Schlagwort-Archive: Halloween 2019

Happy Halloween mit Grusel-Garantie

Wenn der dichte Donaunebel durch Städte, Auen und Wälder zieht, ist wieder Zeit für Halloween im LEGOLAND Deutschland. Vom 12. bis zum 31. Oktober kommen Spukwesen aller Art aus ihren Verstecken, um die Besucher im Günzburger Familienfreizeitpark auf kindgerechte Art und Weise das Fürchten zu lehren. Schreck-Experten, tausende Kürbisse, Spinnen und anderes Getier, Gräber, eine virtuelle LEGO Geisterjagd und das erste LEGOLAND „Grusical“ verwandeln den Park in einen schaurigen Ort, an dem auch abgebrühte Gäste Gänsehaut bekommen.

Wer Süßes oder Saures sucht, wird gleich hinter dem LEGOLAND Portal von der Hexe Pimpinella erwartet. Mit langer, windschiefer Nase stimmt sie die Gäste krächzend auf das Halloween-Spektakel im Park ein. „Halloween ist ein Fest für die ganze Familie. Alle kostümieren sich und gehen in der Dämmerung gemeinsam in den spärlich beleuchteten Straßen auf Beutezug nach Süßigkeiten. Diese angenehmen Schaudermomente wollen wir an Halloween auch im LEGOLAND Deutschland schaffen“, sagt Event-Manager Jürgen Frisch.

In allen Themenbereichen finden sich Riesenspinnen, schaurige Gesellen und wandelnde Skelette. Auf dem Gruselpfad im LAND DER RITTER müssen die Besucher allen Mut zusammen nehmen, denn Vampire, Fledermäuse, Werwölfe und Mumien lauern ihnen in den schmalen, verschlungenen Wegen auf. Damit sich die ganze Familie dieser Herausforderung stellen kann, gibt es einen Pfad für Gruseleinsteiger und einen für Fortgeschrittene. Auf der großen LEGOLAND Bühne sorgt die Weltpremiere des ersten LEGOLAND Grusicals für etwas Entspannung. In dem gruseligen Musical muss sich ein schrulliger Hausmeister an den Wochenenden gleich dreimal täglich gegen Spinnenfrauen, Gruselgräfinnen und nachtragende Heimleiterinnen behaupten. Umrahmt wird das witzige Slapstick-Treiben von zahlreichen Ohrwürmern mit Schunkelgarantie.

 

Foto: Legoland Deutschland/ Vom 12.-31. Oktober kommen Spukwesen aller Art aus ihren Verstecken, um die Besucher im LEGOLAND Deutschland auf kindgerechte Art und Weise zu erschrecken.

Vom 26. Oktober bis 3. November macht der LEGO Hidden Side™ Bus Stopp im LEGOLAND Park. Kinder können in einem originalgroßen, begehbaren Schulbus mit der neuen LEGO Hidden Side Produktserie aktiv auf Geisterjagd gehen. Einsteigen und schon geht es ab in die fiktive Stadt Newbury. Um das Küstenstädtchen von den gruseligen Gesellen zu befreien, braucht es neben der zugehörigen Smartphone-App nur Fingerfertigkeit, ein gutes Auge und eine Portion Mut. Per Geistomat erhalten die Teilnehmer im Anschluss ein Andenken an ihre Unerschrockenheit.

 

Foto: Legoland Deutschland

Alle informationen zum Park, findet ihr hier.

Halloween im Freizeitpark Toverland: Mehr düstere Magie als jemals zuvor!

Freizeitpark Toverland steht ab Samstag, dem 12. Oktober im Zeichen von Halloween, mit den Halloween Days während den gesamten Herbstferien und den Halloween Nights an acht Abenden. Die Halloween Nights werden in diesem Jahr mit knapp 100 Scare-Actors, fünf Scare-Zonen, zwei Spukhäusern, ein Labyrinth und einer neuen Walktrough-Experience spektakulärer als jemals zuvor. Die Abende werden um 22:45 Uhr mit einer magischen Feuerwerkshow abgeschlossen. Bei den Halloween Days finden spannende Happy Halloween-Aktivitäten für die ganze Familie statt.

Halloween Nights

Die Halloween Nights starten um 18:30 Uhr mit einer furchterregenden Parade, bei der die Erschrecker in das Toverland einziehen. In diesem Jahr gibt es vier neue Halloween-Erlebnisse: in der Walktrough Experience „The Witches Forest“ betreten Mutige den Wald am Rande des Toverlands. Während dieses 10 minütigen Abenteuers über die nebligen Wandelpfade müssen sie den unheilvollen Hexen des Waldes entkommen. Ein verrückter Puppenmacher hat sich in der Attraktion Villa Fiasko niedergelassen. Im Spukhaus „The Dollhouse“ präsentiert er seine lebendige Puppenkollektion. Wer sich traut, um in einem dunklen Wald auf die Suche nach dem verschwundenen Förster zu gehen, darf sich beim Spukhaus „Fear the Woods“ melden. Im Labyrinth „Trapped“ ist eine Bauernfamilie einer Rattenplage zum Opfer gefallen. Der Ausgang kann nur gefunden werden, wenn man die Ratten schlau austricksen kann.

Die erfolgreichen Scare-Zones Morgana’s Frozen Souls, Shadows of the Sea, Cirque, DesTroy und Fiesta de los Muertos kehren auch in diesem Jahr zurück ins Toverland. Die letztgenannte Scare Zone wird noch weiter mit einer neuen Fontänen-Show verbessert, damit diese noch besser zum mexikanischen Totenfest passt. Die Halloween Nights werden mit der spektakulären Feuerwerkshow „Discover your own Fear“ abgeschlossen, bei der der Kampf zwischen Gut und Böse im Mittelpunkt steht.

Halloween Days

Speziell für die Halloween Days sind flatternde Gespenster, gruselige Hexen und zahllose Kürbisse in das überdachte Themengebiet Land van Toos eingezogen. Drei Mal pro Tag wird die Halloween-Show „Das Mysterium im Spukhaus“ aufgeführt, in der die Zauberbrüder Bertus und Jaapie ein spannendes Abenteuer erleben. Daneben können Besucher im Grusel Labyrinth herumirren, zusammen mit den Hexen Zaubertränke brauen und ihre eigene Angst beim verrückten Professor Dr. Fool messen lassen.

Foto: Freizeitpark Toverland

Praktische Informationen

Die Halloween Nights finden am 12., 15., 16., 17., 18., 19., 25. und 26. Oktober statt. Die Spukhäuser „Fear the Woods“ und „The Dollhouse“ sind ab 17:00 Uhr geöffnet, die anderen Attraktionen beginnen ab 18:30 Uhr. Toverland ist während der Halloween Nights bis 23:00 Uhr geöffnet. Für Angsthasen gibt es den Halloween Zauberstab: Das Licht des Zauberstabs hält den Grusel fern. Auch die Attraktionen sind die gesamten Abende geöffnet. Die Halloween Days finden täglich vom 12. bis einschließlich dem 27. Oktober statt. Die Halloween Days und Halloween Nights können mit einem normalen Ticket besucht werden und alle Halloween-Aktivitäten sind im Eintrittspreis inbegriffen. Mehr Informationen gibt es auf der Website des Toverlands.

Alle Informationen zu den Halloween- Event´s in Deutschland und Nachbarländern, findet ihr hier.

Schocktober in der Bavaria Filmstadt

Nachts wenn die Tore der Bavaria Filmstadt geschlossen sind, strömen furchteinflössende Geräusche aus den Studios. Nebel zieht auf und hinter jeder Ecke verbergen sich schaurige Kreaturen, die dir das Blut in den Adern gefrieren lassen. Dein Alptraum beginnt hier und jetzt!


Am 25. / 26. / ‪31. Oktober‬ und 01. / ‪02. November‬ kannst du das neue Halloween Horror Spektakel erleben. Zusätzlich findet ‪am 30. Oktober‬ das Giesinger Bräu Special statt. Versuche den Untoten zu entkommen oder du wirst für immer in deinem eigenen Horrorfilm gefangen sein.


NEU 2019:
Grusellabyrinth “Green Scream” – kannst du dem Schreien entkommen? Finde den Weg aus der grünen Hölle oder sei für immer gefangen in der virtuellen Welt.
Sicher dir jetzt eines der limitierten Tickets.
Sie warten auf dich!


Weitere Infos und Tickets (nur im Vorverkauf) unter www.filmstadt.de/specials

Bei der Filmstadt Spooky Tour erwartet euch eine ca. zweistündige Halloween-Tour mit Spezialeffekten, Live-Darstellern und zahlreichen Schockmomenten.
In der Schock-Lounge könnt ihr vor und nach der Tour schaurige Speisen und Getränke erwerben.


Der Zutritt zum Event ist für kostümierte und maskierte bzw. geschminkte Gäste untersagt.

Wichtiger Hinweis:
Alkoholisierten Besuchern kann der Zutritt verweigert werden. Die Mitnahme von Speisen und Getränken ist untersagt.
Empfohlen ab 16 Jahren. 14-16 Jährige dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Ein Ausweis muss mitgeführt und auf Verlangen vorgezeigt werden.
Einlass 45 min vor Beginn der Tour.

Bunter Altweibersommer in Tripsdrill das bietet der Park seinen Besuchern!

Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn: Allmählich neigt sich der Sommer dem Ende zu. Das Laub der Wälder und Weinberge wird schon bald in bunten Herbstfarben erstrahlen – der Altweibersommer steht vor der Tür. Der herbstlich dekorierte Erlebnispark Tripsdrill sorgt noch bis zum Ende der großen Jubiläumssaison am 3. November mit über 100 originellen Attraktionen für Begeisterung bei Jung und Alt. Mit den Veranstaltungen „Schaurige Altweibernächte“ und „Feuer & Flamme“ stehen im Oktober zudem zwei Event-Höhepunkte bevor.

Herbstliche Stimmung im Erlebnispark

Der Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart, der 2019 sein 90-jähriges Jubiläum feiert, präsentiert sich in den letzten Wochen der Saison in einem herbstlichen Gewand. Erntewagen, Kürbispyramiden, Holzdrachen in den Bäumen und Vogelscheuchen sorgen für ein zur Jahreszeit passendes, farbenfrohes Ambiente. Noch bis zum Abschluss der großen Jubiläumssaison am 3. November ist in Tripsdrill grenzenloser Spaß mit über 100 originellen Attraktionen garantiert. Rasant wird es auf der Katapult-Achterbahn „Karacho“, die in nur 1,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Der Nachwuchs kann sich in der neuen Spielewelt „Sägewerk“, einem der größten Abenteuerspielplätze in Süddeutschland, so richtig austoben. Das Gasthaus zur Altweibermühle lockt im Altweibersommer mit saisonalen Wild- und Kürbisspezialitäten.

Schaurige Altweibernächte

Im Erlebnispark herrscht am Fr. 11./ Sa. 12. sowie am 18./19. Oktober Gruselstimmung: Zum 6. Mal in Folge finden in Zusammenarbeit mit Mais Maize e.V. die Schaurigen Altweibernächte in Tripsdrill statt. (Un)erschrockene Besucher treffen zwischen 18.00 und 21.30 Uhr in erstmals vier Grusellabyrinthen auf insgesamt rund 50 furchterregende Gestalten. Neu ist das Labyrinth „Erntet Furcht!“: Die Besucher bahnen sich dabei den Weg zu einer verlassenen Scheune, die ihre eigene Geschichte erzählt. Ganz neu gestaltet wurde zudem der Düstere Werkskeller, in welchem es die dunklen Seiten des Erfinders Karle Kolbenfresser zu ergründen gibt. Für noch mehr Nervenkitzel sorgen Fahrten bei Nacht (18.00 – 21.30 Uhr) auf allen vier Achterbahnen und der Familienattraktion „Heißer Ofen“. Hoch hinaus geht es beim Höhenflug, einem turbulenten Flug-Duell. Für die Jüngsten sind der Indoor-Spielebereich „Gaudi-Viertel“ und die Spielewelt „Sägewerk“ geöffnet. Ab 18:00 Uhr gilt der Altweibernacht-Pass: Dieser ist für nur € 19,00 (Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren) sowie € 16,00 für Kinder von 4 bis 11 Jahren und Senioren ab 60 Jahren erhältlich. Für Inhaber eines gültigen Tages- oder Jahres-Passes ist der Besuch der Veranstaltung inklusive.

Feuer & Flamme

Am 30./31. Oktober erleben die Tripsdrill-Besucher bei „Feuer & Flamme“ die Magie des Feuers: Das schon zum dritten Mal in Folge stattfindende Familien-Event begeistert Groß und Klein mit Zauberei, Feuerkunst und Akrobatik. Die Kleinsten können sich auf einen Laternenumzug durch den Erlebnispark freuen. Um 20.00 Uhr gibt es ein feuriges Finale mit einem farbenprächtigen Feuerwerk. Zusätzlich werden Nachtfahrten (bis 21.00 Uhr) auf den Achterbahnen Karacho, Mammut und G’sengte Sau sowie auf der Familien-Attraktion „Heißer Ofen“ angeboten. Besucher können ab 17.00 Uhr den günstigen Feuerabend-Pass nutzen (€ 18,00 für Erwachsene und Jugendliche sowie € 15,00 für Kinder und Senioren). Im gültigen Tripsdriller Tages- und Jahres-Pass ist der Besuch der Veranstaltung inklusive – dann heißt es sowohl bei Feuer & Flamme als auch bei den Schaurigen Altweibernächten 12 Stunden Tripsdrill- Spaß ab 9.00 Uhr! Beide Veranstaltungen sind zudem auch über den Online-Shop shop.tripsdrill.de buchbar.

Foto: René Freizeitpark News

 

Acht Horrornächte im Filmpark Babelsberg

Acht Horrornächte im Filmpark Babelsberg
am 5., 12., 18., 19., 25. und 26.10.
sowie am 1. und 2.11. jeweils von 18.30 bis 23.00 Uhr

Die Horrornächte gehen in die 10. Runde, mit über 15 Monsterzonen und Horror-Sets sowie einer grandiosen Vulkan-Show. Erstmalig gibt es VIP-Tickets mit „All-You-Can-Eat“-Buffet, Sitzplatzgarantie für die Vulkan-Show, verkürzter Wartezeit für die Metropolis Halle und zahlreichen Goodies. Die Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich und für jede Nacht limitiert. Über 200 Kreaturen ziehen im Jubiläumsjahr durch acht finstere Nächte. Jede Horrornacht wird ab 18.30 Uhr mit dem traditionellen Monster-Walk, dem Zug der Erschrecker, auf der Straße der Giganten eröffnet. Gleich drei Neuinszenierungen versprechen Nervenkitzel pur.
Foto: Filmpark Babelsberg


PICK-A-PART JUNKYARD … oder Splatter-Alarm auf dem Schrottplatz!


Auf einem verlassenen Autofriedhof regiert das pureGrauen. Marodierende Zombies hausen zwischen brennenden Blechtonnen und vermodertem Sperrmüll: Leatherface, Victor Crowley & Co. haben die Messer gewetzt und die Kettensägen angeworfen, denn ihr nächtlicher Hunger auf Zweibeiner ist unstillbar. Eine monströse Jagd beginnt. Lauf, wenn du kannst!

PSYCHEDELIC HORROR TRIP … oder die Woodstock-Horror-Hommage?

Ein interaktiver Horror-Parcours entsteht in der Metropolis Halle! Der bizarre, manipulative und nebulöse Ort raubt ahnungslosen Besuchern den Verstand. Auch der Schuhe „beraubt“, geht es
durch Räume, in denen die Sinne versagen. Bunte Blumenkinder begleiten den schillernd bunten
Horror-Trip zwischen Hindernissen und Halluzination, Esotherik, Rausch und Albtraum …

Die Horror-Show im Vulkan … krönt die acht Schreckensnächte!
Titel der Show:

SCREAM, IF YOU CAN – The BEST OF! Heiße Moves, schrillste Komik und spektakuläre Actionszenen warten! Die Inszenierung lässt die vergangenen zehn Show-Jahre Revue passieren und schickt die abscheulichste Monsterelite der Vorjahre erneut ins Rampenlicht: Pennywise, Scream, Michael Meyers, Samara und die Bubble Heads. Erstmalig wird der kopflose Reiter durch die Arena galoppieren. Die Story: Der kleine Georgie, geplagt von Albträumen, fährt mit seiner Mutter nach Vulcano Hill, dem Ort seiner nächtlichen Schreckensvisionen. Doch die Reise wird zum Horror-Trip. Finstere Kreaturen kreuzen den Weg und die wollen nicht nur spielen! Am Samstag, 5. Oktober, wird zur Premiere ab 22.30 Uhr der Vulkan erbeben.
Tanz, wenn du kannst!
Die Monsterparty bis zur Morgenröte im Foyer der Metroplis Halle mit DJ Chaos
„Monstermäßig abrocken“ heißt es am 26. Oktober und 2. November jeweils im Anschluss  an die Horrornächte im Foyer der Metropolis Halle. Ab 23.00 Uhr wird durchgetanzt bis auf die Knochen. Der Zutritt ist in Kostümierung und ab 18 Jahre gestattet (Ausweiskontrolle und Limitierung auf 600 Gäste pro Party).
Alle Informationen zum Filmpark, findet ihr hier.

Halloween in der ZOOM Erlebniswelt am 01. November, dass wird geboten!

Das etwas andere Halloween- Event bietet dieses Jahr am 01. November die Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen.

„Geister und Hexen übernehmen das Kommando in den Erlebniswelten Alaska und Asien. Schummriges Licht, Nebelschwaden, hämisches Hexenlachen und Wolfsgeheul ertönen aus allen Winkeln. Schaurige Gestalten, tanzende Vampire und der Teufel persönlich werden durch das Gelände schleichen und Sie erschrecken.“ So der Park auf seiner Seite!

Wer Halloween in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen nicht verpassen will, sollte sich daher am 01. November ab 18:00 Uhr nichts vornehmen. Der Park verspricht eine schaurig schöne Nachtstimmung zwischen dem Gruselpfade in Alaska und Asien sowie eine spektakuläre Feuertheatershow.

Geniest den Nervenkitzel, wenn Spukgestalten durch das Gelände herum „geistern“ oder lasst euch Fotokulisse von Profis fotografieren.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten:

Erwachsene, Schüler und Studenten: 14,50 €

Kinder (4 bis 12 Jahre): 9,50 €

Kinder (unter 4 Jahren): freier Eintritt, Parken kostenlos.

Sonderveranstaltung: Tages-, Jahres- und Dauerkarten haben an diesem Abend keine Gültigkeit. Das Halloweenevent geht von 18.00 bis 22:00 Uhr. Die Veranstaltung ist für Kinder ab etwa sechs Jahren geeignet. Die Mitnahme von Hunden wird nicht empfohlen. So der Park auf seiner Seite!

Alles rund um die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen, findet ihr hier.