbstlich dekorierten Festwagen durch den Disneyland Paris. Ein Wagen bringt dabei das Publikum ganz besonders zum Staunen. Micky überrascht auf einem aufwendig konzipierten Wagen mit so manchen Illusionen.

Gäste dürfen sich außerdem auf die Rückkehr der Disney Bösewichte freuen. Bei ihrem musikalischen Auftritt bei It’s Good to Be Bad with the Disney Villains! sorgen unter anderem die böse Königin aus Schneewittchen und den sieben Zwergen, 101 Dalmatiner-Schurkin Cruella, Peter Pans Erzfeind Captain Hook und der größenwahnsinnige Jafar aus Aladdin für schaurig-schöne Stimmung.

Foto: Disneyland Paris

Eine farbenfrohe Dekoration mit gruseligen Geistern und unzähligen Kurbissen sowie einmaligen Begegnungen mit den Disney Bösewichten versprühen ab 1. Oktober 2018 in Disneyland Paris einzigartige Halloween Atmosphäre und verbinden den klassischen Disney Zauber mit grusligem Halloween Schauder.

Foto: Disneyland Paris

Am 1. Oktober 2018 startet nicht nur die diesjährige Halloween-Saison sondern auch die weltgrößte Micky Maus Party. Die eigens dafür kreierte Show Mickey und sein PhilharMagic Orchestra feiert dann Premiere. In der rund 20-minütigen Bühnenshow nehmen Micky und Donald ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise durch die beliebtesten Disney-Klassiker, von Arielle die Meerjungfrau über Aladdin bis hin zu Der König der Löwen. Die Show „Mickey und sein PhilharMagic Orchestra“ bleibt auch nach der Halloween-Saison Bestandteil des Showprogramms von Disneyland Paris.

Ein Abend größer, großartiger, gruseliger als je zuvor!
Ein Abend: am 31. Oktober 2018, von 20.30 bis 2 Uhr morgens.
Eintritt zum Disneyland Park ab 17 Uhr mit gültigem Ticket für die Abendveranstaltung.  Werfen Sie sich  in Ihre Kostüme, denn die Plätze sind begrenzt! An diesem Abend gehört der Disneyland Park bis 2 Uhr morgens Ihnen, denn einige Attraktionen bleiben ausnahmsweise nachts geöffnet!

Foto: Disneyland Paris

Halloween im Kölner Zoo

Familien und Kinder können sich wieder auf ein tierisch gruseliges Spektakel im Kölner Zoo freuen. Zu Halloween wird der Zoo in gespenstischem Licht erleuchten und die Geister der Nacht zum Leben erweckt. Nachtaktive Tiere wie Uhu, Fauchschabe und Fledermaus geben wieder ihr Stelldichein.

Neu sind die vielen Mitmachstationen wie Kürbisschnitzen, Stockbrot grillen, Masken basteln, Schleim selber machen oder sich beim Augapfel-Wettrennen messen. Mutige Besucher gehen auf Tuchführung mit Schlangen und Insekten. Der verzweifelte Professor Animalius sucht dringend Hilfe beim Sortieren seines Knochenkabinetts. Kleine Magier dürfen sich im Feuerspucken üben oder als Fakir auf einem Nagelbrett liegen.

Uwe Reetz lädt zum Grusel-Mitsingprogramm. Feuerspucker und große Phantasiefiguren, die durch den Zoo laufen, lassen es an vielen Ecken und Enden spannend werden.
Das Halloween Fest im Kölner Zoo findet am 31. Oktober von 18:00 bis 22:00 Uhr statt.

Foto: Kölner Zoo

Holiday Park – Halloween Fright Nights

Auch vor dem Holiday Park macht die Zeit der Hexen und Geister nicht Halt: Die sogenannten Fright Nights finden am 13.10. / 20.10. / 27.10. / 31.10 und 03.11. statt. Die wunderschöne Beleuchtung bei Dunkelheit zaubert nicht nur eine schaurige, sondern auch eine umwerfende Atmosphäre. Das Fahren der Attraktionen bei Dunkelheit bietet zusätzliche Spannung.

Foto: Holiday Park

Halloween-Specials
Abgesehen von einem schaurig, schönen dekorierten Park, warten noch viele weitere Highlights auf Groß und Klein.
Tagsüber begeistert der Park Familien mit fröhlichen Gespenstern und abertausenden Kürbissen. Doch am Abend sollten nur noch hartgesottene Horrorfans hier Fußfassen. In den vier Scare Zones (freigegeben ab 16 Jahren) treiben Live-Erschrecker ihr Unwesen.
Die Live-Musik mit der Zombie-Band „Crossfire“  zaubert tolle Stimmung. Ein Highlight ist das Abschluss-Feuerwerk (21:50 Uhr) auf dem Platz der Fontänen und die Halloween-Parade. Erlebt um 19.00 Uhr die Parade mit mehr als 500 Teilnehmern. Unzählige Skelette, Dämonen, Hexen, Teufel mit leuchtenden Augen und andere gespenstische Kreaturen treiben ihr Unwesen und sorgen für jede Menge Gänsehaut und  zusätzlichen Halloween-Spaß!

Kinder-Halloween:
Ab dem 6. Oktober zieht König Kürbis wieder in den Holiday Park ein. Mit im Gepäck hat er tausende von Kürbissen und tolle Halloweendekoration. Für Holly und Kiki hat er einen kleinen Streich vorbereitet. Um was genau es sich handelt erfahrt ihr in der Kids Halloween Show im neuen Indoor-Theater. Also, freut euch auf eine schaurig-schöne Halloweenzeit und geht mit Holly und Kiki auf Geisterjagd!

Foto: Holiday Park

Wir stellen euch die Scare-Häuser (Maze) einmal vor:

Foto: Ben Córnehlson http://www.freizeitparktests.de

NEU: Freak Circus (ab 16 Jahren):
Ein bankrotter Zirkus hat sich in einem verlassenen Gebäude niedergelassen. Dort wurden ausgefallene Experimente mit Artisten gestartet um neue Besucher anzulocken. Aber einige Experimente geraten außer Kontrolle und es scheint, dass alle Künstler ihren Verstand verloren haben…

Camp Sonnenschein (ab 16 Jahren):
Ein verlassener Campingplatz, eine Puppe und ein Mädchen… Vor vielen Jahren fand ein kleines Mädchen auf dem Campingplatz eine Puppe. Eine Puppe, welche die Verbindung zum Reich der Verdammten herstellt. Seit dem ist das kleine Mädchen verloren, denn sie ist von den Untoten besessen und keiner kann ihr helfen. Nur wenige schaffen es den Fluch zu entkommen!

Titty Twister (ab 16 Jahren):
Tritt ein wenn du dich traust! Aber Achtung diese verruchte Spelunke ist nichts für Schwache Nerven! Einige der Gäste hat man nie wieder gesehen, denn in dieser Bar ist nichts wie es auf den ersten Blick schein.

Zombie Factory (ab 16 Jahren):
Zombies bahnen sich den Weg über das alte Fabrikgelände der ehemaligen Autofabrik. Tanzende Zombies und feuerspuckende Monster sorgen für eine Atmospähre, bei der dir das Blut in den Adern gefriert. Lauf so schnell Du kannst! Sie machen vor niemanden halt!

Alle Scare-Häuser sind im Preis inbegriffen.

Familientauglichkeit: Das Halloween-Event ist für die ganze Familie geeignet. Auch am späten Abend gibt es für die kleinen Besucher, zombiefreie Zonen.

Scarefaktor: Im Holiday Park kommen auch die Gruselfans unter euch auf ihre Kosten. In vier spannenden Mazes wird einem das Gruseln gelehrt.

Foto: Ben Córnehlson http://www.freizeitparktests.de

Das „Flub“ im Freizeit-Land Geiselwind

Das Freizeit-Land Geiselwind hat es mit einfachen Mitteln geschafft, allerdings ohne Blut und Zombis, mit FLUB eine Halloween Attraktion der besonderen Art für die ganze Familie zu erschaffen. In dieser FLUBtastischen Attraktion erleben wir in verschiedenen Räumen Abenteuer die auf verschiedene Arten alle unsere Sinne fordern und sie zu gleichen verwirren. Auf 600qm begeben wir uns auf eine Zeitreise mit Temperaturwechsel
3D- und Lichteffekten und Projektionen. Statt Grusel und Horror ist das FLUB abwechslungsreich und ein riesiger Spaß für Jung und Alt.

Foto: Christian/ Freizeitpark News

Dieses fantastische „Flub“-Abenteuer, könnt ihr nur in Kombination mit der am Anfang ausgehändigten Brille erleben. ( Natürlich kostenlos und im Eintrittspreis inklusive.

Pre Opening im Freizeitland Geiselwind von das „Flub“ von Links nach Rechts: Professors Edwin Constantin Flub, Inhaber Matthias Mölter und Entertainer Tim Börschel

Der Hintergrundgeschichte der neuen Attraktion ist „Das Flub“ die Erfindung des Professors Edwin Constantin Flub, der sein „Elixier des Spaßes“ kurzerhand nach sich selbst benannt hat.

„Das Flub“ ist Teil der Halloween-Wochen im Freizeit-Land Geiselwind und findet vom 06.10 – 04.11.2018

Foto: Christian/ Freizeitpark News

Alles über das Freizeit-Land Geiselwind und zu den Halloween- Wochen findet ihr im Link:

www.freizeit-land.de

 

Auf zur Geisterjagd ins Heide Park Resort

Auf zur Geisterjagd ins Heide Park Resort
Am 29. September ist offizieller Tag der Geisterjagd. Im Heide Park Resort zittern alle Slimer und Marshmallow-Geister nicht nur an diesem Datum. Nur in Norddeutschlands größtem Freizeitpark werden Besucher während der ganzen Saison zu echten Geisterjägern.

 

Soltau, September 2018 – Der letzte Samstag im September ist in den USA seit drei Jahren der offizielle Tag der Geisterjagd. Mit diesem übersinnlichen Aktionstag soll dort auch jährlich die weltweit größte Geisterjagd stattfinden. Doch für so ein spannendes Ereignis müssen kleine und große Ghostbuster nicht weit reisen. Im Heide Park Resort kann jeder gegen schaurig-lustige Gespenster antreten – nicht nur an einem Tag im Jahr.

Foto: Visual Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd

Kinder ab sechs Jahren werden in der Attraktion Ghostbuster 5D – die ultimative Geisterjagd zu furchtlosen Geisterjägern und erleben ein einmaliges Abenteuer der fünften Dimension mit zahlreichen Spezialeffekten, dessen Ziel die Rettung des Heide Parks ist. Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen fahren Mutige im Einsatzwagen ECTO-X durch eine spukende Lagerhalle und kämpfen in 8er-Teams an der Seite der weltberühmten Ghostbusters gegen fliegende Schleimgeister. Nach der erfolgreichen Jagd genießt man geisterhafte Ruhe am Besten in den Ghostbusters-Zimmern im Abenteuerhotel.

Foto: Heide Park Resort

Mit Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd eröffnete im vergangenen Jahr die erste Indoor-Attraktion im Heide Park Resort, die unabhängig vom Wetter nutzbar ist. Der sogenannte Dark Ride entstand in Zusammenarbeit mit dem Partner Sony Pictures Consumer Products Inc. und Ghost Corps und basiert auf den erfolgreichen Kinofilmen rund um die Ghostbusters.

Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de Bei Online-Buchung sparen Gäste bis zu 28 Prozent auf den regulären Ticketpreis.

So wird Traumatica die Horror Nights im Europa Park Rust

Horror Nights – Traumatica

Das Böse hat die Macht übernommen in einer Welt nach der Apokalypse. Grauenhafte Kreaturen herrschen und verbreiten Angst und Schrecken bei „Horror Nights – Traumatica“, dem mehrfach international ausgezeichneten Horror-Event im Europa-Park. Vom 26. September bis 03. November 2018 kämpfen fünf rivalisierende Gruppen um die Macht – und der Besucher ist mittendrin. Für welche Gruppe wird man sich entscheiden? Wer hilft, unbeschadet aus der Gefahrenzone zu kommen? Jeder muss seine Wahl treffen und mit der Entscheidung leben oder sterben. The Fallen, The Pack, Ghouls, Resistance und Shadows sind bereit für den Showdown.

Seit dem Untergang der Menschheit dienen The Fallen dem Bösen. Sie zählen zu den wenigen Überlebenden der Apokalypse, haben sie allerdings nicht ganz unbeschadet überstanden. Der Verstand hat gelitten. Sie ernähren sich in der Dunkelheit von Ungeziefer und Ratten. Viele von ihnen sind bereits den anderen Fraktionen zum Opfer gefallen oder auf die Straßen von Traumatica geflohen. Nur die Verrücktesten blieben in ihrem verfluchten Versteck. Die Hälfte von ihnen hat es geschafft, die Ketten der Abhängigkeit von ihren Gebietern zu sprengen. Jetzt bäumen sie sich gegen sie auf. Die andere Hälfte ist weiterhin den blutdürstigen Herrschern unterworfen und jagt nach Opfern für die Unterdrücker, in der Hoffnung, mit unendlichem Leben belohnt zu werden. Wer nicht schnell genug entfliehen kann, droht, im Schwachsinn zu verenden – bei den Ghosts of Madness.

Bildquelle: Europa Park

Im Gang War steppt nicht der Bär, sondern die wildesten Kreaturen, die man je gesehen hat. Die ruchlose Motorradgang The Pack treibt hier ihr Unwesen und hat die Macht an sich gerissen. Mad Dog hatte eine gute Zeit als Anführer der mordlustigen Werwolfmutanten, aber jetzt ist ein brutaler Machtkampf ausgebrochen. Seine Kontrahentin ist auf gutem Wege, sich die Macht in der Gang unter die messerscharfen Klauen zu reißen. Die zankenden, lärmenden und stinkenden Biker mit ihren Höllenrädern geben mit ihrer gewaltigen Statur und ihren behaarten Körpern ein bedrohliches Bild ab. Randale und Vandalismus stehen auf der Tagesordnung bei den ungehobelten Typen. Wenn sie eine Fährte aufgenommen haben, lassen sie nicht mehr von ihren Opfern ab. Die martialische Truppe wurde von ihren Gebietern mit zerstörerischer Macht ausgestattet. Man sollte schnell sein, um den gigantischen Klauen der fiesen Geschöpfe zu entkommen.

Bildquelle: Europa Park

Die Welt steht unter der Herrschaft beängstigender Kreaturen. Doch der Gebieter hat einige von ihnen als unwürdig erachtet. Diese armen Wesen verwandelten sich in abscheuliche, gekrümmte Geschöpfe, die tief unter der Erdoberfläche hausen und in der Evilution dahinvegetieren. Die Ghouls haben sich aus der pechschwarzen Dunkelheit ihrer stockfinsteren Höhlen emporgearbeitet. Ihr Durst nach Menschenblut ist stark wie eh und je. Jetzt gehen sie angeleitet von ihrer Königin gezielt auf Jagd.

Bildquelle: Europa Park

Operation: Reboot hat begonnen: Tote und Verwundete werden als Cyborgs zurück in den Kampf geschickt und stärken dieResistance. Die Kampfmonster machen sich bereit für die Schlacht. Mit Gewehren, Kettensägen und Messern bis unter die Zähne bewaffnet, verfolgen sie jedes Leben. Die Highspeed-Jagd beginnt. Nur, wer schnell ist, kann entkommen. Und die Situation wird immer bedrohlicher, denn die Cyborgs wurden von einem Computervirus infiziert und sind außer Kontrolle.

In Legenden tragen sie viele Namen – zum Beispiel Dämonen oder Blutsauger. Menschliche Zungen können ihren Namen nicht aussprechen und nennen sie Shadows, da sie aus Schatten entstehen. Sie waren gnadenlose Herrscher, jetzt werden sie selbst zu Gejagten und müssen sich in Shadowborn: Riot zur Wehr setzen. Ihre Knechte, The Fallen, erheben sich gegen sie und nehmen schreckliche Rache.

Bildquelle: Europa Park

Seit Anbeginn der Zeit kämpfte das Licht gegen die Dunkelheit und die Dunkelheit gegen das Licht. Als die Sonne zum letzten Mal im Westen unterging, schien dieser Kampf entschieden. Die Kreaturen von Traumatica tauchten aus der Nacht auf, um die Erde zu beherrschen und die Überreste der Menschheit abzuschlachten. Da der Tod aber auch das Leben braucht, entstand aus der Dämmerung des Mondes eine Göttin mit der Macht über das Gleichgewicht der Herrschaft in Traumatica: Myra Moon Mistress.

Bewaffnet mit ihrem feurigen Schwert kann sie die Existenz jedes Wesens in Traumatica auslöschen. Und sie ist es, die die seltenste Substanz im Universum namens „Moonshine“ besitzt – das „Feuer des Lebens“. Nur die erotische Herrin weiß, wie man es aus dem Blut der Shadows herstellt. Jedes Wesen, das einmal einen Tropfen Moonshine probiert hat, wird das Gefühl der unüberwindlichen Kraft und Lebendigkeit nie vergessen. Nur wenige gewinnen die Gunst der Herrin und werden Teil ihres Gefolges.

Bildquelle: Europa Park

Bei „Horror Nights – Traumatica“ hat man die Wahl: Verfällt man dem Wahnsinn der Ghosts of Madness? Will man zusammen mit The Pack Unschuldige jagen? Alle menschlichen Züge als Ghoul verlieren? Möchte man mit Resistance um die Macht kämpfen? Oder kämpft man gemeinsam mit den Shadows gegen die Unterdrückung? Jetzt muss man sich schnell entscheiden, bevor die Welt dem Untergang geweiht ist. Die Zeit von „Horror Nights – Traumatica“ hat begonnen!

Folgende Attraktionen sind neben den Horrorhäusern und den Scarezones Battle for Traumatica, Beyond Traumatica, Hell on Wheels und Uprising geöffnet: Fluch der Kassandra, Matterhornblitz, Abenteuer AtlantisundPegasus.

 

„Horror Nights – Traumatica“ findet vom 28. September bis 03. November 2018 immer freitags und samstags sowie am 26. September, 02., 14. und 21. Oktober und vom 25. Oktober bis 03. November 2018 täglich statt. Die Vorpremiere ist am 26.9. Tickets für Samstage sowie für den Zeitraum vom 25.10. – 03.11. sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Alle Eintrittspreise unter www.traumatica.com. Einlass ist ab 18.45 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

Um 21 Uhr und 22.30 Uhr findet die The Traumatica Show „Rebellion“ in der Eis-Arena statt.

Fotos von Myra Moon Mistress auf Instagram @myramoon_official

Story und weitere Infos zu den Horror Nights – Traumatica auf Facebook: https://www.facebook.com/horrornights.traumatica/